HomePfeil nach rechtsMeldungen

Meldungen

Grafik: MeldungenHier finden Sie aktuelle und archivierte Meldungen zum barrierfeien Planen und Bauen, Inklusion, Design for All

aktuelle Meldungen / NachrichtenStartseite

Badesaison per Pool-Lift im Garten

Frau gelangt per Lift in den Gartenpool

Der Sommer kommt hoffentlich bald. Pool-Lifter ermöglichen bei Mobilitätseinschränkung mit Hilfe nur eines Begleiters – oder sogar völlig selbstständig – direkt vom Rollstuhl ins oder aus dem Wasser zu gelangen.

Neues zu den Normen barrierefreies Bauen im Herbst

5 Bilder: Überquerungsstelle, Spielplatz, Wohnungseingangstür, Bürogebäude und Bauzeichnung

Die überarbeitete Normenreihe DIN 18040 erscheint eventuell noch 2024. Informieren Sie sich zu den neuen Standards des barrierefreien Bauens und Planens: zur DIN 18040-3 Öffentlicher Verkehrs- und Freiraum am 26.09.2024, zur DIN 18040-2 Wohnungen am 21.10.2024 und zur DIN 18040-1 Öffentliche Gebäude am 28.10.2024. Das Webinar zum Konzept Barrierefrei folgt am 29.10.2024.

Normative Vorgaben, Planungsaspekte und praktische Umsetzung der DIN 18034 Spielplätze und Freiräume zum Spielen werden in 2 Modulen bereits am 18.09. und 19.09.2024 vermittelt.

Stürze vermeiden!

Schematische Darstellung halbgewendelte Treppe: Die gerade Führung des Treppenhandlaufs resutliert in unterschiedlichen Griffhöhen

Was macht die Treppe barrierefrei? Neben dem Steigungsverhältnis, dem Stufenprofil, der Ausleuchtung, dem Geländer - ein Handlauf gut umgreifbar und in der richtigen Höhe zusätzlich auf der Wandseite.

Auch Haltegriffe in Fluren oder im Bad helfen, die Mobilität zu erhöhen und die Selbstständigkeit zu erhalten und tragen wesentlich zur Vermeidung von Unfällen bei.

Bei Vorliegen eines Pflegegrads kann der Handlauf von der Pflegekasse bezuschusst werden.

archivierte MeldungenStartseite

07.06.2024: Heute schaut die Sonne raus.

Treppenplattformlift am Treppenaufgang eines Einfamillenhauses

Pünktlich wie erhofft steht dem Seniorenpaar Schulz der neue Treppenplattformlift zur Verfügung, um wieder selbständig die Wohnung zu verlassen. Frau Schulz mit Rollator, Herr Schulz im Rollstuhl sitzend geht es los!

Beide haben einen Pflegegrad und hatten damit Anspruch auf den Zuschuss ihrer Pflegekassen, insgesamt 8.000 EUR.

Treppenplattformlifte lassen sich sowohl im Innen- als auch im Außenbereich installieren und befördern Sie sicher mitsamt Ihrem Rollator/Rollstuhl auch von Etage zu Etage. Egal ob für gerade oder kurvige Treppen.

27.05.2024: Schöner Sitzen, relaxen und bequem aufstehen

Sessel auf der Terrasse

Egal ob für Zuhause, Senioren- oder Pflegeeinrichtungen. Lassen Sie sich bei Wein oder Kaffee beraten. Entdecken Sie die vielfältige Auswahl an Modellen, Materialien und Farben vom soliden Fernsehsessel über Aufstehsessel in zeitgemäßer Optik mit Drehfunktion bis hin zum bedarfsgerechten Pflegesessel mit hilfreichen Funktionen zur Dekubitusprophylaxe.

22.05.2024: Handlungsbedarf Umkleide Arbeitsstätten?!

Cartoon: Eine Person steht vor zwei Türen, die zu getrennten Umkleideräumen für Frauen und Männer führen und überlegt: "Oje, da habe ich noch gar nicht dran gedacht."

In der Arbeitsstättenverordnung steht "Umkleideräume sind für Männer und Frauen getrennt einzurichten oder es ist eine getrennte Nutzung zu ermöglichen."

Welche Toiletten oder auch Umkleiden in Arbeitsstätten besuchen Menschen, die sich nicht eindeutig männlich oder weiblich zuordnen lassen wollen?

15.05.2024: Öffentliches WC - Erfahrungen von Menschen im Rollstuhl

Toilette im City-WC

Für die Planung und Gestaltung des öffentlichen barrierefreien WCs gibt es Normen und Empfehlungen.

Wie sieht die Realität aus? Was sagen Menschen, die auf ein berollbares WC angewiesen sind? Was wünschen sie sich an Verbesserungen?

Die Rückmeldungen und Hinweise liefern Architekten wichtige Impulse für eine bedarfsgerechte Planung.

13.05.2024: Nachts sicher auf die Toilette

Zugtaster

Ein Hausnotrufsystem ist besonders bei Sturzgefahr empfehlenswert. Es ermöglicht ein unabhängiges Leben zu Hause und bietet Sicherheit. Rechtzeitig eingesetzt kann es verhindern, dass an sich harmlose Stürze schwerwiegende Folgen haben.

Das Vitakt-Hausnotrufsystem ist ein anerkanntes Pflegehilfsmittel. Bei Pflegebedürftigkeit kann unabhängig vom jeweiligen Pflegegrad ein Antrag auf Kostenübernahme bei der Pflegekasse gestellt werden.

13.05.2024: Reinschauen - eintreten

bodengleiche Dusche mit Glastüren

Wenn das Bad renoviert werden muss oder man (auch im Alter) komfortabel weiter in der Wohnung verbleiben möchte, stellt sich unweigerlich die Frage nach dem Einbau einer Badewanne oder Dusche. Jedoch nicht immer passen beide Varianten ins Badezimmer oder sind gewünscht.

Der eine liebt die heiße oder kalte tägliche Dusche am Morgen, der andere möchte ein Vollbad zum Entspannen. Wir haben verschiedene Umbaulösungen aufgeschrieben.

13.05.2024: Es ist nicht nur der Blick nach draußen.

Laufrad mit vier Rädern steht auf einer Nullschwelle

Ein Freisitz ist so etwas wie ein zusätzlicher Raum an der frischen Luft! Für barrierefreie Wonungen ist ein Freisitz, Terrasse, Balkon oder Loggia allerdings keine Pflicht. Und wenn, muss er lediglich in 10 Bundesländern schwellenlos insbesonders mit Rollstuhl oder Rollator erreichbar sein.

08.05.2024: Behindertenparkplätze werden größer

Skizze Parkplätze nach EAR 23

Pkw-Parkstände für Menschen mit Behinderung, müssen von den parkberechtigten Personen barrierefrei zugänglich und nutzbar sein. Neu ist die Abmessung laut EAR 23 (Empfehlungen für Anlagen des ruhenden Verkehrs) von mindestens 3,65 m breit und mindestens 5,20 m lang. In Fußgängerzonen kommen für den Seiteneinstieg zur Regelbreite von 2,15 m auf beiden Seiten 1,50 m hinzu. Beim Heckausstieg ist die Bewegungsfläche mit 2,50 m in Fahrzeugbreite festgelegt.

05.05.2024: Bunt, nachhaltig, intelligent - Küchentrends 2024

Die Küche ist immer öfter Teil des Wohnraums. Damit steigen auch die Ansprüche an die Gestaltungsmöglichkeiten der Küche: Kochinsel, offenen Regale, Relingsysteme. Ziel dabei: schöne Küchenutensilien auszustellen. Unterfahrbare und absenbare Oberschränke machen die Küche barrierefrei.

29.04.2024: Wie und wozu Einfache Sprache?

Beispiel für eine übersichtliche Anordnung von Piktogrammen

Piktogramme dienen dazu, Informationen zu vermitteln, ohne dass ein komplexes Sprachverständnis erforderlich ist.

Die Norm DIN 8581-1 Einfache Sprache legt für das Deutsche allgemeine Regeln für das Verfassen von Sachtexten in Einfacher Sprache fest.

Einfache Sprache stellt die Lesenden in den Mittelpunkt und sorgt dafür, dass Texte geschrieben werden, die auch wirklich verstanden werden wollen und können. Sie ist nicht mit Leichter Sprache zu verwechseln: Einfache Sprache ist eine Form der Standardsprache und kann für ein allgemeines Publikum verwendet werden, während Leichte Sprache für Menschen entwickelt wurde, die Lernschwierigkeiten haben.

26.04.2024: Hilfe - Es brennt!

Fluchtwegweiser, Notausgang

Personen müssen eigenständig in sichere Bereiche wie Treppenräume, öffentliche Verkehrsflächen gelangen oder über Flucht- und Rettungswege gerettet werden können. Diese sind deshalb in ihrer Länge beschränkt. Auch müssen sie so breit sein, dass sie Selbstrettung und Fremdrettung ermöglichen und die Belange von Menschen mit motorischen und sensorischen Einschränkungen berücksichtigen.

Hier eine Übersicht zu Rettungsweglängen und Rettungswegbreiten.

26.04.2024: 05.Mai 2024 Welthändehygienetag

Sensor Armatur am Waschtisch

Berührungslose Armaturen garantieren ein Höchstmaß an Hygiene.

Das Waschen der Hände mit hautfreundlicher Seife, nach dem Gang zur Toilette, nach dem Kontakt mit Türen oder Türklinken in öffentlichen Einrichtungen und nach dem Kontakt mit Tieren oder erkrankten Menschen ist ein MUSS.

24.04.2024: Gemeinschaftsumkleiden - inklusiv, geschlechtsneutral ⚧

taktiles Türschild Umkleide Herren

Wieviel Platz ist erforderlich? Ein Teil des Umkleidebereiches und des Wasch- und Duschbereiches ist barrierefrei nach DIN 18040-1 zu gestalten.

Auch getrennt nach Geschlechtern sollte überdacht werden.

20.04.2024: roll und be happy!

Aufkleber Rollisymbol auf weißem und grauem Hintergrund

Rolliaufkleber in zwei neuen Farben in weiß und grau ergänzen die bunte Reihe fürs Auto.

Origineller Rollstuhlaufkleber, der die Welt rund um den Rollstuhlfahrer bunter und vor allem dynamischer macht.

16.04.2024: noch #VielVor

Grafik: Kran hievt einen Rollifahrer in das oberste Geschoss eines Hauses

Aus Sicht der Aktion Mensch hat Deutschland bei der Umsetzung des Menschenrechts auf Inklusion noch #VielVor. 2 Beispiele

"Barrierefreiheit ist aktuell nur für Behörden und öffentliche Einrichtungen, nicht aber für die Privatwirtschaft vorgeschrieben. Das muss sich dringend ändern. Auch privatwirtschaftliche Unternehmen müssen zu Barrierefreiheit verpflichtet werden."

"Ein inklusiver und barrierefreier Wohnungsmarkt muss zum Standard werden. Auf dem deutschen Wohnungsmarkt mangelt es erheblich an barrierefreien Wohnungen – zurzeit sind nur rund zwei Prozent aller Wohnungen in Deutschland barrierefrei. Auch angesichts einer immer älter werdenden Bevölkerung ist dies untragbar."

26.03.2024: Pflanzsaison fürs Hochbeet

Skizze Tischbeet mit Rollifahrer

Das Anbaujahr im Hochbeet beginnt Ende März. Nun können die ersten Frühlingspflanzen wie Radieschen oder Rucola angesetzt werden.

Je nach Witterung können auch Pflücksalate und Spinat bereits gepflanzt werden.

Ab Anfang April folgen Erbsen und gegen Ende April kann Zwiebelgemüse dazugesetzt werden.

17.03.2024: Webinar: Barrierefreies Planen und Bauen im Öffentlichen Raum am 06.06.2024

2 Skizzen: gesicherte Querungsstelle mit differnezierter und mit einheitlicher Bordhöhe

Der öffentliche Freiraum ist für jedermann uneingeschränkt zugänglich und umfasst in der Regel Straßen, Plätze, Parkanlagen, Friedhöfe, und Wälder. Diese Freiräume stehen zumeist unter öffentlicher Verwaltung.

Die Online-Fortbildung zur Anwendung der DIN 18040-3 Öffentlicher Verkehrs- und Freiraum, DIN 32984:2023 Bodenindikatoren im öffentlichen Raum und DIN EN 17210 soll Architekten, Planer, kommunale Behörden, Behindertenbeauftragte und ausführende Firmen in die Lage versetzen, Baumaßnahmen zu planen, begleiten und umzusetzen. Das Webinar beinhaltet bereits den aktuellsten Stand der Diskussion um die Normenentwürfe zur nächsten Veröffentlichung.

Die Veranstaltung ist als Fortbildung von Architektenkammern anerkannt.

13.03.2024: Sichere Fahrradstellplätze

Ein Abstellplatz für Fahrräder ist durch Noppenplatten eingegrenzt

Achtlos abgestellte Fahrräder und E-Roller sind für blinde und sehbehinderte Menschen gefährlich. Aber es geht auch wie man in Hamburg sieht anders: hier eine Abtrennung des Abstellbereichs für Fahrräder mit Noppenplatten.

In den Landesbauordnungen sind die Anfor­de­run­gen an Anordnung und Gestaltung von Abstell­plätzen sehr allgemein gehalten. Konkreter wird es erst in den Durchführungsregelungen und örtlichen Satzungen.

28.02.2024: Jubiläumsband: Vorsicht Stufe

Titelbild des Cartoon-Sammelbandes Vorsicht Stufe

20 Jahre Behinderte Cartoons von Phil Hubbe werden mit dem umfangreichen Jubiläumsband (128 Seiten) "Vorsicht, Stufe!" gefeiert.

Die Cartoons über das Leben mit Behinderungen zeigen den oft schwierigen Alltag und die absurden Situationen, die Menschen mit Behinderung oft meistern müssen. Wo man verzweifeln könnte, schafft Phil Hubbe mit seinem Humor den Raum für befreiendes Lachen und neuen Mut.

20.02.2024: Investitionszuschuss Barrierereduzierung (455-B) wieder verfügbar

Sparschweine auf einer Wiese

Ab sofort können Sie unabhängig von Ihrem Alter wieder Zuschüsse für Maßnahmen zur Barrierereduzierung bei der KfW beantragen.

Private Eigentümer oder Mieter, die Barrieren in ihrer Wohnung reduzieren und mehr Wohnkomfort schaffen oder umgebauten Wohnraum kaufen, können einen Zuschuss bei Einzelmaßnahmen bis zu 2 500 EUR bewilligt bekommen.

Der Antrag bei der KfW- Bank muss unbedingt vor Baubeginn gestellt werden.

15.02.2024: Achtung Schwimmbadbetreiber jetzt die Badesaison planen!

mobiler Schwimmbadlifter

Rollstuhlfahrer benötigen einen Poollift. Mit ihm können sie ganz einfach vom Rollstuhl ins Wasser abgelassen werden.

Mobile Poollifte können im Bedarfsfall neben dem Schwimmbecken eingesetzt und sonst platzsparend verstaut werden. Fest montierte Deckenlifter lassen sich an Deckenschienen bewegen und eignen sich vor allem für Therapieeinrichtungen. Wandlifter sind eher verstärkt für den Ein- und Ausstieg am privaten Pool geeignet.

13.02.2024: Mini - Lift in 2 Tagen installiert!

der offene Lift im Wohnbereich

Der schachtlose Lift für eine Person ist fast überall problemlos und schnell eingebaut. Bei Design und Ausstattung wurde viel Wert auf Sicherheit nach höchstem Standard gelegt. Die Alternative zum Treppenlift bei zu schmalen Treppen.

12.02.2024: Webinar Der inklusive Spielraum am 17.+18.April 2024

Frau im Rolli spielt mit 2 Kindern im Sand

In der Vortragsreihe werden die rechtlichen Definitionen und die normativen Vorgaben erläutert, sowie Planungsaspekte und Ansätze zur inklusiven Spielraumplanung vorgestellt.

Modul 1 DIN 18034-1 Spielplätze und Freiräume zum Spielen - Anforderungen für Planung, Bau und Betrieb beschreibt den inklusiven Spielraum.

Modul 2 DIN 18034-2 (Ausgabe 2024-02) zeigt erstmalig, wie anhand einer Matrix die Inklusion auf Spielplätzen geprüft wird. Dies wird im Rahmen eines Workshops vermittelt. Sie können einen Entwurf aus Ihrer Planung hierzu einreichen.

01.02.2024: 13.02.2024 - Tag des Radios - Nicht Hören oder nicht verstehen?

Frau am radio

Zwischen Hören und Verstehen gibt es gravierende Unterschiede. Man kann hören, dass z.B. im Radio oder Fernseher Musik gespielt und gesprochen wird, es wird aber nicht verstanden, was gesprochen wird. Oft kommen zum Ohr einer hörbeeinträchtigten Person Störgeräusche hinzu wie Geschirrklappern, andere sprechende Personen, Lüfter vom PC usw.

Eine wesentliche Verbesserung der Sprachverständlichkeit kann man mit Induktionsverstärkern erreichen.

01.02.2024: 11.02.2024 Tag des Notrufs

Frau am Servicetelefon

Schnell Hilfe holen! - Statistische Erhebungen zeigen, dass viele Unfälle in den eigenen Räumlichkeiten passieren: Jedes Jahr verletzen sich bei Stürzen zu Hause mehr als 400 000 Menschen, die älter als 65 Jahre sind. Ein Drittel der über 65-Jährigen stürzt einmal im Jahr, bei den über 75-Jährigen ist es sogar jeder Zweite.

Abhilfe schafft ein Hausnotrufsystem. Es garantiert, dass im Notfall unverzüglich Hilfe kommt.

31.01.2024: Situation bei inklusiven Spielplätzen ist nicht zufriedenstellend

Seniorin an Drehscheibe

BuzzFeed News Deutschland fragt zwölf deutsche Großstädte an, wie viele inklusive Spielplätze es bei ihnen gibt.

Frankfurt, München und Kiel betonen, Spielplätze schon seit Jahren mit "inklusiven Elementen" zu planen. In Bremen haben 90 Prozent der Spielplätze "ein Element der Barrierefreiheit". Köln ist stolz auf 99 Prozent und Dresden darauf, dass alle Spielplätze über einen Zugang für Mobilitätseingeschränkte verfügen.

Erfurt hat neben der Finanzierung vor allem ein "Flächenproblem".

Wie Spielplätze geprüft werden können vermitteln wir in unseren Webinar im April.

24.01.2024: Lachen gegen den Trübsinn

Cartoon: Frau im Rolli vor einer Treppe während ein Mann sagt, sie führe ein selbstbestimmtes Leben

In der dunklen Jahrezeit startet dass neue Jahr mit verregneten und grauen Tagen. Bevor der Trübsinn Einzug hält, muntern Sie sich auf mit einem guten Schuss schwarzen Humors.

Lachen ist die beste Medizin. Die Cartoons von Phil Hubbe, der all die kleinen und großen Widrigkeiten des Lebens aufs Korn nimmt, sind immer up to date!

24.01.2024: Hoppala gestolpert

Kind sitzt auf dem Fußboden und spielt

Ein weicher Bodenbelag im Kindergarten reduziert die Verletzungsgefahr erheblich. Auch sollte der Boden so beschaffen sein, dass Lauf- und Spielgeräusche gedämpft werden.

Der nora Bodenbelag für Krippe und Kindergarten vereint alle Vorteile in einem Belag: Er schafft eine angenehme Raumakustik, er ist elastisch und fußwarm, er ist gesundheitsverträglich und leicht zu unterhalten.

16.01.2024: Jeder hat mal Rücken - Bewegungsmangel, Stress, Ernährung

Bewegungstrainer

Bewegung ist ein Schlüssel zur Gesundheit. Therapeutische Bewegungstrainer schaffen Abhilfe bei Bewegungseinschränkungen ob in der Gruppe oder zu Hause bei jedem Wetter. Trainieren Sie vom Rollstuhl, Stuhl oder Sessel aus mit eigener Muskelkraft oder Motorunterstützung so oft und solange es Ihnen guttut.

Die guten Vorsätze zum Jahreswechsel gilt es dann nur noch in die Tat umzusetzen.

16.01.2024: Zertifikatsstudium in Weimar: Barrierefreie Verkehrs- und Freiraumgestaltung

Rollstuhl auf einem Bahnsteig mit einfahrendem Zug

Unser neues berufsbegleitendes Zertifikatsstudium Barrierefreie Verkehrs- und Freiraumgestaltung beginnt am 07. März 2024. Es ist speziell für Fachkräfte aus den Bereichen Architektur, Stadtplanung, Verkehrsplanung und Landschaftsarchitektur konzipiert, die ihr Wissen im Bereich der Barrierefreiheit erweitern möchten. Das Studium, das erstmals bundesweit in dieser Kombination angeboten wird, vermittelt Ihnen das notwendige Wissen, um barrierefreie Verkehrs- und Freiraumgestaltung zu planen und umzusetzen, um eine inklusive Umgebung zu schaffen.

Die Teilnehmer erhalten nach erfolgreichem Abschluss ein Zertifikat mit dem Titel "Fachplaner/in für Barrierefreie Verkehrs- und Freiraumgestaltung".

10.01.2024: Dortmunder Seminare zu Wohnberatung und Altenarbeit starten am 17.Januar 2024

Bilder zur Wohnberatung: Grafik Inklusion, Bad, Grafik Vernetzung, Wohnzimmer, Rollstühle und Sparschwein

Von Januar bis Juni 2022 findet erneut die Weiterbildungsreihe für Wohnberater statt.

Die Veranstaltungsreihe von Susanne Tyll für Planungs- und Beratungskräfte informiert u.a. über technische Möglichkeiten der Wohnungsanpassung für Badezimmer, Wohnzimmer und Schlafzimmer; Finanzierung der Maßnahmen; von der Barrierefreiheit zum Inklusiven Design; Öffentlichkeitsarbeit und Vernetzung in der Wohnberatung.

Die Seminare sind einzeln buchbar und für Teilnehmende aus NRW bildungsscheckfähig.

09.01.2024: Schneeflöckchen, Weißröckchen - Betreten auf eigene Gefahr

eine freie Zufahrt in einer verschneiten Umgebung

Verkehrssicherungspflichten wie Schneeschippen, glatte Wege streuen und von Stolperfallen befreien, sind allgemein bekannt. Aber es gibt noch weit mehr zu beachten. Andernfalls kann im schlimmsten Fall sogar der Versicherungsschutz erlöschen und Schadensersatz gefordert werden.

Worum sollten sich Eigentümer also sofort kümmern, um sich und andere zu schützen?

08.01.2024: videogestützte Türöffnungsanlage

Frau und mann unterhalten sich in Gebärdensprache über die Türsprechanlage

Die Türsprechanlage mit Kamera überträgt Videobilder des Besuchers vor der Haustür und des Bewohners aus der Wohnung. Gehörlose und Schwerhörige können so in Gebärdensprache kommunizieren.
Die Gegensprechanlage funktioniert auch klassisch per Stimmübertragung.
Um den Türruf nicht zu überhören, können Blitzlichter, Leuchtbalken, Vibrationsmelder oder andere optische Aktoren angesteuert werden. Sie wird von der Krankenkasse finanziert als Hilfsmittel zum mittelbaren Behinderungsausgleich.

04.01.2024: Sommerlicht für gute Laune

Erläuterungsskizzen zur Wirkung von VTL Lichtmanagement

Morgens bei Dunkelheit aus dem Haus und abends bei Dunkelheit zurück. Auch das Wetter macht schlapp. Was hilft?

Eine wohnliche Stehleuchte zur Tageslichtnachführung bietet biodynamisches Licht zur Unterstützung der Leistungsfähigkeit am Tag und verbessert die Schlafqualität in der Nacht. Die VIVAA Free Stehleuchte ist außerdem ein schickes Möbelstück. Verschiedene Hölzer, Metallfüße und Lampenschirme stehen zur Auswahl.

23.12.2023: Schaumbad-Tag! am 8.Januar

Wannentablett für Sekt usw.

An einem kalten Januartag gibt es doch keine bessere Idee, als sich ein schönes, warmes Schaumbad einzulassen und dort die Seele baumeln zu lassen. Erholung pur!

Spezielle Badewannenhilfen eignen sich hervorragend, um vor allem auch kleineren Menschen einen sicheren und komfortablen Badespaß zu ermöglichen. Der abgebildete praktische Wannenverkürzer lässt sich zudem auch als Wannentablett nutzen – für das Glas Sekt, ein tolles Buch, eine stimmungsvolle Kerze, wow!

23.12.2023: Voll bis an den Rand - kennt jeder zu Silvester

2 Beispiele: normale und geneigte Mülltonne mit davor stehenden Kind

Noch immer landen viel zu viele Verpackungen im Restmüll. Wieder­ver­wertung spart Ressourcen, ist gut für die Umwelt und das Klima. Recycling beginnt mit der sorgsamen Mülltrennung.

Die Mülltonnen mit Kippfunktion bringt die Öffnung der Tonne auf eine angenehme Höhe von unter 85 cm. Leichtes Befüllen der Mülltonne mit einer Hand für Kinder, Senioren, Rollstuhlfahrer und Menschen mit sonstigen Einschränkungen. Kinderleicht!

23.12.2023: Welt-Braille-Tag am 04.01.2024

Tasttafel

Das tastbare Braille-Alphabet wird von Blinden benutzt. Erfahrene Braille-Leser können etwa 100 Wörter pro Minute lesen. Zu finden ist die Schrift z.B. auf Medikamentenverpackungen, in Aufzügen, an Automaten.

Brailleschrift findet man auch auf tastbaren Plänen, Schildern, Handlaufbeschriftungen. Sie sorgen einzeln oder als integratives Leitsystem für eine eigenständige Orientierung Blinder, Sehbehinderter und ebenso aller anderen Nutzer.

13.12.2023: Weniger Parkplätze auf gleicher Fläche - EAR 2023

Eine der größten - und im Vorfeld am meisten diskutiertesten - Neuerungen ist die Änderung des sogenannten Bemessungsfahrzeugs. Es bildet als statistische Grundlage die Entwicklungen am Pkw-Markt ab und zeigt somit den Trend zu längeren und breiteren Fahrzeugen. In Folge empfiehlt die FSGV zukünftig breitere Parkplätze vor allem beim Neubau von Parkhäusern und Tiefgaragen. Im Bestand ergeben sich durch die Verbreiterung beim Senkrecht- und Schrägparken weniger Parkplätze auf der gleichen Fläche. Dagegen soll beim Parken längs in Fahrtrichtung keine Verbreiterung erfolgen.

28.11.2023: Entwurf Normenreihe DIN 18040 2024

5 Bilder: Überquerungsstelle, Spielplatz, Wohnungseingangstür, Bürogebäude und Bauzeichnung

Die überarbeitete Fassung der Normen soll Mitte 2024 erscheinen. Deren Anwendung richtet sich nach dem Zeitpunkt der Genehmigung. Im Bauordnungsverfahren gilt die gesetzliche Einführung in den VV TB.

Für eine bereits vor der gesetzlichen Einfürung bestehende Anwendung gilt der Zeitpunkt der Bauabnahme. Hier ist vollumfängliche Barrierefreiheit auf Grundlage der DIN 18040 vertraglich mit dem Bauherrn oder auch mit dem Fördermiitelgeber zu vereinbaren.

27.11.2023: Berlin: Förderung von Wohnungsneubau für Obdachlose

Baugerüste vor Rohbauten moderner Stadthäuser in unterschiedlichen Architekturstilen

Gefördert wird verstärkt die Schaffung von preisgünstigem Wohnraum speziell für Menschen, die von Wohnungs- oder Obdachlosigkeit betroffen oder davon bedroht sind. Die Förderung erfolgt auf Grundlage und ergänzend zu den geltenden Wohnungsbauförderungsbestimmungen (WFB) durch einmalige Zuschüsse in Höhe von 300 EUR je Quadratmeter Wohnfläche. Die geförderten Wohnungen sind ausschließlich Wohnberechtigten mit nachgewiesenem besonderen Bedarf vorbehalten.

16.11.2023: Neubau ist out?

Klingelanlage mit Briefkästen

Wohnungsbau muss einfacher, schneller, günstiger werden. Das Maßnahmepaket 2023 der Bundesregierung für mehr Wohnungen sieht u.a. Umbau von Gewerbeimmobilien zu Wohneinheiten und das Bauen im Sinne des Gebäudetyps E vor. Nutzungsänderungen von Dachgeschossen zu Wohnzwecken einschließlich die Errichtung von Dachgauben werden zukünftig unter bestimmten Bedingungen in allen Landesbauordnungen genehmigungsfrei sein.

16.11.2023: Webinar Der inklusive Spielraum am 28./29.02.2024

Frau im Rolli spielt mit 2 Kindern im Sand

Schaufel, Förmchen und Eimer auspacken: ein Tag fürs Buddeln nach Herzenslust. Aber können den Sandstrand oder den Spielplatz alle erreichen?

Welche Anforderungen an Planung, Bau und Betrieb von inklusiven Spielplätzen gestellt werden erfahren Sie am 28.02.2024 im Webinar "Der inklusive Spielraum".
Im Workshop am 29.02.2024 wird anhand eines eingereichten Entwurfs eine konkrete Spielplatzplanung gemeinsam erarbeitet.

13.11.2023: 19.11.2023 - Internationaler Welttoilettentag

CXity Wc, öffentliche Toilette, RWC

Es geht nicht nur um das City-Wc, Klo, Klosett, Lokus, Thron, Pissoir, Örtchen oder Toilette als "Notanstalt", nein es geht auch darum wie gelangt man vom Rollstuhl aufs WC.

Eine Umfrage zum Transferverhalten zur Benutzung der Toilette soll die Einhaltung der Mindestmaße im öffentlichen WC und die schwierige individuelle Planung im Wohnungsbau verdeutlichen.

08.11.2023: Droht uns ein heftiger Wintereinbruch?

in einem verschneiten Wohnumfeld führt eine freie gepflasterte Auffahrt zu einer Straße, auf der Autos parken

Eine Voraussage wagen nicht einmal Meteorologen. Nur eines ist gewiss: Ist der Boden erst vereist und verschneit, ist es meist zu spät. Das Unfallrisiko steigt.

Die energiesparende elektrische Bodenheizung der Firma Der Stein GmbH bringt Schneematsch und Glatteis in Minutenschnelle auf frostfreie Temperaturen. Das spart den Winterdienst oder Hausmeister und schont die Umwelt durch den Wegfall von Streusalz.

02.11.2023: Deutschlandweit fehlen 378.000 Kitaplätze

Junge spielt mit der Wasserrinne

Im Rahmen des KiTa-Qualitätsgesetzes -KiQuTG- gibt es Fördermittel für die Weiterentwicklung der Qualität und zur Teilhabe in der Kindertagesbetreuung. In einigen Bundesländern gibt es Zuschüsse für baulichen Maßnahmen von Kitaplätzen.

31.10.2023: Bei Herrn Müller klingelt es und er drückt auf den Taster "Tür öffnen". Aber niemand kommt …

grafische Darstellung der Funktionsweise der Gebärdensprechanlage

Video-Türsprechanlagen erleichtern mit einem Zusatzmodul die Bedienung für Menschen mit eingeschränktem Hör- oder Sehvermögen. Das Klingeln kann von überall per Smartphone oder Tablet angenommen und damit sogar die Tür geöffnet werden. Das Gehen zur Tür ist nicht mehr erforderlich und so besonders komfortabel für mobilitätseingeschränkte Menschen. Doch selbst ohne Videofunktion können zusätzliche einfache Einstellungen die Kommunikation beim Türöffnen erleichtern.

31.10.2023: Gegen zu viel Sitzen: Einfach Aufstehen

Pflegesessel im Garten

Sitzen ist das neue Rauchen

Im Sitzen fährt der Körper seine Aktivität komplett herunter: Das Blut staut sich beim Sitzen, der Sauerstoffgehalt sinkt, der Stoffwechsel in den Zellen erlahmt, unbenutzte Muskeln schalten sich ab. Fettverbrennende Enzyme gehen zurück, der Blutzucker steigt und der Kalorienverbrauch sinkt auf eine einzige Kalorie pro Minute. Die Folge sind Übergewicht und Diabetes.

31.10.2023: Oma und Opa Ehrentag

höhenverstelbare Spüle in der Küche, unterfahrbar

Am 12.November ist dieser Tag. Vielleicht schaut man mal wieder für 1 Stündchen vorbei. Zeit, Tipps und neue Ideen von A wie AAL über B wie "Barrierefrei" in Bad, Küche, Wohnzimmer oder Hilfe bei der Beantragung von Hilfsmitteln sind immer willkommen.

19.10.2023: Wohneigentum für Familien: Verbesserte Förderung

Stadtvilla mit Dachgeschoss

Am 01. Juni 2023 wurde anstelle des Baukindergeldes die neue Förderung "Wohneigentum für Familien" (WEF) eingeführt.

Seit dem 16.10.2023 haben sich die Konditionen des Kredites für Familien mit geringen bis mittleren Einkommen und mindestens einem Kind verbessert.

Statt bisher 60 000 EUR darf das zu versteuernde Jahreseinkommen nun maximal 90 000 EUR betragen. Mit jedem weiteren Kind erhöht sich die Einkommensgrenze um jeweils 10 000 EUR.

Auch die Kredithöchstbeträge wurden angehoben.

18.10.2023: Barrierefreiheit in öffentlichen Neubauten

Ein abgesenkter Teil einer breiten Treppe wird zu einer Hebeplattform

Keine Kompromisse mehr bei der Wahl zwischen einer zeitgemäßen Architektur und der Zugänglichkeit für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen: Das normgerechte Produktdesign der Stepless Hebeplattform SLP C mit seinem gut erreichbaren Bedienfeld und seiner ausfahrbaren Absturzsicherung bietet nicht nur eine sichere, unkomplizierte und würdevolle Art der Barrierefreiheit im öffentlichen Raum. Sondern ganz im Sinne eines Designs für Alle passt sich die SLP C auch völlig unkompliziert an Optik und Materialien öffentlicher Neubauten an.

05.10.2023: Hoppla! Rutschgefahr!

Mann rutscht auf nassem Laub aus.

Nasses Laub vor der Haustür. Welche Pflichten hat man als Eigentümer einzuhalten? Geschädigte können Schadenersatz oder Schmerzensgeld verlangen.

05.10.2023: Den Tag verlängern mit biodynamischen Licht

 Visual Timing Light VTL in einer Stehleuchte

Das bewährte Visual Timing Light (VTL) zur Tageslichtnachführung in einer wohnlichen Stehleuchte bietet biodynamisches Licht zur Unterstützung der Leistungsfähigkeit am Tag und verbessert die Schlafqualität in der Nacht.

Die vielseitige VIVAA Free Stehleuchte passt für jedes Projekt. Verschiedene Hölzer, Metallfüße und Lampenschirme stehen zur Auswahl. Die VIVAA Free Stehleuchte ist mehr als eine dimmbare Designer-Leuchte.

15.09.2023: Fußbodenheizung per Post

Paket, in dem die Fußbodenheizung geliefert wird

Die energieeffiziente Fußbodenheizung ist im Komplettset für sechs gängige Raumgrößen erhältlich - für Bad, bodengleiche Dusche und alle Wohnräume. Sie ist gleichzeitig Heizung, Abdichtung und Entkopplung.

Einfach und schnell verlegt und sogar 10% günstiger als eine Einzelbestellung!

12.09.2023: Barrierefrei: Spieglein, Spieglein an der Wand

2 Skizzen zur Montage des Kipp-Spiegelschrankes bei einer Vorwandinstallation

Über dem Waschtisch muss ein Spiegel vorhanden sein, dessen Unterkante sich in einer Höhe befindet, in der sich sowohl sitzende als auch stehende Personen betrachten können.

Für das Waschbecken wird oft eine Vorsatzschale mit Montagehöhen über 1,10 m geplant. Wohin mit dem Spiegel? Hier einige Lösungen, um trotzdem eine gute Sicht und Zugriffshöhe zu ermöglichen.

31.08.2023: Nachhaltigkeit im Wohnungsneubau?

Rohbauten moderner Stadthäuser 2007

In Deutschland mangelt es flächendeckend an barrierefreiem Wohnraum: Weniger als 2,5 % der vorhandenen etwa 37 Millionen Wohnungen sind "barrierereduziert".

Die bestehenden Förderinstrumente und Bauvorschriften reichen nicht aus, um die Barrierefreiheit im Wohnungsbestand signifikant zu verbessern. Vorhandene Regulierungsmöglichkeiten werden nicht ausgeschöpft, meist mit der Begründung von höheren Baukosten durch mehr Flächenverbrauch für Barrierefreiheit. Dies zeigt, dass auch bei Neubauten wirtschaftliche Interessen nach wie vor höher gewichtet werden als die Vorgaben der UN-BRK. Die Missachtung von Artikel 9 und 19 UN-BRK hat zur Folge, dass man im Wohnungsneubau weiter massiv Barrieren produziert, die den Baubestand der nächsten Jahrzehnte prägen werden.

31.08.2023: Bettgröße, Liegefläche, Matratze

4 Skizzen zu barrierefreien und rollstuhlgerechten Schlafräumen mit Einzelbetten und Doppelbett

Bei der Planung barrierefreier oder rollstuhlgerechter Wohnungen oder Pflegeheimen wird oft in den Plänen lediglich die Matratzengröße bedacht z.B. 90 cm x 200 cm für ein Einzelbett. Das "Bett" erfordert aber mehr Platz, was die Bewegungsflächen nach Norm DIN 18040-2 zum barrierefreien Bauen reduziert. Und dann steht da eventuell noch der Heizkörper ...

21.08.2023: Änderungsvorschlag zur MBO

Beidseitiger Handlauf im Treppenhaus eines Merhfamilienhauses

Die neue Musterbauordnung schlägt überfällige Erleichterungen für Abweichungen sowohl für den Bestand als auch für innovative ressourcensparende Bauweisen im Neubau vor. Außerdem plädieren die BAK für eine Beibehaltung von Anforderungen aus der Entstehungszeit des Gebäudes im Bestand, wenn dies nicht allgemeinen Schutzzielen der Bauordnung entgegenstehen.

Beispiel Forderungen

  • Aufstockungen und Nutzungsänderung durch Beibehaltung von Anforderung der ursprünglichen Gebäudeklasse sollen erleichtert werden.
  • Einführung eines eigenen Paragraphen zum Bestand, um auf dessen Besonderheiten einzugehen.

16.08.2023: Mehr Bänke

Bank für Klein und Groß

Wie viele Sitzbänke gibt es in Ihrer Stadt, auf denen jede und jeder sich ausruhen kann?

Dabei sollten Sitze mit unterschiedlichen Höhen, Breiten und auch Armlehnen oder Rückenlehnen bereitgestellt werden, um jeder Person unabhängig von ihrer Statur die Benutzung zu ermöglichen.

15.08.2023: Seid Ihr alle da? - Schulstart in Kürze

kleines Kind an einer geöffneten Tür zum Treppenhaus

Welche baulichen Voraussetzungen muss eine inklusive Schule bieten?

Zugänglichkeit für alle z.B. Rampen mit maximal 6% Steigung, Handläufe, Geländer an allen Treppen, visuelle Ausschilderung, taktile Bodenindikatoren, automatische Türsysteme mit mindestens 90cm Durchgangsbreite, akustische Eignung aller Klassenräume, unterfahrbaren Tische für Rollstuhlfahrer mit genügend Platz zwischen Tischen, Stühlen und anderen Möbeln, Aufzüge im Geschossbau.

13.08.2023: Anwendung der DIN 32984 - Bodenindikatoren

Icon 13.08.2023: Anwendung der DIN 32984 - Bodenindikatoren

Die im Dezember 2020 veröffentlichte DIN 32984 Bodenindikatoren im öffentlichen Raum wie auch die Neuausgabe vom April 2023 ist der DIN 18040 zugeordnet und ergänzt sie. Grundsätzlich sind die Ansprüche blinder und sehbehinderter Menschen wie die aller anderen Behinderten in der DIN 18040 behandelt. Die genaue Form und v. a. die Anordnung und Bedeutung der Bodenindikatoren werden aber in der DIN 32984 geregelt. Deshalb ist der Normausschuss Bauwesen weiterhin Mitträger der Bodenindikatorennorm.

13.08.2023: DIN 32984 Orientierung in Gebäuden

Informationssystem MindTags und Bodenindikatoren

Barrierefreie Informationen nach dem Mehr-Sinne-Prinzip müssen warnen, der Orientierung dienen oder leiten. In Gebäuden kann auf Bodenindikatoren weitgehend verzichtet werden, wenn blinden und sehbehinderten Menschen durch bauliche und kontrastreiche Gestaltung die Orientierung ermöglicht wird.

31.07.2023: Daumen drücken, dass die Sonne wieder strahlend scheint!

Senioren sitzt auf Sonnenliege im Garten

Die Gesundheits-Sitzliege mit hochklappbarer Armlehne bietet Ihnen aufgrund der Erhöhung des Unterteils, die Möglichkeit des leichten und bequemen Ein- und Ausstiegs aus der Liege. Dies kommt besonders Senioren und motorisch beeinträchtigten Menschen entgegen.

27.07.2023: Abenteuer Labyrinth

Chatres und kretisches Labyrinth

Selbst ein Weg ohne Verzweigungen vom Eingang bis zur Mitte kann für Ältere ein Kraftaufwand sein. Das Begehen des Labyrinths erfordert in sehr starkem Maße, sich auf das naheliegende zu konzentrieren, auf das, was vor den Füßen liegt. Es stärkt das Selbstvertrauen.

Im Labyrinth verliert man sich nicht, im Labyrinth findet man sich.

Für Diagnostik und Therapie in Freizeit- und Außenanlagen.

07.07.2023: Hitzewelle erfasst Deutschland: Badewanne versus Dusche

Kind in der Dusche mit Schwamm und Spielzeug

Eine bodengleiche Dusche ist nicht nur bequem im Alter. Man spart auch Wasser. Während für ein Vollbad rund 150 Liter Wasser benötigt werden, verbraucht man für eine sparsame Fünf-Minuten-Dusche maximal 50 Liter.

Duschrinnen mit einer Bauhöhe von nur 43 mm sind weltweit die flachsten Duschrinnen. Das macht sie zu einem "Problemlöser" sowohl für den Neubau als auch die Altbau-Sanierung.

07.07.2023: Immer an der Wand lang - Handwerker dringend gesucht

2 Bilder: Auf einem wird der Handlauf gerade montiert, auf dem anderen nutzt eine junge Frau den Handlauf

Gesucht werden Franchisepartner und regionale Mitarbeiter die Handläufe für die Nachrüstung im Gebäudebestand und im Freien anbieten möchten.

Handläufe sollen einen sicheren Halt bieten und dafür sorgen, dass auch Senioren/innen und Menschen mit Behinderung ohne Schwierigkeiten die Stufen hinauf und herab kommen. Aber auch sonst hilft ein Wandhandlauf bei Gangunsicherheit z. B. durch das Abstützen und Aufrichten. Man kann ihn im Flur oder Schlafraum und vertikal zum Hochziehen an der Balkontür oder im Bad anbringen.

Auf einer Treppe mit mindestens drei Stufen ist ein Handlauf im öffentlichen Bereich vorgeschrieben. In Wohngebäuden der Gebäudeklassen 1 und 2 (z. B. EFH/ZFH bis 7m Höhe) und in Wohnungen selbst gibt es keine gesetzliche Verpflichtung. Hier haftet der Bewohner selbst oder für seine Schwiegereltern.

12.06.2023: Alleskönner HBL-mini

Kleine Höhenunterschiede können mit dem HBL mini überwunden werden.

Meist sind es die kleinen Höhenunterschiede, die gerade für Rollstuhlfahrer schwer zu überwinden sind. In schmalen Fluren kommt der kleine Alleskönner HBL-mini zum Einsatz. Insbesondere an Terrassen oder in Fluren bis 2 Stufen.

25.05.2023: Hebebühnen - per App

Hebebühne vor Eingangstreppe

Hubsysteme in der Öffentlichkeit für mobilitätseingeschränkte Personen müssen mit einem Schließsystem gesichert sein, da nur eingewiesene Personen diese Art von Maschine bedienen dürfen.
Eine Lösung bietet das Projekt "Barriere Freifahrt", dass eine Freischaltung von Hebebühnen per Smartphone-App möglich macht. Gelegentlich sind Lifte für Rollstuhlfahrer in öffentlichen Gebäuden zudem mit dem "Euro-Key" zu öffnen, der auch bei vielen Toilettenanlagen funktioniert.

02.05.2023: Ist Ihr Aufzug fit?

Frage auf dem Display der Aufzug-Notruf-App "Brauchen Sie Hilfe?" mit Buttons zum Antworten

Barrierefrei nutzbare Aufzüge werden 2024 Pflicht. Befehlsgeber, Anzeigen und Notruf sind nach dem Zwei-Sinne-Prinzip zu gestalten. Neben der akustischen Kommunikation mit der Notrufzentrale muss für gehörlose und schwerhörige Menschen eine optische Variante vorhanden sein.
Der Verstoß gegen Gesetze und Vorschriften zur Barrierefreiheit kann für die Errichter zu teuren Schadensersatzansprüchen führen.

Bestehende Aufzüge lassen sich mit einem visuellen Notrufsystem per Touchscreen oder App leicht nachrüsten.

20.04.2023: Garten - Balsam für die Seele

4 Pflanztische

Gartenarbeit ist für viele Pflanzenliebhaber erholsam und anstrengend zugleich: Kann man sich nicht mehr bücken, können einem die Pflanzen engegenkommen. Die Lösung ist ein Pflanztisch. Unterfahrbare Pflanztische oder Hochbeete sind auch im Sitzen und für Rollifahrende erreichbar. Für Terrassen gibt es auch eine mobile Ausführung.

19.04.2023: Weltlachtag am 07.05.2023 11 Uhr, online

Cartoon - Ein Blinder läuft sicher über ein Seil, das über einen tiefen Abgrund gespannt ist. Seinem sehenden Hintermann mit Balancierstange, der vor Aufregung schwitzt, rät er: Du darfst nur nicht nach unten schauen.

Jedes Jahr, am 1. Sonntag im Mai, wird der Welt-Lachtag gefeiert, von Lachgruppen rund um den Erdball. Lachen vereint alle Gegensätze über alle Grenzen hinweg. Es ist auch der Tag, wo du als Anfänger gerne einmal in mein Lachtraining Hinein-Schnuppern kannst. Die Lach-Session an diesem Tag hat auch eine Einführung für Neulinge dabei. Teilnehmer begrenzt!

Cartoons von Phil Hubbe

19.04.2023: Wer braucht was?

Oma verlässt den Raum durch die Tür

Nicht nur Senioren sehen schlecht, hören weniger, leiden unter Arthrose oder sind mit Rollator, Rollstuhl unterwegs.

Einige Hilfsmittel erhält man vom Arzt. Etliche Krankheitsbilder erfordern einen Umbau in der Wohnung, im Haus. Möchte man öffentliche Fördermittel für Umbaumaßnahmen beantragen, muss man sich an die Förderbedingungen halten. Mit Infos zu Preisen kann man den Aufwand einschätzen.

19.04.2023: Alles neu macht der Mai - bald packen wir die Badehose ein!

Icon 19.04.2023: Alles neu macht der Mai - bald packen wir die Badehose ein!

Die Badesaison steht vor der Tür. Das heißt für die Schwimmbadbetreiber beeilen und vorhandene Treppen barrierefrei nachrüsten. Plattformtreppenlifte heben Rollstuhlfahrer*innen samt Gefährt im Freibad über Stock und Stein, Stufen gerader oder gewendelter Treppen und sogar über Fußdesinfektionsbecken. So kommen alle am Schwimmbecken an und haben Spaß am kühlen Nass.

Witterungsrobust, vandalismussicher und auch für enge Bauverhältnisse geeignet.

18.04.2023: Stau in Opas Kopf - 10. Mai Tag gegen Schlaganfall

Buchtitel Stau in Opas Kopf

Zusammen mit ihrem Opa Gustav erlebt Frida viele tolle Abenteuer. Sie gehen zusammen auf den Spielplatz, in den Zoo oder ein Eis essen. Doch eines Tages holt Opa Frida nicht wie gewohnt von der Schule ab - er hatte einen Schlaganfall.

Zu Hause erklärt Mama dann, was das überhaupt ist. Sie malt Frida auf, dass eine unzureichende Blutversorgung des Gehirns, durch die ein Schlaganfall entsteht, mit einem Stau auf der Straße zu vergleichen ist. So versteht Frida besser, was mit Opa passiert ist.

18.04.2023: 28.04.2024 Welttag für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz

1.-Hilfe-Schrank

In jeder Arbeitsstätte ist es notwendige Pflicht, ausreichend aus- und regelmäßig fortgebildete Ersthelfende sowie Erste-Hilfe-Material zur Verfügung zu haben. Verbandskästen sind überall dort bereitzuhalten, wo die Arbeitsbedingungen dies erforderlich machen. Sie sind so zu verteilen, dass sie höchstens in 100 m Wegstrecke oder einer Geschosshöhe erreichbar sind.

Warum mühsam zusammensuchen, was es komplett gibt? Der Erste-Hilfe-Schrank als Rundum-Sorglos-Station erfüllt die gesetzlichen Vorgaben bei Arbeitsschutz und Erste Hilfe.

29.03.2023: Schwimmen kann Jeder!

mobiler Schwimmbadlifter am Pool

Achtung Schwimmbadbetreiber jetzt die Badesaison planen!

Rollifahrer benötigen einen Poollift.
Ein mobiler Lifter ohne ortsfeste Installation ist immer da wo er gebraucht wird und es gibt ihn für jede Beckenhöhe.

Rasch ins kühle Nass und selbstständig abtauchen!

24.03.2023: Hasenstarker Osterrabatt!

Icon 24.03.2023: Hasenstarker Osterrabatt!

Unser Oster Special: Die Rollstuhlaufkleber im fröhlich farbigen Osterei-Format gibt es jetzt bis 16. April im Dreierpack zum Preis von Zwei. Ob an der Heckscheibe oder am Heckdeckel. Der Rollstuhlaufkleber macht die Welt rund um den Rollstuhlfahrer bunter und dynamischer.

24.03.2023: Der Frühling kann beginnen.

Frau im Rollstuhl am unterfahrbaren Hochbbeet

Hochbeete ermöglichen Gartenarbeit im Sitzen und sind eine tolle Entlastung für den Rücken. Mit den unterfahrbaren Rollibeeten können Senioren, Rollstuhlfahrer und Menschen mit Behinderungen leicht bis in die Mitte des Beetes gelangen und dort die Pflanzen hegen und pflegen. Abwechslungsreiche Modelle in drei unterschiedlichen Höhen, robuster Edelstahl, einfacher Aufbau und langlebige Qualität machen die Gartensaison zu einem unvergesslichen Erlebnis.

14.03.2023: Das perfekte Fertigbad für Pflegeeinrichtungen!

vorgefertigtes Fertigbad in Modulbauweise

Mit den vorgefertigten Bädern in modularer oder vorgefertigter Bauweise können Sie Ihren Bewohnern und Ihrem Pflegepersonal einen komfortablen und barrierefreien Alltag ermöglichen.

Die Bäder bestehen aus drehbaren Wänden, einem eingebauten Waschbecken und einem fugenlosen Boden. Die benutzerfreundliche Ausstattung erleichtert dem Pflegepersonal die Pflege von immobilen Patienten, während die farblich abgestimmten Oberflächen eine wohnliche Atmosphäre schaffen.

14.03.2023: Frühjahrsputz - der Müll muss weg!

Was für ein Stress - Aber es hat sich gelohnt! Zu einem richtigen Alltag gehören allerdings auch Dinge wie z.B. eine Abfalltonne, welche ein leichtes Befüllen der sicherstellt – für Kinder, Senioren, Rollstuhlfahrer und Menschen mit sonstigen Einschränkungen. Mit individuellem Design lieferbar. Sauber. Ästhetisch. Einzigartig.

12.03.2023: So viel Förderung wie noch nie in Nordrhein-Westfahlen

Icon 12.03.2023:  So viel Förderung wie noch nie in Nordrhein-Westfahlen

Mit dem Wohnraumförderprogramm 2023– 2027 wird die Förderung von selbst genutztem Wohneigentum als wichtiger Beitrag zur Erfüllung der Wohnwünsche vieler Familien ausgeweitet.

Der Schwerpunkt liegt auf der Förderung von bezahlbaren neuen Mietwohnungen, aber auch der Neubau und der Erwerb von selbst genutztem Eigentum sowie Modernisierungsmaßnahmen werden gefördert.

01.03.2023: Opa ist weg! Oma ist weg!

Oma schleicht aus der Wohnung

Häufig kommt es vor, dass Demenzerkrankte ihre Wohnung verlassen und nicht mehr zurückfinden. Abhilfe schaffen intelligente Türsysteme: Sie registrieren das Verlassen des Raumes, ohne den Bewohner oder die Bewohnerin einzuschränken und entsprechen den Anforderungen der Krankenkassen.

Denn leider ist es nicht immer eine urkomische Flucht wie im Buch von Jonas Jonasson "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand"

20.02.2023: Home - Lift in 2 Tagen installiert!

Homelift neben einem Bücherregal im Wohnzimmer

Bei dem Homelift von Lifton handelt es sich um ein selbsttragendes System, es ist kein Aufzugsschacht nötig. Ein einfacher Deckenausschnitt und ein handelsüblicher Stromanschluss genügen. Dank passender Folierungsmöglichkeiten integriert er sich elegant in das Ambiente – oder wird alternativ mit einem Farbton aus der RAL-Palette und individuellem Muster zum absoluten Design-Blickfang.

13.02.2023: Webinar: Barrierefreie Wohnungen am 14.03.2024

Wohngebäude

Was ist der Unterschied zwischen barrierefrei vor und hinter der Wohnungstür?
Alles zu Mehraufwand, Mehrflächen, Mehrkosten.

Anhand von realisierten Projekten mit gestalterischem Anspruch werden die Schutzzielumsetzungen der DIN 18040-2 nach Bauteilen gruppiert und deren frühzeitige Berücksichtigung in der Vorentwurf- und Entwurfsplanung vermittelt.

Zielgruppe: Architekten, Planer, Ingenieure, Bauherren, Wohnberatungsstellen, Investoren, Betreiber und Verwalter von Wohnbauten.

13.02.2023: Oftmals wird es eng

Bei zwei direkt hintereinander angeordneten Türen wie z.B. Schleusen in der Tiefgarage oder Windfängen ist auch an Rollstuhlnutzer oder Eltern mit Kinderwagen zu denken.

Die Gesamtgröße hängt von mehreren Faktoren ab, Gebäudegröße, der Anzahl der zu erwartenden Personen und ob an den Innen- oder Außentüren Sicherheitsvorrichtungen erforderlich sind.

13.02.2023: Arthrose, Schlaganfall oder einfach locker mit Hocker.

Icon 13.02.2023: Arthrose, Schlaganfall oder einfach locker mit Hocker.

Duschen geht auch ohne Badumbau mit dem drehbaren und verschiebbaren Duschsitz für die Duschtasse. Der Duschsitz lässt sich einfach in zwei Teile zerlegen und aus der Dusche entnehmen. Er lässt sich innerhalb der Dusche beliebig drehen und verschieben, so dass Sie die richtige Position zum Duschen einnehmen können.

07.02.2023: In 5 Tagen Schmutz im Eingang adé

Eingangsmatte, Sauberlaufmatte

Für Schmuddelwetter finden Sie noch schnell eine Lösung: Effizienter Schmutzfang, Langlebigkeit, zuverlässiger Schallschutz, Barrierefreiheit und hohe Qualität zeichnen das TOP CLEAN Aluprofimattensysteme aus. Die designorientierten Sauberlaufmatten werden individuell nach Maßangaben in jeder Form gefertigt – rund, eckig, schräg und mit Aussparungen.

02.02.2023: Alte Treppe raus, neue Treppe rein!

Icon 02.02.2023: Alte Treppe raus, neue Treppe rein!

Bitte aber mit beidseitigem Handlauf ! Der beleuchtete Handlauf bietet ein hohes Maß an Sicherheit: Durch die Installation des Lichts auf Handlaufhöhe wird das Licht nur geringfügig gestreut, sodass sich die Sicht und damit die Trittsicherheit verbessert. Insbesondere Menschen mit Sehschwäche erhalten durch beleuchtete Handläufe eine wertvolle Hilfe zur besseren Orientierung.

31.01.2023: klein, kompakt von Feen-Lila über Erdbeer-Rot, Schlumpf-Blau bis Dino-Grün

Rollstühle für Kinder zum Fahren, Stehen und auf den Boden setzen

PARAVAN Kinderrollstuhlmodelle sind zuverlässige Wegbegleiter vom Kleinkind- bis zum Jugendalter. Alle Modelle verfügen zudem über eine Hilfsmittelnummer und können somit ganz normal über ein Rezept verordnet werden.

Eigenständig Sitzen, Kanteln, Liegen, Stehen oder Fahren ermöglicht eine Entlastung aus der statischen Sitzhaltung, sowie des unteren Rückens. Sie kann Herzkreislauf- bzw. Lymphsystem, Blasen- und Darmfunktion, Verdauung oder Muskeln aktivieren.

Und wenn die Farbe Prinzessin Lillifee mal out ist, kann auch die Verkleidung ausgetauscht werden – je nachdem, was dann so angesagt ist.

27.01.2023: 03.02.2023 Tag der männlichen Körperpflege

Duschsitz zum verschieben

Hallo Männer nicht nur an diesem Tag sind alle Männer aufgerufen gepflegt zu feiern. Auch vermeidet man Krankheiten sowie einen unangenehm empfundenen Körpergeruch. Also schnell, unter die Dusche.

23.01.2023: Mit dem Pflegebett den Rücken schonen

Nahezu alle Kranken- und Altenpflegekräfte erleben ein Lendenwirbelsyndrom, das sich im chronischen Verlauf zu einer ernsthaften Bandscheibenerkrankung entwickeln kann. Die Druckkraft auf die Bandscheiben beträgt bei optimal ausgeführtem Patiententransfer 4,4 - 5,0 kN – diese entspricht 480 - 510 kg. Damit werden Belastungsgrößen erreicht, bei der mechanische Zerstörungsprozesse an den Bandscheiben nicht ausbleiben. Aus der Fürsorgepflicht ergibt sich die Frage nach den Möglichkeiten der Prävention von Wirbelsäulenbelastungen...

20.01.2023: 29.01.2023 Blindenhunde werden seit 1929 ausgebildet

Comic Hund und Rollifahrer vor Eingang mit 3 Stufen

Blindenhunde sind speziell ausgebildete Assistenzhunde, die blinden oder stark sehbehinderten Menschen eine gefahrlose Orientierung bieten. Seit 2021 ist auch der Zutritt für Menschen mit anderen Behinderungen in Begleitung ihres Assistenzhundes zu typischerweise für die Allgemeinheit zugänglichen Anlagen und Einrichtungen gesetzlich geregelt.

Bei der Planung einer barrierefreien Umgebung muss der Platzbedarf, die physischen Besonderheiten und Einrichtungen zur Versorgung von Begleithunden mitbedacht werden.

12.01.2023: Nix gehört, nix gesehen, nix gesagt

3 Affen nichts hören, sehen, sagen

Zur Diskussion stehen die Entwürfe zum Barrierefreien Bauen der Normenreihe DIN 18040 1 bis 3. Die Fristen für Stellungnahmen sind für DIN 18040-1/2 bis 06.03.2023 und DIN 18040-3 bis 02.02.2023

Änderungen gibt es z.B. in DIN 18040-1 und 2 bei Schwellenlosigkeit (niveaugleiche Übergänge), Türen, Aufzügen und in Räumen. Neu sind Toleranzen.

Änderungen in DIN 18040-3 betreffen z.B. Querungsstellen mit differenzierter Bordhöhe (Nullabsenkungen), barrierefreie Gehwege, Parkplätze sowie Ampeln und Kreisverkehre.

Jeder kann Mitwirken an der Überarbeitung der Normenreihe DIN 18040-1, 2 und 3.

12.01.2023: Eklatanter Wohnungsmangel

3 Fotos - Außenansicht Tiny House, Bad und Schlafbereich

Laut einer aktuellen Studie fehlen in Deutschland 700 000 Wohnungen. Könnten Tiny Houses eine Lösung sein?

Ob als mobiles Haus auf Rädern, als temporäre Unterkunft oder dauerhaft als Ganzjahres-Wohnhaus: Was ist bei der Aufstellung eines Tiny Houses zu beachten?

05.01.2023: Barrierefrei, komfortabel, lebenslang in den eigenen 4 Wänden.

Bad mit bodengleicher Dusche

Jeder sollte möglichst ohne fremde Hilfe zurecht kommen. Renovieren Sie Zugang, Küche oder Bad für ein lebenslanges Wohnen mit Zuschüssen und Fördermitteln.
Prüfen Sie mit unserer Checkliste ob Anpassungen für ein lebenslanges Wohnen Zuhause zum Beispiel im Eingang, Bad oder Küche erforderlich sind.

25.12.2022: Treppensteigen: Der optimale Kalorienkiller für den Alltag ... nach Weihnachten

beleuchteter Handlauf

Mit der richtigen Beleuchtung ist das sicher! Durch die Installation auf Handlaufhöhe wird das Licht nur geringfügig gestreut, sodass sich die Wegesicht und damit die Trittsicherheit verbessert. Gleichzeitig wird die Blendung der Augen verhindert. Insbesondere Menschen mit Sehschwäche erhalten durch beleuchtete Handläufe eine wertvolle Hilfe zur besseren Orientierung.

07.12.2022: Bundesinitiative Barrierefreiheit - Deutschland wird barrierefrei

Icon 07.12.2022: Bundesinitiative Barrierefreiheit - Deutschland wird barrierefrei

... und das in allen Bereichen des öffentlichen und privaten Lebens, insbesondere

bei der Mobilität, beim Wohnen, bei der Gesundheit und im digitalen Bereich.

"Die Bundesregierung will im "Bündnis bezahlbarer Wohnraum" gemeinsam mit den Ländern unter Vermeidung von Baukostensteigerungen u.a. eine Definition für einen Mindeststandard für den Neubau von Wohnungen prüfen, sodass neu gebaute Wohnungen im Bedarfsfall schnell barrierefrei umgerüstet werden können. Auch eine Reform der Musterbauordnungen sowie der Landesbauordnungen hinsichtlich der Anzahl der barrierefreien und mit dem Rollstuhl nutzbaren Wohnungen pro Gebäude oder der Einbau eines Fahrstuhls wird hier diskutiert."

Die Bundesregierung wird 2025 zu zentralen Ergebnissen der Initiative berichten.

07.12.2022: Probesitzen zu Hause: Relaxsessel für Oma und Opa zu Weihnachten

Seniorensessel, Aufstehsessel, Relaxsessel mit Aufstehhilfe

Das Besondere an den Sesseln ist das wohnliche Design, auch bei komplexen Funktionen wie der Aufstehhilfe. Formvollendete Gestaltung, beste Materialien, hochwertige Polsterung und Bezüge sowie durchdachte Mechaniken in Verbindung mit fachmännischer Handarbeit stehen für den langlebigen Komfort der Relaxsessel. Vom soliden Fernsehsessel über Aufstehsessel in zeitgemäßer Optik mit Drehfunktion bis hin zum bedarfsgerechten Pflegesessel mit hilfreichen Funktionen zur Dekubitusprophylaxe.

04.12.2022: Mobil bleiben im Advent und zu Weihnachten

Treppenplattformlift hebt Rollstuhl über die Freitreppe einer winterlichen Kirche

Zum Advent das Weihnachstoratorium von Johann Sebastian Bach und am Heiligen Abend das traditionelle Krippenspiel in der Kirche genießen - ermöglicht RollstuhlfahrerInnen ein Treppenplattformlift.

Der Lift schwebt schräg über die Stufen der Freitreppe hinauf und setzt Sie samt Rollstuhl vor dem Eingang der Kirche ab.

04.12.2022: In der Weihnachtsbäckerei ...

Kochinsel

Durchschnittlich verbringen wir fünfeinhalb Stunden in der Woche beim Kochen. Sechseinhalb Stunden pro Woche steht die Frau am Herd, viereinhalb der Mann. Die Küche ist oft ein Treffpunkt und weiterer Wohnraum.

Vielleicht planen Sie gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit die Anschaffung einer neuen Küche? Hier ein paar Tipps: Nutzbarkeit für alle, Arbeitsflächen sollten auch im Sitzen erreicht werden, um den Rücken zu entlasten. Senioren benötigen einen Abstellplatz und genug Bewegungsfläche für den Rollator.

22.11.2022: 03.12.2021 - Welttag der Menschen mit Behinderungen

Rolli vor Ladeneingang mit 3 Stufen

Der Tag steht dieses Jahr unter dem Motto: "Transformative Lösungen für inklusive Entwicklung: Die Rolle der Innovation bei der Förderung einer zugänglichen und gerechten Welt"

Viele Barrieren müssen noch abgebaut werden. Das gilt beispielsweise für alle öffentlich zugänglichen Bereiche und Arbeitsstätten, für Bahnhöfe, Züge, Krankenhäuser, Arztpraxen und im Wohnungsbau.

Auf nullbarriere.de finden Sie viele Angebote unserer Partner um Barrieren zu überwinden.

19.11.2022: Weihnachtsfeier mit Selbsterfahrung

Grafik: Alt und blind

Man ist so alt, wie man sich fühlt. Doch wie fühlt man sich, wenn man alt ist? Das können Sie in einem Selbsterfahrungstraining mit einem Alterssimulationsanzug herausfinden.

Machen Sie einen Perspektivwechsel und testen Sie z.B. die Benutzerfreundlichkeit Ihrer Produkte aus der Sicht eines hochbetagten Menschens. Oder verbinden Sie das Angenehme mit dem Wichtigen und qualifizieren Sie Ihre Mitarbeiter mit einer Schulung während der Jahresabschlussfeier.

17.11.2022: Dresden fördert barrierefreie Projekte 2023 - mit bis zu 25.000 EUR

Icon 17.11.2022: Dresden fördert barrierefreie Projekte 2023 - mit bis zu 25.000 EUR

Die Frist zur Einreichung von Projektideen endet am 31. Dezember 2022.

Wer kann sich bewerben?

  • Projektträger und Betreiber aus den Bereichen Sport, Kultur, Freizeit, Gastronomie, Soziales, Bildung und Gesundheit 
  • Eigentümer, Mieter, Pächter und Betreiber von öffentlich zugänglichen Gebäuden und Objekten 
  • Ärzte, Zahnärzte und Psychotherapeuten einer ambulanten Praxis

16.11.2022: Schwellenlos mit mittelmäßiger Stolpergefahr ab 2024 nach Norm

Icon 16.11.2022: Schwellenlos mit mittelmäßiger Stolpergefahr ab 2024 nach Norm

Normenentwurf 18040: Nach Möglichkeit sollten stets Türöffnungen mit niveaugleichen Übergängen ausgeführt werden.

Wenns schiefgeht dann darf ab 2024 die Schwellenhöhe immer noch bis 1 cm hoch sein. Schwellen müssen so ausgeführt werden, dass sie leicht überrollbar sind und die Stolpergefahr vermieden wird. z. B. abgeschrägt oder abgerundet.

Vielleicht soll der Aufwand für Schrägen und Abrundungen vom Einbau der 1cm Schwelle abhalten - für Schlagregendichtheit bringts eh nix.

14.11.2022: Müllplatz: Die richtige Planung ist das A und O

Skizze Mülltonne für Rollifahrer

gute Zugänglichkeit, barrierefrei und für jedermann

Den Deckel anheben und nach hinten schieben. Den Abfall in die richtige Tonne füllen. Den Deckel leicht nach vorn ziehen, er gleitet selbstständig zu.

Bei großen Wohnanlagen sind mehrere kleine Müllplätze an strategisch guten Standorten sinnvoll, um eine gute Erreichbarkeit mit kurzen Wegen zu garantieren.

10.11.2022: Allwetter-Lift, auch im Winter, wenn es schneit.

Allwetter-Lift

Nässe und Kälte können dem Modell von Lifta für gerade Treppen im Außenbereich nichts anhaben. Der Sitz ist aus UV-resistentem und pflegeleichtem Kunststoff gefertigt. Und die Schutzhaube sorgt dafür, dass Ihr Treppenlift jederzeit trocken und sauber für Sie bereitsteht.

02.11.2022: Für gute Laune - Tageslicht einschalten!

Icon 02.11.2022: Für gute Laune - Tageslicht einschalten!

Speziell Menschen im Alter haben einen bis zu 10 x höheren Lichtbedarf als jüngere, da sich die Pupille nicht mehr so stark öffnet.
Aber auch Menschen mit Sehbeeinträchtigungen können dies durch einen höheren Lichteinsatz bis zu einem gewissen Bereich ausgleichen.

Wichtig ist eine gute Beleuchtung vor allem beim Erkennen von Hindernissen, Treppen, Wohnungszugängen, aber auch in den Fluren, der Küche und eine individuell einstellbare Beleuchtung im Wohnbereich.

27.10.2022: Ein beleuchteter Handlauf bietet ein hohes Maß an Sicherheit

Handlauf an Treppe im Winter

Durch die Installation des Lichts auf Handlaufhöhe wird das Licht nur geringfügig gestreut, sodass sich die Wegesicht und damit die Trittsicherheit verbessert. Gleichzeitig wird eine Irritation oder Blendung der Augen verhindert. Die durchgängige Beleuchtung schafft ein gleichmäßiges Licht ohne Unterbrechung, die Lichtstärke ist im gesamten Verlauf des Handlaufs immer gleich. Insbesondere Menschen mit Sehschwäche erhalten durch beleuchtete Handläufe eine wertvolle Hilfe zur besseren Orientierung.

12.10.2022: Studie zum Entgelt in Werkstätten für behinderte Menschen

Frau im hochgefahrenem Rollstuhl greift eine Rolle aus dem obersten Regalfach

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat eine Studie in Auftrag gegeben, um ein transparentes, nachhaltiges und zukunftsfähiges Entgeltsystem in den WfbM zu entwickeln.

Im nun veröffentlichtem zweiten Zwischen­bericht wurde unter anderem die Befragung von Werkstattbeschäftigten ausgewertet.

12.10.2022: Wundliegen war gestern

Dekubitusprophylaxe durch individuell einstellbaren Wechselrhythmus alle 30 - 90 Minuten.
Wenn es um die Gefahr des Wundliegens geht, ist meist ein schnelles Handeln erforderlich. Das Pflegebett dekubia ist durch seine Bauweise mit jeder Zimmereinrichtung kombinierbar und gleichzeitig sofort in Betrieb zu nehmen. Mittels einer über den Handschalter einstellbaren Neigung bewegt sich die Liegefläche in einem bestimmten Winkel nach links und rechts bis zu einer maximalen Neigung von ca. 17°. Die Rücken-, Ober- und Unterschenkellehne lässt sich ebenfalls verstellen.

30.09.2022: Bitte Weg frei! - 15. Oktober - Tag des weißen Stocks

Bodenindikatoren

Bodenplatten mit Noppen und Rippen haben verschiedene Funktionen: Sie leiten, warnen und stoppen. In Reihe verlegte Platten mit Rippen, sogenannte Leitstreifen, zeigen eine sichere Strecke an.

Sie sind beispielsweise auf Bahnsteigen zu finden, natürlich mit ausreichendem Abstand von der Bahnsteigkante. Wer dort sein Gepäck abstellt und so die Leitstreifen blockiert, zwingt blinde und sehbehinderte Menschen zu Umwegen, die gefährlich werden können. Das gleiche gi8lt für achtlos abgestellte E-Roller oder Bikes.

27.09.2022: Sicherheit für Oma und Opa

Hausnotrufsystem

Der internationale Tag der älteren Menschen am 1. Oktober macht darauf aufmerksam, wie gefährdet die Teilhabe von Senioren ist. Da es sich zugleich um den Tag des Notrufs 110 handelt hier ein paar Tipps zu HighTech-Geräten, die das selbstbestimmte Leben von Älteren und Menschen mit Behinderungen im Smart Home aber auch unterwegs unterstützen.

26.09.2022: Wann fällt der erste Schnee?

schneefreier Weg zum Haus

Schneematsch und Glatteis stellen in den Wintermonaten ein erhöhtes Unfallrisiko dar. Das kann verhindert werden durch den Einsatz der elektrischen Freiflächenheizung. Das spart den Personaleinsatz wie Winterdienst, Hausmeister, Bereitschaftsdienst etc. und schont die Umwelt durch den Wegfall von Streusalz.

70% Energieeinsparung gegenüber bekannten Systemen. Sie kann in nahezu allen Betonpflasterbelägen und Natursteinpflasterbelägen eingebaut werden. Die schnell reagierende Steuerung und die oberflächennahe Verlegung der Heizleiter gewährleisten eine hohe Sicherheit bei geringstem Energieaufwand.

23.09.2022: Planung und Umgestaltung von neuen Spielplätze

3 auf einer Schaukel

Ein guter Spielplatz muss nicht nur den Kinder Freude bereiten, er muss auch zu pflegen sein. Bei der Planung von Spielplätzen und Freiräumen zum Spielen oder deren grundsätzliche Umgestaltung sind die Nutzer in geeigneter Art und Weise zu beteiligen.
Die neue DIN 18034 berücksichtigt spielplatzpädagogische Erkenntnisse sowie Hinweise zum Flächenbedarf. Sie fordert naturnahe Bereiche, städtische Räume zum Entdecken und Verändern, Kommunikationsräume für Spiel und Sport, Bewegungsräume mit Animationscharakter und Freiräume mit hohem Spielwert.

23.09.2022: Der Sommer ist vorbei - Zeit zum Renovieren

Badezimmer

Jetzt im Altweibersommer ist wieder Zeit um sich nicht nur der "Freizeit" zu widmen.

Wie sieht es z.B. mit einer Badrenovierung aus?
Für Reparaturen/Installationen von Sanitäranlagen werden dabei im Schnitt 4.000 Euro geschätzt.

21.09.2022: Wasser sparen -#SaveMoney!

Sensorarmatur

Ideale Waschtischarmatur: kontaktlos, berührungslos, batteriebetrieben, mit Temperaturregler besonders geeignet für alleinstehende Menschen mit starken Bewegungseinschränkungen. Die Temperatur- und Auslaufmengenbegrenzung, vermeidet Verbrühungen oder Überschwemmungen, der niedrige Stromverbrauch beschert der Batterie ca. 5 Lebensjahre.

21.09.2022: Richtig warmtreten - #SaveMoney!

Opa am Beintrainermit Enkel auf Schoß

Energiekosten senken bei jeder Raumtemperatur mit einem Bein- und Armtrainer. Er wurde speziell für den täglichen Einsatz zu Hause oder in Einrichtungen entwickelt, denn er ist platzsparend, einfach zu bedienen und leicht zu transportieren. Uff!

19.09.2022: Hoppla! Schwelle!

Kind und Rollstuhl überqueren schwellenlosen Übergang

Hier wieder eine Stimme aus unserer Community zum Dauerthema Türschwellen! Was sagt ihr zu Schwellen, Bordsteinen und Barrierefreiheit? Gerne könnt ihr eure Meinung zu unserer Umfrage abgeben.

Zur Berliner Schwelle:
Die Abrundungen sind für mich mit Aktivrolli schwerer zu überfahren als eine einfache 2cm-Schwelle. Es ist leichter für mich das Gleichgewicht zu halten und kurz auf die Schwelle und wieder runter zu "hüpfen" auf den Hinterrädern, als das Gleichgewicht an eine Abrundung nach oben und dann an eine Abrundung nach unten anzupassen, das liegt an meiner Rumpfinstabilität. Ich kann beides überfahren, aber die Schwellen mit Abrundungen erhöhen das Risiko, dass der Rolli zu weit nach hinten kippt oder die Lenkräder eher wieder auf dem Boden aufsetzen als beabsichtigt war.

Foto: Barrierefreie Türschwellen

14.09.2022: Immer gut gewickelt

Frau im Rollstuhl legt Baby auf Wickeltisch

Babys fühlen sich in einer frischen Windel besonders wohl. Der platzsparende Wickeltisch wird an die Wand geklappt und ist bis zu 72 cm in der Höhe verstellbar. Besonders bequem für Eltern im Rollstuhl. Wird der Wickeltisch nicht mehr gebraucht kann er später als Schreibtisch genutzt werden.

Er ist erhältlich in verschiedenen Ausführungen als Wickelstation für Kita, Café, Arztpraxis oder Restaurant.

13.09.2022: Energiespartipp - #SaveMoney

Kind mit Hund auf einem Fußboden mit elektrischer Heizung

Für den Fußboden in Bad, der bodengleiche Dusche, Küche und in allen Wohnräumen sind elektrische Fußbodenheizungen unkompliziert, energieeffizient und zukunftstauglich.

Durch den dünnschichtigen Aufbau mit einer Höhe ab ca. 18 mm inklusive Belag und die spezielle Konstruktion erreichen die Bodenbeläge schnell die gewünschte Temperatur und sind als Komplettsystem per App steuerbar.

Die Kosten kann man mit Fördermitteln senken.

13.09.2022: Professionelle Sturzerkennung - ein Fußboden macht's möglich

Skizze einer Sturzerkennung. Mann auf Sensorboden.

Der pflegebedürftige Herbert stürzt und wird erste eine Stunde später in seinem Zimmer aufgefunden. Durch die späte Hilfe sind irreparable Schäden entstanden, dabei war Herbert noch weitestgehend selbstständig. Der Fußboden mit Bodensensoren erkennt Stürze in Echtzeit, bietet Sicherheit und eine Sorge weniger um pflegebedürftige Angehörige: Mit Aktivitätsmeldungen und Sturzalarm bei höchsten Datenschutzstandards.

09.09.2022: Energiespartipp - #SaveMoney

Icon 09.09.2022: Energiespartipp - #SaveMoney

Sparen Sie Wasser & Gas: Baden und Duschen Sie mit dem Nachbarn!

Duschbadewannen ermöglichen einen bequemen, nahezu barrierefreien Zugang in die Badewanne - und die Dusche ist gleich mit dabei! Zum bequemen Aufsitzen und Niedersitzen ist ein komfortabler Hebesitz in die Wanne integriert. Mit einem einfachen Tastendruck läßt man den Sitz automatisch von der geraden, aufrechten Sitzposition in eine bequeme Liegeposition gleiten.

05.09.2022: Schöner Wohnen - barrierefrei?

Icon 05.09.2022: Schöner Wohnen - barrierefrei?

Barrierefreie Wohnungen sind eine erhebliche Erleichterung des alltäglichen und selbstbestimmten Lebens für mobilitätseingeschränkte Menschen. Ziel der Regierungskoalition ist die Schaffung von 400.000 neuen Wohnungen pro Jahr, davon 100.000 Sozialwohnungen.

Wie viele davon müssten nach den Landesbauordnungen barrierefrei sein? Und in welchem Bundesland werden Wohnungen für Menschen mit Rollator oder Rollstuhl gebaut? Ein Beispiel.

02.09.2022: Alles Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde

Icon 02.09.2022: Alles Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde

Reiten ist eine sehr beliebte Therapie für viele Menschen mit Behinderungen. Mit dem Handi-Move Hebebügel und einem Wand- oder Deckenschienen-System wird es sehr einfach, auf das Pferd zu gelangen. Der Hebebügel ist ideal für den Einsatz in der Reit-/Hippotherapie.

01.09.2022: Abstellboxen für Rollatoren, Rollstühle und E-Mobile

Scooter Abstellbox

Die Mini-Garage bietet dem Nutzer zugriffsicheren Abstell- und Stauraum. Mit Licht und Stromanschluss zum Aufladen des Akkus von E-Rollstühlen.

Wohnungsunternehmen können so zugestellten Platz in Flucht- und Rettungswegen freihalten, die Treppenhäuser werden nicht mehr zerkratzt. Eine Baugenehmigung sollte auch nicht erforderlich sein.

Die Boxen gibt es auch für Einzel- und Doppelkinderwagen, Fahrräder, Fahrradanhänger und Krippenwagen.

31.08.2022: 06.09.2022 Lies-ein-Buch-Tag

Buch immer im September

Bei kühlem Herbstwetter gibt es nicht besseres, als sich mit einem guten Buch zu entspannen. Der "Lies-ein-Buch-Tag" erinnert daran. Für Euch entdeckt: Immer im September: Seit ein paar Tagen sind Lena und Sören wie ausgewechselt. Aber genau das macht den Unterschied zwischen einer körperlich Behinderten wie mir und geistig behinderten Menschen aus.

Bei mir weiß jeder, dass die Beine nicht funktionieren. Mit den entsprechenden Hilfsmitteln, die die Funktion meiner Beine ersetzen, bin ich ein Mensch wie jeder andere auch. Aber geistig Behinderten kann man nicht in ihre Seelen schauen. Sie sind ...

Na, neugierig? Das Buch gibt es hier:

30.08.2022: KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz

Schloss Riesa ©Roland Rossner, Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Fast 7300 Denkmale können bundesweit am 11.09.2022 besucht werden, wie viele davon mit dem Rollstuhl? Oder mit Seh- und Hörbehinderung? Immerhin ~25% mit dem Rollsuhl.

Denkmale sind Tatorte und Zeugen vergangener Geschichten ihrer Bewohner und Erbauer.

Ihre Bausubstanz steckt voller Beweismittel wie Historische Narben, Farbschichten, Ergänzungen und Weiterentwicklungen erzählen viel über ein Bauwerk und seine Vergangenheit. Am Tag des offenen Denkmals können Besucher selbst detektivisch das Denkmal genau unter die Lupe nehmen, auf Spurensuche gehen und sich von den Experten vor Ort bisherige Ergebnisse präsentieren lassen.

26.08.2022: Tag der Ersten Hilfe 10.09.2022

notausgang und 1. Hilfe-Schrank

Unter Erster Hilfe versteht man von jedermann durchzuführende Maßnahmen, um menschliches Leben zu retten, bedrohende Gefahren oder Gesundheitsstörungen bis zum Eintreffen professioneller Hilfe abzuwenden oder zu mildern. Dazu gehören auch die Betreuung der Verletzten.

Ein #Erste-Hilfe Schrank ist eine komfortable und sorgenfreie Rund-um-Lösung. Warum mühsam zusammensuchen, was es komplett gibt?

21.08.2022: 21.09.2022 Welt-Alzheimer Tag: Demenz - verbunden bleiben!

Plakat Demenz - verbunden bleiben

Verbunden bleiben kann man überall: im Chor, in der Theatergruppe, im Gottesdienst, im Restaurant oder einfach in der Hausgemeinschaft – auch mit Demenz.

https://www.deutsche-alzheimer.de/ueber-uns/welt-alzheimertag#c2965

Teilhabe für Menschen mit Demenz bedeutet für jeden flexibel auf Hürden im Alltag zu reagieren: Wenn Frau Meier im Bus sitzen bleibt und nicht mehr weiß, wo auszusteigen – ihr Orientierung geben.

Es gibt intelligente Notruflösungen, die ohne persönliches Auslösen Notfallsituationen erkennen und die Notrufzentrale alarmieren.

19.08.2022: Back to School

Icon 19.08.2022: Back to School

Fördermöglichkeiten für die Sanierung, Umgestaltung und Neubau von inklusiven Schulen für Alle gibt es durch das Kreditinstitut für Wiederaufbau (KfW) mit dem Titel "Barrierearme Stadt".

Welche Mindestanforderungen werden an barrierefreie Schulen, Außenanlagen, Erschließung von Schulgebäuden, Unterrichtsräume, Sanitärräume gestellt?

11.08.2022: Wer frei hat geht ins Freibad!

fest verankerter Schwimmbadlifter im Freibad

Die kompakten mobilen oder fest verankerbaren Schwimmbadlifter von RMT ermöglichen durch einfache Handhabung den selbstständigen Transfer für mobilitätseingeschränkte Menschen ins Schwimmbecken oder den Pool zu Hause.
Dank Wechselakkusystem ist keine Stromzuleitung erforderlich.

03.08.2022: Ab in den Kahn

Mann hebt Frau mittels Hebelift vom Steg ins Wasser

Wasserstand ändert sich? Kein Problem für diesen Handi-Move Hebelifter am Bodensee. Er geht einfach mit!

Manchmal sind kreative Sonderlösungen gefragt, um Menschen mit schwerem Handicap sicher und leicht auf ein Boot überzusetzen.

01.08.2022: Jedermann an jedem Ort einmal in der Woche Sport

Icon 01.08.2022: Jedermann an jedem Ort einmal in der Woche Sport

Hochwertige Kautschuk-Bodenbeläge sind ideal für öffentliche Gebäude, Gesundheitswesen, Bildungsbauten. Langlebig, umweltverträglich und die Benutzung mit Rollstuhl, Rollatorn und anderen Gehilfen.

So gibt es beispielsweise Akustikbodenbeläge mit einem Trittschallverbesserungsmaß von 20 dB, elektrostatisch ableitende bzw. leitfähige Qualitäten oder spezielle Lösungen mit extremen Anforderungen.

08.07.2022: Elektrorollstuhl PARAVAN PR 30/II

E-Rollstuhl PR 30/II besticht durch seine Flexibilität und Anpassungsfähigkeit

E-Rollstuhl für 50 Kilometer Fahrstrecke! Auch im Gelände ist man durch die Federung komfortabel unterwegs. Außerdem ist der E-Rolli mit umfangreichen medizinischen Zusatzfunktionen ausgestattet und damit sehr individuell auf das jeweilige Beschwerdebild anpassbar. Mit Hilfsmittel-Nummer 18.99.06.1048 für Zuschüsse oder Kostenübernahme.

07.07.2022: Antragstopp im Zuschuss Einbruchschutz (455-E) seit 01.07.2022

Einbrecher hebelt Tür auf

Die Fördermittel, die aus Mitteln des Bundesministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) finanziert werden, sind erschöpft.

Ab sofort können Sie daher keine Anträge mehr für den Investitionszuschuss Einbruchschutz (455-E) stellen.

Zugesagte Anträge sind nicht betroffen.

01.07.2022: Barrieren erschweren Reisen für Menschen mit Behinderung

Handbuch "Lust auf Barrierefreiheit"

Laut einer Umfrage der Aktion Mensch sind die drei Top-Barrieren im Urlaub für Menschen mit Behinderung: Treppen und Stufen (29 %), fehlende öffentliche barrierefreie Toiletten (24 %) sowie schlechte Orientierungsmöglichkeiten am Urlaubsort (22 %). Um diesem Missstand entgegenzuwirken, fördert die Aktion Mensch zahlreiche inklusive Hotels, Ferienanbieter und Gastronomiebetriebe.

Im Handbuch "Lust auf Barrierefreiheit" finden Hoteliers, Gastronomen und Touristiker Tipps für die professionelle und profitable Gestaltung komfortabler barrierfreier Hotelzimmer.

28.06.2022: Sinnlos ist ein Leben ohne Sinn für Unsinn!

cartoon 9 EUR Ticket versus Auto

Manche Menschen wissen nicht, wie wichtig es ist, dass sie da sind, wie gut es ist, sie zu sehen, wie tröstlich ihr Lachen wirkt, wie wohltuend ihre Nähe ist, wie viel ärmer wir ohne sie wären und dass sie ein Geschenk des Himmels sind.

Mit seinen Cartoons bringt uns Phil Hubbe am Witze-Tag 01.07.22 wieder zum Lachen!

23.06.2022: Ich bin dann mal weg.

Mann verlässt das Bett

Bleiben Sie informiert, falls der Angehörige oder der Patient das Bett oder den Raum verlässt. Die Rufe werden im häuslichen Bereich über einen Alarmempfänger, eine Steckdose bzw. einem USB-Stecker weitergegeben.

Im stationären Bereich wird der Ruf an die Schwesternrufanlage gesendet. Taster und Bewegungssensoren von AAL-homecare bringen schnelle Hilfe und Sicherheit im Pflegefall, ob zu Hause, im Krankenhaus, Pflegeeinrichtungen, Betreuten Wohnen.

18.06.2022: Spieglein, Spieglein an der Wand

gutes Licht im Bad macht schön

Auch ein fensterloser Sanitärbereich kann dank professioneller Beleuchtung für einen sonnigen Start in den Tag sorgen. Eine homogene, schattenarme Wandleuchte schafft eine angenehme Raumatmosphäre und unterstützt bei der Körperpflege. Im Nassbereich wird die Sturzgefahr durch Feuchtigkeit auf dem Boden erhöht. Eine ausreichend helle und schattenfreie Ausleuchtung sorgt für eine deutlich bessere Raumwahrnehmung und mehr Sicherheit.

10.06.2022: Die drei Top-Barrieren im Urlaub für Menschen mit Behinderung

Icon 10.06.2022: Die drei Top-Barrieren im Urlaub für Menschen mit Behinderung

Eine Umfrage von Aktion Mensch ergab folgendes: Treppen und Stufen (29 %), fehlende öffentliche barrierefreie Toiletten (24 %) sowie schlechte Orientierungsmöglichkeiten am Urlaubsort (22 %). Um diesem Missstand entgegenzuwirken, fördert die Aktion Mensch zahlreiche inklusive Hotels, Ferienanbieter und Gastronomiebetriebe.
Hier ein Handbuch für Hoteliers, Gastronomen und Touristiker.

08.06.2022: Bahnfahren nur von 6-22 Uhr mit 9 EUR Ticket

Hebelift für Züge und Bahnen mit Stufen

Alle Züge im Fernverkehr der Deutschen Bahn haben Stufen. Daher gelangen Menschen im Rollstuhl oder Rollator nur über einen angemeldeten Lift hinein. "So besteht für Fahrgäste mit Mobilitätseinschränkungen, die auf einen Hublift oder andere Unterstützungsleistungen der Bahn angewiesen sind, an fast allen Bahnhöfen nur die Möglichkeit von 6 bis 22 Uhr mit dem Zug zu fahren. Wer früher fahren will oder später abends nach Hause kommt, bleibt auf der Strecke."
jederzeitmitbahn.de

03.06.2022: Essen auf Rädern

Rollifahrer holt Teller aus dem abgesenkten Oberschrank

Im Rollstuhl sitzend in die Töpfe schauen. Den heißen Topf mit Kartoffeln zur Spüle zum Abgießen auf den Knien transportieren. Die Teller aus dem Oberschrank holen. Hmh lecker. Nur noch nach dem Essen alles unten in den Geschirrspüler balancieren.

In Deutschland sind schätzungsweise 1,4 Millionen Menschen auf einen Rollstuhl angewiesen. Zum Glück kocht nicht jeder allein. Wie muss die rollstuhlgerechte Küche aussehen?

30.05.2022: 3. Juni - staufrei mit dem Fahrrad zur Arbeit

Fahrradbox für Lastenrad

"Immer mehr Menschen wollen Rad fahren – doch sie werden auf enge Radstreifen geschickt, während jedes Jahr zehntausende zusätzliche Autos die Stadt verstopfen."

Aber wohin mit dem Fahrrad? Wetterfest - Diebstahlschutz - Mehr Staurraum für Helm, Pumpe, Regenschutz, Handschuhe -> kiwabo/farabo

23.05.2022: Vatertag, ja! Muttertag, klar! 01.Juni Weltkindertag 2022

Icon 23.05.2022: Vatertag, ja! Muttertag, klar! 01.Juni Weltkindertag 2022

Weltweit erhalten Kinder an diesem Tag kleine Geschenke. Außerdem bieten Museen, Bibliotheken und Sportstätten ein speziell auf Kinder abgestimmtes Programm. Auch Garten und Park lassen sich dafür nutzen. Luftballons um die Wette aufpusten, Gegenstände aus dem Planschbecken fischen oder einfach mit allen Kindern auf barrierefreien Spielplätzen spielen.

19.05.2022: #TagDerVerkehrssicherheit - 18.06.2022

schmaler befahrbarer Streifen auf einem gepflasterten Platz vor einer Kirche

"Danke! #VisionZeroHero" positive Verhaltensweisen im Straßenverkehr stehen im Mittelpunkt: Grün-Geher, SchulterblickerInnen und alle Menschen, die sich jeden Tag an die Verkehrsregeln halten. Millionen "VisionZeroHeroes" machen den Straßenverkehr für sich und andere ein Stück sicherer. Sie unterstützen das Ziel der Vision Zero: keine Toten und Schwerverletzten im Straßenverkehr.

Aber wie steht's um die Barrierefreiheit von Shared Space?

17.05.2022: 6. Juni - Sehbehindertentag

langnachleuchtende Leitsysteme

Langnachleuchtende taktile Leitsysteme für öffentliche Gebäude und Unternehmen

Für Menschen mit einem Restsehvermögen ist das fluoreszierende (auch: nachleuchtende oder langnachleuchtende) System auch in der Dunkelheit erkennbar, wenn die Elektrizität ausfällt. Da sich Brandgase wie Rauch in Deckennähe sammeln, bieten langnachleuchtende Elemente auf dem Boden auch Personen ohne Seheinschränkungen eine bessere Orientierung bei Notfällen. Ein weiterer Vorteil ist die

Wirtschaftlichkeit: Langnachleuchtende Systeme reduzieren auf Dauer die Energiekosten.

11.05.2022: Eine keimfreie Lösung

Icon 11.05.2022: Eine keimfreie Lösung

Das Überlaufloch ist nicht besonders hygienisch, denn hier sammeln sich Viren, Bakterien und andere Mikroorganismen. Waschbecken ohne Überlauf sind oft im schicken Design erhältlich, auch barrierefrei. Für Einrichtungen des Gesundheitswesens, wie Ambulante Einrichtungen, Arztpraxen, Zahnarztpraxen, Krankenhäuser, Rehaeinrichtungen, Pflegeeinrichtungen und auch Hotels, Arbeitsstätten oder zuhause.

11.05.2022: Inklusiontage 2022 - WOHNEN barrierefrei • selbstbestimmt • zeitgemäß

Logo zu den Inklusionstagen 2022

Austausch zum Thema "Bauen und Wohnen" mit Fokus auf barrierefreies und teilhabeorientiertes Wohnen.

Mit dabei in Berlin und per Livestream am 01.Juni 11:15 - 12:15 Uhr sind die Beratungsstellen Barrierefreiheit aus Berlin und Bayern. Sie vermitteln Ratsuchenden Hinweise zu bauordnungsrechtlichen Mindeststandards der Barrierefreiheit, um möglichst früh die geforderte Barrierefreiheit in die Bauvorhaben qualitätsvoll zu implementieren und vorausschauend Konflikte zu vermeiden.

10.05.2022: Zur Freibadrutsche rutschsicher

Rampe ins Schwimmbecken

Für Schwimmbäder gilt die Rutschsicherheitsklasse C. Die Klasse C ist die höchste Rutschsicherheitsklasse und ist für Bereiche vorgesehen, die dauerhaft nass sind, zum Beispiel Schwimmbadböden, auf denen Personen gehen, die sogenannten Durchschreitebecken und ebenso die Podeste an der Rutsche.

Mit Grip Antirutsch geht es besonders sicher "Auf die Plätze los...."

01.05.2022: Vor dem Essen und dem Naschen wollen wir die Hände waschen ...

Icon 01.05.2022: Vor dem Essen und dem Naschen wollen wir die Hände waschen ...

Händehygiene ist ein wichtiger Schutz vor Infektionen. Regelmäßiges Händewaschen gilt als eine der entscheidenden Maßnahmen zur Vermeidung von Infektionskrankheiten. Am 05.Mai ist Händehygienetag

Desinfektionsspender als Fingerrückenspender für Seife und Desinfektionsmittel reduzieren die Keime am Bedienhebel um bis zu 72%! Die Einhandspender lassen sich schraubenlos, mobil mit Vakuum Sicherheitsanzeige auf vielen Oberflächen befestigen: an Türen, Fliesen, Pflegewagen.

27.04.2022: 10.Tag der Kinderbetreuung am 09. Mai 2022

Pärchenschaukel

Viele Menschen nehmen den bundesweiten Aktionstag zum Anlass, um den Kita-Fachkräften, Tagesmüttern und Tagesvätern in ihrem Umfeld persönlich für ihr Engagement zu danken. Sie überreichen kleine Überraschungen.

Beiträge zu Diversität und Inklusion auf Rund und KiTa

26.04.2022: 04. Mai - Tag der Feuerwehrwehrleute

Rettungsschlauch an einer Kita

Feuerwehr, Kinder-, Jugendfeuerwehren, Freiwillige Feuerwehren, Werkfeuerwehren bei Bränden, Unfällen, Überschwemmungen bei Notruf 112 immer schnell zur Stelle.

Hilfe leistet auch unser alternatives Fluchtwegsystem. Der Personenrettungsschlauch ermöglicht die Evakuierung von kleinen Kindern sowie körperlich oder geistig eingeschränkten bis hin zu bewusstlosen Personen ohne oder mit nur minimaler Hilfe anwesender Personen.

11.04.2022: Wohnen im Eigentum oder zur Miete?

Möbelpacker mit Sofa

Mehr als 50% der über 70jährigen leben im Wohneigentum. Diese aber auch Mietwohnungen befinden sich zum größeren Anteil in älterer Bausubstanz. Die Gebäude sind oft nicht barrierefrei. Um Stürze und Unfälle zu vermeiden müssen Hindernisse wie z.B. Stufen oder Bäder aufwendig angepasst werden. Oft ist ein Umzug die Alternative.

10.04.2022: April, April, Badesaison in diesem Jahr ab Anfang Mai?

Treppenplattformlift im Freibad

Jetzt rechtzeitig für die kommende Saison vorhandene Treppen barrierefrei nachrüsten.

Plattformtreppenlifte heben RollstuhlfahrerInnen samt Gefährt über Stock und Stein, die Stufen gerader oder gewendelter Treppen und wie man sieht auch über ein Fußdesinfektionsbecken im Freibad.

Mit batterieloser Stromversorgung bewältigt ein robuster und vandalismussicherer Lift extra lange Fahrstrecken und arbeitet bei Sonnenschein, Regen und jeder Witterung zuverlässig.

06.04.2022: 04.05.22: Seminar Barriereabbau / Barrierefreiheit in Wohngebäuden in München

Hotel NH München Messe

Welche Handlungsanforderungen ergeben sich aus der DIN 18040-2 Wohnungen beim Umbau und Neubau? Mehraufwand, Mehrflächen, Mehrkosten.

Zielgruppe: Architekten, Planer, kommunale Behörden, Beauftragte für Menschen mit Behinderungen, Handwerker, Wohnberatungsstellen, Pflege-Institutionen, Ergotherapeuten.

06.04.2022: Flächenentwässerung und Blindenleitsystem

Entwässerungslinien in öffentlichen Verkehrsräumen können so gestaltet werden, dass sie zugleich Orientierungshilfe für sehbehinderte und blinde Mitbürger sind. Rinnenspezialist BIRCO hat ein entsprechendes System entwickelt.

01.04.2022: 11. April - Welt-Parkinson-Tag

Bewegungstrainer

Erfolge in der Forschung rücken Therapien in sichtbare Nähe, die nicht nur die Symptome der Parkinson-Krankheit lindern, sondern den Krankheitsprozess beeinflussen. Gelingt es, das Nervensterben zu hemmen, wäre dies ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Heilung.

Sprach- und Bewegungsübungen sowie Krankengymnastik helfen, Fähigkeiten zu erhalten. Für ein effektives Cycling-Training wurde der Bewegungstrainer tigo für Menschen mit Morbus-Parkinson entwickelt.

21.03.2022: Ab ins Grüne! Mietwagen

Mietwagen, Behindertenfahrzeuge

Für eine Ausfahrt in die Umgebung oder wenn dorthin wo erlaubt, benötigen auch Rollstuhlfahrer, ob Selbstfahrer oder Beifahrer kein eigenes Auto, denn die PARAVAN GmbH bietet Ihnen an zwölf Avis-Vermietstationen in Hamburg, Hannover, Berlin, Dresden, Erfurt, Dortmund, Aachen, Frankfurt, Karlsruhe, Baden-Baden, München und Nürnberg die neuesten Fahrzeugmodelle mit unterschiedlichsten Ausstattungen und maßgeschneiderter Anpassung an Ihre persönlichen Bedürfnisse und Wünsche auch als Mietwagen.

21.03.2022: 07. April - Tag der älteren Generation

unterfahrbares Waschbecken

Um bequem in den eigenen vier Wänden wohnen bleiben zu können, ist Barrierefreiheit im Bad mit unterfahrbaren Waschtisch, Stützgriffen am WC und bodengleicher Dusche erstrebenswert.

18.03.2022: Hilfe Löwenzahn! Hilfe Giersch! 28. März - Ehrentag des Unkrauts

unterfahrbares Hochbeet

Hacken, wegspritzen, ausreißen oder, weil es nicht anders geht, wohl oder übel wachsen lassen. Oder einfach aufessen - als Salat.

Klassische Gartenbeete sind für Rollstuhlfahrer, Menschen mit Rückenbeschwerden oder Kniebeschwerden meist schwer bzw. gar nicht zu erreichen.

Das Tischbeet ist, neben einem Hochbeet, die angenehmste Form ein Beet zu bearbeiten. Tischbeete besitzen eine erhöhte unterfahrbare Arbeitsfläche, welche die Gartenarbeit im Sitzen frontal ermöglicht.

16.03.2022: 20. März Frühlingsanfang - Gärtnern ohne krummen Rücken

Frau am Hochbeet

Ziel eines echten Hochbeetes sollte sein, das rückenschädliche Bücken zu vermeiden und in angenehmer Position, im Stehen oder Sitzen, zu arbeiten.

Doch bitte bauen Sie nicht sofort los, sondern lesen Sie erst alles sorgfältig und erwägen Sie erst dann die für Sie momentan und in den nächsten Jahren optimale Lösung.

14.03.2022: Umziehen oder weiterwohnen

saniertes Bad mit bodengleicher Dusche

Machen Sie einen Wohnungscheck. Wie entscheiden Sie sich?

Ein Verbleiben in den Wohnungen ist mit Umbaumaßnahmen möglich.
Erst wenn Sie in der Wohnung ständig auf einen Rollstuhl angewiesen sind und die Zugänglichkeit zur Wohnung nicht geschaffen werden kann, wird ein Umzug in eine rollstuhlgerechte Wohnung erforderlich.

10.03.2022: 15. März - Tag der Rückengesundheit

Häufig ist die Pflege des Patienten, insbesondere im Intimbereich, kompliziert. Dafür ist vor allem bei Bettlägerigen oftmals eine große körperliche Anstrengung seitens der Pflegekraft oder des pflegenden Angehörigen nötig – mitunter muss diese Tätigkeit von zwei Personen gemeinsam ausgeübt werden.

Um die tägliche Pflege zu erleichtern, wurde der Patientenlifter Pulley entwickelt.

06.03.2022: Zeit zum Umbauen

Bodengleiche Dusche Komplettsystem

Barrierefreier Umbau und Modernisierung von WC und Waschtisch, Haltegriffen, Stützgriffen. - Was kostet das?

Mit einem Komplett-Duschsystem aus hochwertigem Glas oder einer Dusch-Badewanne lässt sich ein Bad ohne großen Aufwand an nur einem Tag umbauen. Fliesenarbeiten sind dabei nicht notwendig.

06.03.2022: AAL und Smart Home - alltagstauglich?

Die meisten älteren Menschen möchten solange wie möglich in ihrem Zuhause bleiben. Mittels AAl, Alltagsgerechten Assistenzlösungen für ein selbstbestimtes Leben, soll ihnen oder ihren pflegenden Angehörigen dies ermöglicht werden.

Die Bandbreite an AAL-Produkte ist in den letzten Jahren explodiert und reicht von einfachen Geräten bis zum Internet der Dinge, das Gegenstände des täglichen Gebrauchs digital vernetzt. Wir stellen leicht zu bedienende und solide Hilfsmittel vor.

06.03.2022: Von der Wärmedämmung bis zur neuen Heizung

Winkelbungalow

Die KFW Förderung für energieeffiziente Sanierung ist wieder möglich! Energieeffiziente Sanierungen kosten Geld. Die Bundesregierung unterstützt alle Hauseigentümer*innen mit einem attraktiven Investitionszuschuss im Rahmen der Bundesförderung für effiziente Gebäude – Einzelmaßnahmen (BEG EM). Ab dem 22.02.22 können wieder neue Anträge (Darlehen) im Rahmen der BEG (Bundesförderung für effiziente Gebäude) bei der KfW gestellt werden. Die bisherigen Förderbedingungen bleiben unverändert. Beim Sanieren sollte man sinnvoll gleich auch an die Barrierefreiheit denken.

05.03.2022: Tomaten auf den Augen!

Hochbeet, Pflanztisch

Mit dem Frühling beginnt auch die Pflanzsaison. Tipp für ältere Menschen, RollstuhlfahrerInnen oder Rollatornutzer ein unterfahrbares Hochbeet oder Tischbeet. Es kommen noch viele Pflanzen-ohne-Bücken-Tage!

Frühlingsblüher und Stauden, Kräuter und Gemüse können im barrierefreien Garten und Balkonbeet auf Augenhöhe angepflanzt, gezogen und gepflegt werden. Die bequeme Reichweite bis zur Beetmitte erspart ungesundes Strecken oder Verdrehen des Körpers.

02.03.2022: 08.März 2022 Frauentag

Gartenliege

ist Feiertag in Berlin. Schade das im März nicht Sommer ist. Aber schließlich gibt es für uns alle auch noch mehr Feiertage und Sonnentage.

Beine hoch! Die Gartenliege für problemlosen Ein- und Ausstieg in 4 Höhen für Senioren und motorisch beeinträchtigte Menschen ist praktisch - die Armlehne wird vor dem Einstieg nach hinten geklappt.

24.02.2022: Seminar in Berlin: Barrierefreie öffentliche Infrastruktur am 07./08.04.2022

mit dem Rollator unterwegs

Zweitägiges, modulares Seminar zum Thema Barrierefreie öffentliche Infrastruktur mit den Themenschwerpunkten:

DIN 18040-1 (Modul 1) Barrierefreies Bauen in öffentlichen Gebäuden und

DIN 18040-3 (Modul 2) Barrierefreiheit im öffentlichen Verkehrsraum und die Regelungen der DIN 32984 Bodenindikatoren.

Die Module können unabhängig voneinander gebucht werden.

22.02.2022: Aktuelle Küchentrends 2022

Küche im Wohnzimmer

Dunkle Küche, Echtholz, Grün wie filigraner Salbei bis zum erdigen Waldgrün und Mittelblau sowie eine durchdachte Lichtplanung

Zur Zeit wird zu Hause im Homeoffice gemeinsam gekocht, gegessen, gespielt, geredet, der Alltag genossen und jetzt auch noch gearbeitet.

Die Küche entwickelt sich immer mehr zu einem Gemeinschaftsraum, also passt man die Einrichtung an.

20.02.2022: 03.03.2022 - Welttag des Hörens

Rauchmelder, Funkwecker

Für Hörbehinderte ist es notwendig, dass die wichtigsten und gebräuchlichsten akustischen Signale im Wohnumfeld in optisch/taktile Signale umgewandelt werden. Nur so werden Türklingel, (Mobil-)Telefon, Babyfon oder ein anderer Alarm wahrgenommen.

Drahtlose Signalanlagen wandeln akustische Signale in Lichtblitze bzw. in Vibrationsimpulse um. Wo immer Sie sich im Haus oder auf dem Grundstück aufhalten, Sie können kein Signal "überhören". Induktionsverstärker für TV- Übertragung machen das Fernsehen wieder hörbar.

06.02.2022: AAL als Kassenleistung

Sturzerkennungssystem per Lichtschalter

Digitale Assistenzsysteme können den Alltag von pflegebedürftigen Menschen und Pflegenden erheblich erleich­tern, indem sie zu mehr Sicherheit und Selbstständigkeit der Pflegebedürftigen zu Hause beitragen. Hierzu gehören Sturzerkennungssysteme, die einen Notruf auslösen, automatische Abschalt­systeme für Haushaltsgeräte oder Notrufsysteme, die für die notwendige Hilfe sorgen.
Seit diesem Jahr zahlt die Pflegekasse einen Zuschuss bis 50 EUR/monatlich.

06.02.2022: Maß voll leben - barrierefrei

Nehmen Sie doch mal in Ihrem Haus oder in Ihrer Wohnung Maß und prüfen Sie nach, ob Sie dort auch im Alter bewegungsfrei Wohnen können.

Jeder sollte in seinem persönlichen Umfeld möglichst ohne fremde Hilfe zurecht kommen können. Einschränkungen hierbei ergeben sich oft aus dem eigenen Gesundheitszustand. Und nicht erst im hohen Alter.

22.01.2022: Wenig Aufwand, große Wirkung

Poster von Kassandra Ruhm Rampen statt Mitleid Rollstuhlfahrer vor einem Eckladen mit Stufen

Kleine Ladengeschäfte findet man direkt im Straßenraum am Gehweg. Häufig muss "nur" eine Stufe überwunden werden, um in die Geschäftsräume zu gelangen.

Manuell bedienbare oder automatisch ausfahrbare Einbaurampen nivellieren ab 4 cm hohe Schwellen und überwinden bis zu 3 Stufen am Ladeneingang.

19.01.2022: Treppensteigen: Der optimale Kalorienkiller für den Alltag ...

Stufenmarkierung

.. doch für blinde und sehbebehinderte Menschen ist die Absturzgefahr an Treppen und Stufen, die frei im Raum beginnen oder deren Lage sich nicht unmittelbar aus dem baulichen Kontext ergeben, zu minimieren.

17.01.2022: Sicherheits-Rufleiste verbessert Notrufanlagen im öffentlichen WC

Notruf im Wc

In der Nähe des WC-Beckens ist eine Notrufanlage anzubringen. Im Vergleich zu Ruf- oder Zugtastern deckt die Sicherheits-Rufleiste fast den gesamten Raum ab.

Der WC-Notruf muss zu einer ständig empfangsbereiten Adresse erfolgen, um schnellstens Hilfe zu leisten. Der Auftraggeber ist für das Schutzziel "Abwehr von Gefährdungen" verantwortlich.

12.01.2022: Jedermann an jedem Ort öfter in der Woche Sport ...

Bewegung ist der Schlüssel zur Gesundheit. Das gilt besonders für Menschen mit Bewegungseinschränkungen, die durch Unfälle, Krankheiten oder Behinderungen entstanden sind.

Die gerätegestützte Therapie bietet Unterstützung in jeder Phase der Rehabilitation und ist daher besonders geeignet für stationäre, teilstationäre oder ambulante Rehabilitations-Einrichtungen.

Aber auch Allen im Homeoffice tut Bewegung gut.

07.01.2022: Rampenlänge richtig berechnen

Hinweisschild: Kippgefahr für Rollstühle bei Rampen mit mehr als 6% Neigung

Rampen im privaten Bereich sind nach DIN 18040-2 mit max. 6% und ohne Quergefälle auszuführen! Überschreitet die Neigung den Maximalwert, wird die Rampe für Rollstuhlfahrer schnell zur Gefahr. Beim Hinauffahren verlagert sich der Schwerpunkt von Rollstuhl und Fahrer, und beide kippen.

Lesen Sie hier, wie lang Ihre Rampe sein muss, um eine vorhandene Höhe zu überwinden. Ist der Platz nicht ausreichend, ziehen Sie besser andere technische Lösungen wie etwa eine Hebebühne in Betracht.

04.01.2022: rollabo - die Rollatorbox

Rollstuhlgaragen

Abstellboxen für Rollatoren, Rollstühle und E-Mobile sind besonders jetzt zur schlechten Jahrszeit unverzichtbar.
Die Boxen steigern die Mobilität der Nutzer mit körperlicher Einschränkung, bieten zusätzlichen Stauraum, eine ebenerdige Abstellmöglichkeit und Schutz vor Diebstahl. Hauseigentümer profitieren von einem aufgeräumten Treppenhaus, freien Fluchtwegen und weniger Renovierungskosten.

03.01.2022: Immer kuschelig warme Füße

Fußbodenheizung im Bad

Die Fußbodenheizungen für Bäder, bodengleiche Duschen, Küchen und alle Wohnräume sind unkompliziert, energieeffizient und zukunftstauglich.

Durch den dünnschichtigen Aufbau mit einer Höhe ab ca. 18 mm inklusive Belag und die spezielle Konstruktion erreichen die Bodenbeläge schnell die gewünschte Temperatur und sind als Komplettsystem per App steuerbar.

Die Einbaukosten kann man mit Fördermitteln senken.

21.12.2021: Cartoon - Kalender 2024 von Phil.Hubbe

Titelblatt Hubbe Kalender Handicaps 2024

In zwölf frechen Cartoons werden von Phil.Hubbe mit einem guten Schuss schwarzen Humors all die kleinen und großen Widrigkeiten aufs Korn genommen, mit denen sich jeder im täglichen Leben konfrontiert sieht, der, und sei es nur vorübergehend, in irgendeiner Weise in seiner Beweglichkeit eingeschränkt ist.

15.12.2021: Alle Jahre wieder

Weihnachtskarte nullbarriere

Was war das wieder für ein verrücktes Jahr. Vor nunmehr zwei Jahren ahnte noch niemand, das Corona vieles auf den Kopf stellt.

Das Interesse von Euch Seitenbesuchern am Planen, Bauen und Leben und Beseitigen von Barrieren ist ungebremst. Ein Dankeschön.

Weihnachten steht vor der Tür. Finden Sie hier etwas interessantes barrierefreies ....

14.12.2021: In 3 Minuten trocken nach dem Duschen oder Baden

Frau lässt sich verwöhnen unter bodytryer

Das Wohlfühlerlebnis nach der Dusche für Wellness-Freunde und Menschen, die ihre Haut verwöhnen möchten. Der Ganzkörpertrockner Valiryo hilft mobilitätseingeschränkten Menschen jeden Alters, die tägliche Körperhygiene eigenständig durchführen zu können.

08.12.2021: Behindertenwerkstätten - besser als ihr Ruf?

höhenverstellbarer Rollstuhl

Der fehlende Anspruch auf Mindestlohn und der schwierige Übergang in den 1. Arbeitsmarkt ist zu Recht in die Kritik geraten.

In Zeiten der Selbstoptimierung wird verlangt, den gesamten Arbeitstag volle Leistung zu erbringen. Wer nicht mithalten kann, wird schnell aussortiert.

Die Behindertenwerkstatt ist ein Ort, der auf die individuelle Leistungsfähigkeit eingeht, an dem sich die Beschäftigten wohl und sicher fühlen. Ist der leistungsorientierte Arbeitsmarkt wirklich das Richtige für jeden Beschäftigten?

01.12.2021: Nie mehr Ausrutschen

barfuss auf glatten Fliesen

Die GriP Antirutsch-Beschichtung ist eine wasserbasierte 2-Komponenten Beschichtung und damit absolut umweltfreundlich. Erzielt wird die Rutschsicherheitsklasse R11, R12. Der Schmutz wird in einzelnen Wassertropfen eingeschlossen und abgetragen. Die behandelten Flächen sind mit jedem handelsüblichen Bad- oder Bodenreiniger mühelos zu reinigen. Bei größeren Flächen kann auch mit Hochdruckreinigern und Saugbürstmaschinen gereinigt werden.

Für privat: GriP Antirutsch-Beschichtungen sind zuschussfähig in der Pflegeversicherung.

26.11.2021: Badewanne raus Dusche rein

bodengleiche Dusche mit Glastüren

Laut einer Umfrage gehört eine Dusche für 85 Prozent der Deutschen zwingend zur Ausstattung. Eine Badewanne sei nur 57 Prozent der Befragten wichtig. Der eine liebt die heiße oder kalte tägliche Dusche am Morgen, der andere möchte ein Vollbad zum entspannen. Den größten Komfort bietet die gleichzeitige Anordnung von bodengleicher Dusche und Badewanne. Baut man barrierefrei um, finanziert der Staat mit.

22.11.2021: 05.12.2021 - Die Wanne ist voll...

Frau in Badewanne

Der Badewannen-Party-Tag. Zutaten sind neben dem heißen Wasser, Essen und Trinken, die Lieblingsmusik oder falls alleine, ein Buch.

QuattroPower Stütz, ist die ideale Kombi zum Wannenlifter: Aufstehhilfe, Handtuchhalter und Stützgriff.

05.11.2021: Achtung Sturzgefahr!

Ob im Haus oder oder außen am Haus, die kalte Jahreszeit birgt vielfältige Rutschgefahr auf der Treppe in sich. Sicheres Gehen auf Treppen ist nur möglich, wenn Sie, die sichernde pflegende Person wie der Pflegebedürftige einen sicheren Halt, einen festen Griff an einem griffsicheren Handlauf finden.

21.10.2021: Die dunkle Jahreszeit kommt: Zuschüsse zum Einbruchschutz beantragen

Mit KfW-Förderungenen Einbruch vorbeugen. Foto: Polizeiliche Kriminalprävention k-einbruch.de

Bereits ab einer Investition von 500 EUR können Eigentümer und Mieter ihre Wohnungen und Häuser gegen Einbruch schützen. Sie erhalten einen gestaffelten Zuschuss von mindestens 100 EUR bis zu 1.600 EUR. Der Antrag bei der KfW- Bank ist unbedingt vor Baubeginn zu stellen

Wer die Arbeiten alleine zusammen mit privaten Helfern ausführt, kann einen Zuschuss für die Materialkosten beantragen.

21.10.2021: Lassen Sie sich nicht kalt erwischen.

eine Person rutscht auf nassem Laub aus

Verkehrssicherungspflichten wie Schneeschippen, glatte Wege streuen und von Stolperfallen befreien, sind allgemein bekannt. Aber es gibt noch weit mehr zu beachten. Andernfalls kann im schlimmsten Fall sogar der Versicherungsschutz erlöschen und Schadensersatz gefordert werden.

28.09.2021: Bodenleitsystem mit QR-Code

Icon 28.09.2021: Bodenleitsystem mit QR-Code

Das Bodenleitsystem wird nun in das digitale Zeitalter geführt. In neun Tokioter Metro-Bahnhöfen wurde diese Vision bereits umgesetzt. Dort findet man in den Leitstreifen QR-Codes vor, die sich mit der Smartphone-App Shikai scannen lassen.

Einmal erkannt, wird in Form eines Audio-Guides die Richtung angegeben. Der Anwender wird so auf sichere Weise zum gewünschten Ziel gebracht.

23.09.2021: Nichts hören, nichts sehen, nur fühlen reicht nicht!

visuelle Kontraste

In dem eintägigen Seminar am 11.05.2022 in Berlin wird Ihnen die Gestaltung visueller und taktiler Informationen von der Grundstücksgrenze und innerhalb von Gebäuden vermittelt.

  • DIN 18040 - Barrierefreies Bauen und weiterführender Regelwerke wie
  • DIN 32975 - Gestaltung visueller Informationen im öffentl. Raum zur barrierefreien Nutzung
  • DIN 32986 - Taktile Schriften und Beschriftungen
  • DIN 32984 - Bodenindikatoren im öffentlichen Raum

Im Sinne der Schutzziele der Normen und anhand architektonisch anspruchsvoller Projekte im Neubau lernen Sie Lösungen zu entwickeln.

17.09.2021: Kfz-Hilfe auf 22.00 EUR aufgestockt - Zuschuss ermöglicht Teilhabe am Arbeitsleben

Mess-Mobil zum Messen der Arm- und Beinkraft

Die Kfz-Hilfe wurde vor 30 Jahren das letzte Mal erhöht. Menschen mit Behinderung können unter bestimmten Voraussetzungen einen Zuschuss beantragen, wenn sie den Weg zur Arbeit oder zur Ausbildung nur mit dem Auto zurücklegen müssen. Der Zuschuss kann genutzt werden:

  • zur Beschaffung eines Kraftfahrzeugs,
  • für eine behinderungsbedingte Zusatzausstattung,
  • zur Erlangung einer Fahrerlaubnis.

16.09.2021: Immer kuschelig warme Füße

Fußbodenheizung im Bad

Fußbodenheizungen für Bäder, bodengleiche Duschen, Küchen und alle Wohnräume sind heutzutage unkompliziert und energieeffizient.

Durch den dünnschichtigen Aufbau mit einer Höhe ab ca. 18 mm inklusive Belag und die spezielle Konstruktion erreichen die Bodenbeläge schnell die gewünschte Temperatur und sind als Komplettsystem per App steuerbar.

Die Kosten kann man mit Fördermitteln senken.

24.08.2021: Zuschüsse für smarte Technik Zuhause

Sofa mit Stehlampe

Die Bandbreite an angeboteten AAL-Produkte ist in den letzten Jahren explodiert und reicht von einfachen elektronischen Hilfsmitteln wie Armbändern mit Vitalmessgeräten und Bewegungsmeldern zu komplexen Sensoren und Schaltungen, die den Tagesablauf von Demenzkranken analysieren und im Ernstfall eingreifen können.

Mehr Sicherheit und höherer Komfort im Zuhause: Wer hier nachrüsten möchte, dem bietet die KfW einen Förderkredit an, der Umbau- und Sanierungsmaßnahmen mit bis zu 50.000 Euro unterstützt.

05.08.2021: Barrierefreie E-Mobilität

Peugeot Traveller mit Lift für Rollstuhl

Paravan bietet beim Umbau von Neu- und Gebrauchtwagen maßgeschneiderte Lösungen für jede individuelle Behinderung. Inzwischen rüstet der schwäbische Tüftler auch Elektroautos um.

Ein Wermutstropfen bleibt: Nicht jedes E-Auto eignet sich für Menschen, die mit dem Rollstuhl direkt vor das Lenkrad fahren müssen und eine Verladehilfe benötigen.

Doch wer aus eigener Kraft ins Fahrzeug kommt, für den ist nun auch ein kleines wendiges E-Mobil eine umweltfreundliche Alternative.

05.08.2021: Zuschuss für Ladestation

Stecker in Tanköffnung

Ab sofort können bei der KfW wieder Zuschüsse in Höhe von 900 EUR pro Lade­punkt für E-Autos beantragt werden.

Das Bundesministerium für Verkehr und Digitale Infrastruktur (BMVI) hat weitere 300 Mio. Euro zur Förderung neuer Lade­stationen für Elektro­autos in Wohn­gebäuden zur Verfügung gestellt.

22.07.2021: Werkstätten: Teilhabe oder Behinderung?

Höhenverstellbarer Rollstuhl, hochgefahren, mit Nutzerin an einem Regal

Obwohl Werkstätten für behinderte Menschen sicherzustellen haben, dass behinderte Menschen 35 Stunden bis 40 Stunden wöchentlich beschäftigt werden, erhalten sie keinen Mindestlohn. Trotz Vollbeschäftigung bleiben Werkstattbeschäftigte von Sozialleistungen abhängig und auf die entwürdigenden Gänge zu den Ämtern angewiesen.

Fazit eines Kochs: "In Werkstätten werden Menschen mit einem Hungerlohn abgespeist. 235€ im Monat für 40 Wochenstunden ist ganz klar moderne, soziologisierte Ausbeutung."

16.07.2021: 30. Juli 2021 Schwiegervatertag

Senior entspannt sich auf einem Relaxsessel

Nutzen Sie den Tag für ein Dankeschön, um den Schwiegervater zu ehren und zu feiern, da er wahrscheinlich nicht immer Lob und Anerkennung bekommt, welche er verdient hätte.

Wie wäre es mit einem Relaxsessel?

15.07.2021: Wahlen am 26.September - barrierefreie Wahllokale

Rampe zur Miete für temporäre Veranstaltung

Am 26.09. um 8:00 Uhr öffnen die Wahllokale in ganz Deutschland. Damit sie für alle Wahlberechtigten (60,4 Millionen) zugänglich sind, müssen die Gebäude und Außenanlagen den Anforderungen an die Barrierefreiheit entsprechen.

Erkundigen Sie sich, ob Ihr Wahllokal barrierefrei ist. Blinde und sehbehinderte Wähler können ihre Stimme mit Hilfe von Stimmzettelschablonen und Audio-CDs eigenständig abgeben. Diese werden kostenlos von den Landesvereinen des DBSV ausgegeben.

07.07.2021: Recycling: Aus einem alten Koch-Topf macht man eine neue Dose.

Noch immer landen viel zu viele Verpackungen im Restmüll. Wieder­ver­wertung spart Ressourcen, ist gut für die Umwelt und das Klima. Recycling beginnt mit der sorgsamen Mülltrennung.

Die individuell gestaltbare Mülltonnenbox mit Kippfunktion bringt die Öffnung der Tonne auf eine angenehme Höhe von unter 85 cm. Leichtes Befüllen der Mülltonne mit beiden Händen für Kinder, Senioren, Rollstuhlfahrer und Menschen mit sonstigen Einschränkungen. Kinderleicht!

28.06.2021: Urlaubszeit - Einbruchschutz wirkt! Schlagen Sie Alarm!

Mit KfW-Förderungenen Einbruch vorbeugen. Foto: Polizeiliche Kriminalprävention k-einbruch.de

Wohneigentümer und MieterInnen, die die eigenen vier Wände gegen Einbrüche sichern wollen, erhalten für Maßnahmen ab einer Investition von 500 EUR einen Zuschuss bis 20% der investierten Mittel. Der Zuschuss beträgt nun mindestens 100 EUR bis zu 1.600 EUR und wird für Material und fachgerechten Einbau durch Fachunternehmen gezahlt. Es muss kein weiterer Sachverständiger die Ausführung bestätigen. Der Antrag bei der KfW- Bank muss unbedingt vor Baubeginn gestellt werden.

11.06.2021: Keiner kommt um. Alle kommen an.

Blinde Frau mit Taststock auf dem Geeg entlng der Radwegeplatte.

#VisionZero in ländlichen Räumen ist das Motto des Tages der Verkehrssicherheit am 19.06.

Sicherheit im Straßenverkehr rettet Leben und geht uns alle an. Zum Beispiel: Die Trennung von Radweg und Fußgängerverkehr für Blinde ermöglicht der Radwege-Trennstein mit gewölbtem Querprofil. Angesprochen sind hier insbesondere die Tiefbauämter in den Gemeinden.

10.06.2021: Oma und Opa irgendwohin

Türwächter

Demenzkranke entfernen sich manchmal aus ihrer gewohnten Umgebung und finden dann nicht mehr selbstständig zurück. Der Türwächter VarioDoor unterstützt Pflegekräfte und Angehörige bei der Beaufsichtigung. Niemand kann unbemerkt ein Zimmer im Krankenhaus, in Pflegeeinrichtungen oder zu Hause verlassen.

Auch ein Notrufsystem für unterwegs ermöglicht per Knopfdruck schnelle Hilfe. Es kann um den Hals oder in der Manteltasche getragen werden und wird genutzt, um sehr schnell und unkompliziert Hilfe herbeizuholen.

02.06.2021: Antragsstopp in Zuschussvariante Barrierereduzierung (455-B)

Senioren mit Fernglas halten Ausschau

Die Bundesmittel für barrierereduzierende Maßnahmen sind leider aufgebraucht.
Eine Förderung können Sie erst im Jahr 2023 wieder beantragen, wenn es erneut finanzielle Mittel geben wird.

Bereits durch die KfW erteilte Zusagen sind von einem Antragsstopp nicht betroffen.

Die KfW-Bank fördert den Abbau von Barrieren aber weiterhin mit einem zins­günstigen Kredit im Produkt Altersgerecht Umbauen – Kredit 159.

26.05.2021: Hände weg! kostenfrei am 15.06.2021

Hände mit Coronavieren

Corona hat vieles verändert. Um Gebäude sicher nutzen zu können müssen Hygienekonzepte umgesetzt werden, weit über stationäre Einrichtungen hinaus. Im Rahmen der Veranstaltung HYGIENE INTENSIVTAG - STATIONÄR UND AMBULANT soll ein Überblick über die Anforderungen an eine für Infektionsprävention geeignete Gestaltung und deren Umsetzung vermittelt werden. Infektionsprävention, Hygiene in Bau und Technik, Bauliche Hygiene, Hygienekonzepte in der Wohnungswirtschaft u.a. sind die Themen.

10.05.2021: Museumstag 16. Mai 2021 Berühren erlaubt

Berühren erlaubt!

Eine Ausstellung spricht den Menschen auf verschiedenen Ebenen an. Diese Anspracheebenen gilt es so zu planen und zu gestalten, dass sie für möglichst ALLE zugänglich oder erlebbar sind. Die vier Anspracheebenen sind Bewegen, Sehen, Hören und Verstehen.

Selbstverständlich auch Barrierefrei

08.05.2021: Kalt erwischt!

höhenverstellbare Küchenoberschränke

Früher oder später erwischt es jeden: Die eigene Küche gefällt nicht mehr. Was beachtet werden sollte:

  • Größe des zur Verfügung stehenden Raumes.
  • Wie ist der Arbeitsbereich optimal.
  • Maße der Arbeitshöhen
  • Kühlschrank | Geschirrspüler | Einbauspüle | Glaskochfeld | Backofen | Mikrowellengerät
  • U-Küche, L-Küche Essplatz und Wohnraum

08.05.2021: Mehr Wohnkomfort und weniger Barrieren

Küche mit unterfahrbaren Möbeln

Renovierung, Sanierung und Reparaturen dienen nicht nur dazu, das Leben im Haus oder in der Wohnung angenehmer zu gestalten. Derartige Arbeiten können auch eine Wertsteigerung mit sich bringen.

Dazu gehören: Badezimmer, Küche barrierefrei renovieren, Fußboden erneuern, Einbruchschutz für Türen und Fenster.

Und dabei gibt es sogar einen Zuschuss bis zu 6250 Euro für alle.

Wie man mit nur einigen einfachen Arbeiten den Marktwert einer Immobilie erhöhen kann verraten wir Ihnen im folgenden.

03.05.2021: Hörverlust und Demenz: Gutes Hören ist wichtig in jedem Alter

Induktionsverstärker für besser hören

Für Hörbehinderte ist es notwendig, dass die wichtigsten und gebräuchlichsten akustischen Signale im Wohnumfeld in optisch/taktile Signale umgewandelt werden. Nur so werden Türklingel, (Mobil-)Telefon, Babyfon oder ein anderer Alarm wahrgenommen.

Drahtlose Signalanlagen wandeln akustische Signale, z.B. das Läuten an der Haustür oder das Klingeln des Telefons, in Lichtblitze bzw. in Vibrationsimpulse um. Wo immer Sie sich im Haus oder auf dem Grundstück aufhalten, Sie können kein Signal "überhören".

Kostengünstige Induktionsverstärker für TV- Übertragung machen das Fernsehen wieder hörbar.

26.04.2021: Nichts hören, nichts sehen, nur fühlen reicht nicht

Seminarraum SHK

In dem eintägigen Seminar am 20.05.21 in Berlin wird Ihnen die Gestaltung visueller und taktiler Informationen von der Grundstücksgrenze und innerhalb von Gebäuden vermittelt. Anhand von architektonisch anspruchsvollen Projekten im Neubau lernen Sie Lösungen im Sinne der Schutzziele der Normen zu entwickeln:

  • DIN 18040 - Barrierefreies Bauen und weiterführender Regelwerke wie
  • DIN 32975 - Gestaltung visueller Informationen im öffentl. Raum zur barrierefreien Nutzung
  • DIN 32986 - Taktile Schriften und Beschriftungen
  • DIN 32984 - Bodenindikatoren im öffentlichen Raum

26.04.2021: Alles dran, alles drin – alles möglich – Einfamilienhaus

Bungalow

Die attraktiven Bungalows überzeugen durch eine großzügige und elegante Architektur.

Alle individuellen Planungsvorschläge können als barrierefreie Varianten angeboten und entsprechend Ihren Grundrisswünschen sowie Bedingungen und Erfordernissen geplant und errichtet werden. Anspruchsvoller Wohnkomfort, Charme und Gemütlichkeit sind in diesem stilvollen SCHUCKHARDT-MASSIV-HAUS wirkungsvoll umgesetzt.

23.04.2021: 01.Mai 2021 Tag der Arbeit

Auch der Arbeitsschutz war eine der Errungenschaften des Tages der Arbeiterbewegung.

Arbeitstättenrichtlinien müssen vom Arbeitgeber geauestens eingehalten werden. Die gesetzlichen Vorgaben bei Arbeitsschutz und Erste Hilfe erfüllt der Erste-Hilfe-Schrank als Rundum-Sorglos-Station ausgestattet ab Werk mit Ersthelferkoffer und Pflasterspender.

07.04.2021: Liftsysteme für Möbelhersteller, Küchenhersteller, Designer, Tischler

Unabhängig von Körpergrösse, Alter oder körperlicher Konstitution. Besonders in kleinen Küchen kann die Höhe der Fläche je nach Bedarf fürs Kochen, als Bar oder zum Hinsetzen eingestellt und ge­nutzt werden.

Die hohe Hubkraft und das ansprechende Erscheinungsbild ermöglichen es, dass elegante, multifunktionale Möbel einfach geplant und gebaut werden können.

06.04.2021: Mittendrin und nicht mehr oben drüber

E-Rollstuhl mit Bodenabsenkung

Mit dem Sitz des Elektro-Rollstuhls kann man bequem bis zum Boden herunterfahren. Für so Manchen ist das die einzige Möglichkeit selbständig in den Rollstuhl zu kommen, Sachen auf dem Boden zu erreichen, Spielkameraden auf Augenhöhe zu begegnen. Oder per Liftfunktion auf 72 cm Höhe schweben.
Besonders für Kinder, Kleinwüchsige sowie für Menschen mit Dysmelie geeignet.

26.03.2021: Stehleuchte YARA ist nicht nur schlau, sie sieht auch gut aus!

Die neuen digitalen Stars LTX und YARA helfen, optimale Flächennutzung, mehr Motivation und bessere Gesundheit in Büros zu erzielen. Zu jeder Zeit. Und gerade jetzt helfen sie, Arbeiten nicht nur im Homeoffice, sondern auch wieder in Büros möglich zu machen: mit Zugangskontrolle, Arbeitsgruppen-Management und sogar Virenlast-Senkung!

24.03.2021: 02. April 2021 - internationaler Kinderbuchtag

Buch Jeder anders

Schreibwettbewerbe oder Lesungen können nicht stattfinden. Dieses Jahr ist wieder angesagt: (vor)lesend zu Hause oder an der frischen Luft. Die Stiftung Lesen prognostiziert, dass jedes zweite Kind keine Bücher geschenkt bekomme und nie vorgelesen bekäme.

Jetzt ist die Zeit zum Vorlesen da.

Unsere Empfehlung

18.03.2021: Ein Klo für klein und groß

Kind sitzt auf dem WC

Das bis zu 45 cm höhenverstellbare WC-System ist bis auf den Boden absenkbar. Mit einer speziellen Kinder-Keramik, die 30 cm hoch ist, können selbst Kleinkinder die Toilette bequem, sicher und selbständig benutzen.

Das WC-System kann mit jedem handelsüblichen WC ausgestattet werden. Bestehende Sanitäranlagen sind einfach nachzurüsten. Es ist für Kindergärten, Kitas und Schulen ebenso geeignet wie für Tagesmütter, Tagesväter und die ganze Familie.

11.03.2021: Autsch! Finger gequetscht!

Kind spielt am Stoßgriff einer Tür

Kindergärten und Schulen öffnen in einigen Bundesländern wieder ihre Pforten.

Kinder sind ungestüm und leben ganz im Augenblick. Einmal nicht aufgepasst, einmal nicht nachgedacht und schon ist es passiert. Der Finger ist eingeklemmt an einer unzureichend gesicherten Tür.

Die Gefahr lässt sich vermeiden. Schutzsysteme für Außentüren und Innentüren lassen sich auch nachträglich montieren.

19.02.2021: Cartoon von Phil Hubbe zum Thema Inklusion

Cartoon Titelbild Zeugen der Inklusion

Am 25. Februar 2021 erschien der 8. Band der Hubbe Reihe "Behinderte Cartoons" unter dem Titel "Zeugen der Inklusion".

Der Begriff der Inklusion wird in der politischen Debatte zwar groß gehandelt, doch im Alltag scheitert die Umsetzung. Statt Verzweiflung und Wut, schafft Phil Hubbe durch seine Cartoons Raum für befreiendes Lachen und neuen Mut.

16.02.2021: Mit Sicherheit in den eigenen vier Wänden leben

2-in-1 Hausnotruf und mobiler Notruf      Gerät steckt zum Aufladen in der LadeschaleLadeschale mit Mobilteil mit SOS-Knopf und Armband mit Notrufknopf

Gut 80 Prozent der hilfebedürftigen Seniorinnen und Senioren in Deutschland wünschen sich eine Pflege und Betreuung im eigenen Zuhause. Ein Hausnotrufsystem ist gerade jetzt empfehlenswert, wo die Ansteckungsgefahr mit COVID-19 in Altenheimen, Arztpraxen und Krankenhäusern besonders hoch ist.

Die Notrufserviceleitstelle von Vitakt ist für Sie rund um die Uhr erreichbar.

20.01.2021: In der dunklen Jahreszeit wächst der Lichtbedarf.

Icon 20.01.2021: In der dunklen Jahreszeit wächst der Lichtbedarf.

Speziell im Alter benötigen Menschen bis zu 10x mehr Licht als jüngere, da sich die Pupille nicht mehr so stark öffnet.
Gute Beleuchtung zeichnet sich durch höhere Beleuchtungs­stärken, Vermeidung von Direkt- und Reflexblendung, gezielt eingesetzte Kontraste, Schattenarmut und gute Farbwiedergabe aus.

05.01.2021: Investitionszuschuss Barrierereduzierung (455-B) wieder verfügbar

Opa mit Enkelin spielt auf dem Fußboden sitzend.

Ab sofort können Sie als privater Eigentümer oder Mieter wieder Zuschüsse für Maßnahmen zur Barrierereduzierung bei der KfW beantragen.

2021 stehen sogar mehr Mittel zur Verfügung: Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) hat die verfügbaren Fördermittel um 30 Millionen auf insgesamt 130 Millionen Euro erhöht. Das BMI und die KfW reagieren damit auf die anhaltend hohe Nachfrage nach finanzieller Förderung für barrierereduzierende Maßnahmen.

16.12.2020: Barrierefrei oder Holter die Polter

Gehwegüberfahrt mit Kopfsteinpflaster in Berlin

Grundstückszufahrten werden speziell in Berlin als Barriere bepflastert. Grundlage ist das Regelwerk Straßenraumgestaltung aus 2016 der Senatsverwaltung.

Warum eigentlich? Denkt mal einer an Rollifahrer*innen, Rollatorfahrer*innen, Babys im Kinderwagen, Menschen mit Absatzschuhen, Blinde ...

Planungshinweise zu Fußgängerüberquerungen zur Weitergabe an die Stadt, Gemeinde oder Tiefbauämter von Fachautor Dipl.-Ing. Wendelin Mühr.

27.11.2020: Neu: Seminar Spielplätze und Freiräume

Kind spielt an Wasserrinne

Landschaftsarchitekt Lothar Köppel stellt die Inhalte der neu erschienen DIN 18034-1 "Spielplätze und Freiräume zum Spielen" vor.

Anwendung der DIN 18034-1, insbesondere bezüglich Inklusion und Barrierefreiheit, und zum Entwurf Teil 2, der sich mit einer Bewertungsmatrix von inklusiven Spielräumen auseinandersetzt. Es werden Hinweise zur z.Zt. in Überarbeitung befindlichen DIN 33942 Barrierefreie Spielplatzgeräte.

09.11.2020: Kein Örtchen. Nirgends.

Behindertensymbol Rollifahrer

Jede*r kennt das: Man muss mal, aber es lässt sich kein Klo finden. Höchste Pein! Noch viel schlimmer ist das für Rollstuhlfahrer*innen, die nicht irgendein Klo brauchen, sondern eins, in das sie hineinfahren können, in dem genug Platz ist. Das nennt man barrierefrei.
Der Normalfall, der häufigste Fall ist: Es gibt kein Klo für Rollstuhlfahrer*innen. Kein Örtchen. Nirgends.

26.10.2020: 03.11.2020 - Hausfrauentag und Weltmännertag noch aus dem letzten Jahrhundert

Hausfrauentag: Wer Hausfrau ist, nimmt sich den Tag frei und freut sich zur Abwechslung einmal nichts zu tun, denn eine Hausfrau ist eine Frau, deren Aufgabe es ist all die Pflichten und Aufgaben zu koordinieren und zu erledigen, die zur Hausarbeit und Kindererziehung gehören. Ev. gehört leichte Gartenarbeit und der Ausbau des sozialen nachbarschaftlichen Netzes auch zu ihrem Gebiet.

Weltmännertag: Am Weltmännertag finden Aktionen statt, die z.B. über die Männergesundheit informieren und hierzu beraten. So wird unter anderem auf die Gründe der geringeren Lebenserwartung eingegangen, um allen Männern diese Risikofaktoren bewusst zu machen und sie damit im Idealfall zu verringern.

Am 19.11.2020 zum Internationalen Männertag gehts dann um die Gleichberechtigung bzw. um ev. Benachteiligungen des männlichen Geschlechts.

Dieser Text wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

19.10.2020: Barrierefreie Arztpraxen

Cartoon von Phil Hubbe

08.10.2020: 26 Prozent der Hausarztpraxen in 7 Bundesländern verfügen derzeit über einen "uneingeschränkt barrierefreien Zugang". Weitere 29 Prozent sind "(zu)mindestens begrenzt" nutzbar. Im Neubau regelt Barrierefreiheit die Landesbauordnung. Im Bestand gilt § 4 Barrierefreiheit BGG von 2002.

Laut Antwort der Bundesregierung Drucksache 19/23214 gibt es eine neue bundeseinheitliche Systematik zu bisschen barrierefreien Arztpraxen:
max. eine Stufe bzw. Rampen mit max. 20 % Steigung) und/oder Aufzug (Türbreite mind. 70 cm, Fahrstuhlkabine mind. 70 cm x 90 cm) Türbreite 80 cm und Bewegungsflächen mind. 110 x 110 cm.

Wehe dem der im Rollstuhl sitzt ...

16.10.2020: Drehbare Sessel für verschiedene Sitzrichtungen

lesender Opa auf dem Sessel

Die innovativen Mechaniken ermöglichen die Gestaltung von zierlichen Relaxsesseln mit Aufstehhilfe auf Drehtellern. Anders als bei den herkömmlichen, wuchtigen Aufstehsesseln kann ohne aufwendiges Sessel Verrücken jede beliebige Sitzrichtung einfach eingenommen werden, ob zum Fernsehen, Genießen des Ausblicks aus dem Fenster oder zur Gesprächsführung. Die Sessel bieten somit nicht nur eine ansprechende Optik frei von jedem Stigma, sondern auch ganz praktische Vorteile.

16.10.2020: Alle rein ins Wasser! Mikroförderung für Mobilität

mobiler Schwimmbadlifter

Die Mikroförderung der AKTION MENSCH eignet sich für vielfältige, lokale Projektideen, die klein und niederschwellig sind. Die Aktion Mensch fördert Projekte mit einem Zuschuss von max. 5000 EUR, die Barrieren beseitigen und die Mobilität erhöhen, damit Menschen mit Behinderung sich selbständig bewegen können, regional wie überregional.

Sprechen Sie unseren Partner HEXAGONE an.

24.09.2020: Wie sicher sind die Kinder in Kita und Schule?

Desinfektionsspender Einhandspender

Vor dem Essen und dem Naschen wollen wir die Hände waschen ...

Regelmäßiges Händewaschen gilt als eine der entscheidenden Maßnahmen zur Vermeidung von Infektionskrankheiten wie dem Corona-Virus.

Desinfektionsspender als Fingerrückenspender für Seife und Desinfektionsmittel reduzieren die Keime am Bedienhebel! Die Einhandspender lassen sich schraubenlos, mobil mit Vakuum Sicherheitsanzeige auf vielen Oberflächen befestigen: an Türen, Fliesen, Pflegewagen.

23.09.2020: Bitte Weg frei!

Blindenstock an Treppenantitt mit Noppenplatte

Weltweit nutzen Blindenverbände den 15. Oktober als Tag des weißen Stockes, um auf die Situation blinder und sehbehinderter Menschen aufmerksam zu machen.

Leitsysteme helfen Menschen mit einer Sehbehinderung sich besser mit dem Blindenstock zu orientieren. Leitsysteme können Unfälle vermeiden und Abläufe vereinfachen. Das selbstklebende System aus Demospan der Firma inclusion AG kann im Bestand nachgerüstet und sukzessive erweitert werden.

23.09.2020: Don't worry, be happy

Ein Buchgeschenk zum Weltseniorentag am 01.10.2020.

Es gibt solche Tage: Da steht man mit dem berühmten falschen Bein auf, der Bus fährt einem vor der Nase weg, man hat Zahnschmerzen wie verrückt oder wird von der Freundin versetzt. Es geht schief, was nur schiefgehen kann, und man möchte vor Wut nur noch heulen. Oder am liebsten im Bett bleiben ... Gute Idee: Das ist ein wunderbarer Ort, um die ›Gute-Laune-Geschichten‹ zu lesen!

03.09.2020: So funktioniert nullbarriere.de

Kontaktformular auf der Produktseite

Sie sind an einer Lösung interessiert? Sie haben Fragen zum Preis oder anderen Produktdetails?

Auf unserer neuen Seite "So funktioniert nullbarriere.de" erfahren Sie, wie Sie auf nullbarriere.de Fachwissen nachlesen können, wie Sie Produkte finden, die zu Ihrer Bauaufgabe passen - und wie Sie die richtigen Ansprechpartner erreichen.

01.09.2020: 21.09.2020 Welt-Alzheimer Tag: Demenz - wir müssen reden!

Icon 01.09.2020: 21.09.2020 Welt-Alzheimer Tag: Demenz - wir müssen reden!

Immer noch glauben zu viele Menschen, dass Demenz ein normaler Teil des Alterns sei. Trotz einer steigenden Zahl von Menschen mit Demenz fehlt es in Deutschland an ausreichenden Unterstützungskonzepten für sie und ihre Familien. Und noch immer trauen sich viele Menschen nicht, darüber zu sprechen, dass sie oder ein naher Angehöriger eine Demenzdiagnose erhalten haben, weil sie - berechtigte - Sorge haben, deswegen ausgegrenzt und diskriminiert zu werden.

27.08.2020: Einkaufen: Taktil durch die Krise

Einkaufswagen steht vor erhöhter Abstandsmarkierung

Für Sehbehinderte und blinde Menschen ist das Einkaufen nicht mehr ohne Weiteres möglich, durch das Tragen des Mund-Nase-Schutzes wird die Verständigung schwieriger, vor allem aber ist es kaum möglich, die Abstandsregeln (z. B. an der Kasse) immer korrekt einzuhalten.

Markierungsband ist oft nicht zu erkennen oder löst sich nach kurzer Zeit. Abhilfe schaffen hier selbstklebende taktile Abstandsmarkierungen aus verschleißfestem Desmopan®, die mit den Füßen und dem Einkaufswagen ertastet werden. Kontrastreiche taktile Markierungen erleichtern es auch den hierzulande rund 10 Mio. zumeist älteren Menschen mit Augenerkrankungen, sich eigenständig und sicher zu versorgen.

11.08.2020: Baden erlaubt? Freibäder schützen vor Covid 19

Desinfektoinsmittel für Flächenschutz

Für wasserbeständige Böden und Oberflächen hat die Firma HEXAGONE ein hochwirksames Desinfektionsmittel entwickelt, das gegen Viren wie COVID-19 schützt.

120x wirksamer als konventionelle flüssige Chlorprodukte! Es tötet Viren, Bakterien und Pilze bereits beim ersten Kontakt und oxidiert innerhalb von 5-10 Minuten.

07.08.2020: Inclusive Design - Interdisziplinärer Master of Science - Frankfurt UAS

Masterstudiums "Inclusive Design" Infokarte

Projekt- und forschungsorientiertes Studium mit Schwerpunkt Barrierefreiheit und Inklusion im Verbund dreier Fachdisziplinen: Architektur - Informatik - Soziale Arbeit + Gesundheit

Bewerbungsschluss: 30.09.20 Frankfurt University of Applied Sciences

07.08.2020: Seid Ihr alle da? - Schulstart im August

Rollstuhlfahrerschaukel

Für Schülerinnen und Schüler mit Grunderkrangung gibt es besondere Regelungen zu beachten

  • Vorlage einer entsprechenden ärztlichen Bescheinigung mit Nachweis des erhöhten Risikos
  • eventuell Unterricht in Kleingruppen oder einzeln
  • gegebenenfalls Antrag auf Hausunterricht (§15 VO Sonderpädagogik)

Musterhygieneplan Berliner Schulen

07.08.2020: Sommerhitze? Abtauchen!

Poollift im Garten

Der Poollift hilft Ihnen in der heißen Jahreszeit in den Pool - und zu jeder anderen Zeit ins Schwimmbecken unterm Dach.

Mobile Poollifte können neben dem Schwimmbecken eingesetzt und sonst platzsparend verstaut werden. Wandlifter sind für den Ein- und Ausstieg am privaten Pool, beispielsweise im eigenen Garten. Mit einem Schwimmbadlifter können Menschen mit Mobilitätseinschränkung mit Hilfe nur eines Begleiters oder sogar selbstständig vom Rollstuhl ins Wasser abtauchen.

05.08.2020: Bushaltestellen versus Radverkehr und dazu barrierefrei

Querungsstelle Bushaltestelle - Menschen mit Rollator, Kinderwagen, Langstock und Rollstuhl

Nachdem seit 2013 die Forderung besteht, bis zum 01.01.2022 eine vollständig barrierefreie Nutzung der öffentlichen Nahverkehrsangebote zu erreichen, ist überall eine eifrige Bautätigkeit zu beobachten. Leider ist das, was dann realisiert wird, nicht selten erschreckend falsch.

"Baut endlich barrierefreie Bushaltestellen, die dieses Prädikat auch verdienen!" - ein Fachbeitrag mit Planungshinweisen von Dietmar Böhringer

23.07.2020: Tag des Mischlingshundes am 31.Juli

Plakat Hunde für Handicaps

Blinde, Rollstuhlfahrer, Gehörlose oder DiabetikerInnen sollen sich mit ihren vierbeinigen Assistenten problemlos in Innen- und Außenbereichen fortbewegen können.

Im Jahr 2017 fasste der Bundesrat eine Entschließung, in der er die Bundesregierung aufforderte, zeitnah einen Gesetzentwurf vorzulegen, mit dem die Voraussetzungen geschaffen werden, dass Assistenzhunde in das Hilfsmittelverzeichnis aufgenommen werden können.

Im Entwurf der europäischen Norm prEN 17210 zur barrierefreien Nutzung der Umgebung sind Liegemöglichkeiten in Wartebereichen sowie Trinkmöglichkeiten und Hundetoiletten vorgesehen.

20.07.2020: Wer kocht denn in Deutschland?

Kochinsel

Durchschnittlich verbringen wir fünfeinhalb Stunden in der Woche beim Kochen. Sechseinhalb Stunden pro Woche steht die Frau am Herd, viereinhalb der Mann. Die Männerküche ist aufgeräumt und sehr übersichlich. Frauen lieben es gemütlich, farbig und mit wilden Kräutern.

Die Küche ist oft ein Treffpunkt für die ganze Familie und wird immer häufiger als Aufenthaltsraum genutzt und bewohnt.

20.07.2020: "Stück zum Glück" - Eine Million Euro für inklusive Spielplätze

Pärchenschaukel für zwei Passagiere

Bisher bieten nur rund acht Prozent aller Spielplätze bundesweit ein inklusives Spielerlebnis für alle Kinder. Mit dem Spendenprojekt "Stück zum Glück" soll sich das ändern: Über einen Zeitraum von drei Jahren sammeln Aktion Mensch, P&G und REWE gemeinsam eine Million Euro. Damit werden deutschlandweit neue inklusive Spielplätze geschaffen und bereits bestehende Spielplätze für alle Kinder um- oder ausgebaut.

Foto: Spielgeräte für Kinder, Jugendliche, Menschen mit Behinderungen

16.07.2020: Sagen Sie es mit Inklumoji!

Mit Emojis ergänzen wir unsere Texte in Nachrichten, sozialen Netzwerken oder Chats. Aber: Wenn es um das Thema Behinderung ging, endete die Fantasie in der digitalen Unterhaltung bisher. Um das zu ändern hat die Aktion Mensch jetzt eine inklusive Emojitastatur herausgebracht. Ob ein Schneemann im Rollstuhl, ein inklusives Liebespaar oder eine bionische Hand - die Emojis sind kostenlos in App-Form für IOS und Android erhältlich.

13.07.2020: Hört hört! Autos ohne Motorbrummen

Strombus Hessen

Unser Gehör teilt uns mit, wie weit ein Fahrzeug noch entfernt ist und wie schnell es sich nähert. Durch an- und absteigende Tonhöhe können wir sogar ausmachen, ob ein Fahrer aufs Gas oder auf die Bremse tritt.

Blinde und sehbehinderte Fußgänger nutzen den Geräuschpegel des Verkehrsflusses zur Orientierung. Was ist notwendig, um unsere Sicherheit im Straßenverkehr sprichwörtlich nicht unter die Räder kommen zu lassen?

Am 18.07.2020 ist Welt-Zuhör-Tag

13.07.2020: Der Schaffner hebt den Stab... wir fahren mit der Eisenbahn...

cover Kinderlied Der Schaffner hebt den Stab

Wünsche nach Mobilität können häufig vor allem mit der Bahn erfüllt werden. Rund 5.700 Bahnhöfe gehören der Deutschen Bahn. Pro Jahr baut die DB AG durchschnittlich 100 Stationen barrierefrei um. 78 Prozent aller Bahnhöfe sind derzeit stufenfrei erreichbar.

Frage für Grundschüler: Wieviele Jahre braucht die DB um den barrierefreien Zugang zum Bahnsteig zu erfüllen?

Und danach ev. die nächste Barriere an der Bahnsteigkante: Fahrzeug-gebundenen Einstiegshilfen.

Das Kinderlied auf YouTube

07.07.2020: Tageslicht ist das beste Licht

Mit dem Aufenthalt in Gebäuden verbringen Menschen trotz künstlicher Beleuchtung viel Zeit in biologischer Dunkelheit. Es fehlen die positiven Wirkungen des natürlichen Lichts. Biodynamische Lichtlösungen (Human Centric Lighting) wirken dieser Erkenntnis entgegen.

Nehmen Sie teil am Webinar Anwendungsplanung mit biodynamischem Licht / Human Centric Lighting am 15. Juli / 10 Uhr (Dauer ca. 30 min)

Inhalt: Wirkungsweise von Biodynamischem Licht, Lichttechnische Umsetzung in unterschiedlichen Anwendungen, konkrete Planungsansätze für ausgewählte Bereiche (Büroarbeitsplatz, Pflegeeinrichtung, Kliniken, Industrieproduktion)

22.06.2020: Witze-Tag 2020

... am 1. Juli darf gelacht werden.

Nicht nur im Jahreskalender findet man cartoons von Phil Hubbe zum Schmunzeln.

13.06.2020: Beim Küchenkauf im 2.Halbjahr 3% sparen

Rollifahrere in der Küche vor abgesenktem Oberschrank

Clever die eigene Küche planen - barrierefrei und komfortabel! Was beachtet werden sollte:

  • Größe des zur Verfügung stehenden Raumes.
  • Wie ist der Arbeitsbereich optimal.
  • Maße der Arbeitshöhen
  • Kühlschrank | Geschirrspüler | Einbauspüle | Glaskochfeld | Backofen | Mikrowellengerät
  • U-Küche, L-Küche Essplatz und Wohnraum

09.06.2020: Tag der Verkehrssicherheit

Radwegeplatte zur Orientierung für Blinde

1000 sichere Wünsche für mehr Verkehrssicherheit.

Jeder von uns ist Teil des Straßenverkehrs und jeder hat Wünsche in Bezug auf die Verkehrssicherheit. Sicherheit im Straßenverkehr rettet Leben und geht uns alle an.

Unter dem Motto #1000sichereWünsche sind alle Verkehrsteilnehmer, Organisationen, Unternehmen und vor allem Sie dazu aufgerufen, am 20. Juni Ihre Wünsche für Verkehrssicherheit zu teilen und gemeinsam maximal viele Menschen auf die Bedeutung der Verkehrssicherheit hinzuweisen.

Foto:Radwegeplatte zur Trennung von Radweg und Fußgängerverkehr

06.06.2020: Baden gehen, das ist schön ...

poollifter

Poollifter bieten verschiedene Möglichkeiten, sowohl alleine als auch mit Betreuung ins Wasser und natürlich auch wieder heraus zu kommen. Es gibt Decken- und Wandlifter, die sich für den privaten Bereich zuhause, öffentliche Bäder, den Therapiebereich, Poollösungen oder auch die Transfers von der Umkleidekabine zur Toilette oder zum Becken bestens eignen, auch die speziellen Poollifter zum Ein- und Ausstöpseln am Beckenrand.

01.06.2020: Sehbehinderung und Pflege Aktionstag am 06. Juni 2020

Noch nix da

Der diesjährige Aktionstag für die Belange sehbehinderter Menschen stellt das oft in Vergessenheit geratene Thema "Licht & Beleuchtung" in den Mittelpunkt. Licht gehört nicht nur zu den Lebenselixieren. Das alternde Auge benötigt ein Vielfaches der Beleuchtungsstärke im Vergleich zum jungen Auge. Licht ist auch ein wesentlicher Aspekt in punkto Sicherheit und verhindert Stürze. pro-retina.de/sehbehindertentag-2019

27.05.2020: Weiterbildung: Sachverständige/r Barrierefreies Planen und Bauen (HTWG)

Seminarraum der Lake Constance Graduate School

Im Oktober beginnt die nächste Weiterbildung zum Thema "Barrierefreies Planen und Bauen" in Konstanz am schönen Bodensee in der Villa Rheinburg am Seerhein. Es besteht die Möglichkeit, eine fakultative schriftliche Abschlussprüfung zum Erwerb des Hochschulzertifikats "Sachverständige/r für Barrierefreies Planen und Bauen" abzulegen.

22.05.2020: Förderung altersgerechter Assistenzsysteme

Hausnotrufsystem

Angesichts einer zunehmend alternden Gesellschaft halten es die Länder für erforderlich, den Einsatz altersgerechter Assistenzsysteme (AAL) zu erleichtern, die ältere Menschen auf Basis von intelligenter Smart-Home-Nutzung im Alltag zu Hause unterstützen. Der Bundesrat hat am 15. Mai 2020 eine entsprechende Entschließung gefasst.

21.05.2020: Was bedeutet "eingeschränkt mit dem Rollstuhl nutzbar" ?

Das Kompetenzzentrum Selbstbestimmt Leben (KSL) Düsseldorf fordert in einer Presseerklärung, dass mehr barrierefreier Wohnraum geschaffen wird. Die Begriffsbestimmung zur Barrierefreiheit aus § 2 Absatz 10 Bauordnung NRW muss mit den drei Aspekten Auffindbarkeit, Zugänglichkeit und Nutzbarkeit konsequent zur Anwendung kommen.

Forderungen des Fachbeirates

19.05.2020: #MiteinanderStark: Stärker als Multiple Sklerose

Bewegung hilft

30.05.2020 MS-Tag: In Deutschland leben mehr als 250.000 MS-Erkrankte. Zu Beginn der MS-Erkrankung treten häufig motorische Störungen auf - wie Lähmungen und Sehstörungen mit Verschwommen- oder Nebelsehen. Unsichtbare und sichtbare Symptome der MS können Erkrankte im Alltag in ihrer Eigenständigkeit und Handlungskompetenz stark beeinträchtigen und die Lebensqualität einschränken. Verlorengegangene Fähigkeiten kann man nur kompensieren – z.B. durch technische Hilfsmittel.

18.05.2020: Raus in die Natur! - Internationaler Weltspieltag am 28.Mai

Vogelnestschauckel

Trotz zum Teil geschlossener Schulen und Kitas muss das naturnahe Spiel nicht vernachlässigt werden. Jedoch: Entscheidend ist, die Sicherheitsvorschriften bei der Aktivität einzuhalten!

13.05.2020: Stress behindert, Selbstvertrauen hilft!

2 Frauen auf einer Parkbank

Der ständige Anpassungs- und Weiterbildungsdruck in Form von Digitalisierung betrifft heutzutage fast jeden Arbeitnehmer. Hinzu kommt der Stress der Coronavirus-Krise mit Kontakteinschränkungen und neuen Hygienestandards.

Lesen und entscheiden Sie spontan, ob Sie zustimmen oder nicht. Die Zahl der Zustimmungen gibt Auskunft darüber, ob und in welchem Ausmaß Sie von einem Training profitieren könnten.

07.05.2020: 15. Mai - Tag der Familie DIGITAL

Holzbrückeauf dem Spielplatz

Da noch nicht absehbar ist, wie lange die derzeit geltenden Ausgangsregeln aufrecht erhalten werden müssen, hat sich das Familienministerium entschlossen, in diesem Jahr zu einem digital durchgeführten Tag der Familie aufzurufen.

Motto "Familien Leben Vielfalt" oder zum Thema "Corona und Solidarität – gemeinsam schaffen wir das!"

07.05.2020: 12. Mai - Weltgesundheitstag

"Pflegekräfte und Hebammen unterstützen" - ist das Motto des Internationalen Tags der Pflegenden. Es ist eine Aufforderung, in allen Ländern Ressourcen bereitzustellen, um das Profil der Pflegeprofession zu stärken und junge Menschen für den Beruf zu begeistern.

In der Europäischen Region gibt es z.Z. 7,3 Mio. Pflegekräfte; das sind 79 Pflegekräfte je 10.000 Einwohner. WHO

Foto: Sitz- und Aufstehbett mit praktischem Fußausstieg

06.05.2020: Fit bis ins hohe Alter

Seniorin an Drehscheibe

Bei "Barrierefreiheit" denken viele zuerst an Mehraufwand und nicht an zukünftige Anforderungen, die uns alle besonders bei nachlassender Beweglichkeit oder Gesundheit betreffen.

Dabei ist mit dem richtigen Fachwissen kein "mehr", sondern ein "besseres" Planen und Bauen möglich. Denn Barrierefreiheit ist "Komfort für Alle".

Erfahren Sie in unseren Seminaren, wie Sie durch fundierte Kenntnisse zum barrierefreien Bauen Mehrwert für den Bauherrn und die Nutzer zugleich schaffen. An zwei Tagen vermitteln wir Ihnen fokussiert und klar strukturiert, welche Faktoren wichtig sind: vom Gebäude bis zur Infrastruktur und den Außenraum, von der Ausführung bis hin zur Zukunft.

03.05.2020: Online-Kundgebung für Barrierefreiheit

flyer Protesttag-behinderte

Der Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung findet am 05. Mai statt.

"Inklusion von Anfang an. Los geht's. Mit Dir!"

Zahlreiche Vereine und Aktvist*innen haben sich bereits auf die neue Situation eingestellt und ihre Pläne neu ausgerichtet. Von der Online-Kundgebung über Live-Blogs bis hin zu Interviews mit Menschen mit Behinderung gibt es vielfältige Möglichkeiten sich zu informieren und dabei zu sein.

30.04.2020: Nach dem Lockdown: Auf die Plätze fertig los!

calisthenics parkour

Barrierefreie Sportstättenplanung, Grundausstattung Schulsport, Vereins- und Freizeitsport.
Sehr viele Geräte der Grundausstattung einer Sporthalle und Gymnastikhalle sind ebenso für Spiel und Sport von Menschen mit Behinderungen verwendbar.

Foto Calisthenics Parkour von Emsland

28.04.2020: Tag der Arbeit am 01. Mai

Notausgang. 1.-Hilfe Schrank

Auch der Arbeitsschutz war eine der Errungenschaften des Tages der Arbeiterbewegung.

Arbeitstättenrichtlinien müssen vom Arbeitgeber geauestens eingehalten werden. Die gesetzlichen Vorgaben bei Arbeitsschutz und Erste Hilfe erfüllt der Erste-Hilfe-Schrank der Firma Meng GmbH als Rundum-Sorglos-Station ausgestattet ab Werk mit Ersthelferkoffer und Pflasterspender.

21.04.2020: Sicherheit und Gesundheitsschutz stehen an erster Stelle

mobiler Desinfektionsspender

Das Bundesarbeitsministerium hat einen umfangreichen SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard (Arbeiten in der Pandemie - mehr Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit)veröffentlicht, der sowohl Grundsätze als auch ein betriebliches Maßnahmenkonzept enthält. Dieses geht ausführlich auf technische, organisatorische und persönliche Maßnahmen im Betrieb ein.

Im Bild ein Desinfektionsmittelspender der Firma mobeli.

21.04.2020: #WirbleibenzuHause auf Balkon und Terrasse

Rampe für balkon und Terrasse

Kein Bücken!

Die elektrische Schwellenrampe benötigt keinerlei bauliche Veränderung, ist einfach zu montieren und leicht per Handfunksender zu bedienen. Damit können Blendrahmen von 56-80 mm Tiefe und 160 mm Höhe überbrückt werden.

Geeignet für ein- und zweiflügelige Balkon- und Terrassentüren sowie für Parallel-Schiebekipptüren und nach außen aufgehende Haustüren.

14.04.2020: 73% der Bus-, Straßenbahn- oder U-Bahn-Haltestellen sind nicht barrierefrei

barrierefreie Straßenbahnhaltestelle

Nach § 8 Absatz 3 Satz 3 des Personenbeförderungsgesetzes sind bis zum 1.Januar 2022 alle Haltestellen barrierefrei umzubauen.
Die Umfrage des Deutschen Bahnkundenverbandes ergab: Sowohl die zahlenmäßige Bestandsaufnahme zum Umbau der Haltestellen als auch das offensichtliche Desinteresse der mit der Interessenvertretung befassten staatlichen Stellen sowie vieler Behindertenverbände ist enttäuschend.

Im Bild eine barrierefreie Haltestelle von RAILBETON

01.04.2020: Infektionsschutz, Spuckschutz, Nies- oder Hustenschutz

Sicherheit im persönlichen Kontakt hat aktuell höchste Priorität.

Der physikalische Schutz aus 3 - 6 mm Acrylglas ist lieferbar als Thekenaufsatz oder als pendelnde Scheibe mit variabler Deckenabhängung. Er ist in zwei Standardabmessungen und als Maßanfertigung lieferbar.

19.03.2020: Berührungslos Händewaschen mit Sensorarmatur

Bei Sensor-Einhebelmischbatterien gibt es keine Chance für das Coronavirus.

Ein kleiner Wink ... Wasser, Seife und Desinfektionsmittel fließen aus der Armatur im professionellen Anwendungsbereich und in öffentlichen Räumen. Auch für den privaten Haushalt garantieren berührungslose Armaturen in Küche und Bad ein Höchstmaß an Hygiene und Reinheit.

Und außerdem: Sie schonen die Umwelt, senken die Betriebskosten.

12.03.2020: Nicht Hören oder nicht verstehen?

Ringschleifenverstärker

Sprache und Musik direkt im Hörgerät empfangen ...

Ringschleifenverstärker für den direkten Audio-Empfang in kleinen bis mittelgroßen Räumen im Privatbereich, in kleinen Konferenzräumen bis zu 70 Quadratmetern oder selbst unterwegs in Reisebussen.

Die Geräusche der Umgebung treten in den Hintergrund.

13.02.2020: Im Frühjahr umbauen - Zuschüsse sichern

Winckelbungalow

Beim Nachdenken über den Umbau Ihres Wohnhauses empfiehlt es sich, das Vorhaben ganzheitlich zu betrachten und in zweifacher Hinsicht vorausschauend zu handeln: für die Umwelt und die eigene Zukunft.

Kombinieren Sie deshalb barrierereduzierende Vorkehrungen für das altersgerechte Wohnen mit der energetischen Sanierung Ihres Hauses. So lässt sich an vielen Stellen doppelter Aufwand vermeiden.

12.02.2020: 19.02.2020 - Tag der Seltenen Erkrankungen

Plakat der Seltenen Erkrankungen

300 Millionen Menschen weltweit leben mit einer Seltenen Erkrankung, in Deutschland etwa 4 Millionen. Viele Betroffene unterstützen sich gegenseitig in Selbsthilfeorganisationen. ein großer Teil dieser Organisationen engagieren sich im Netzwerk ACHSE.

Welches Krankheitsbild erfordert welche Umbaumaßnahmen bei der Wohnraumanpssung?

04.02.2020: Hublift bis 3 m im Baukastensystem für Sebstabholer

Hublift bis 3m Höhe am Haus.

Der Lift passt durch jede Tür! In einer 1/2 Stunde ist das Gerät eingepackt und kann an anderer Stelle wieder selbst aufgebaut werden - funktionsbereit.

Bis zur Höhe von 1,5m ist der Lift per Versand lieferbar. Die Lifte sind mit oder ohne Schacht einsetzbar.

01.02.2020: Barrierefreier Müllplatz

barrierefreie Mülltonne

Den Deckel anheben und nach hinten schieben. Den Abfall in die richtige Tonne füllen. Den Deckel leicht nach vorn ziehen, er gleitet selbstständig zu.

Ein modernes Wohnumfeld gewinnt immer mehr an Bedeutung und muss sich den Herausforderungen des demografischen Wandels stellen können. Dazu zählt auch ein barrierefreier, ansehnlicher und funktionaler Müllstandplatz. Durch Schrägstellung der Tonnen im arc32 wird die Einfüllhöhe gesenkt und eine barrierefreie Nutzung gewährleistet.

30.01.2020: Im Brandfall weiterfahren!

Aufzug im Brandfall nicht benutzen

Rettung per Aufzug. In einigen Bundesländern ist teilweise immer noch eine Abweichung/Befreiung vom Baurecht für einen Rettungsaufzug nötig.

Zukünftig wird der "notwendige Aufzug" wie der "notwendige Treppenraum" als Fluchtweg im Brandfall eine Selbstverständlichkeit sein. Selbstrettung ist der beste Brandschutz für alle Menschen.

12.01.2020: Welcher Aufzug ist der richtige?

Kabinenaufzug an Einfamilienhaus

Menschen mit unterschiedlichen Einschränkungen können voneinander abweichende Erwartungen an Förderanlagen haben. Für die Aufzugsart sind die Nutzergruppen und die Gebäudekategorie zu berücksichtigen.

13.12.2019: Laden ist das neue Tanken

cartoon Rollstuhl mit Weihnachtsmann von Hubbe

Wo ist die nächste freie Säule? Ich brauch‘ Strom.

Die Energiewirtschaft wird im Jahr 2020 einen Leitfaden für die Betreiber von Ladeinfrastruktur erstellen. Das BMVI fördert, finanziert und koordiniert - mit einer Nationalen Leitstelle und Ansprechpartnern für die Kommunen.

Meldung BMWI vom 13.12.2019

Hoffentlich barrierefrei.

16.11.2019: Wie es in Berlin mit barrierefreien Wohnangeboten aussieht, weiß niemand

Mann steht auf Schwelle

Zwischen 2016 und 2019 wurden ca. 40.000 Wohnungen neu gebaut. Davon nur 3.500 Sozialwohnungen, von denen der größte Teil nicht barrierefrei ist.

Zum 01. Januar 2020 tritt die Barrierefreies Wohnen Verordnung Berlin für alle Berliner Wohnbauten in Kraft. Mehr oder weniger barrierereduzierter Wohnraum geht auch.

Unser eintägiges Seminar informiert Planer, Architekten, Verwalter und Beratungen über die Anwendung der baulichen Anforderungen.

30.10.2019: Zu heiß gebadet

Aufgrund von Verbrühungen beim Baden sitzt heute eine 50-jährige Heimbewohnerin im Rollstuhl. Sie fordert 50.000 EUR Schmerzensgeld und eine monatliche Rente von 300 EUR.
Heime müssen behinderte Bewohner vor Gefahren schützen, die diese selbst nicht richtig einschätzen können. Das gilt auch für die Temperatur des Badewassers.

Ist das Wasser zu heiß wird beim VarioBath Temperatursensor die Anzeige rot! Gleichzeitig wird per Funk an einen Alarmempfänger, z.B. die Schwesternrufanlage ein Ruf abgegeben.

28.10.2019: Approbation, Facharztzeugnis – und los!

cartoon Hund und Rollifahrer vor Tür mit Stufen

Nachfolger fehlen, Praxen schließen - vor allem in ländlichen Regionen gibt es zu wenig Ärztinnen und Ärzte. Die Bundesländer und die Kassenärztlichen Vereinigungen (KVen) haben deshalb Programme aufgelegt, um neue Kollegen für die Niederlassung auf dem Land zu gewinnen.

Wie muss eine barrierefreie Arztpraxis aussehen?

21.10.2019: Stepless trifft im Eiffelturm auf französische Kochkunst

Lifttreppe im Eifelturm

Im Spätsommer 2019 öffnete das renovierte Restaurant "Jules Verne" im 2. Stock des Eiffelturms seine Pforten. Die Location sollte unbedingt für Rollstuhlfahrer und Personen mit eingeschränkter Mobilität zugängig sein.

09.10.2019: 27.10.2019 - Schwiegermuttertag

Zughilfe für Netzstecker

An diesem Feiertag sollten alle etwaigen Probleme mit der geliebten Schwiegermutter vergessen werden. Nutzen sie den Tag für ein kleines Dankeschön um sie zu ehren und zu feiern, da sie wahrscheinlich meistens nicht das Lob und die Anerkennung bekommt, welche sie verdient hätte.

Vielleicht ein Dankeschöngeschenk: die Zughilfe für Netzstecker. Das Festhalten des Steckers ist schwierig und meistens bricht dabei noch ein Fingernagel ab.

Das Problem kennt sicher jeder.

05.10.2019: Umfrage zur barrierefreien Türschwelle - Umfrageergebnisse

Skizze schwellen aus DIN EN 17210

Auch die kleinste Kante wird zur Barriere! Schwellenlos für Rollstuhl, schiebende Angehörige, E-Rollstuhl, Rollator, Gehstock, Buggy / Kinderwagen - unabdingbar oder nur bequem?

Bis September 2019 haben fast 1.700 Besucher unsere Umfrage zur barrierefreien Schwelle aufgesucht. Erste Ergebnisse zeigen, dass die Innentürschwelle mit Abrundung am schlechtesten abschneidet. Rollatornutzer haben die größten Probleme mit Schwellen.

05.10.2019: Keine Fördermittel mehr: Zuschussprogramm Altersgerecht Umbauen

Die Bundesmittel für barrierereduzierende Maßnahmen sind leider aufgebraucht. Daher können ab sofort keine Anträge mehr für Investitionszuschüsse im Bereich Barrierereduzierung gestellt werden.

Bereits durch die KfW erteilte Zusagen sind von einem Antragsstopp nicht berührt.

Der Abbau von Barrieren wird aber weiterhin mit einem zinsgünstigen Kredit im Programm Altersgerecht Umbauen – Kredit (159) gefördert.

29.09.2019: "Tag des Hörens" im Freizeitforum Marzahn

Induktionsanlage am Parkhaus

Am Mittwoch, dem 9. Oktober 2019, von 10:30 bis 17:00 Uhr, organisiert die Sektion des Deutschen Schwerhörigenbundes in Kooperation mit der Koordinierungsstelle Inklusion beim Ball e.V. im Freizeitforum Marzahn einen diesen Tag.

U.a.referieren Dr. Hannes Seidler und Herr Brokmann zu "Teilhabe und barrierefreie Kommunikation" Was bedeutet zwei Sinne-Prinzip?

28.09.2019: 28.09.2019 - Tag der Küche

Kochinsel

Der ideale Treffpunkt für die ganze Familie: Groß, Klein, Jung und Alt ist oftmals die Küche. Ergonomischen Höhenverhältnisse erleichtern das Kochen.

Barrierefreie Küchen helfen auch in Schulen, Seniorenwohnungen oder therapeutischen Einrichtungen für einen problemlosen, barrierefreien Alltag. Eine neue Küche macht gute Laune!

12.09.2019: Das Weltkindertagsfest 2019 in Berlin

Klangdreieck

Das größte Kinder- und Familienfest in Berlin (und in Deutschland) wird zum achten Mal am 22. September auf dem Potsdamer Platz im Herzen Berlins stattfinden. Bei freiem Eintritt können alle Aktionen und Angebote kostenfrei genutzt werden!

Vielleicht sieht man auch das eine oder andere Spielgerät aus unserem Programm an diesem Tag.

05.09.2019: Bequem sitzen und relaxen

Fernsehsessel, Relaxsessel

Vom 14. bis zum 19. Oktober 2019 findet in den Räumen von "Markworth Architektur" in Berlin-Kreuzberg am Mehringdamm 89 eine exklusive Ausstellung für die Funktionssessel der Firma Me-Up statt. Dort haben Sie die Gelegenheit gemeinsam mit geschulten Experten den Sessel, der Ihre Anforderungen erfüllt, zu finden. Egal ob für Zuhause, Senioren- oder Pflegeeinrichtungen. Lassen Sie sich bei Wein oder Kaffee beraten und entdecken Sie die vielfältige Auswahl an Modellen, Materialien und Farben.

08.08.2019: Wohnbau in Salzburg: Keine Vorschrift mehr für Barrierefreiheit

Salzburger Klubobfrau LAbg. Humer-Vogl: "Es macht mich fassungslos, wie jetzt das 'Ende der Barrierefreiheit' gefeiert wird.
Für Menschen mit Behinderungen ist Teilhabe an der Gesellschaft nur dort möglich, wo es keine Hindernisse gibt."

05.08.2019: Brandenburg: Zuschuss für behindertengerechte Wohnraumanpassung

Icon 05.08.2019: Brandenburg: Zuschuss für behindertengerechte Wohnraumanpassung

Noch bis zum 31.12.2019 fördert das Land Brandenburg Barrierefreiheit und behindertengerechte Anpassung von Wohnraum mit Zuschüssen bis 22.000 Euro. Die Mittel dienen baulichen Maßnahmen und höhenüberwindenden Hilfsmitteln zur Verbesserung der Wohnsituation von Menschen mit schweren Mobilitätseinschränkungen.

Anträge können Wohnungseigentümer, Mieter und Vermieter bei der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) stellen.

Zur Weiterführung des Förderprogramms ist gegenwärtig nichts bekannt.

10.07.2019: Entwurf EN 17210 abgelehnt

Skizze schwellen aus DIN EN 17210

Der DIN-Normenausschuss lehnt den Entwurf EN 17210 "Barrierefreiheit und Nutzbarkeit der gebauten Umgebung" ab.
Aufgrund logischer und teilweise auch inhaltlicher Aspekte wird eine grundsätzliche Überarbeitung des Dokuments vorgeschlagen.

19.06.2019: Gleich anmelden: Tagesseminare Altenarbeit und Wohnberatung ab 10. Juli

beidseitiger Treppenhandlauf nach DIN 18040

In der Neuauflage ihrer Weiterbildungsreihe für Planungs- und Beratungskräfte in Dortmund steigt Referentin Susanne Tyll nach der Einführung für neue Wohnberatungskräfte gleich in das Thema Flur, Treppe, Rampe und Außenanlagen - technische Möglichkeiten der Wohnungsanpassung ein.

Weitere Themen: Küche, Finanzierung mit Praxisbeispielen, Menschen mit Demenz. Die Seminare sind einzeln buchbar.

Handlauf für Treppen, Rampen und Flure

17.06.2019: Hunde sind auch nur Menschen.

Hund und Rollifahrer vor der Tür

Blinde, Rollstuhlfahrer, Gehörlose oder DiabetikerInnen sollen sich mit ihren vierbeinigen Assistenten problemlos in Innen- und Außenbereichen fortbewegen können.

Im Entwurf der europäischen Norm prEN 17210 zur barrierefreien Nutzung der Umgebung sind Liegemöglichkeiten in Wartebereichen sowie Trinkmöglichkeiten und Hundetoiletten vorgesehen.

05.06.2019: Kleine Gärten – bunte Vielfalt

Gartenplan

Tag des offenen Kleingartens am 10. Juni. Um den Garten auch mit zunehmenden Handicaps zu nutzen, kann man einiges tun: Kniekissen und -Bänkchen mit seitlichen Griffen zum Jäten; Gießkannen mit zwei Griffen, die das Tragen erleichtern; Gartenscheren mit Rollgriff, die mit weniger Kraft zu bedienen sind; Greifer, Standkehrblech und langstielige Handfeger.

Was man umgestalten kann zum Thema Gartenanpassung.

31.05.2019: Gestaltungskonzept - Gemeinsam genutzter Raum

shared space Verkehrszeichen

In Straßenabschnitten gemäß diesem Gestaltungskonzept nutzen Fußgänger und Fahrzeuge die gleichen Flächen ohne die sonst übliche physische Abgrenzung zwischen Straße und Fußweg.

Mehr zum Entwurf der europäischen Funktionsnorm prEN 17210:2019 Barrierefreiheit und Nutzbarkeit der gebauten Umgebung.

23.05.2019: Umfrage zur barrierefreien Türschwelle

schwellenloser Zugang

Auch die kleinste Kante wird zur Barriere! Schwellenlos für Rollstuhl, schiebende Angehörige, E-Rollstuhl, Rollator, Gehstock, Buggy / Kinderwagen - unabdingbar oder nur bequem? Umfrage zum Passieren von Türen.

Bitte beteiligen Sie sich!

06.05.2019: Das Gute-KiTa-Gesetz

Kinder rennen über einen Steg

Der Bund unterstützt die Länder bei der Verbesserung der Kita-Qualität. Mittel gibt es auch zur Verbesserung der genutzten Räume.

Das Investitionsprogramm "Kinderbetreuungsfinanzierung" fördert Träger und Kindertageseinrichtungen. Zuschüsse gibt es in Bayern, Hessen, Saarland, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein.

Die tägliche Arbeit von Kinderbetreuerinnen und Kinderbetreuern ist enorm für Kinder, Eltern und unsere Gesellschaft. Sie alle haben Anerkennung und ein Dankeschön verdient.
Am 13. Mai 2019 ist der Tag der Kinderbetreuung!

17.04.2019: Prävention von Rückenbeschwerden in der Pflege

Duschlifter

Pflegepersonal und Pflegeeinrichtungen zahlen einen viel zu hohen Preis für die Folgen von berufsbedingten Verletzungen. Der zuverlässigste Schutz des Personals ist die Bereitstellung der richtigen Patientenlifter und Transfersysteme.

15.04.2019: 28. April Aktionstag für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz

Die Gesundheit am Arbeitsplatz umfasst drei Themenfelder, die sich in ihren Strukturen und Kompetenzen ergänzen:

Technischer, Medizinischer und Sozialer Arbeitsschutz; Erhalt und Förderung der Gesundheit; Erhalt oder Wiederherstellung der Beschäftigungsfähigkeit bis zum altersbedingten Ausscheiden aus dem Erwerbsleben. (s.a. Altersgerechte Arbeitsplatzgestaltung)

Flexible Arbeitstische, Arbeitsstühle und die individuelle Beleuchtung erfüllen die Voraussetzungen für staatliche Zuschüsse zur Eingliederung behinderter Menschen am industriellen Arbeitsplatz. Es berücksichtigt ergonomische Prinzipien durchgängig und ermöglicht so die Anpassung an verschiedene körperliche Voraussetzungen.

11.04.2019: Rollstuhlfahrer bitte rückwärts über die Schwelle

Icon 11.04.2019: Rollstuhlfahrer bitte rückwärts über die Schwelle

Für das Gesetz "Barrierefreies Wohnen in Berlin" vom 16.02.2019 gibt es jetzt eine Arbeitshilfe mit Abbildungen zum Verständnis.

Trotz Bewegungsflächen von 1,20 x 1,20 m in der Wohnung sind diese für Rollstuhlfahrer geeignet. Nur auf dem Balkon wird es eng: eine barrierefreie Nutzbarkeit, die Bewegungsflächen erforderlich macht, wird nicht verlangt.

23.03.2019: Grüner Daumen

unterfahrbarer Pflanztisch

Die Freiluftsaison steht vor der Tür. Was sollte man jetzt pflanzen? welcher Standort ist der richtige?

Ein gut geplanter Garten ist behindertengerecht, pflegeleicht und zudem ästhetisch ansprechend.

Welchen Gartentyp bevorzugen Sie?

20.03.2019: Ring, Ring - Der Wecker klingelt

Funksignalanlage

Drahtlose Signalanlagen für Gehörlose und schwerhörige Menschen setzen akustische Signale, z.B. das Klingeln an der Haustür oder des Telefons in LED-Blitze bzw. Vibrationsimpulse um. Wo immer Sie im Haus oder Garten sind, Sie können keinen Ton "überhören".

15.03.2019: Tod durch Treppensturz

Treppenhandlauf richtig anbringen

Laut Statistischem Bundesamt sterben jährlich 1.200 Menschen bei Treppenstürzen!

Das Anbringen von Handläufen auf beiden Seiten in richtiger Höhe ist generell bei allen Treppen sinnvoll. Sie verhelfen NutzerInnen mit und ohne Mobilitätseinschränkung zu Sicherheit und Stabilität. Manche benötigen beide Hände für festen Halt; andere wieder können nur eine Hand benutzen, was dazu führt, dass sich der Handlauf die halbe Zeit auf der "falschen" Seite befindet, so lange es nur einen gibt.

14.03.2019: 21. März - Welttag der Hauswirtschaft

Müllplatz

Bereits in der Grundschule lernt man alles über Küche und Haus als Arbeitsplatz. Doch Hauswirtschaft ist weit mehr als kochen, braten und backen, einkaufen, waschen und putzen. Auch die sortenreine Mülltrennung gehört dazu.

Die optimale Platzierung von barrierefreien Wertstofftonnen und Abfallbehältern erleichtert allen Mieterinnen und Mietern die Abfallentsorgung. Mit geringem Aufwand wird das Wohnumfeld erheblich aufgewertet und so auch Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung selbstbestimmter Zugang und gute Erreichbarkeit gewährt.

26.02.2019: Nahziel oder Fernziel? ÖPNV Berlin bis 2035 barrierefrei

Busborde und Blindenleitstreifen für Haltestellen

Laut "Nahverkehrsplan 2019-2023", den der Berliner Senat am 26. Februar beschloss, soll es in den kommenden 15 Jahren deutliche Verbesserungen im Berliner öffentlichem Personennahverkehr geben: mehr Züge für U-Bahn, S-Bahn und Tram, die Umstellung auf Elektrobusse, engere Takte, ein größeres Streckennetz. Außerdem soll der gesamte ÖPNV bis 2035 komplett barrierefrei werden. Doppelt soviel Geld wie bisher soll jährlich in die Umsetzung des Plans fließen.

18.01.2019: Aufzüge in barrierefreien Schulneubauten in Berlin

Senkrechtaufzug

Der Berliner Senats beabsichtigt, bei künftigen Schulbauten aus wirtschaftlichen Gründen nur vereinzelt Aufzüge einzubauen.

Ein Tipp, um z.B. Wartungskosten durch Vandalismus am Aufzug zu minimieren ist der Einbau von Schulschließsystemen als Verriegelungsalternative. Nach einer programmierbaren Zeit verriegelt sich die Tür automatisch. Erst durch Tastendruck oder Aktivierung des Schlüsselschalters lässt sich die Tür wieder öffnen. Man kann also die Tür nicht einfach so aufziehen.

14.01.2019: Seminar Barriereabbau / Barrierefreiheit in Wohngebäuden in Berlin

Bauzentrum München

Welche Handlungsanforderungen ergeben sich aus der DIN 18040-2 Wohnungen beim Umbau und Neubau? Mehraufwand, Mehrflächen, Mehrkosten?
Zielgruppe: Architekten, Planer, Ingenieure, Bauherren, Eigentümer, Nutzer, Investoren, Betreiber und Verwalter von öffentlich zugänglichen Gebäuden, Wohnungswirtschaft.

14.01.2019: Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge weiter ausbauen

Ladeäsulen

Das Förderprogramm der Bundesregierung soll mehr Lademöglichkeiten für private Fahrzeugbesitzer schaffen, die über keinen eigenen Parkplatz verfügen und Unternehmen motivieren, Lademöglichkeiten für Firmen- und Mitarbeiterfahrzeuge aufzubauen.

Damit Ladesäulen auch allen Fahrzeughaltern nützen, müssen sie wie alle Bedienelemente im öffentlichen Raum barrierefrei zugänglich und nutzbar sein. Wie die Zugänglichkeit für ALLE zu gewährleisten ist, wurde im Förderprogramm nicht erwähnt.

Unsere Fotos zeigen die Problematik bei Zugang und Erreichbarkeit von Ladesäulen im öffentlichen Verkehrsraum sowie die dazugehörige Beschilderung.

11.01.2019: Gute Beleuchtung für Ältere und Sehbehinderte Menschen

Architektenkammer Berlin

Architektenkammer Berlin: 01.Februar 2019, 9 bis 16 Uhr (8 UE)
Altersbedingte Sehprobleme und verschiedenen Arten der Sehbehinderung, Problematik der Blendung, Beleuchtung als Hilfsmittel für eine optimale Nutzung des vorhandenen Sehpotenzials, praktische Lösungsansätze für verschiedene Raumtypen.

Zielgruppe: ArchitektInnen, LichtplanerInnen, die im Bereich von Alterseinrichtungen, altengerechtem Wohnen und in Behinderteneinrichtungen arbeiten.
Referent: Fritz Buser, Dipl. Augenoptiker SBAO, Lichtdesigner SLG

Die Veranstaltung wird als Fortbildung für Architekt/innen anerkannt.

07.01.2019: Dortmunder Seminare Altenarbeit und Wohnberatung 2019

Vom 23. Januar bis 26. Juni 2019 findet wieder die Weiterbildungsreihe Altenarbeit und Wohnberatung für Planungs- und Beratungskräfte in Dortmund statt.

Die Reihe startet in diesem Jahr mit dem Thema Bad und den technischen Möglichkeiten beim barrierefreien bzw. altengerechten Umbau. Weitere Themen: Wohn- und Schlafzimmer, Öffentlichkeitsarbeit, Finanzierung von Wohnungsanpassungen, Wohnberatung bei Menschen mit MS und ALS. Die Seminare sind für Teilnehmende aus NRW bildungsscheckfähig.

04.01.2019: Am 08.01.2019 ist Schaumbadtag!

Liegewanne

Als ideale Temperatur zur Entspannung im Schaumbad eignen sich Temperaturen von 36 bis 38 Grad Celsuis. Armaturen sollten als Einhebel- oder berührungslose Armatur ausgebildet sein. Berührungslose Armaturen dürfen nur in Verbindung mit Temperaturbegrenzung eingesetzt werden. Um ein Verbrühen zu vermeiden, soll die Wassertemperatur max. 45 °C betragen.

Auf dem Bild eine Wanne zum einfachen einsteigen und abtauchen nach anstrengenden (Feier)Tagen!

22.12.2018: Ist ein Lichtlein angezündet ...

Rauchmelder

Im Brandfall breitet sich tödlicher Rauch schnell und oft unbemerkt in der gesamten Wohnung aus. Der lisa-Funk-Rauchwarnmelder warnt frühzeitig vor den tödlichen Brandgasen. Ein ausgelöster Alarm wird an die Empfängergeräte des lisa-Signalsystems weitergeleitet. Ob zu Hause bei Schwerhörigkeit mit Hilfsmittelnummer oder in lauter Umgebung am Arbeitsplatz, für Hotelaufenthalte oder als Gäste-Service für Hotelbetreiber.

20.12.2018: Fortbildung Barrierefreie öffentliche Infrastruktur in München

Zweitägiges, modulares Seminar zum Thema Barrierefreie öffentliche Infrastruktur mit den Themenschwerpunkten:
DIN 18040-1 (Modul 1) Barrierefreies Bauen in öffentlichen Gebäuden und
DIN 18040-3 (Modul 2) Barrierefreiheit im öffentlichen Verkehrsraum und Aktuelles zur Neufassung Entwurf DIN 32984 Bodenindikatoren.

Die Module können unabhängig voneinander gebucht werden. Die Veranstaltung wird als Fortbildung für Architekt/innen von den Architektenkammern anerkannt.

17.12.2018: Barrierefreie Schulneubauten in Berlin gefordert

Bezugnehmend auf die kobinet-Nachricht vom 13.12.2018, wonach die Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie beabsichtigt, bei künftigen Schulbauten aus wirtschaftlichen Gründen nur vereinzelt Aufzüge einzubauen, wandte sich Arnd Hellinger, einer der Sprecher der LAG selbstbestimmte Behindertenpolitik DIE LINKE, am 13.12.2018 in einem Brief an die Berliner Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderung, Christine Braunert-Rümenapf.

05.12.2018: Fortbildung Barrierefreie öffentliche Infrastruktur in Berlin

Icon 05.12.2018: Fortbildung Barrierefreie öffentliche Infrastruktur in Berlin

Zweitägiges, unabhängig voneinander buchbares modulares Seminar von der HyperJoint GmbH/ nullbarriere.de zum Thema Barrierefreie öffentliche Infrastruktur.

DIN 18040-1 (Modul 1) Barrierefreies Bauen in öffentlichen Gebäuden und DIN 18040-3 (Modul 2) Barrierefreiheit im öffentlichen Verkehrsraum und Aktuelles zur Neufassung Entwurf DIN 32984 Bodenindikatoren.

Die Veranstaltung wird als Fortbildung für Architekt/innen von den Architektenkammern anerkannt.

27.11.2018: Förderprogramm Inklusionstaxi Berlin

Inklusionstaxi

Berliner Taxiunternehmen mit einer gültigen Taxi-Konzession können Anträge zur Förderung eines Inklusionstaxis beim Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) stellen.

Ein Inklusionstaxi verfügt über zusätzliche Ausstattungsoptionen zur sitzenden Beförderung von Rollstuhlfahrern. Es kann aber auch regulär als Taxi genutzt werden.

Inklusionstaxi Berlin

26.11.2018: DIN 18040-3 Öffentlicher Verkehrs- und Freiraum

Als erstes und bisher einziges Bundesland hat Thüringen in diesem Jahr die Anwendung der DIN 18040-3 gesetzlich eingeführt: Die Einführung bezieht sich auf die baulichen Anlagen oder die Teile baulicher Anlagen, für die nach § 50 ThürBO barrierefreie Nutzbarkeit gefordert wird. Welche Abschnitte der Norm zu berücksichtigen sind, lesen Sie in der VVTB – Thüringen.

20.11.2018: 22.11.2018 - Fahrt ins Blaue

Rollstuhl wird in Behindertenfahrzeug geschoben

Der "Mach-eine-Spritztour-Tag" sollte genutzt werden, um einfach mal einen Ausflug zu machen. Rein ins Auto und immer der Nase nach. Ein kurzer Ausflug zum Vergnügen ohne besonderes oder festgelegtes Ziel mit der Familie. Früher machte man eine Landpartie oder einen Spaziergang.

Fehlt nur der Mietwagen? Nachfragen lohnt sich ob Selbstfahrer oder Beifahrer.

08.11.2018: Tipps für kleine Küchen

Rollifahrerin vor abgesenktem Oberschrank

Dunkle Farben, massive Schrankfronten und viel Deko machen kleine Küchen enger.

Glatte Oberflächen in hellen Farbtönen, Licht und eine optimierte Einrichtung vergrößern den Raum. Bei Planungen sollte die Bewegungsfläche für Rollator bzw. Rollstuhl bedacht werden. Multifunktionale Möbel, höhenverstellbare Oberschränke und unterfahrbare Arbeitsplatten gestatten mehr Beweglichkeit.

07.11.2018: Intelligente Notruflösungen

Abbildung Notrufuhr, Hausnotruf

Für demenziell veränderte Senioren werden intelligente Notruflösungen angeboten, die ohne persönliches Auslösen Notfallsituationen erkennen und die Notrufzentrale alarmieren. das entlastet pflegende Angehörige enorm.

Neben der Verhinderungspflege, Kurzzeitpflege, Tages- und Nachtpflege, Alltagsbegleiter, gemeinsamer Urlaub in einem Pflegehotel bieten Krankenkassen und Rentenversicherungsträger Vorsorgekuren oder nach einer Erkrankung Rehabilitationsmaßnahmen an.

28.09.2018: Barrierearme Stadt: Fördermöglichkeiten

Zebrastreifen im Mittelalter

Wegen des demografischen und sozialen Wandels soll der öffentliche Raum in Deutschland den Bedürfnissen der heute und vor allem künftig älteren Bevölkerung angepasst werden.

Einschlägige Investitionen von Kommunen, kommunalen Unternehmen, sozialen Organisationen und Privatunternehmen im Rahmen einer Öffentlich-Privaten Partnerschaft werden deshalb durch zinsgünstige Kreditprogramme der KfW gefördert.

21.09.2018: Zuschüsse für Maßnahmen zur Barrierereduzierung

Im Zuschussprogramm "Altersgerecht Umbauen" können wieder Förder­mittel für barriere­reduzierende Maßnahmen beantragt werden. Das betrifft:

  • Einzelmaßnahmen zur Barrierereduzierung: Wege, Eingangsbereiche, Treppen, Raumaufteilung, badumbau, AAl, Gemeinschaftsräume
  • Umbau­maßnahmen Standard Altergerechtes Haus
  • Umwidmung von nichtwohngebäuden
  • Kauf von barrierearm umgebauten Wohnraum

19.09.2018: Herstellerangebote auch für Besucher aus Österreich

Icon 19.09.2018: Herstellerangebote auch für Besucher aus Österreich

Firmen aus Österreich und Deutschland, die im Zusammenhang von baulichen Anforderungen der ÖNORM B 1600 und der DIN 18040 an die Barrierefreiheit ihre Leistungen anbieten stellen ihre Produkte vor.

Haben auch Sie Produkte, die Komfort und Barrierefreiheit verbinden, lassen Sie es unsere Besucher aus Österreich wissen.

18.09.2018: 20.09.2018 Weltkindertag

integrativer Spielplatz von Kunderland

Laut einer repräsentativen Umfrage von YouGov im Auftrag der Aktion Mensch verbringen nur knapp ein Drittel (32 Prozent) der Kinder aus Deutschlands Familien ihre Freizeit inklusiv - also gemeinsam mit Kindern mit und ohne Behinderung.

Auch der inklusive Kita-Besuch findet bei Eltern breite Zustimmung (83 Prozent), ebenso wie schulische Inklusion: Mehr als drei Viertel (76 Prozent) möchten, dass alle Kinder gemeinsam die Schulbank drücken. Eltern von Kindern mit Behinderung begrüßen ebenfalls Inklusion, sind aber etwas zurückhaltender. Nur 75 Prozent finden es gut, wenn alle Kinder gemeinsam in die Kita gehen. Trotz des überwiegenden Wunschs nach Inklusion besuchen lediglich die Kinder von 36 Prozent der Eltern inklusive Bildungseinrichtungen wie Kita oder Schule. www.rewe/glück

11.09.2018: Barrierefreies Bahnhofs-WC? Ja bitte!

Nur 13,6 % aller ca. 5 350 Bahnhöfe in Deutschland verfügen über öffentliche Toiletten. Von diesen 730 Toilettenanlagen sind 60 % barrierefrei. Das ist das Ergebnis einer Kleinen Anfrage der Linken an die Bundesregierung.

Laut Personenbeförderungsgesetz soll der ÖPNV bis 2022 komplett barrierefrei sein, das schließt die Toiletten ein.

Hier sind die Bahn bzw. Gemeinden gefordert, entsprechend des Bauordnungsrechts öffentliche Toiletten nachzurüsten – selbstverständlich barrierefrei.

Intuitiv bedienbare automatische WC-Anlagen aus Edelstahl oder zum Einbau in vorhandene Gebäude bietet zum Beispiel die Firma Rasti mit ihrem city[wc].

10.09.2018: Welt-Alzheimertag am 21.09.2018

Die Angst vor dem Vergessen. Eine Lange Nacht über Demenz.
Immer wieder geht es darum, auf die Situation der rund 1,7 Millionen Demenzkranken und ihrer Familien in Deutschland hinzuweisen. Auch wenn gegenwärtig eine Heilung der Krankheit nicht möglich ist, kann durch medizinische Behandlung, Beratung, soziale Betreuung, fachkundige Pflege und vieles mehr den Kranken und ihren Angehörigen geholfen werden.

Einen Veranstaltungskalender zur Woche der Demenz findet man auf den Seiten der DAG Selbsthilfe Alzheimer

nullbarriere.de stellt viele Hilfsmittel vor, u.a. auch einen mobilen Notruf für zu Hause und unterwegs. Ob beim Spaziergang oder Einkaufen - dank Ortungsfunktion mit Weiterleitung zur Notrufzentrale können sich Betroffene frei bewegen, ohne auf Ihre Sicherheit verzichten zu müssen.

29.07.2018: Sommerhitze? Rein ins Schwiimbadl!

Schwimmbadlifter mit Verankerung

Der Poollift oder ein Schwimmbadlifter helfen Ihnen in der heißen Jahreszeit in den Pool - und zu jeder anderen Zeit ins Schwimmbecken unterm Dach.

Mobile Poollifte können im Bedarfsfall neben dem Schwimmbecken eingesetzt und sonst platzsparend verstaut werden. Fest montierte Deckenlifter lassen sich an Deckenschienen bewegen und eignen sich sehr gut für Therapieeinrichtungen. Wandlifter sind eine gute Möglichkeit für den Ein- und Ausstieg am privaten Pool, beispielsweise im eigenen Garten. Mit einem Schwimmbadlifter können Menschen mit Mobilitätseinschränkung mit Hilfe nur eines Begleiters oder sogar selbstständig vom Rollstuhl ins Wasser und zurück wechseln.

20.06.2018: E-Rollstuhl steuert Auto

Icon 20.06.2018: E-Rollstuhl steuert Auto

High-Tech-Rollstühle mit EU-weiter Zulassung als Autofahrersitz sind für den Alltagsgebrauch ebenso geeignet wie für die speziellen Anforderungen beim Autofahren. Eine Dockingstation verbindet den Joystick des Rollstuhls mit der Fahrzeugsteuerung, und nebenbei wird über das Bordnetz die Rollstuhlbatterie geladen.

Das Rollstuhlprogramm vom Spezialisten für Mobilität in Rollstuhl und rollstuhlgerechten Fahrzeugen umfasst außerdem flexibel verstellbare Elektrorollstühle bis 180 kg Transportgewicht mit Liftfunktion und Aufstehhilfe, E-Rollstühle für Kinder und bärenstarke Modelle für Menschen bis 270 kg Körpergewicht für den Alltagsgebrauch zuhause und unterwegs.

30.05.2018: Sehbehindert im Museum

Pressebild  - Blind im Museum -

Laut Zahlen der Weltgesundheitsorganisation WHO gibt es mehr als eine Million sehbehinderte Menschen in Deutschland.

Der Sehbehindertentag am 06.Juni 2018 möchte Positivbeispiele für sehbehinderten- und blindengerechte Merkmale und Angebote in Museen präsentieren und so Museen aller Art einladen, sich mit dieser Thematik auseinanderzusetzen.
Wenn es in einem Museum bereits sehbehinderten- und blindengerechte Merkmale und Angebote gibt, können diese anlässlich des Sehbehindertentages präsentiert werden.

Ansprechpartner: DBSV Volker Lenk Telefon: 030 285387-140
Bildnachweis: Blind im Museum Woche des Sehens Friese

11.05.2018: 15. Mai - Internationaler Tag der Familie

Spielplatz mit Rotationsscheibe

"Von App bis Zeit für Familie: Wir fördern Vereinbarkeit." – unter diesem Motto steht in diesem Jahr der Aktionstag der Bundesinitiative "Lokale Bündnisse für Familie". Alle Bündnisse und ihre Partner sind dazu eingeladen, sich rund um den 15. Mai, den Internationalen Tag der Familie, mit vielfältigen Aktionen zu beteiligen. Die einfachere Organisation des Familienalltags durch Apps, Kinderbetreuung in Betriebskitas, die Chance auf bedarfsgerechte Vereinbarkeit - die Bündnislandschaft und die Projekte jedes einzelnen Bündnisses sind so vielfältig wie das Alphabet. Unter dem diesjährigen Motto des Aktionstages wird die Bandbreite der Vereinbarkeit aller Lokalen Bündnisse für Familie präsentiert. Seien auch Sie in diesem Jahr dabei!

Quelle:

Aktionstag 2018 des BMFSFJ

Laden Sie Ihre Familie ein: Kinder, Großeltern, Tanten, Onkel oder Cousins gehören dazu. Treffpunkt Spielplatz

07.05.2018: 12. Mai - Gesundheit ist ein Menschenrecht

Pflegeliege 345 - höhenverstellbarer Pflegetisch mit klappbaren Seitenteilen

Das International Council of Nurses (ICN) erinnert am Internationalen Tag der Pflegenden an den Zugang aller Menschen zur Gesundheitsversorgung. Pflegefachpersonen sind der Schlüssel, diese Versorgung zu erbringen. Das Recht auf Gesundheit gilt auch für beruflich Pflegende. Bessere Qualität und Sicherheit für die Patienten ist immer auch von guten Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten im Gesundheitssystem abhängig. Das beinhaltet das Recht auf eine sichere Arbeitsumgebung, angemessene Entlohnung sowie den Zugang zu Ressourcen und Qualifikation.

Ideal für den Einsatz mit Patientenliftsystemen sind die Wickeltische, Pflegetische und Pflegeliegen der Firma Granberg. Die Arbeitshöhe lässt sich bequem per Knopfdruck einstellen.

04.05.2018: Veranstaltungsreihe Zukunft gutes Wohnen

Wie sollte ein Gebäude optimalerweise gestaltet sein?
Wie sehen zukunftsweisende Komfort- und Service-Wohnangebote im Kontext der Barrierefreiheit aus?
Wie sollen Lebensräume für Menschen mit Demenz gestaltet werden?

In der nächsten kostenfreien Veranstaltung in Völklingen am 16. Mai haben Sie die Möglichkeit, die Tagespflege La Vie zu besichtigen. Hier wurde ein spezielles Farb-Licht-Raumkonzept u. a. für Demenzkranke umgesetzt.

Die Teilnehmerplätze sind begrenzt, melden Sie sich daher schnell an.

12.04.2018: Sturzprävention - Stufenmarkierung

Vorderkantenmarkierung auf Stufe in gelb oder schwarz

Beim Thema Sicherheit geht es vor allem um das Warnen vor und das Absichern von Gefahrenstellen, insbesondere Treppen. Gerade Unfälle und Stürze im Umfeld von Treppen haben oft schwerwiegende Folgen.

In Kombination mit Aufmerksamkeitsfeldern vor einer Gefahrenstelle können Stufenprofile das Risiko eines Sturzes deutlich reduzieren. Für das Absichern von Treppen hat der Hersteller kontrastreiche Stufenmarkierungen aus Desmopan® und PVC entwickelt.
Das Profil ist L-förmig, so dass Nutzer die markierten Stufen sowohl beim Hinaufsteigen als auch beim Hinabgehen erkennen. Profile aus Aluminium und Edelstahl ergänzen das Sortiment.

06.04.2018: Bewegt durchs Leben - auch auf der Arbeit

Spielen am Klangdreick in der Stadt

Tägliche Bewegung an der frischen Luft ist der Schlüssel zu einem langen, gesunden Leben. Und sie fördert die Konzentration während der Arbeit. Arbeitgeber und Arbeitnehmer in Städten wie Sydney oder Kapstadt haben das längst erkannt. Dort laufen die Angestellten in der Mittagspause in den öffentlichen Parks, um sich vom Bürostress frei zu machen.

Um auch hierzulande fit durch den Arbeitsalltag zu kommen, braucht es eine neue Bewegungskultur in den Unternehmen und mehr Bewegungsangebote im öffentlichen Freiraum. So bieten Spielangebote in Parks oder auf dem Firmengelände eine kostenlose Möglichkeit, die körperliche Gesundheit zu stärken und die Denk- und Merkfähigkeit zu verbessern.

02.04.2018: 11. April - Welt-Parkinson-Tag

Fast eine halbe Million Parkinson-Betroffener gibt es in Deutschland, die unter den drei Hauptsymptomen der Parkinson-Krankheit leiden: langsamer werdende Bewegungsabläufe, sich erhöhende Muskelsteifheit sowie das sehr typische und auffällige Zittern.

Die Einnahme der Medikamente allein ist nicht ausreichend. Die Mittel geben dem Patienten lediglich die Möglichkeit, sein bisheriges Leben weiterzuführen. Dies bedeutet aber auch Anstrengung für den Betroffenen. Der Patient muss unaufhörlich Sprach- und Bewegungsübungen sowie Krankengymnastik machen, um seine Fähigkeiten zu erhalten.

Der Bewegungstrainer tigo mit HNR 32.29.01.0014 wurde für Menschen mit Schlaganfall, Querschnittslähmung, Multipler Sklerose, Morbus-Parkinson, Schädel-Hirn-Verletzungen u.v.m. entwickelt. Er bieten alle grundlegenden Funktionen für ein effektives Cycling-Training.

24.02.2018: Bus, Bahn, Fahrrad, Auto, Fußverkehr

Trennung zwischen Radweg und Fußweg mit Radwegplatte

20.02.2018: Der Berliner Senat beschließt den Entwurf des ersten Mobilitätsgesetzes in Deutschland. In Berlin soll man sicher, bequem sowie umwelt- und klimafreundlich mobil sein. Bis zum Jahr 2050 (!!) wird sogar der motorisierte Verkehr klimaneutral funktionieren.

Zum Thema Radwege: Auf oder an allen Hauptverkehrsstraßen sollen Radverkehrsanlagen mit erschütterungsarmem, gut befahrbarem Belag in sicherem Abstand zu parkenden Kraftfahrzeugen und ausreichender Breite eingerichtet werden. Radfahrende sollen sicher überholen können. Auf gemeinsam geführte Geh- und Radwege als auch auf zur Nutzung durch den Radverkehr freigegebene Gehwege sollte möglichst verzichtet werden. Bei Radwegen auf Gehwegniveau ist auf eine für alle klar erkennbare Trennung von Radweg und Gehweg zu achten.

17.02.2018: 3. März - Tag des Hörens

hörbehindert

Besser hören, besser verstehen! Hilfsmittel für hörbehinderte Menschen und Hörgeräteträger.

Die mobile Induktionsspule kann für jeden Anlass in allen öffentlichen oder beruflichen Gebäuden eingesetzt werden. Das Gerät ist für alle schwerhörigen Personen mit oder ohne Hörgeräte geeignet. Für Hörgeräteträger erzeugt es ein elektromagnetisches Feld, das vom Hörgerät in T-Stellung (induktiv) empfangen wird. Für die Nicht-Hörgeräteträger ermöglicht der Zusatzhörer eine lautverstärkte Unterhaltung.

08.01.2018: Vollständige Barrierefreiheit im öffentlichen Personennahverkehr

Die Herstellung der vollständigen Barrierefreiheit im öffentlichen Personennahverkehr hat bis zum 1. Januar 2022 zu erfolgen. So steht es im Personenbeförderungsgesetz, § 8 Absatz 3. Leider wird dieses Datum sowohl von der Bundesregierung als auch von den Kommunen nicht ernst genommen. Denn bundesweit würde das bedeuten, dass in den kommenden vier Jahren fast alle Bus- und Straßenbahnhaltestellen – egal, wie oft sie angefahren werden und wo sie liegen – faktisch neu gebaut werden müssten. Aber die Finanzierung ist überhaupt nicht geklärt. (Quelle: DBV-Bundesverband)

Wie ein optimaler Einstieg durch Combiborde und Busborde aussieht, zeigt die Firma Railbeton.

10.11.2017: Voll aus der Puste!

Icon 10.11.2017: Voll aus der Puste!

Nicht immer ist der Einbau eines Aufzugs oder Leichtbaulifts im eigenen Einfamilienhaus oder in einer Wohnung mit zwei Geschossen oder einer Galerie möglich, sei es aus Kostengründen oder weil die bauliche Situation es nicht erlaubt. Verschiedene Mittel und Maßnahmen können aber die Bewältigung der Treppe erleichtern, so dass ein Umzug vermieden werden kann.

Bei Neubauten, mit oder ohne Aufzug, sollten Treppen gleich bequem und sicher begehbar geplant werden.

18.10.2017: Schwiegermuttertag am 25.10.2020

Am vierten Sonntag im Oktober ist Tag der Schwiegermutter.
Eine gute Gelegenheit, ihr mal wieder einen Besuch abzustatten. Doch mit den Schwiegereltern gleich unter einem Dach zu leben, kommt für zwei Drittel der Deutschen nicht infrage. Das zeigt die Studie "Wohnen im Alter " von thyssenkrupp.
Zu wenig Platz und fehlende Barrierefreiheit spielen ebenfalls eine Rolle. Mehr als 30% der Deutschen befürchten, dass Stress vorprogrammiert sei, wenn die Schwiegereltern einziehen. Mehr als jeder Fünfte befürchtet Ärger sogar beim Zusammenleben mit den eigenen Eltern.
Das zeigt, wie wichtig Umbaumaßnahmen im Haus der Eltern und Schwiegereltern sind, um im Alter bequem in den eigenen vier Wänden wohnen bleiben zu können. Barrierefreiheit im Sanitärbereich, durch einen Treppenlift oder durch eine Rampe am Eingang erleichtert also das Leben älterer Menschen - und schont die Nerven der Kinder.

26.09.2017: Kleines oder großes Badezimmer

Ein barrierefreies, insbesondere ein rollstuhlgerechtes Bad bietet mehr Platz – beansprucht dadurch aber mehr Raum.

Bei der Neugestaltung bzw. Renovierung eines Badezimmers lassen sich Funktion und Komfort von vornherein verbinden. Ein gut geplantes Bad erleichtert den Alltag für Menschen mit Behinderung. Es erhöht auch die Chance, im Alter möglichst lange in der eigenen Wohnung bleiben zu können. Die Eigenschaften komfortabel und schick für alle Benutzer zu vereinen, sollte heutzutage unproblematisch sein.

Hinweis: Die barrierefreie Umgestaltung wird auch dann vom Staat mit Krediten und Zuschüssen gefördert, wenn noch keine akute Notwendigkeit dafür vorliegt.

15.09.2017: Pflegegrade: Hilfsmittel und Umbaumaßnahmen

Pflegesessel

Die Pflegegrade werden auf Basis mehrerer Aktivitätsbereiche errechnet. Dazu gehören Mobilität, kognitive und kommunikative Fähigkeiten, Selbsversorgung, Krankheit und Therapie, Alltag und soziale Kontakte. Darüber hinaus gibt es den Bereich außerhäusliche Aktivitäten und Haushaltführung, der jedoch nicht in die Begutachtung eingeht. Die Bereiche wurden in Module zusammengefasst.

Wir haben für jedes Modul bzw. jeden Aktivitätsbereich des Pflegegradsystems eine Auswahl sinnvoller und nützlicher Hilfen für Ihren Alltag und den Ihrer pflegebedürftigen Angehörigen zusammengestellt.

24.08.2017: Finger weg von der Rollstuhl-Quote für Neubauten

Alle Rechte beim Landtag NRW A06012952022

Demo für barrierefreien und rollstuhlgerechten Wohnungsbau am 13.09.2017 um 11 Uhr vor dem Landtag in Düsseldorf.

Der Protest richtet sich gegen Überlegungen der neuen schwarz-gelben Landesregierung von Nordrhein-Westfalen, die im Dezember 2016 erneuerte nordrhein-westfälische Landesbauordnung auszusetzen.
Es ist zu befürchten, dass damit die Quote für rollstuhlgerechte Wohnungen in der Landesbauordnung gekippt werden soll. Eine Streichung dieser Quote würde alle Bemühungen um eine zukunftsfähige Politik für Inklusion und Barrierefreiheit erheblich schwächen. Dies wäre ein gewaltiger Rückschritt für alle Menschen, die bereits heute auf eine rollstuhlgerechte Wohnung angewiesen sind.

09.08.2017: Freistaat Sachsen bezuschusst Wohnungsanpassung

Gefördert werden Umbaumaßnahmen am selbstgenutzten Wohneigentum bzw. gemieteten Wohnraum bei eingeschränkter Mobilität. Bezuschusst werden zum Beispiel Anpassungen in Bädern und Küchen, an Balkonen, Schwellen oder Türen.

Die Höhe des Zuschusses kann maximal 80 Prozent der unmittelbar für die förderfähigen Maßnahmen entstandenen Ausgaben betragen, einschließlich der Baunebenkosten und maximal 8.000 Euro. Der Zuschuss für das Herstellen von barrierefreiem Wohnraum für Rollstuhlfahrer gemäß DIN 18040-2 mit dem Kennzeichen R beträgt maximal 20.000 Euro. Förderanträge können seit dem 1.Juli bei der Sächsischen Aufbaubank gestellt werden.

24.07.2017: Jetzt vormerken: Barrierefreies Sachsen - Förderung "Lieblingsplätze für alle"

Seit 2014 legt das Sächsische Sozialministerium jedes Jahr das Investitionsprogramm für Barrierefreies Bauen "Lieblingsplätze fuer alle" auf. Die Mittel wurden in den Vorjahren zu 100 Prozent ausgegebn. Im Herbst 2017 können sich InteressentInnen wieder bewerben, um im Förderjahr 2018 aus dem Topf bedacht zu werden. Das Programm fördert kleinere Investitionen zum Abbau bestehender Barrieren insbesondere im Kultur-, Freizeit-, Bildungs- und Gesundheitsbereich. Auch Gastronomiebetriebe können davon profitieren.

Das Programm ist außerordentlich erfolgreich, und Beteiligte sind erstaunt, wieviel schon mit begrenzten Mitteln erreicht werden kann: für die Inklusion und Integration, aber auch in puncto Bewusstseinsveränderung.

13.06.2017: Kabinenlift mit Panoramablick

Einfamilienhaus mit Hauck Kabinenlift QuattroPorte

Unser Partner Hauck Liftsysteme hat sein Programm mit dem Ascendor "QuattroPorte" erweitert. Die frei schwebende Kabine ohne Schacht benötigt nur minimale Wanddurchbrüche. Türen an allen Seiten ermöglichen maximale Flexibilität. Der Platz unter der Kabine ist voll nutzbar, z.B. als Durchfahrt zur Garage.

Mit einer Förderhöhe bis 12 m und 275 kg Tragkraft ist der elegante Senkrechtlift für die Erschließung von Balkonen und für den direkten Gebäudezugang bestens geeignet. Der Homelift wird in Deutschland und Österreich angeboten.

25.04.2017: Paravan - Drei Fahrzeugmarken: Ein Umbau!

Paravan Peugeot-Traveller

Die Paravan GmbH präsentiert auf der REHAB 2017 in Karlsruhe ihren neuen behindertengerechten Fahrzeugumbau für Menschen im Rollstuhl auf Basis von drei Fahrzeugmarken: Peugeot, Citroen und Toyota!

Den neuen Umbau am Beispiel des Peugeot Travellers können Besucher der REHAB vom 11. bis 13. Mai 2017 in Halle 2 Stand N45 live erleben.

10.04.2017: Fortbildung: Barrierefreie Infrastruktur in München

nullbarriere.de Fortbildung. Bodenindikatoren auf Bahnhofsvorplatz. Foto: Rinn

Zweitägiges, modulares Seminar von der HyperJoint GmbH/ nullbarriere.de zum Thema Barrierefreie öffentliche Infrastruktur mit den Themenschwerpunkten: Barrierefreies Bauen in öffentlichen Gebäuden gemäß DIN 18040-1 (Modul 1) und Barrierefreiheit im öffentlichen Verkehrsraum gemäß DIN 18040-3 (Modul 2).
Die Module können unabhängig voneinander gebucht werden.

Aktuell informiert: Die DIN 32984 Bodenindikatoren im öffentlichen Raum (2011) wird gegenwärtig überarbeitet. Modul 2 informiert bereits vorab zu Problemen und angedachten Lösungen.

22.03.2017: Landes-Behindertenbeirat Baden-Württemberg mit klaren Forderungen

Der neu bestellte BW-Landes-Behindertenbeirat hat bei seiner konstituierenden Sitzung klare Forderungen aufgestellt.

Die Landesregierung ist in der Pflicht, bei der Gestaltung der baurechtlichen Rahmenbedingungen die Verwirklichung der Rechte von Menschen mit Behinderungen gemäß der UN-Behindertenrechtskonvention zu berücksichtigen. Das betrifft u.a. die Barrierefreiheit:
Sie ist ein grundlegendes Prinzip der UN-Behindertenrechtskonvention und damit unverzichtbare Voraussetzung für eine unabhängige Lebensführung, die freie Wahl des Wohnortes und das Recht selbstbestimmt zu entscheiden, wie und mit wem Menschen mit Behinderungen leben möchten.
Eine generelle Angleichung der Landesbauordnung an die sogenannte Musterbauordnung wird abgelehnt, da dies mit nicht vertretbaren Rückschritten für den Bereich des barrierefreien Bauens und die Zugänglichkeit öffentlicher Gebäude verbunden wäre.
Das Land ist objektiv verpflichtet dafür Sorge zu tragen, dass private Baugherren und Eigentümer - insbesondere beim Wohnungsbau - barrierefrei bauen. Auch die nach der Konvention zu gewährleistende "unabhängige Lebensführung und Einbeziehung in die Gemeinschaft" setzt voraus, dass ausreichend barrierefreier Wohnraum geschaffen wird.

22.03.2017: Zuschuss Einbruchschutz

Förderung

Das Bundesbauministerium, das Bundesinnenministerium und die KfW weiten die Förderung für Wohneigentümer und Mieter, die die eigenen vier Wände gegen Einbrüche sichern wollen, aus.

Seit 21. März werden auch kleinere Sicherungsmaßnahmen gefördert:
Ein Zuschuss kann dann bereits ab einer Investition in Höhe von 500 EUR bei der KfW beantragt werden, bislang lag die Mindestinvestitionssumme bei 2.000 EUR. Die Höhe des Zuschusses liegt bei 10 % der investierten Mittel und beträgt folglich mindestens 50 EUR. Wie bisher sind bei entsprechend aufwendigen Einbruchschutzmaßnahmen bis zu 1.500 EUR KfW-Zuschuss möglich.

08.03.2017: Balance halten - Rücken stärken

THERA Bewegungstrainer

Tag der Rückengesundheit am 15.03.2017: Bewegung ist der Schlüssel zur Gesundheit. Das gilt besonders für Menschen mit Bewegungseinschränkungen, die durch Unfälle, Krankheiten oder Behinderungen entstanden sind. Doch wenn es draußen noch kalt ist, dann ist der innere Schweinehund nur schwer zu überwinden.
Zum Glück kann man mit den therapeutischen Bewegungstrainern der Firma medica Medizintechnik auch im gemütlichen Wohnzimmer zu Hause trainieren. Ein weiterer Vorteil: Die Kosten der THERA-Trainer werden von Krankenkassen oder Versicherungen ganz oder teilweise übernommen.

15.02.2017: Luxus barrierefreies Bauen?

In den letzten Jahren haben sich viele kluge Menschen den Kopf darüber zerbrochen, wer bzw. was für den rasanten Anstieg der Wohnungsmieten in Österreich verantwortlich ist.

Wirklich schuld an den hohen Mieten sind Menschen mit Behinderungen mit ihren absolut überzogenen Erwartungen hinsichtlich Barrierefreiheit.

Um dieser unleistbaren Entwicklung entgegenzutreten, wurde in mehreren Bundesländern (in Österreich) der Barrierefreiheit der Kampf angesagt und diverse Bauordnungen und Verordnungen werden entsprechend rückgebaut. Das alles natürlich nur im Interesse von nichtbehinderten Menschen, die auf der Suche nach leistbarem Wohnraum sind.

30.01.2017: Barrierefreiheit in Wohnungseigentumsanlagen

Im Januar hat der Bundesgerichtshof entschieden, dass ein einzelner Wohnungseigentümer in dem gemeinschaftlichen Treppenhaus grundsätzlich nur dann einen Personenaufzug auf eigene Kosten einbauen darf, wenn alle übrigen Wohnungseigentümer ihre Zustimmung hierzu erteilen.

22.06.2016: ASR V3a.2 Barrierefreie Gestaltung von Arbeitsstätten

Neu in der Technischen Regel ASR V3a.2 ist die Ergänzung zu Verkehrswegen: Beim Einrichten und Betreiben von Verkehrswegen sind die besonderen Anforderungen von Beschäftigten mit Behinderungen zu berücksichtigen. Je nach Auswirkung der Behinderung ist insbesondere auf Wahrnehmbarkeit, Erkennbarkeit und Nutzbarkeit zu achten. Die Ergänzungen betreffen Beschäftigte, die einen Rollator oder einen Rollstuhl benutzen oder die eine Fußhebeschwäche haben. Das betrifft die Gestaltung von Wegen, Rampen und Treppen.

27.05.2016: Weniger behindern, mehr möglich machen

Bundestagsrede von Andrea Nahles, Bundesministerin für Arbeit und Soziales, zur Novellierung des Behindertengleichstellungsgesetzes (BGG). Mit dem Gesetz wird die Behindertenpolitik in Deutschland im Einklang mit der Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen weiterentwickelt. Verbände von Menschen mit Behinderung sollen stärker gefördert werden: 2016 mit einer halben Million Euro, danach mit 1 Million Euro jedes Jahr.

26.05.2016: Barrierefreies Bauen in Berlin: kluge Grundrisse und Schnitte entwerfen

Die Vorlage zum Dritten Gesetz zur Änderung der Bauordnung für Berlin vom 09.02.2016 ist in der Diskussion.
Das Wortprotokoll vom 20.04.2016 ist auf der Seite des Berliner Abgeordnetenhauses unter dem Vorgang 0312 einsehbar. Die nächste Sitzung findet am 01.06.2016 statt.

04.05.2016: Wettbewerb in Österreich "wheelday. Entwicklung bewegt!"

Das Institut für Umwelt, Friede und Entwicklung (IUFE) sucht ihm Rahmen des aktuellen Projektes "wheelday. Entwicklung bewegt!" kreative Aktionen, Veranstaltungen und Events und lädt dich und deine Freund/innen zum Mitmachen ein. Angesprochen sind Schulklassen, Jugendvereine, Sportmannschaften, Jugendorganisationen, studentische Organisationen, Studierende und Jugendliche als Einzelpersonen aus ganz Österreich.

02.05.2016: Eine kontrastreiche Gestaltung der Arbeitsplätze ist obligatorisch.

Der vom Bundesbauministerium herausgegebene "Leitfaden Barrierefreies Bauen" ist kürzlich in einer völlig überarbeiteten und erweiterten Neuauflage erschienen. Er richtet sich an Architekten, oder Ingenieur, die mit der Durchführung von Hochbaumaßnahmen oder Außenanlagen nach RBBau beauftragt sind. Hierfür bietet Ihnen nullbarriere ein Inhouse-Seminar an. Das Seminar in Ihrer Firma/ Behördr macht ihre Mitarbeiter mit den rechtlichen und fachlichen Grundlagen vertraut, um die Durchführung von Hochbaumaßnahmen realisieren zu können.

15.04.2016: Barrierefreiheit und Inklusion in Arbeitsstätten

Barrierefreie Arbeitsplätze

Ein Teil der UN-Behindertenrechtskonvention ist die Inklusion in der Arbeitswelt. Die Ziele der Konvention hat die Bundesregierung im Nationalen Aktionsplan "Unser Weg in eine inklusive Gesellschaft" formuliert. Mit der Unterzeichnung der UN-Behindertenrechtskonvention im Jahr 2009 hat sich Deutschland verpflichtet, den Arbeitsmarkt komplett barrierefrei zu gestalten.

Unser Sponsor der Kategorie Arbeitsstätten, die item Industrietechnik GmbH, stellt das Whitepaper "Barrierefreiheit am Arbeitsplatz - mit einfachen Mitteln viel erreichen" kostenfrei zur Verfügung.

31.03.2016: Umsetzung der UN-Konvention in Deutschland kritisiert

Kritisiert wurden beispielsweise der geringe Anteil von Menschen mit Behinderungen in der allgemeinen Schule, der geringe Anteil an Beschäftigung auf dem ersten Arbeitsmarkt, die vielen Hürden bei der Mobilität oder der Mangel an barrierefreiem Wohnraum.

06.03.2016: Geld für kleine Wohnungen - Variowohnungen

Gebraucht werden kleine Wohnungen, die bei hoher architektonischer und wohnlicher Qualität flexibel nutzbar sind und mit deren Warmmiete auf geringe Einkommen eingegangen wird. Variowohnungen für Studenten, Auszubildende, Rentner und anerkannte Flüchtlinge in gemischte Nutzung. Dafür werden architektonische, bauliche und technische Innovationen notwendig. Sie sollen erprobt, begleitet und ausgewertet werden. Ende Antragsschluss 30.06.2016.

05.03.2016: Anmeldung zur Sitzprobe bei me-up auf der Altenpfleg Hannover

Anti-Dekubitus Relax-Sessel

Vom 8. bis 10. März 2016 ist unser Partner me-up, Spezialist für Aufstehsessel mit innovativen Funktionen, erstmals auf der Messe Altenpflege in Hannover: Es können interessante Marktneuheiten getestet werden:
- Anti Dekubitus Relaxsessel für optimale Dekubitus Prophylaxe
- neuartige Sessel mit mechanischer Aufstehunterstützung zur proaktiven Entlastung von Anwender und Pflegekraft
- drehbare Aufstehsessel in stigmafreier Optik für jede Sitzrichtung ohne Sesselverrücken
Herzlich willkommen in Halle 19 Stand A41.

02.03.2016: Ganz Ohr - Welttag des Hörens am 03.03.2016

Hörverstärker am Ticketschalter

Etwa 10 Millionen Menschen in Deutschland hören schlecht. Bereits ein Drittel der 60- bis 69-Jährigen sind betroffen. Aber weniger als die Hälfte der Hörgeschädigten besitzen eine Hörhilfe, was vermutlich an dem schlechten Ruf der Geräte liegt, weil zum Beispiel falsche Geräusche verstärkt werden oder es pfeift.

Mit dem tragbaren Induktionsschleifen-System LoopHEAR werden die richtigen Geräusche übertragen. Selbst wenn man kein Hörgerät trägt, eignet sich der externe Ohrhörer, die akustische Übertragung zu verstärken. Der Hörgeräteträger stellt einfach sein Hörgerät auf die T-Position und kann innerhalb des Empfangsbereichs des Hörverstärkers alles deutlich und ohne Hintergrundgeräusche hören.

01.03.2016: In 4 Wochen zum Facharzt

Nach dem GKV-Versorgungsstärkungsgesetz sind die Kassenärztlichen Vereinigungen verpflichtet, Terminservicestellen einzurichten. Diese vermitteln Versicherten innerhalb von vier Wochen einen Facharzttermin. In der interaktiven Deutschlandkarte sehen Sie, wann und unter welcher Rufnummer die Terminservicestelle in Ihrem Bundesland erreichbar ist.

26.02.2016: Rudolf Müller auf der Altenpflege 2016: Vorträge und Publikationen zum Barrierefreien Bauen

Bücher zum Barrierefreien Bauen

Vom 8. bis 10. März präsentiert der Verlag Rudolf Müller sein umfangreiches Fachbuch-Portfolio zum Barrierefreien Bauen auf der Messe Altenpflege 2016 in Hannover.

Besuchen Sie den Verlag in der Sonderschau "Aveneo – Raum für Innovation" in Halle 19, Stand C 84 und freuen Sie sich u.a. auf Vorträge von Johannes Göbell zum Thema "Barrierefreier Brandschutz" ...

11.08.2015: Fachbuch "Barrierefreie Verkehrs- und Außenanlagen"

Fachbuch: Barrierefreie Verkehrs- und Außenanlagen

Das Praxisbuch "Barrierefreie Verkehrs- und Außenanlagen" erläutert die Anforderungen der neuen DIN 18040-3 "Barrierefreies Bauen - Planungsgrundlagen - Teil 3: Öffentlicher Verkehrs- und Freiraum" sowie weiterer Fachnormen und Regelwerke.
Übersichtliche Zeichnungen und Tabellen sowie anschauliche Beispielprojekte zeigen sowohl Anforderungen als auch konkrete Lösungen, Anpassungen im Bestand und Alternativen im Detail.

Sie sparen 10,00 EUR! Einführungspreis bis 31.08.15 nur 59,00 EUR

16.04.2015: Fachwissen pur am 02./03.Juni 2016 in München

DIN 18040-1: Barrierefreiheit in Theorie und Praxis, Kosten, Räume besondere Anforderungen z.B. an Kita, Schule, Tourismus, Gewerbe. DIN 18040-3: Planung öffentlicher Öffentlicher Verkehrs- und Freiraum, Bodenindikatoren, intelligente Orientierungssysteme, Bordhöhe – 3 cm oder Null, Querungsstellen, Plätze, Haltestellen und Bahnhöfe. Nennen Sie uns Ihr Problem vor dem Seminar - Profitieren Sie von dem Fachwissen unserer Referenten.
Die Seminare können unabhängig voneinander gebucht werden.

24.02.2015: Fortbildung "Barrierefreie öffentliche Verkehrs- und Freiräume" in Naumburg

Seminar barrierefreier öffentlicher Raum

In dem Seminar werden fundierte Grundlagen zur neuen DIN 18040-3 und den Hinweisen für barrierefreie Verkehrsanlagen (H BVA) vermittelt. Die Teilnehmer erfahren, wie barrierefreie Baumaßnahmen im öffentlichen Verkehrsraum und Freiraum zu planen und umzusetzen sind. Teilnehmen können Mitarbeiter der Verwaltungen aus dem Kreis, insbesondere Behindertenbeauftragte, sowie Architekten, Planer und Baufirmen.

Das Seminar findet am 18. März 2015 in den barrierefrei zugänglichen Räumen des Landratsamtes Burgenlandkreis in Naumburg statt.

23.09.2014: Steh- und Liegerollstuhl aus dem Hause PARAVAN

Pflegebedürftige können zukünftig schmerzschonend gepflegt, mobilisiert und therapiert werden. Das Umsetzen vom Pflegebett in den Pflege- und Therapiestuhl ist mühelos, da man den Rollstuhl individuell auch als Liegefläche (Trage) anpassen kann. Aus dieser Liegefunktion geht es anschließend weiter in die Sitz- bzw. Stehfunktion. Alles in einem Gerät! Dieser bequeme und mühelose Transfer ist auch für das Pflegepersonal von großem Vorteil, weil es absolut rücken- und gelenkschonend ist.

Besuchen Sie Paravan auf der REHACARE in Düsseldorf vom 24.-27.09.2014 in Halle 6 Stand C51.

25.07.2014: Gute Arbeit durch barrierefreie Arbeitsplatzgestaltung

Die Arbeitsfähigkeit von Menschen ist abhängig von den Arbeitsbedingungen. Durch barrierefreie und ergonomische Arbeitsplätze werden arbeitsbedingte Erkrankungen vermieden und die Inklusion in der Arbeitswelt vorangetrieben. So ist die barrierefreie Gestaltung von Arbeitsstätten eine Grundvoraussetzung, dass Arbeitnehmer mit und ohne Einschränkungen produktiv und gerne arbeiten, was wiederum mit einem wirtschaftlichen Nutzen für Unternehmen verbunden ist.

Produkte und Hinweise zur barrierefreien Gestaltung von Arbeitsplätzen finden Unternehmer, Führungskräfte, Fachkräfte, Architekten und Planer hier:

24.06.2014: behindert und verrückt feiern

Am 12. Juli 2014 findet in Berlin die 2. Pride Parade statt. Start ist um 15:00 Uhr am Herrmannplatz in Neukölln und dann geht es tanzend, rollend und laufend zum Cottbusser Tor in Kreuzberg, wo mit einem tollen Bühnenprogramm weiter gefeiert wird.

20.06.2014: Interdisziplinärer Masterstudiengang Barrierefreie Systeme M.Sc (BaSys) an der FH Frankfurt am Main

Am 27.06.2014 von 12-19 Uhr öffnet der Masterstudiengang für Interessierte seine Türen und lädt ein zum "OPEN DAY – Inklusion entwickeln!"

Neben der Vorstellung des Studiengangs und einzelnen aktuellen, interdisziplinären Studien- und Forschungsprojekten werden Aktionsfelder angeboten, die Möglichkeiten zur Selbsterfahrung und Simulation bieten und Einblick in die Arbeitsfelder der Studienabgänger geben.
Experten aus Politik und Wissenschaft ergänzen mit Vorträgen das interessante Programm.

Maren Müller-Erichsen, Beauftragte der Landesregierung für Menschen mit Behinderungen, bespricht den "Weg in eine inklusive Gesellschaft und Ayse Oluk, juristische Referentin der Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderungen, referiert zur "Überwindung der Barrieren".

Studierende, Alumnis und Lehrende sind anwesend und freuen sich auf Gespräche und Diskussionen mit den Gästen. Für Studieninteressierte werden auch Einzelberatungen angeboten.

weitere Infos zum Studiengang

10.03.2014: Veranstaltungsreihe: Zukunft Gutes Wohnen - neue Konzepte und Visionen für alternde Gesellschaften

Treten Sie in den Dialog mit Experten aus Forschung und Praxis. Diskutieren Sie mit den Referenten und den anderen Teilnehmern die aktuellen Fragestellungen rund um Pflege- und Betreuungsmodelle, Lebensraumgestaltung, innovative Technologien und Finanzierungsmöglichkeiten.

22.05.2014 Oestrich-Winkel

06.02.2014: Tagung Architektur für Menschen mit Demenz

Planungsgrundlagen, Praxisbeispiele und zukünftige Herausforderungen
In Pflegeeinrichtungen, in ambulant betreuten Wohnformen wie auch im eigenen zu Hause: Die Anzahl an Menschen mit Demenz wächst. Wie gut das Leben mit einer Demenz gelingen kann, wird auch maßgeblich durch die architektonische Gestaltung des räumlichen Umfelds bestimmt. Auf dieser Tagung stellen internationale Referenten neueste Erkenntnisse aus der Forschung vor.
Es werden Fortbildungspunkte der Architektenkammer Sachsen vergeben.

Tagungsort Dresden, am 22. Mai 2014

23.01.2014: Die barrierefreie Apotheke - Beispiele von Umbaumaßnahmen

Der Zugang zur Apotheken-Offizin muss barrierefrei erreichbar sein - so sieht es § 4 Absatz 2a Satz 1 der Apothekenbetriebsordnung (ApBetrO) vor. Für neu eröffnete Apotheken ist der behindertengerechte Zugang Pflicht. Bei bestehenden Apotheken müssen die Apothekenleiter eine geeignete Lösung finden. Einen Überblick zum Thema mit Planungshinweisen finden Sie hier:

27.11.2013: Der Song zur Inklusion

"Inklusion: Nimmt uns in unseren Stärken wahr, nur Inklusion kommt mit den Unterschieden klar. Inklusion: Sie nimmt uns mit, lässt keinen stehen, Inklusion: Lass neuen Wind durch alle Länder wehen!"
So lautet der eingängige Refrain des Songs "Inklusion" der Band Blind Foundation. Entstanden ist das Lied und das Video in Kooperation mit dem Netzwerk Inklusion Frankfurt. Ein echter Ohrwurm, der zum Nachdenken und Mitmachen anregt.

13.10.2013: Barrierefreier Fernbusverkehr: Mit dem E-Rollstuhl im ADAC Postbus unterwegs

Am Freitag, den 1. November, fand die Jungfernfahrt des ADAC Postbus von Berlin nach Hamburg statt. Ursula Lehmann vom Berliner Spontanzusammenschluss "Mobilität für Behinderte" war mit ihrem E-Rollstuhl dabei - ohne Begleitperson.
Im Interview berichtet die Rollstuhlaktivistin positiv von dieser Erfahrung: "Einfach toll. Mit meinem Elektro-Rollstuhl hatte ich den Platz gleich neben dem Fahrer mit bester Sicht durch die Panorama-Scheibe."

13.09.2013: Barrierefreie Gestaltung von Arbeitsstätten

Die ASR V3a.2 wurde im September 2013 um den Anhang A3.4/3: Ergänzende Anforderungen zur ASR A3.4/3 "Sicherheitsbeleuchtung, optische Sicherheitsleitsysteme" ergänzt. Neu erschienen ist die ASR 4.1 Sanitärräume.

30.08.2013: Deutschland wählt! - Welche Wahlmöglichkeiten haben Demenzkranke und ihre Angehörigen?

Fachtagung zum Welt-Alzheimertag für Angehörige, Fachleute und Interessierte Ort: Allianz-Versicherungs AG, An den Treptowers 3, 12435 Berlin-Treptow Anmeldung erforderlich: bis 12.9.2013

25.06.2013: Den demografischen Wandel gestalten - Der Demografiekongress 2013 in Berlin

Die Herausforderungen und Chancen, die mit einer älter werdenden Gesellschaft einhergehen, werden auf dem "Demografiekongress - Zukunftsforum Langes Leben" thematisiert. Schwerpunkte sind die Bereiche "Wohnen & Pflege", Quartiersmanagement & kommunale Netzwerkarbeit" sowie "Fachkräftemangel & Betriebliches Gesundheitsmanagement".

Der Demografiekongress findet am 4. und 5. September 2013 in Berlin statt und richtet sich an Geschäftsführer und Vorstände von Wohnungsbaugesellschaften, Architekten und Stadtplaner, Entscheider aus den Bereichen Pflege, Anbieter von technischen Assistenzsystemen und Mobilitätshilfen etc.

25.06.2013: Informationen visuell barrierefrei gestalten - Wie geht das?

Textinformationen dienen der Orientierung, der Kommunikation und der Mobilität im alltäglichen Leben - sei es bei Beschriftungen von Gebäuden oder Räumen, bei Wegeleitsystemen oder im Internet. Doch wie müssen solche Informationen gestaltet sein, damit sie für alle barrierefrei zugänglich sind? Darauf gibt das Seminar "Sehbehindertengerechte Textinformationen" des Projektbüros Mobilität und Verkehr (PMV) Antworten.
Das Seminar findet am 12.07.2013 in Köln statt und richtet sich u.a. an Immobilienmanagement und Gestalter im Bestand, bei Neubau und Sanierung, Behinderten- und Seniorenvertreter sowie Beauftragte für Barrierefreiheit.

28.05.2013: Wie arbeitet eine blinde Bildhauerin? Wie malt ein blinder Maler?

16 internationale Blinde Künstler stellen Zeichnungen, Malerei, Skulpturen und Installationskunst zum anfassen aus. Die Ausstellungsarchitektur ist blindengerecht sowie rollstuhlgerecht konzipiert. Zudem gibt es das Angebot an Gebärdenführungen teilzunehmen

17-05-2013 bis 16-06-2013 im Stapelhaus in Köln

03.05.2013: Forschung: Sanitärräume bedarfsgerecht auslegen und ausstatten

Sanitärräume, zumindest aber Toiletten, sind in allen Arbeitsstätten zu finden. Ihre Anzahl und Ausstattung werfen häufig Fragen auf. Einen Rahmen gaben Arbeitsstätten-Richtlinien, die zum Teil aus den siebziger Jahren stammten, aber nicht mehr gültig sind. Entscheidungshilfen soll die neue Arbeitsstättenregel ASR A4.1 "Sanitärräume" geben, die voraussichtlich noch in diesem Jahr verabschiedet wird. ...

04.04.2013: Urlaub für alle

Wenn das Wetter im Frühjahr wieder wärmer wird, steigt auch die Reiselust. Einfach und selbstständig in den Urlaub zu fahren, und am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben - das bleibt für viele Menschen mit Behinderungen jedoch oft ein unerfüllter Wunsch. Dafür steht der "Tourismus für alle". Einige Dienstleistungsanbieter der Reise- und Tourismusbranche in Deutschland haben mit Blick auf den demografischen Wandel den Handlungsbedarf bereits erkannt. Hoteliers, Gaststättenbesitzer und Kultur- und Freizeiteinrichtungen sollten es ihnen gleichtun und einen Urlaub für alle ermöglichen.

15.03.2013: Barrierefrei und energiesparend Umbauen

Die KfW fördert ab 1.März neben den Sanierierungen zum Effizienzhaus auch wieder Einzelmaßnahmen wie Wärmedämmung von Wänden, Decken, Dächern oder Erneuerung der Fenster und Außentüren als einzelne Gewerke oder in Kombinationen. Die Programme Altersgerecht Umbauen und Energieeffizient Sanieren - Einzelmaßnahmen lassen sich kombinieren.

11.03.2013: Fachtagung "Mehr Barrierefreiheit durch Kontraste"

Wenn ein Um- oder Neubauprojekt perfekt rollstuhlgerecht gestaltet wurde, dabei aber die Aspekte barrierefreier Kontraste und Beschriftungen missachtet wurden, kann dieses Projekt nicht mehr das Prädikat "barrierefrei" bekommen. Die Fachtagung versucht, diesen noch wenig bekannten Grundsatz all denen nahe zu bringen, die sich für barrierefreie Gestaltung interessieren oder die sich aus beruflichen Gründen damit beschäftigen müssen: Betroffene und Planer, Behindertenbeauftragte, Pädagogen und Hersteller.

Fachtagung des Dachverbandes Integratives Planen und Bauen e. V. (DIPB) am 20. April 2013, 10.00 – 16.00 Uhr im Bürgerzentrum West, Bebelstraße 22, 70193 Stuttgart

03.03.2013: Der Garten ruft!

Das unterfahrbare Hochbeet erfüllt den Wunsch vieler gehbehinderter Menschen, Rollstuhlfahrer und Senioren nach Gartenarbeit im eigenen barrierefreien Garten.

29.01.2013: neuartige Navigationssystem m4guide

Mit m4guide werden Blinde und Sehbehinderte zu Fuß und mit öffentlichen Verkehrsmitteln mit Hilfe eines Smartphones zum Ziel geführt. Dies soll sowohl draußen als auch innerhalb von Bahnhöfen möglich sein.

24.01.2013: Ruf doch mal an

Das Telefon ist für viele ältere Menschen ein beliebtes Medium, um mit Angehörigen oder Bekannten in Kontakt zu bleiben. Da im Alter Einschränkungen in der Sinneswahrnehmung zunehmen, wird das Bedienen von herkömmlichen Telefonen jedoch erschwert.
Die Seniorenhandys der Firma Geemarc verfügen über eine Hörerverstärkung, Notruffunktion, große Tasten und überzeugen durch eine einfache Bedienung. Und für den Fall, dass das Telefon verlegt wird, sorgt die Paging-Taste der Basisstation für ein schnelles Wiederfinden.

04.01.2013: Praxishandbuch für Pflege-WGs

Die Mehrheit der Deutschen will im Alter in einer Pflege-WG versorgt werden. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage der Deutschen Krankenversicherung (DKV). Für Betreiber von Pflegeeinrichtungen trifft sich das gut. Denn ab Januar 2013 wird der Aufbau von Pflege-WGs im Rahmen des Pflege-Neuausrichtungsgesetz (PNG) staatlich gefördert.
Doch worauf sollte man achten, wenn man diese Förderung optimal ausnutzen will? Auf diese und viele andere Fragen zum Aufbau und Betrieb von Pflege-WGs gibt das neue "Praxishandbuch für die Pflege-WG" Antworten. Mehr dazu finden Sie auf:

22.11.2012: Ageing Society – Produkte und Dienstleistungen für eine alternde Gesellschaft

Die Informationsveranstaltung Portugal 2012 des BMWi am 6. Dezember 2012 zum Auftakt des Markterschließungsprogramms des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aus allen Bereichen der Gesundheitswirtschaft, des Tourismus, der Immobilien – und Bauwirtschaft.

Vertreter der Botschaft Portugals in Berlin, der portugiesischen Wirtschaftsförderungsagentur aicep Global, des Health Cluster Portugal sowie Fachexperten aus Portugal und Deutschland sprechen über aktuelle interessante Kooperationsmöglichkeiten und Absatzchancen von Produkten und Dienstleistungen für eine alternde Gesellschaft mit Blick auf die Umsetzung der Vision eines "Florida Europas".

Veranstaltungsort: "pier36eins", Union sozialer Einrichtungen gemeinnützige GmbH, Wassersportallee 2, 12527 Berlin

05.09.2012: Barrierefreie Gestaltung von Arbeitsstätten

veröffentlicht im August 2012: Das Erfordernis nach barrierefreier Gestaltung von Arbeitsstätten im Hinblick auf die Sicherheit und den Gesundheitsschutz ergibt sich immer dann, wenn Menschen mit Behinderungen beschäftigt werden.

03.09.2012: barrierefreie Freiraumgestaltung

Ziel der kostenfreien Veranstaltung in der Kongresshalle Gießen ist es, Chancen und Möglichkeiten für alle Baubeteiligten (Hersteller, Planer, Nutzer und Verarbeiter) im Zusammenhang mit dem genannten Thema aufzuzeigen. Die Unternehmer sollen sich austauschen und durch die Fachvorträge erfahren, welche Marktpotenziale sich aus der barrierefreien Freiraumgestaltung ergeben.
Anmeldung bis 07.09.2012.

01.08.2012: Barrierefreie Gestaltung der Naturparke in Deutschland

Die Zielvereinbarung zum barrierefreien Naturerleben in den Naturparken in Deutschland zwischen 13 Bundesbehindertenverbänden und dem Verband Deutscher Naturparke e. V. ist mittlerweile im Zielvereinbarungsregister veröffentlicht.

08.05.2012: Barrierefreie Übergänge sicher planen und ausführen

Das Fachseminar vermittelt Wissen zu Normen, Richtlinien und zeigt Lösungsbeispiele aus der Praxis auf.
Barrierefreie Übergänge, Regelwerke in Außenbelagskonstruktionen, Konstruktive Lösungsansätze - auch bei nicht ausreichenden Anschlusshöhen, Haftungskarussell für den Planer!
Termine im Juni bei den Architektenkammern in Berlin, Eisenach, Hamburg und Hannover.
Das Seminar ist eine anerkannte Veranstaltungen bei den Kammern. Bitte anmelden.

17.04.2012: Planung barrierefreier Verkehrsanlagen

am 06.Juni 2012 findet das Wiederholungsseminar zur Planung barrierefreier Verkehrsanlagen in Bad Homburg statt (Veranstalter: Ingenieurakademie Hessen in Zusammenarbeit mit der Hessischen Straßen- und Verkehrsverwaltung). Referenten: Dipl.-Ing. Bernhard Kohaupt, Dipl.-Ing. Roland König, Dipl.-Ing. Armin Schulz Anmeldung

19.03.2012: Barrierefreies Bauen: Präsentation von beispielhaften realisierten Projekten

Im Rahmen des Forschungsprogramms Zukunft Bau des BMVBS sind in interdisziplinärer Zusammenarbeit die Professur für Sozial- und Gesundheitsbauten und die Professur für Landschaftsbau mit der Entwicklung eines praxisnahen Leitfadens zum Barrierefreien Bauen in öffentlichen Gebäuden beauftragt.
Der Fokus liegt neben Neubaumaßnahmen auch auf Umbau- und Erweiterungsmaßnamen sowie denkmalgeschützter Gebäude inklusive ihrer Außenanlagen. Die Auswahl der gelungenen Beispiele wird in einer Veröffentlichung des BMVBS herausgegeben sowie voraussichtlich als Onlinedatenbank zur Verfügung stehen.

12.03.2012: Sommerfrische

angeboten wird die Überarbeitung "alter" Möbel nach vielen Jahren der Nutzung. Das ist materialeffizient und ressourcenschonend, ein Beitrag zu Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Der Kunde erhält seine Möbel in neuem "Outfit" zurück.

01.12.2011: Info Nacht zum UN-Welttag der Behinderten

Zum UN-Welttag der Behinderten am 3. Dezember zeigt der Infokanal eine 120 Minuten-Sendung mit dem Titel "Alle inklusive". Die Sendung beschäftigt sich mit der Umsetzung der UN-Konvention in Deutschland, die seit 26. März 2009 in Kraft ist. Diese setzt sich für die Rechte von Menschen mit Behinderung ein und sieht die Inklusion in allen Lebensbereichen vor. Das bedeutet unter anderem die Auflösung von Sonderschulen, großen Heimen und Werkstätten - also ein ambitioniertes gesellschaftliches Vorhaben, das nicht nur das Leben von vielen Menschen mit Behinderung grundlegend verändern wird.

22.11.2011: Kann die Pflege und Betreuung zu Hause organisiert werden?

Die Landesstelle Pflegende Angehörige NRW hat eine Checkliste herausgegeben, die es pflegenden Angehörigen erleichtert, an alles Notwendige sowohl bei der Einweisung als auch bei der Entlassung zu denken und die Interessen des Kranken zu vertreten.

08.11.2011: Trauer um Gerd Jochen Oberheid

Er zählte zu den profiliertesten Fachleuten für behindertengerechtes Planen und Bauen in Deutschland und war Leiter eines entsprechenden Arbeitskreises bei der Architektenkammer Sachsen. Er gründete das europäische Institut BLUEconcept für die Entwicklung und Förderung ganzheitlich barrierefreier Lebensräume und ging dabei neue Wege, indem er europaweit fachübergreifend Architekten und Vertreter aus Industrie, Wirtschaft und Politik sowie Soziologen, Geographen und Sozialwissenschaftler an einen Tisch holte.

15.09.2011: Planung von barrierefreien Zugängen im Bestand

Unser Partner Herr Sprenger (Cama GmbH) referiert auf der REHACARE zum Thema barrierefreie Zugänglichkeit mit Liftsystemen und Aufzügen. An Hand von Praxisbeispielen werden Lösungen gezeigt, welche in oder außerhalb von räumlich sehr beengten Gebäuden umgesetzt werden können. Im Anschluss können Sie Ihre Planung ausführlich besprechen.

22.08.2011: Öffentlich zugängliche Gebäude müssen barrierefrei für Hörgeschädigte sein

Unter dem Motto "Hören mit allen Sinnen" veranstaltet der Deutsche Schwerhörigenbund (DSB e. V.) vom 16.-18. September 2011 seinen diesjährigen Bundeskongress in den Tagungsräumen des Deutschen Hygiene Museums Dresden. Der DSB-Kongress startet mit einem Wissenstag für Hörgeschädigte. Neben einer Vielzahl von Diskussionen und Vorträgen finden auch Workshops statt. So wird der Experte für Barrierefreies Bauen Dipl.-Ing. Carsten Ruhe über Festlegungen, was beim Barrierefreien Bauen für Menschen mit Beeinträchtigungen des Hörsinns beachtet werden muss, Rede und Antwort stehen.

20.07.2011: Pflegeeinrichtungen suchen und finden.

Die Adressen von ca. 30.000 stationären und ambulanten Einrichtungen, Informationen zu Vergütungen und die Ergebnisse der Transparenzberichte stellt der BKK-PflegeFinder zur Verfügung. Interessierte können relevante Angebote (zum Beispiel ambulante Pflege, Tagespflege etc.) auswählen und in der gewünschten Region miteinander vergleichen. Fotos der Pflegeeinrichtungen sorgen für einen ersten visuellen Eindruck. (FORUM SOZIALSTATION online)

31.03.2011: Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen

Der Leitfaden des BMVBS enthält nutzergruppenorientierte Anpassungen, insbesondere zur Barrierefreiheit. Er wird zur Anwendung für alle Bauherren, wie die Länder, die Kommunen oder die Privatwirtschaft empfohlen.

29.03.2011: Kirchen barrierefrei gestalten

Kirchen stehen fast immer unter Denkmalschutz. Es ist deshalb sehr schwer, mit den Auflagen der Denkmalschutzbehörde die Eingänge barrierefrei zu gestalten. Infolge der festen Bestuhlung im Kirchenschiff fällt es den Kirchgängern mit motorischen Behinderungen oft schwer, geeignete Sitzplätze zu finden. Außerdem ist die Einordnung eines behinderten WC´s im Vorraum des Kirchenschiffs aus Platzgründen meistens schwer zu realisieren. Gibt es für die o.g. Maßnahmen gelungene Beispiele?

11.03.2011: Elektroautos müssen zu hören sein.

Die Vereinten Nationen haben sich auf Geräuschvorgaben für Elektroautos geeinigt, weil sich diese Fahrzeuge im Stadttempo fast lautlos nähern. "Das betrifft gerade schwächere Verkehrsteilnehmer wie Blinde, Fußgänger oder Fahrradfahrer ...

05.03.2011: Demenz - Praxishandbuch für den Unterricht

Viele Kinder und Jugendliche sind als Enkelkinder oder manchmal sogar als Kinder unmittelbar mit Demenzerkrankungen konfrontiert. Durch die Beschäftigung mit dem Thema Demenz im Rahmen der Schule, des Firm- oder Konfirmandenunterrichts oder an Projekttagen, können Kinder und Jugendliche Sicherheit im Umgang mit Menschen mit Demenz gewinnen. Sie erhalten Antworten und erwerben und vertiefen wichtige Fähigkeiten. Ihr Interesse an den eigenen Großeltern steigt. Zudem stärken sie ihre sozialen Kompetenzen. In das neue Praxishandbuch der DAlzG sind viele Erfahrungen aus der Praxis eingeflossen. Es enthält eine Fülle von Vorschlägen - fächer- und themenspezifisch aufgearbeitet - die die Vorbereitung erleichtern sollen, das Thema „Demenz“ kinder- und jugendgerecht zu vermitteln.

29.01.2011: Behindertenbeauftragte aller Bundesländer vereinigt euch

Sich direkt vor Ort um die Belange und besonderen Bedarfe von Menschen mit Behinderung zu kümmern, dieser Aufgabe stellen sich bundesweit viele ehren- und hauptamtliche Behindertenbeauftrage. Heinrich Buschmann, selbst Behindertenbeauftragter in Rheinland-Pfalz hat sich der Schaffung einer globalen Kommunikationsplattform für alle Behindertenbeauftragten Deutschlands gestellt.

14.01.2011: Verkehrssicherheit von Fußgängern

Die meisten Menschen sind täglich zu Fuß unterwegs. Für viele Personen sind Fußwege und öffentliche Verkehrsmittel maßgeblicher Bestandteil ihrer unabhängigen Mobilität. Die Professur für Verkehrspsychologie an der Technischen Universität Dresden untersucht derzeit die Verkehrssicherheit von Fußgängern im Straßenverkehr. Mittels Fragebogen werden Sie gebeten, Ihre Meinung über einige Fahrzeuge der Zukunft mitzuteilen.

22.12.2010: für Oma und Opa

...Ein völlig aufgelöstes Ehepaar stürmt am 23. Dezember in ein Spielwarengeschäft und verlangt nach etwas, das ihre beiden Kinder möglichst lange beschäftigt und glücklich macht.
Darauf wird die Verkäuferin sehr ernst und meint: "Es tut mir leid, Großeltern führen wir hier nicht.

eine immer aktuelle Weihnachtsmeldung aus Österreich

25.11.2010: Hinweise für barrierefreie Verkehrsanlagen (HBVA)

Die Vielfalt von Planungshilfen und die unterschiedlichen Vorstellungen der Akteure zur Umsetzung von Barrierefreiheit im öffentlichen Raum hat den AK "Barrierefreie Verkehrsanlagen" der FGSV e.V. veranlasst, alle derzeit konsensfähigen Standards sowie die nach aktuellem Wissensstand für die Herstellung einer weitgehend barrierefreien Umwelt notwendigen Anforderungen in den HBVA zusammenzufassen. Fachbeitrag von Dipl.-Geogr. Markus Rebstock vom Institut Verkehr und Raum Fachhochschule Erfurt

27.10.2010: Unbehinderte Mobilität

Der hessische Leitfaden und neue Regelwerke (FGSV, DIN) werden auf einer Veranstaltung in Friedberg/Hessen am 17. November 2010 vorgestellt. Die Veranstaltung wird im Rahmen der Fortbildungsverpflichtung von der Ingenieurkammer Hessen mit 6 Unterrichtseinheiten anerkannt.

22.09.2010: Barrierefreier Zugang - Aufzugszuschuss in Brandenburg

Gefördert werden bauliche Maßnahmen zur Herstellung des barrierefreien Zugangs, Nachrüstung von Aufzügen zum barrierefreien Erreichen von Mietwohnungen, Instandhaltungsmaßnahmen, die im direkten Zusammenhang mit den vorgenannten Maßnahmen stehen mit einem Zuschuss bis zu 15.000 EUR.

Die Förderrichtlinie ist bis zum 31.Dezember 2010 gültig.

04.08.2010: Eine Arbeitswelt für alle

Maßnahmen zur besseren beruflichen Teilhabe von Menschen mit Behinderung entsprechend der UN-Konvention fordert der DGB Bundesvorstand: Die Arbeitsstättenverordnung muss die angestrebte Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderung deutlicher als in der bisherigen Fassung verlangen. Bei Entstehung, Umbau und Betrieb von Arbeitsstätten muss darauf geachtet werden, dass alle denkbaren Vorkehrungen getroffen werden, um spätere Anpassungen der Arbeitsumgebung möglichst einfach und kostengünstig zu realisieren. Entsprechende Vorgaben sind in der Arbeitsstättenverordnung, im Regelwerk des Ausschusses für Arbeitsstätten (ASTA) und in technischen Normen (z.B. der DIN-Norm "Behindertengerechtes Bauen") umzusetzen.

13.04.2010: VW Caddy Aktiv für den selbstfahrenden Rollstuhlfahrer

Während der Caddy als Klassiker für den Rollstuhltransport galt, gibt es jetzt einen Caddy für den selbstfahrenden Rollstuhlfahrer. Der fahraktive Rollstuhlfahrer fährt über den Heckeinstieg ohne jegliches Hilfspersonal in den Caddy - ohne umzusteigen bis hinter das Lenkrad.

01.03.2010: absolut barrierefrei - schwellenlos nach DIN 18040

Grafik: Balkon schwellenloser ÜbergangAuf untere Türanschläge und Türschwellen kann mit den Magnet-Dichtungen von ALUMAT vollständig verzichtet werden.
Besuchen Sie die Firma ALUMAT-Frey GmbH auf der Messe Fensterbau Frontale in Nürnberg vom 24.-27.3.2010 in Halle 7 Stand 118.

01.02.2010: Planungsgrundlagen barrierefreier Einbauküchen

Themenschwerpunkt des Seminars in Witten ist der Entwurf barrierefreier Einbauküchen für Rollstuhlnutzer. Dazu zählt die Erarbeitung von Lösungen für unterschiedliche Ergonomieanforderungen, Details zu den Holzteilen und der Auswahl der Elektro-Geräte, sowie die Umsetzung mit Serienherstellern von Küchenmöbeln. Die wichtigsten Kostenträger werden vorgestellt und der richtige Aufbau eines Angebotes mit Ausweisung des behinderungsbedingten Mehraufwandes vermittelt. Das Seminar richtet sich an Planer, Handel und Handwerk.

Termin: 01. März 2010, 9:15 bis 16:30 Uhr

15.10.2009: Barrierefreiheit muss bundesweit hergestellt werden!

Auf dem 38. Treffens aller Beauftragten für behinderte Menschen und der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation wurde u.a. beraten, inwieweit die Bauordnungen der Länder zu ändern sind. Die Pflicht zur Herstellung der Barrierefreiheit muss bauordnungsrechtlich auf alle Räume in einem Gebäude ausgeweitet werden. Nach geltender Rechtslage sind öffentliche Gebäude nur in den Teilen barrierefrei zu gestalten, die dem allgemeinen Besucherverkehr dienen.

06.10.2009: Die Küche - Technische Möglichkeiten der Wohnungsanpassung

Weiterbildung für Beratungskräfte in Altenarbeit und Wohnberatung.

nächster Termin: Mittwoch, 7 Oktober 2009 10.00 - 17.00 Uhr
Referentin: Susanne Tyll
Ort: Katholisches Centrum Dortmund

09.02.2009: Zahl der Pflegebedürftigen steigt weiter

Nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) waren in Deutschland im Dezember 2007 2,25 Millionen Menschen pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI). Das waren 5,6% mehr als 2005. Die Mehrheit (68%) der Pflegebedürftigen waren Frauen. 83% der Pflegebedürftigen waren 65 Jahre und älter. Rund ein Drittel (35%) ist 85 Jahre und älter.

23.01.2009: Chefsache Gesundheit

Die Verhaltenstheorie hebt hervor, wie wichtig Belohnungen für das Lernen sind. Wir alle brauchen hin und wieder die verlockende Karotte vor Augen, um den "inneren Schweinehund" zu überwinden. 2008 endlich machte die Bundesregierung das Gesundheitsmanagement in der Firma zur Chefsache. Sie bietet den engagierten Unternehmen sogar finanzielle Anreize: Maßnahmen, die der betrieblichen Gesundheitsförderung dienen, sind bis zu 500,- € pro Mitarbeiter und Jahr steuerfrei.

Fitness im Büro

20.12.2008: Ältere Menschen brauchen häufig Unterstützung.

Das neue Familienleistungsgesetz erleichtert es ihnen, Hilfe von außen in Anspruch zu nehmen. Ab 2009 können 20 Prozent der Arbeitskosten für haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse, Dienstleistungen und Pflege- und Betreuungsleistungen von der Steuerschuld abgezogen werden.

30.10.2008: Wertschätzung, Echtheit und Einfühlungsvermögen

Vom 17. bis 21. November 2008 findet in der Alice-Salomon-Hochschule in Berlin der Kurs "Einführung in die klientenzentrierte Gesprächsführung" statt. Menschen, die in beruflichen und privaten Gesprächssituationen gefordert sind, lernen hier die wichtigsten Grundlagen der Beratung: Wertschätzung, Echtheit und Einfühlungsvermögen.
Das Seminar eignet sich auch sehr gut zur methodischen Entwicklung von Menschen in Führungspositionen.

Anmeldung 030 99245331, Frau Schwarz

05.05.2008: barrierefrei bauen

"Diese Broschüre unterstützt alle, die als Profis mit dem Hochbau zu tun haben: Architekturbüros, Bauträger, Bauherrn, Fertighausbauer, Wohnbaugenossenschaften, Verkehrsplaner, Sanitärhandel, ... Die Broschüre konzentriert sich auf die Grundzüge und zeigt, was man tun kann und wie es geht, ohne die Kreativität der PlanerInnen einzuschränken."

Eine Broschüre aus Österreich, Land Salzburg - Abteilung Soziales

25.04.2008: Denkmalschutz barrierefrei

Einen Bundeswettbewerb "Denkmalschutz barrierefrei" hat der Bund Heimat und Umwelt (BHU) ausgerufen. Der Wettbewerb richtet sich an engagierte Architekten und Bauherren, aber auch an Studenten der entsprechenden Fachrichtungen. Auf kreative Weise soll Barrierefreiheit in historischen Gebäuden mit Bausubstanz schonenden Maßnahmen ermöglicht werden.

11.10.2007: Schuckhardt-Massiv-Haus

auf der Messe "Domicil" in der Jahrhunderthalle Frankfurt am 27./28.10.2007
Lassen Sie sich zu barrierfreien Angeboten, Seniorenwohnen und Mehrgenerationenwohnen beraten.

Ihr Produkt auf nullbarriere.de

Sie haben ein barrierefreies Produkt und wollen es dem Fachpublikum und Interessierten präsentieren?

Partner von nullbarriere.de

Weiterbildung

roll and be happy!