HomePfeil nach rechtsWeiterbildungPfeil nach rechtsBarrierefrei Planen und Bauen DIN 18040-1

Zertifikatsstudium Barrierefreie Verkehrs- und Freiraumgestaltung (WBA Weimar) weiterbildung/bauhaus-weimar-verkehrs-freiraumgestaltung.htm?output=print

Die Weiterbildung vermittelt Fachkenntnisse nach dem aktuellen Stand der Technik und befähigt die Teilnehmenden, regelkonforme und nachhaltige Planungen von Barrierefreiheit im Verkehrs- und Freiraum umzusetzen.

Zertifikatsstudium Barrierefreie Verkehrs- und Freiraumgestaltung (WBA Weimar)

Inhalt:

Anforderungen an Fuß- und Radverkehrsanlagen

Barrierefreiheit im öffentlichen Verkehrsraum

Barrierefreiheit im ÖPNV/SPNV

Barrierefreiheit in Freiräumen und Freizeitanlagen

Barrierefreiheit in öffentlich zugänglichen Gebäuden

Zielgruppe: Bauingenieure, Stadt-, Verkehrs- und Raumplaner, Landschaftsplaner, Architekten, Mitarbeitende von Bauverwaltungen (Bund, Land, Kommune) und Verbänden, Hochschulabsolventen aus den Bereichen Stadt-, Verkehrs- und Raumplanung, Bauingenieurwesen, Landschaftsplanung, Architektur
Ort: Weimar
Dauer: 4 Monate, 12 Präsenztage
Termine:

07.-09.03.24 Präsenzphase

11.-13.04.24 Präsenzphase

02.-04.05.24 Präsenzphase

06.-08.06.24 Präsenzphase

Preis:

2.990 EUR zzgl. Semesterbeitrag gemäß der Beitragsordnung des Studierendenwerks Thüringen

(MwSt.-frei)
Rollstuhl auf einem Bahnsteig mit einfahrendem Zug

Barrierefreie Verkehrs- und Freiraumgestaltung

Um allen Menschen eine gleichberechtigte Teilhabe an alltäglichen Aktivitäten - wie dem Weg zur Arbeit, Einkäufe, der Besuch von Bildungseinrichtungen, Arztbesuche, Erholung sowie Freizeitgestaltung - zu gewährleisten, sind barrierefreie Mobilitätsketten unabdingbar. Damit sich Menschen mit Behinderungen uneingeschränkt an ihr Ziel bewegen und ohne fremde Hilfe mobil sein können, gilt es, Straßen, Wege, Plätze und öffentlich zugängliche Freiräume wie Grünanlagen, Parks oder Spielplätze barrierefrei zu gestalten. Grundlagen für die Gestaltung barrierefreier Verkehrs- und Freiräume sind in gesetzlichen Regelungen, Richtlinien, technischen Regelwerken und Planungshilfen verankert.

Die komplexen Anforderungen an die Umsetzung von Barrierefreiheit erfordern vom Planenden eine hohe Fachkompetenz, Kenntnisse rechtlicher Rahmenbedingungen sowie die Berücksichtigung der vielfältigen Nutzerbedürfnisse. Die berufsbegleitende Weiterbildung, die erstmals bundesweit in dieser Kombination angeboten wird, vermittelt entsprechende Fachkenntnisse nach dem aktuellen Stand der Technik und befähigt die Teilnehmenden, regelkonforme und nachhaltige Planungen von Barrierefreiheit im Verkehrs- und Freiraum umzusetzen.

Studienbeginn:

07. März 2024

Studieninhalte:

  • Anforderungen an Fuß- und Radverkehrsanlagen
  • Barrierefreiheit im öffentlichen Verkehrsraum
  • Barrierefreiheit im ÖPNV/SPNV
  • Barrierefreiheit in Freiräumen und Freizeitanlagen (z.B. Spielplätze, Friedhöfe, Verweilplätze)
  • Barrierefreiheit im Planungsprozess
  • Audit
  • Barrierefreiheit in öffentlich zugänglichen Gebäuden
  • Fachexkursion

Studiendauer:

Gesamtdauer: 4 Monate

4 Präsenzphasen mit insgesamt 12 Präsenztagen in Weimar

Zielgruppe:

Bauingenieure, Stadt-, Verkehrs- und Raumplaner, Landschaftsplaner, Architekten, Mitarbeitende von Bauverwaltungen (Bund, Land, Kommune) und Verbänden, Hochschulabsolventen aus den Bereichen Stadt-, Verkehrs- und Raumplanung, Bauingenieurwesen, Landschaftsplanung, Architektur

Zugangsvoraussetzungen:

Akademischer Abschluss (Bachelor, Master, Diplom) oder Ausbildung mit entsprechender langjähriger Berufserfahrung

Abschluss:

Nach erfolgreicher Studienteilnahme wird der Titel "Fachplaner/in für Barrierefreie Verkehrs- und Freiraumgestaltung" vergeben und die Studienteilnehmer/innen erhalten ein Zertifikat der Bauhaus Weiterbildungsakademie Weimar e.V., der Bauhaus-Universität Weimar und des Thüringer Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderungen.

Gebühren:

2.990 Euro (MwSt.-frei) zzgl. Semesterbeitrag (51 EUR) gemäß der Beitragsordnung des Studierendenwerks Thüringen

Kontaktformular / weitere Informationen anfordern

Ihre Angaben
Bitte beachten Sie, dass das Ausfüllen des Formulars noch keine verbindliche Anmeldung ist. Sie erhalten das verbindliche Anmeldeformular an Ihre Emailadresse.
Interesse für

Zertifikatsstudium Barrierefreie Verkehrs- und Freiraumgestaltung (WBA Weimar)

Bemerkungen

Datenschutzerklärung: Mit der Nutzung des Kontaktformulars geben Sie Ihre Einwilligung im Sinne der DSGVO, dass Ihre Daten gespeichert, verarbeitet und weitergeleitet werden. Wir verarbeiten Ihre Daten entsprechend der DSGVO und sorgen für deren Sicherheit. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung. Nach dem Absenden erhalten Sie eine Kopie Ihrer Daten mit Angabe des Empfängers.

Autorinfo

Bauhaus Weiterbildungsakademie Weimar e.V. (WBA Weimar)

Frau Anna Ruffert

99423 Weimar

03643584234

Ihr Seminar im nullbarriere.de Newsletter

Sie haben Interesse, Ihre Weiterbildung in unserem Newsletter als Anzeige zu schalten? Mehr Informationen finden Sie hier:

Newsletteranzeige