Händehygiene Einhandspender - Fingerrückenspender

Fingerrückenspender für Seife und Desinfektionsmittel reduzieren die Keime am Bedienhebel um bis zu 72%! Die Einhandspender lassen sich schraubenlos, mobil auf vielen Oberflächen befestigen: an Türen, Fliesen, Pflegewagen.

Spiegelschränke, Spender, Haltegriffe, Pflegehilfen

Die Roth GmbH aus Altensteig im Schwarzwald plant und fertigt in langer Tradition Produkte für den Sanitär- und Sanitäts­bereich wie Spiegelschränke, Desinfektions- und Griffsysteme sowie Alltagshilfen.

In jeder dieser Produktgruppen zählt die Firma zu den Pionieren mit jahrzehntelanger Expertise.

Ideen und Anregungen von Betroffenen und Branchen­professionals fließen direkt in die Weiterentwicklung bestehender wie auch in neue Produkte ein. Eigene Fertigung sorgt für zahlreiche Möglichkeiten der Produktindividualisierung oder –modifizierung.

Mit der Produktlinie Mobeli ist die Firma Roth Marktführer für mobile Hilfen auf Vakuumbasis, die weit über Griffe hinausgehen.

Informationen anfordern

Fingerrücken-Seifen- und Desinfektionsspender

  • 500 ml oder 1000ml zur hygienischen Händewaschung und Desinfektion
  • für Tetraplegiker und Hemiplegiker
  • für Krankenhaus, Pflegeheim
  • erfüllt die "Schutzziele"-Forderung der DIN 18040-1:2010-10 Barrierefreie öffentliche Gebäude
    mit Einhand-Bedienhöhe in 850-1050 mm Höhe (ebenso über dem Waschbecken)
Spender am Pflegewagen Fingerrücken am Bedienhebel Hand am Seifenspender Frau schaut in den Spiegel und benutzt den Spender am Waschbecken Spender mit Mobeli Befestigung

Fingerrückenspender

Der Fingerrückenspender reduziert die Keime am Bedienhebel um bis zu 72%! Die Betätigung mit der Fingerrückenseite ist gegenüber herkömmlichen Spendern mit Ellenbogenkontakt hygienisch vorteilhaft, weil der Ellenbogen, im Gegensatz zur Hand, in aller Regel tagsüber nicht desinfiziert wird. So entstehen Infektionsketten über das Personal von Ellenbogen zu Ellenbogen entstehen. Eine bequeme Betätigung durch die optimale Zugriffshöhe wird mit dem Fingerrückspender einfach erreicht und damit der Wunsch der Krankenhaushygieneverordnung erfüllt. Kein Ellenbogen verdeckt die Sicht auf die Auslaufstelle. Die offene Hand übernimmt direkt Seife oder Desinfektionsmittel. Tropfschale ist jetzt die Hand. Die Finger der Hand-Außenseite betätigen kontaktarm den Edelstahl-Pumphebel.

Der Spender ist auf 222 mm Höhe gekürzt und kann somit mit 30-40 mm Distanz über den Waschbecken bereits montiert werden, weil die bisherige 120 mm Höhendistanz zum Einführen der vollen Flasche jetzt nicht mehr notwendig ist. Nach unten gekröpfter Handrückenbetätigungshebel reduziert die Betätigungshöhe um 120 mm und ermöglicht das Absenken von Ablagen oder Spiegel direkt bis zu 7 mm Distanz über dem Spender, sodass Kippspiegel mit einem geringeren Neigungswinkel auskommen. Kompatibel mit EURO-Flaschen von S+M, Henkel, Dr. Bode, CWS, Dr. Trippen, Lysoform, u.a.

Vorteile:

  • geringer Präparateverlust
  • kein horizontal starr vorstehender Pumphebel = Sicherheit nach Unfallverhütungsvorschriften
  • neben der Tür (in Arztvisitenposition) weniger Schäden an Leichtbau-GK-Wänden
  • Montage unter Ablagen möglich
  • Montage im oder unter dem Schrank möglich

Fingerrückenspender zum Einhängen am Mobil-Halter

mobile Halterung mit Vakuum Sicherheitsanzeige
Vakuum Sicherheitsanzeige

Als Erweiterung gibt es den Fingerrückenspender zum Einhängen am Mobil-Halter. Dabei kann der gleiche Spender, der an dem angeschraubten Halter an der Wand befestigt war einfach in diesen mobilen Halter eingehängt werden und durch den Saugnapf an jeder porendichten ebenen Fläche wie z.B. an einer Tür oder Fliesenwand im Bad oder unter Schränken befestigt werden.

Beim mobilen Halter prüft die Mobeli Sicherheitswippe kontinuierlich das Vakuum. Ist die Warn-Wippe im Hebel versenkt, stimmt die Haftkraft und der Spender ist maximal belastbar. Fährt die Warn-Wippe aus und der rote Wippenrand wird sichtbar, muss der Sauger gelöst und erneut angesaugt werden.

Der Halter ist so konzipiert, dass der Spender schnell an den unterschiedlichen Situationen z.B. an der Wand, unter dem Schrank oder auf dem Tisch, angebracht werden kann.

Mobile Befestigung mit Vakuum Sicherheitsanzeige

An der Halterung wird permanent der Vakuumzustand - und damit die Haftkraft - gemessen. Die Mobeli Sicherheitswippe prüft kontinuierlich das Vakuum. Ist die Warn-Wippe im Hebel versenkt, ist der Griff ist voll belastbar. Fährt die Warn-Wippe aus und der rote Wippenrand wird sichtbar, muss der Mobelisauger gelöst und erneut befestigt werden. Ebenso geeignet für Personen mit Sehschwäche, denn die Warn-Wippe ist bei Vakuumverlust gut tastbar.

Kontaktformular / Informationen anfragen

Ihre Angaben
Beratungswunsch
Unterlagen sind für
Interesse für
Bemerkungen

Datenschutz-Zusicherung: Die eingetragenen Angaben, insbesondere die E-Mail-Adresse, werden nur zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet.

Mehr vom Anbieter

Icon <a href="roth-mobile-haltegriffe.htm">Mobile Haltegriffe</a>

Mobile Haltegriffe

Haltegriffe mit Saugtellern - ohne bohren, ohne schrauben, für zu Hause und unterwegs. Einfach auf einer planen, porendichten Fläche andrücken, Vakuum-Kipphebel umlegen - hält!
Mobeli CHROM LOOK PREMIUM als abnehmbare Ausstattung für das Hotelbad
Icon <a href="roth-kippspiegel.htm">Kippspiegel, Spiegel, Einhand-Spender</a>

Kippspiegel, Spiegel, Einhand-Spender

Schrägspiegel, Kippspiegel, Spiegel mit Schrägfront, Spiegelschrank, großflächiger Spiegel mit verdeckten Spendersystemen, Spiegelkomplettsystem für Hotel, Pflege und Krankenhaus
Icon <a href="roth-mobile-hilfsmittel.htm">Mobile Hilfen und Badzubehör, Therapiehilfen</a>

Mobile Hilfen und Badzubehör, Therapiehilfen

Für zu Hause und unterwegs. Ohne bohren - ohne schrauben.