HomePfeil nach rechtsWissenswertPfeil nach rechtsKüche,Bad,WC

Küche und BadDrucken

Badplanung
Ein barrierefreies Bad - was ist das?
barrierefreie Ausstattung Sanitärraum, WC, Pflegebad

Komfortküchen

Trends in der Küchengestaltung
Essen hält Leib und Seele zusammen und eine Küche die Familie.

barrierefreie Küchenplanung

Anordnung und Einrichtung, Arbeitshöhen, Geräte, Essplatz

Dusch-WC für die Intimpflege

Dusch-WCs in innovativem Design, als Komplettsystem oder Aufsatz für vorhandene Sanitärkeramik, bieten Komfort, Wellness und zeitgemäße Hygiene - für Menschen jeden Alters in jeder Lebenssituation, in Neubau oder Altbau, der privaten Wohnung, in Hotels, Kur- und Pflegeeinrichtungen. Unter bestimmten Voraussetzungen wird der Einbau von Krankenkassen und Staat gefördert.

Kleines oder großes Badezimmer

Bei der Neugestaltung bzw. Renovierung eines Badezimmers kann man von vornherein Funktion und Komfort verbinden. Ein gut geplantes Bad erleichtert den Alltag für Menschen mit Behinderung. Es erhöht auch die Chance, im Alter möglichst lange in der eigenen Wohnung zu bleiben.

Bäder barrierefrei optimieren

Gerade im Alter gewinnen Bäder immer mehr an Bedeutung. Neubau oder Umbau eines Bades ist nicht nur für Senioren ein Thema, sondern nutzt allen. A&O ist die ausreichende Bewegungsfläche ergänzt mit barrierefreien Ausstattungen.

barrierefreies Bad

Ganz einfach denkt sich mancher, ich mache das Badezimmer größer und hast-du-nicht-gesehen, haben wir's barrierefrei.

Ein Bad wird barrierefrei

Wie man Bäder barrierefrei macht, was unbedingt erforderlich ist, schildert Günter Kohlbecker, Autor des kürzlich erschienenen Fachbuchs "Barrierefreies Bauen im Bestand".

Höhenverstellbares WC, WC-Lift

Höhenverstellbare WC oder WC-Lifte bieten Komfort für alle und erhalten die Selbständigkeit und Unabhängigkeit von Menschen mit Bewegungseinschränkungen, RollstuhlfahrerInnen, Familien mit kleinen Kindern, unterschiedlich großen Nutzer und wahrt die Intimsphäre Pflegebedürftiger.

Umfrage Das öffentliche WC für Rollstuhlfahrer

Es werden verschiedene Arten des Heranfahrens an das WC - schräg von vorn oder hinten oder seitlich - zur Auswahl gestellt. Welches Heranfahren beherrschen Sie, welches bevorzugen Sie und was nutzen Sie tatsächlich zu Hause.

Das öffentliche barriererefreie WC - Erfahrungswerte

Das öffentliche WC für Rollstuhlfahrer: Die Rückmeldungen der Besucherumfrage sollen Architekten und Planern zu den Grundlagen der DIN-Normen eine wichtige Ergänzung für konkrete Planungen geben. Betroffene und pflegende Angehörige, die ihr zu Hause umbauen müssen, können leichter Enscheidungen treffen.

Das öffentliche WC - Anforderungen

Eine Übersicht über die Anforderungen an die Maße, Gestaltung und Ausstattung öffentlicher Toiletten.

Öffentliche Behinderten-Toiletten

Toiletten für alle
öffentliche Sanitäranlagen für schwerbehinderte Menschen

Pflegeliege in der Behindertentoilette

Die Liegemöglichkeit ist für Katheterwechsel oder Windelwechsel zwingend erforderlich. Der Benutzer muss die Möglichkeit bekommen, so selbständig wie möglich zu sein. Der Helfer braucht so gute Bedingungen wie möglich.

Integratives, Barrierefreies Bauen, Flächengewinn

Gut durchdachte und barrierefreie Planung - insbesondere von WC-Anlagen und Sanitäranlagen in öffentlich zugänglichen Gebäuden - kommt allen Menschen zu Gute.

mehr Informationen

Pflegebad in Altenheim, Pflegeheim und Krankenhaus

Planung von wohnlichen Pflegebädern - Gestaltungshinweise

Sanitärraume für Senioren, Richtlinie VDI 6000 Blatt 5

VDI 6000 Blatt 5: Ausstattung von und mit Sanitärräumen
Seniorenwohnungen, Seniorenheime, Seniorenpflegeheime

Tipps

Bad und WC

Bad und WCEinrichtungen, Generationenbad, Wellness, barriere­freie Dusche, mo­bile Haltegriffe, Duschsitz, Dusch-WC, Spiegel, Inhandspender

KfW Fördermittel

Hand mit GeldscheinenLassen Sie Sich von Anbietern förderfähiger Baumaßnahmen Infomaterial zusenden.

Im Moment sind die Zinskonditionen besonders günstig. Sie erhalten Ihren KfW-Kredit bereits ab 1,00% eff. p. a.!