Home

nullbarriere.de - barrierefrei planen - bauen - wohnenDrucken

Barrierefreiheit muss immer selbstverständlicher werden. Etwa 10 Prozent der Bevölkerung sind auf Barrierefreiheit zwingend angewiesen, beachtliche 30 bis 40 Prozent benötigen Barrierefreiheit als grundlegende Hilfe im alltäglichen Leben, und für Alle ist Barrierefreiheit einfach komfortabel.

Wichtig ist deshalb eine gebaute Umgebung ohne Hindernisse – beginnend beim Städtebau über den öffentlichen Verkehrsraum bis hin zu den staatlichen Bauten und dem Wohnungsbau – in der sich alle Menschen möglichst sicher und selbstständig bewegen und orientieren können.

aktuelle Meldungenarchivierte Meldungen

Barrierearme Stadt: Fördermöglichkeiten

Icon Barrierearme Stadt: Fördermöglichkeiten

Wegen des demografischen und sozialen Wandels soll der öffentliche Raum in Deutschland den Bedürfnissen der heute und vor allem künftig älteren Bevölkerung angepasst werden.

Einschlägige Investitionen von Kommunen, kommunalen Unternehmen, sozialen Organisationen und Privatunternehmen im Rahmen einer Öffentlich-Privaten Partnerschaft werden deshalb durch zinsgünstige Kreditprogramme der KfW gefördert.

Aktion "Barriere:freie Unternehmen" in Österreich

Icon Aktion "Barriere:freie Unternehmen" in Österreich

Gefördert werden "Bauliche Vorhaben z.B. Rampen, Orientierungs- und Leitsysteme, zusätzliche behinderungsbedingte Ausstattungen von Sanitärräumen" nach geltenden Normenreihe ÖNORM B 1600 bis B 1603 sowie nicht bauliche Vorhaben z.B. Umgestaltung zu barrierefreien Webseiten, (Mobile) Induktionsschleifen oder gleichwertige technische Hilfsmittel, Nachrüstung von Liftanlagen (z.B. akustische Signale)."
Seit 01.01.2018 kann man Anträge stellen. Der Zuschuss kann 25 % der Gesamtkosten betragen – allerdings maximal 2.500 EUR pro Unternehmen.
Antragberechtigt sind Unternehmen bis maximal 49 MitarbeiterInnen, die gemäß § 5 Behinderteneinstellungsgesetz (BEinstG) im Kalendermonat des Rechnungsdatums (Stichtag) ihre Beschäftigungspflicht zur Einstellung begünstigter Behinderter erfüllen bzw. die keiner Einstellungspflicht unterliegen Infos: Sozialministerium Österreich.

Fortbildung Barrierefreie öffentliche Infrastruktur in Berlin

Icon Fortbildung Barrierefreie öffentliche Infrastruktur in Berlin

Zweitägiges, modulares Seminar von der HyperJoint GmbH/ nullbarriere.de zum Thema Barrierefreie öffentliche Infrastruktur mit den Themenschwerpunkten: Barrierefreies Bauen in öffentlichen Gebäuden gemäß DIN 18040-1 (Modul 1) und Barrierefreiheit im öffentlichen Verkehrsraum gemäß DIN 18040-3 (Modul 2).
Die Module können unabhängig voneinander gebucht werden.

Aktuell: Die DIN 32984 Bodenindikatoren im öffentlichen Raum (2011) wird gegenwärtig überarbeitet. Modul 2 informiert bereits vorab.

Inklusive Selbsterfahrung mit Rollstuhl und Assistenzsystemen im Veranstaltungsort.

Foto: Barrierefreie Türschwellen

2018: Weiterbildung garantiert mehr Fachwissen

Icon 2018: Weiterbildung garantiert mehr Fachwissen

Unser Kalender-Feature "Weiterbildung - Barrierefrei Planen und Bauen" liefert Ihnen alle wichtigen Daten zu nullbarriere-Seminaren und Fortbildungen externer Anbieter in der Seminarübersicht, im Monatskalender und im Jahreskalender mit Weiterleitung zu Details und Anmeldung.

Möchten auch Sie Ihr Weiterbildungsangebot im Bereich Barrierefreiheit bei uns listen, rufen Sie Frau Hopf an unter 030 52696250.

aktueller Newsletter vom 17.01.2018

Hersteller/ Produkte neu auf nullbarriere.de

Icon <a href="railbeton-bodenindikatoren-leitsysteme-haltestellen.htm">Bodenindikatoren, Leitsysteme, Haltestellen</a>

Bodenindikatoren, Leitsysteme, Haltestellen

Bodenindikatoren aus Faserbeton als Orientierungshilfe. Leitsysteme für Blinde und Sehbehinderte. Sound Stone, Radwegplatten und Querungsborde.
Busborde und Combiborde für optimalen Einstieg und reifenschonende Spurführung am Bordstein. Lösungen für Niederflurfahrzeuge ...
Icon <a href="paravan-behindertenfahrzeuge.htm">Behindertengerechte Fahrzeuge</a>

Behindertengerechte Fahrzeuge

Von der Alltagshilfe für die Begleitperson über Lifte, Kräne, Rampen, Gurtsysteme, EZ-Lock bis hin zu elektrischen und hydraulischen Gas-, Brems- und Lenksystemen.
Icon <a href="boehme-sicherheitsfalttuer.htm">Platzsparende Sicherheits - Falttür mit barrierefreiem Stangenbeschlag</a>

Platzsparende Sicherheits - Falttür mit barrierefreiem Stangenbeschlag

Barrierefreie und dicht schließende Raumspartür / Sicherheitsfalttür mit barrierefreiem beweglichem Kugelgelenk-Stangenbeschlag sowie Notentriegelung und Freilauf. Optional mit Fernbedienung und elektronischer Zutrittskontrolle.
Icon <a href="waldmann-planung-lichtkonzept.htm">Erarbeitung eines Lichtkonzeptes</a>

Erarbeitung eines Lichtkonzeptes

Licht in Innenräumen - Planungsgrundlagen. Leuchten, Beleuchtung, Flurbeleuchtung, Treppenhaus. Leuchten für Heim, Arztpraxis, Spital, Klinik, Krankenhaus, Betreutes Wohnen, Bürogebäude.
Icon <a href="hubbe-cartoons.htm">Cartoons von Phil Hubbe</a>

Cartoons von Phil Hubbe

Behinderten-Cartoons mit überwältigend positiver Resonanz | Kalender Handicaps 2018 | Postkartenset | Auto-Aufkleber
Bücher: Mein letztes Selfie | Lizenz zum Parken | Das Leben des Rainer | Der letzte Mohikaner | Der Stuhl des Manitou

neues in der Rubrik Wissenswert

Icon <a href="farbkonzepte-im-alter.htm">Pflegeheime - Raumgestaltung, Kontraste, Farben</a>

Pflegeheime - Raumgestaltung, Kontraste, Farben

Im Alter ändern sich Sehfähigkeit, Farbwahrnehmung und zum Teil auch kognitive Fähigkeiten. Wer für das Wohnen im Alter, für Pflegeheime oder den Tourismus plant, muss den demografischen Wandel berücksichtigen, das Gestaltungskonzept den besonderen physiologischen und ...

Dusch-WC für die Intimpflege

Dusch-WCs in innovativem Design, als Komplettsystem oder Aufsatz für vorhandene Sanitärkeramik, bieten Komfort, Wellness und zeitgemäße Hygiene - für Menschen jeden Alters in jeder Lebenssituation, in Neubau oder Altbau, der privaten Wohnung, in Hotels, Kur- und ...

"ÖPNV/SPNV für alle" in Sachsen

Für Menschen mit Behinderung ist der ÖPNV oft die einzige Möglichkeit, größere Entfernungen zu überwinden. Das Projekt "ÖPNV/SPNV für alle" strebt an, allen Menschen die Nutzung aller Angebote des ÖPNV/SPNV im Freistaat Sachsen zu ermöglichen ...

Höhenverstellbares WC, WC-Lift

Höhenverstellbare WC oder WC-Lifte bieten Komfort für alle und erhalten die Selbständigkeit und Unabhängigkeit von Menschen mit Bewegungseinschränkungen, RollstuhlfahrerInnen, Familien mit kleinen Kindern, unterschiedlich großen Nutzer und wahrt die Intimsphäre ...

Ihr Produkt auf nullbarriere.de

Sie haben ein barrierefreies Produkt und wollen es dem Fachpublikum und Interessierten präsentieren?

Partner von nullbarriere.de

Weiterbildung

nullbarriere.de Seminare Seminare Barrierefreiheit

Barrierefreie öffentliche Gebäude DIN 18040-1
Berlin 01.03.18

Barrierefreie öffentliche Infrastruktur DIN 18040-3
Berlin 02.03.18

Barrierefreie Wohngebäude DIN 18040-2
München 27.-28.04.18

roll and be happy!

Barrierefreies Bauen

verschiedene Begriffe

auch das noch: