Hebelift, Hebebühne, Hubbühne, Hebeplattform, mobiler Hebelift

Bezeichnungen, Vorteile und Wissenswertes über Hebelifte/ Hebebühnen, Schräghubtische und Lifttreppen

Wann eignet sich der Gebrauch von Hebeliften? Welche unterschiedlichen Varianten gibt es und welche Vorteile haben Hebelifte gegenüber Senkrechtaufzügen? Was Sie über Hebelifte wissen sollten.

Für den Hebelift gibt es zahlreiche alternative Bezeichnungen, wie z.B.: Hebeplattform, Hebebühne, Hubtisch, Behindertensenkrechtplattform, Plattformlift.

In Gebäuden, wo der Einbau eines Schrägaufzugs nicht möglich und die Verwendung eines großen Senkrechtaufzugs nicht nötig ist, da nur eine geringe Höhe überwunden werden muss, sind Hebelifte mit Hubhöhen von 0,17 m bis ca. 3 m zum senkrechten Transport von Behinderten in Rollstühlen, Gehbehinderten oder auch Kinderwagen sinnvoll. Sie ersparen die Anordnung platzaufwändiger Rampen.

Sicherheit bei Hebeliften

Als Sicherheitsregel gilt für den Einbau von Hebeliften die DIN EN 81-41 "Sicherheitsregeln für die Konstruktion und den Einbau von Aufzügen - Spezielle Aufzüge für den Personen- und Gütertransport: Vertikale Plattformaufzüge für Behinderte". Diese Norm behandelt Sicherheitsanforderungen an den Bau, die Herstellung, den Einbau und die Wartung von elektrisch betriebenen vertikalen Plattformaufzügen, die an einem Gebäudeteil montiert und für die Benutzung durch Behinderte bestimmt sind.

Für den privaten Bereich kann die Anlage mit einem Sicherheitsbügel versehen werden. Im öffentlichen Bereich wird eine kontaktgesicherte Tür eingesetzt. Die Tragfähigkeit eines Hebeliftes kann, je nach Fabrikat zwischen 230 und 385 kg betragen.

Vorteile von Hebeliften

Bei dem Einbau eines Hebeliftes sind oft nur geringe Umbauarbeiten notwendig, da sich die Hebeplattform sehr schnell aufstellen lässt. Es sind hierbei keine Schachtgruben erforderlich.

Informationsmaterial anfordern

Lassen Sie sich Informationsmaterial und Preisangaben unverbindlich zusenden oder Angebote erstellen. Markieren Sie die gewünschten Produkte und füllen Sie das Kontaktformular aus.

Hubhöhe: 170 - 400 mm, max. Tragkraft 225 kg, Erweiterung mit Treppenausgleichpodest

Hubhöhe: 170 - 400 mm, max. Tragkraft 225 kg, Erweiterung mit Treppenausgleichpodest

Hubhöhe: 1000 mm, max. Tragkraft 225 kg, mit Treppenausgleichpodest und Tor als Absturzsicherung

Hubhöhe: 1000 mm, max. Tragkraft 225 kg, mit Treppenausgleichpodest und Tor als Absturzsicherung

mit Edelstahlverkleidung, Hubhöhe 550 mm bis 1850 mm, Tragkraft 320 kg, hydraulischer Antrieb

mit Edelstahlverkleidung, Hubhöhe 550 mm bis 1850 mm, Tragkraft 320 kg, hydraulischer Antrieb

von mini bis 2 m Plattformlänge, Hubhöhe bis 3 m, Tragkraft bis 300 kg

von mini bis 2 m Plattformlänge, Hubhöhe bis 3 m, Tragkraft bis 300 kg

mit mitfahrender Tür, Hubhöhe max. 3 m, Traglast 340 kg

mit mitfahrender Tür, Hubhöhe max. 3 m, Traglast 340 kg

mit transparenten Seitenteilen und Türen aus Polycarbonat, Hubhöhe max. 3 m, Traglast 300 kg

mit transparenten Seitenteilen und Türen aus Polycarbonat, Hubhöhe max. 3 m, Traglast 300 kg

in Edelstahl oder Glaswänden, Hubhöhe max. 3 m, Traglast 300 kg

in Edelstahl oder Glaswänden, Hubhöhe max. 3 m, Traglast 300 kg

in Edelstahl, Glaswänden, Schachtgerüst, Hubhöhe max. 3 m, Traglast 300 kg

in Edelstahl, Glaswänden, Schachtgerüst, Hubhöhe max. 3 m, Traglast 300 kg

in Edelstahl oder Aluminium mit Beschichtung, Hubhöhe max. 3 m, Traglast 315 kg

in Edelstahl oder Aluminium mit Beschichtung, Hubhöhe max. 3 m, Traglast 315 kg

in Edelstahl oder Aluminium mit Beschichtung Hubhöhe bis 1,8  m, Traglast bis 350 kg

in Edelstahl oder Aluminium mit Beschichtung Hubhöhe bis 1,8 m, Traglast bis 350 kg

Mobile, transportable, verfahrbare Lifte

Für kurzfristige Übergangslösungen, wie z.B. für Messen oder Veranstaltungen mit Bühnen bis 1 m Höhendifferenz, bieten sich mobile Hebeplattformlifte an. Besonders häufig werden solche standortunabhängigen Hebelifte im Schienenverkehr eingesetzt. Für den Einsatz wird kein keinen Strom benötigt, da die Plattform mittels einer Hydraulikpumpe angehoben wird. Mobile Hebebühnen sind in der Regel auch beladen verfahrbar.

verfahrbar auf Rollen für den Einsatz an verschiedenen Standorten

verfahrbar auf Rollen für den Einsatz an verschiedenen Standorten

kann ebenerdig bequem durch eine Person allein bewegt werden

kann ebenerdig bequem durch eine Person allein bewegt werden

Schräghubtische

Mit Scherenhubtischen oder Schräghubtischen lassen sich vertikale und horizontale Bewegungsrichtung kombinieren. Sie dienen der Überwindung von Treppenstufen, beispielsweise in Eingangsbereichen, Foyers oder im straßenbereich. Mit Schräghubliften lassen sich in der Regel Höhenunterschiede von 500 mm überwinden, in bestimmten Fällen 750 mm und mit einem leicht veränderten Hebeprinzip auch 1 bis 2 Meter.

Die Plattform eines fest eingebauten Schräghubtisches kann mit dem gleichen Bodenbelag wie der angrenzende Fußboden oder Gehweg versehen werden. Der Lift bleibt durch den Rahmen sowie die Bediensäule erkennbar. Daher sind Schräghubtische eine besonders ansprechende Lösung für repräsentative Bauten. So werden sie beispielsweise gern in Kirchen, Schlössern, Ausstellungszentren und Museen verwendet.

Hublift, mit dem vertikal 500 mm, horizontal 700 mm überbrückt werden können, Traglast 300 kg

Hublift, mit dem vertikal 500 mm, horizontal 700 mm überbrückt werden können, Traglast 300 kg

mit horizontaler Fahrbewegung, Traglast 450 kg

mit horizontaler Fahrbewegung, Traglast 450 kg

für innen und außen, PKW überfahrbar, Hubhöhe max. 2 m, Traglast 400 kg

für innen und außen, PKW überfahrbar, Hubhöhe max. 2 m, Traglast 400 kg

für innen und außen, belegt mit Marmor, Fliesen oder Stein, Hubhöhe max. 1 m, Traglast 290 kg

für innen und außen, belegt mit Marmor, Fliesen oder Stein, Hubhöhe max. 1 m, Traglast 290 kg

Die Lifttreppe - eine besondere Hebeliftvariante

Die Lifttreppe ist eine patentierte Konstruktion, welche sich auf Knopfdruck von einer herkömmlichen Treppe in eine Hubbühne verwandelt und als solche nach der Nutzung wieder in eine Treppe umgewandelt wird. Daher eignet sich die Lifttreppe für Fußgänger, die sie als normale Treppe nutzen können, aber auch für Rollstuhlfahrer für den die Treppe auf Knopfdruck zu einer Hebevorrichtung wird. Mit einer Lifttreppe können Höhenunterschiede bis 1,25 Meter überwunden und ein Gewicht von 175 kg gehoben werden. Die Zulassungen erfolgt nach Europäischer Maschinenrichtlinie 2006/42/EG.

Treppenstufen verwandeln sich per Knopfdruck zur Hebebühne

Treppenstufen verwandeln sich per Knopfdruck zur Hebebühne

Informationsmaterial anfordern

Ihre Angaben
Beratungswunsch
 
 
 
Unterlagen sind für
 
 
 
 
 
 
Bemerkungen

Ihre Angaben werden an Anbieter entsprechender Baumaßnahmen weitergeleitet, welche Ihnen dann das gewünschte Informationsmaterial zukommen lassen. Gegebenenfalls werden die Anbieter vorab telefonisch Kontakt aufnehmen.

Wählen Sie oben in der Tabelle mittels Mausklick auf die Buttons oder Checkboxen die Maßnahmen aus, für die Sie Förderung beantragen wollen.

Sie haben keine Anbieter ausgewählt.

 

Datenschutz-Zusicherung: Die eingetragenen Angaben, insbesondere die E-Mail-Adresse, werden nur zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet.

Tipps

Hebelifte bis 40cm

Hebelifte bis 40cmHubhöhen bis 30 oder 40cm. Erweiterung mit Treppenausgleich- podest.

Hebelifte bis 1m

Hebelifte bis 1mHebelifte, Plattformlifte der HBL-Serie für Höhenunterschiede bis 1 Meter.

Hebebühnen

HebebühnenHebebühnen mit Förderhöhe bis 3m und Hubkraft von 300kg für innen und außen.

Hebebühne

HebebühneDer preiswerte Überall-Lift bis 3m Höhenunterschied.

Hebeplattform

HebeplattformHubbühne bis zu 1m und bis zu 3m Höhenunterschied

Hebeplattform bis 75 cm

Hebeplattform bis 75 cmin den Boden eingelassene Hebeplattform mit horizontaler Fahrbewegung

Hublifte bis 3m

Hublifte bis 3mmit verschiedenen Plattformgrößen und einem max. Hubgewicht von 300kg

Kompakter Hublift

Kompakter Hubliftfür innen und außen bis 3m Hubhöhe, Tragfähigkeit 340kg im öffentlichen und privaten Bereich

Hublift bis 1,85 m

Hublift bis 1,85 mmit Edelstahl-verkleidung einer max. Tragkraft von 320 kg

Lifttreppe

LifttreppeTreppenstufen verwandeln sich per Knopfdruck zur Hebebühne.

Fehlerteufelchen