HomePfeil nach rechtsWeiterbildungPfeil nach rechtsBarrierefreie Wohngebäude

Seminar DIN 18040-2 Barrierefreies Planen und Bauen in MünchenFacebookTwitterEmailDrucken

Terminänderung!
Aufgrund der Corona-Pandemie sagen wir die Veranstaltung am 07./08.05.2020 ab und verweisen auf den Nachfolgetermin am 03./04.12.2020.

Fortbildung Barriereabbau/ Barrierefreiheit in Wohngebäuden gem. DIN 18040-2 und KfW Programm 159 Altersgerecht Umbauen in München. Termin Mai 2020

Seminar DIN 18040-2 Barrierefreies Planen und Bauen in München

Inhalt:

DIN 18040-2
KfW-Programm 159
Perspektivwechsel

Zielgruppe: Architekten/Planer, kommunale Behörden/Entscheidungsträger, Bauträger, Handwerker, Beauftragte für Menschen mit Behinderungen, Wohnberatungsstellen, Pflege-Institutionen, Ergotherapeuten
Ort: München, Bauzentrum
81829 München, Konrad-Zuse-Platz 12
Dauer: 2 Tage
Termine:

07.-08.05.20 von 09:00-17:00 Uhr

Abgesagt. Bitte für 1592 anmelden.

Preis:

550 EUR

zzgl. 15 EUR Verpflegung / Tag

(zzgl. MwSt.)

Seminar DIN 18040-2 Barrierefreies Planen und Bauen in München

Inhalt:

DIN 18040-2
KfW-Programm 159
Perspektivwechsel

Zielgruppe: Architekten/Planer, kommunale Behörden/Entscheidungsträger, Bauträger, Handwerker, Beauftragte für Menschen mit Behinderungen, Wohnberatungsstellen, Pflege-Institutionen, Ergotherapeuten
Ort: München, Bauzentrum
81829 München, Konrad-Zuse-Platz 12
Dauer: 2 Tage
Termine:

03.-04.12.20 von 09:00-17:00 Uhr

Preis:

550 EUR

zzgl. 15 EUR Verpflegung / Tag

(zzgl. MwSt.)

Lieber nach Berlin?
Seminar 1591 am 11.-12.09.20 in Berlin

Bauzentrum München, Eingangsbeschilderung

Barrierefreie Wohngebäude

Lernziele:

In dem zweitägigen Seminar mit fakultativem Abschlusstest wird fundiertes Fachwissen zum Thema Barrierefreie Wohngebäude in Neubau und im Bestand vermittelt. Anhand von gebauten Projekten werden praxisnah Umsetzungen im Sinne der Schutzziele der DIN 18040-2 bzw. Technischen Mindeststandards der KFW vermittelt. Die Teilnehmer erfahren, wie Baumaßnahmen nach dem aktuellen Stand der Technik zu planen und umzusetzen sind.

Anmeldeformulare

Seminar 1590 07.-08.05.20Download Button

Seminar 1592 03.-04.12.20Download Button

Seminarschwerpunkte:

  • Hauptaugenmerk liegt auf den Anforderungen der DIN 18040-2 Barrierefreies Bauen - Planungsgrundlagen - Teil 2: Wohnungen, die in fünfzehn Bundesländern in den Verwaltungsvorschriften Technische Baubestimmungen (VV TB) eingeführt ist. Die Anwendung der DIN 18040 nach den VV TBs der Landesbauordnungen und nach der „Barrierefreies Wohnen Verordnung Berlin“ werden erläutert.
  • Ein weiterer Seminarteil ist das Thema Fördermittel für Barrierefreies Bauen in Bestandsbauten. Hier wird das KfW-Programm Altersgerecht Umbauen 159 erläutert und die technischen Mindestanforderungen des Förderkredits den Anforderungen der DIN 18040-2 gegenübergestellt.
  • Das Seminar vermittelt die flexible Anpassungsfähigkeit von Wohnungen auf unterschiedliche Bedarfslagen bis ins Detail. Anhand von realisierten Projekten werden kostenneutrale bzw. kostengünstige Umsetzungen aufgezeigt.
  • Schwerpunkte sind optimierte Wohnungs- und insbesondere Badplanungen auf kleinen Grundflächen.
    Im Detail werden Schnittstellen zu anderen Planungsanforderungen – Entwässerung, Abdichtung, Brandschutz, Schallschutz – vermittelt.
  • Ein Perspektivwechsel gibt den Teilnehmern unter Zuhilfenahme einiger Hilfsmittel (Rollstuhl, Rollator, Simulationsbrillen, Taststock) Gelegenheit, die gebaute Umwelt aus der Perspektive von Menschen mit körperlichen und sensorischen Einschränkungen zu erleben.

1. Seminartag

  1. Begrüßung und organisatorischer Ablauf der Fortbildung
  2. Barrierefreiheit im Überblick
  3. Gesetzliche Grundlagen und Förderungen Barrierefreies Bauens
  4. DIN 18040-2 und Förderbausteine KfW Programm 159 im Vergleich

2. Seminartag

  1. Repetitorium 1. Seminartag
  2. Bad- bzw. Sanitärobjekte im Detail
  3. Küchen
  4. Fenster, Freisitz
  5. Bedien- und Kommunikationselemente
  6. Altersgerechte Assistenzsysteme
  7. Kosten
  8. Projektbeispiele
  9. schriftlicher Abschlusstest (fakultativ)

Neu: Teilnehmer mit bestandenem Abschlusstest erhalten auf Wunsch einen Eintrag in der nullbarriere Expertendatenbank.

Anerkennung der Fortbildungsveranstaltung

Die Veranstaltung wird mit 16,00 Zeiteinheiten von der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau anerkannt für die Fachbereiche Gebäude und raumbildender Ausbau, Verkehrsanlagen, Freianlagen, Projekt- und Objektmanagement, Bauvorlageberechtigte Ingenieure.

Unsere Veranstaltungen werden als Fortbildungen für Architekt/innen und Innenarchitekt/innen von der Architektenkammer NRW anerkannt.

Weitere Anerkennungen, Fortbildungspunkte auf Anfrage.

Bei Interesse geben Sie bitte bereits bei der Buchung den Namen Ihrer Kammer und Ihre Mitgliedsnummer an. Die Anerkennung ist bei einigen Kammern mit zusätzlichen Kosten verbunden.

Hinweis: Bildungsgutschein beantragen

Mit der Bildungsprämie übernimmt der Staat die Hälfte der Kosten - bis zu 500 Euro.

Die Bildungsprämie soll Anreize für erwerbstätige Menschen als Privatpersonen schaffen, deren zu versteuerndes Jahreseinkommen unter 20.000 Euro (40.000 Euro bei gemeinsam Veranlagten) liegt, in die eigene Bildung und Weiterbildung zu investieren.

Informieren Sie sich zur Förderung über die Bildungsprämie.

Gern senden wir Ihnen unsere Belege für die Qualitätssicherung der Fortbildungsmaßnahme zur Vorlage bei Ihrer Beratungsstelle mit den Anmeldeunterlagen zu.

Anmeldung:

Um sich verbindlich anzumelden, laden Sie sich das Anmeldeformular herunter und füllen Sie es aus. Senden Sie uns Ihre Anmeldung per Fax an 030 5269 6251 oder per E-Mail an seminare@nullbarriere.de. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung.

Noch Fragen?

Sollten Sie noch Fragen zum Seminar haben, füllen Sie das Kontaktformular aus, oder kontaktieren Sie Frau van Meeteren unter 030 4058 2620.

Bitte senden Sie uns Ihre Anmeldung per Fax an 030 5269 6251 oder per E-Mail an seminare@nullbarriere.de. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine Eingangsbestätigung. Die verbindliche Anmeldebstätigung mit Rechnung versenden wir ca. 6 Wochen vor dem Veranstaltungstermin.

Kontaktformular / weitere Informationen anfordern

Ihre Angaben

Bitte beachten Sie, dass das Ausfüllen des Formulars noch keine verbindliche Anmeldung ist.
Die Anmeldung erfolgt per Anmeldeformular.

Interesse für

Seminar 1590 Seminar DIN 18040-2 Barrierefreies Planen und Bauen in München

Seminar 1592 Seminar DIN 18040-2 Barrierefreies Planen und Bauen in München

Bemerkungen

Datenschutzerklärung: Mit der Nutzung des Kontaktformulars geben Sie Ihre Einwilligung im Sinne der DSGVO, dass Ihre Daten gespeichert, verarbeitet und weitergeleitet werden. Wir verarbeiten Ihre Daten entsprechend der DSGVO und sorgen für deren Sicherheit. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung. Nach dem Absenden erhalten Sie eine Kopie Ihrer Daten mit Angabe des Empfängers.

Autorinfo

nullbarriere.de Seminar Management

Frau Wibke van Meeteren
Freie Mitarbeiterin

030 40582020

Download Anmeldeformular

Anmeldeformulare

Seminar 1590 07.-08.05.20Download Button

Seminar 1592 03.-04.12.20Download Button

Bitte senden Sie Ihre Anmeldung per Fax an nullbarriere.de 030 5269 6251 oder per E-Mail an seminare@nullbarriere.de. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung.

Referenten:

Wir arbeiten mit Architekten/ Innenarchitekten sowie mit Sachverständigen- und/oder Lehrqualifikation zusammen, welche in besonderer Weise mit dem Fachgebiet Barriereabbau/ Barrierefreiheit vertraut sind.

Fortbildung als Inhouse-Seminar in Ihrer Firma

Barrierefreiheit in Wohn­gebäuden Inhouse-Seminar

Ihr Seminar im nullbarriere.de Newsletter

Sie haben Interesse, Ihre Weiterbildung in unserem Newsletter als Anzeige zu schalten? Mehr Informationen finden Sie hier:

Newsletteranzeige