Home

nullbarriere.de - barrierefrei planen - bauen - wohnenFacebookTwitterEmailDrucken

Barrierefreiheit muss immer selbstverständlicher werden. Etwa 10 Prozent der Bevölkerung sind auf Barrierefreiheit zwingend angewiesen, beachtliche 30 bis 40 Prozent benötigen Barrierefreiheit als grundlegende Hilfe im alltäglichen Leben, und für Alle ist Barrierefreiheit einfach komfortabel.

Wichtig ist deshalb eine gebaute Umgebung ohne Hindernisse – beginnend beim Städtebau über den öffentlichen Verkehrsraum bis hin zu den staatlichen Bauten und dem Wohnungsbau – in der sich alle Menschen möglichst sicher und selbstständig bewegen und orientieren können.

Wie Sie Antworten auf Ihre Fragen zur Barrierefreiheit finden

nullbarriere.de ist seit 2001 das Fachportal für barrierefreies Bauen im deutschsprachigen Internet. Schwerpunkte unserer Website sind Informationen zu DIN-Normen, Gesetze und Richtlinien.

Sie sind an einer Lösung interessiert? Sie haben Fragen zum Preis oder anderen Produktdetails?
Lesen Sie, wie Sie Ihre Informationen finden.

Jobs bei nullbarriere

MitarbeiterIn für den Bereich Marketing und Kundenbetreuung für die Akquise von Neukunden und Betreuung von Veranstaltungsteilnehmern beim Fachportal nullbarriere.de in Berlin Friedrichshain

MitarbeiterIn/Studentische Hilfskraft für Social Media Marketing zur Weiterentwicklung und Umsetzung der Social Media Strategie von nullbarriere.de in Berlin Friedrichshain

aktuelle Meldungen / Nachrichtenarchivierte Meldungen

Opa ist weg! Oma ist weg!

Oma schleicht aus der Wohnung

Häufig kommt es vor, dass Demenzerkrankte ihre Wohnung verlassen und nicht mehr zurückfinden. Abhilfe schaffen intelligente Türsysteme: Sie registrieren das Verlassen des Raumes, ohne den Bewohner oder die Bewohnerin einzuschränken und entsprechen den Anforderungen der Krankenkassen.

Denn leider ist es nicht immer eine urkomische Flucht wie im Buch von Jonas Jonasson "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand"

Spieglein, Spieglein an der Wand

gutes Licht im Bad macht schön

Auch ein fensterloser Sanitärbereich kann dank professioneller Beleuchtung für einen sonnigen Start in den Tag sorgen. Eine homogene, schattenarme Wandleuchte schafft eine angenehme Raumatmosphäre und unterstützt bei der Körperpflege. Im Nassbereich wird die Sturzgefahr durch Feuchtigkeit auf dem Boden erhöht. Eine ausreichend helle und schattenfreie Ausleuchtung sorgt für eine deutlich bessere Raumwahrnehmung und mehr Sicherheit.

Webinar DIN 18040-2 Barrierefreie Wohnungen am 21.07.2022

Wohngebäude

Was ist der Unterschied zwischen barrierefrei vor und hinter der Wohnungstür?
Alles zu Mehraufwand, Mehrflächen, Mehrkosten.

Zielgruppe: Architekten, Planer, Ingenieure, Bauherren, Wohnberatungsstellen, Investoren, Betreiber und Verwalter von Wohnbauten.

Barrieren erschweren Reisen für Menschen mit Behinderung

Handbuch "Lust auf Barrierefreiheit"

Laut einer Umfrage der Aktion Mensch sind die drei Top-Barrieren im Urlaub für Menschen mit Behinderung: Treppen und Stufen (29 %), fehlende öffentliche barrierefreie Toiletten (24 %) sowie schlechte Orientierungsmöglichkeiten am Urlaubsort (22 %). Um diesem Missstand entgegenzuwirken, fördert die Aktion Mensch zahlreiche inklusive Hotels, Ferienanbieter und Gastronomiebetriebe.

Im Handbuch "Lust auf Barrierefreiheit" finden Hoteliers, Gastronomen und Touristiker Tipps für die professionelle und profitable Gestaltung komfortabler barrierfreier Hotelzimmer.

Webinar: Der inklusive Spielraum am 26. und 27.10.2022

Kinder spielen im Sand

Die Neufassung der DIN 18034 Spielplätze und Freiräume zum Spielen – Anforderungen für Planung, Bau und Betrieb beschreibt den inklusiven Spielraum. In der Vortragsreihe werden die rechtlichen Definitionen und die normativen Vorgaben erläutert, sowie Planungsaspekte und Ansätze zur inklusiven Spielraumplanung vorgestellt.

Das Webinar ist in 2 Module geteilt, die unabhängig voneinander gebucht werden können.

aktueller Newsletter vom 29.06.2022

aktuelle Informationen zu DIN, Gesetzen, Finanzen ...

Fördermittel Einbruchschutz

Einbruchschutz: finanziert mit Krediten oder Zuschüssen der KfW-Bank
Kombinieren Sie Maßnahmen der Energie- und Barrierereduzierung mit dem Einbruchschutz.

Barrierefreier Hauseingang nach DIN EN 17210

Funktionale Anforderungen und Empfehlungen zu barrierefreien Eingängen nach DIN EN 17210 und FprCEN/TR 17621

Hersteller/ Produkte neu auf nullbarriere.de

Icon City-WC-Anlagen

City-WC-Anlagen

Intuitiv bedienbare automatische WC-Anlagen für Städte und Kommunen, Parks, Friedhöfe, Autobahnparkplätze und die Industrie
Icon WC-Notruf in der Behindertentoilette

WC-Notruf in der Behindertentoilette

Im Behinderten-WC ist eine Notrufanlage anzubringen. Die Ruffläche wird mit einer Sicherheits-Rufleiste wesentlich erhöht. Die Rufweiterleitung muss zu einer ständig empfangsbereiten Adresse erfolgen. Der Auftraggeber, Bauherr bzw. Betreiber ist für das Schutzziel …
Icon Lifttreppe für Treppenanlagen

Lifttreppe für Treppenanlagen

Unsichtbare elegante Lifttreppen, deren Treppenstufen auf Knopfdruck zur Hebebühne werden.
Für repräsentative öffentliche Gebäude, den Denkmalschutz sowie exklusive Einkaufslagen und Showrooms.
Icon Rollstuhlfahrersymbol für das Auto

Rollstuhlfahrersymbol für das Auto

Origineller Rollstuhlaufkleber, der die Welt rund um den Rollstuhlfahrer bunter und vor allem dynamischer macht.
Icon Versenkbare Hebebühne für historische und private Gebäude

Versenkbare Hebebühne für historische und private Gebäude

Auf den umgebenden Bodenbelag individuell anpassbarer Versatzlift für den Innenbereich und Außenbereich überbrückt bis zu 4 Stufen und ist im eingefahrenen Zustand fast unsichtbar. Grubentiefe von nur 8,5 cm.

neues in der Rubrik Wissenswert

Icon Schwerbehinderte Menschen in Deutschland

Schwerbehinderte Menschen in Deutschland

Im Jahr 2021 lebten in Deutschland 7,8 Millionen Menschen mit einer amtlich anerkannten Behinderung. Das waren rund 108 000 oder 1,4 % weniger als zum Jahresende 2017. Im Dezember 2019 waren in Deutschland 4,1 Millionen Menschen pflegebedürftig; insgesamt 21 % mehr als 2017.

Clever Küchen planen - barrierefrei

Für das selbstbestimmte Wohnen ist die Küche von zentraler Bedeutung. So dient sie einerseits der Selbstversorgung und damit der Unabhängigkeit, andererseits ist die Bewirtung von Gästen wesentlicher Bestandteil der Pflege sozialer Kontakte.

Inklusion in Kindergärten und an Schulen

Anspruch auf barrierefreien und gleichberechtigten Zugang zu Kita und Schule für Kinder mit Behinderung.

Treppenlift im notwendigen Treppenraum

Bauaufsichtliche Anforderungen und Übersicht über die verschiedenen Treppenliftanlagen Treppensitzlifte, Treppenplattformlifte, Treppen-Deckenlifte.

Pflegebad in Altenheim, Pflegeheim und Krankenhaus

Planung von wohnlichen Pflegebädern - Gestaltungshinweise
Nicht nur Reinigung und Hygiene

Ihr Produkt auf nullbarriere.de

Sie haben ein barrierefreies Produkt und wollen es dem Fachpublikum und Interessierten präsentieren?

Partner von nullbarriere.de

Weiterbildung

nullbarriere.de SeminareSeminare Monatskalender

roll and be happy!

Neu auf nullbarriere