HomePfeil nach rechtsHersteller/ ProduktePfeil nach rechtsAussenanlagen, Verkehrsanlagen

Aussenanlagen, VerkehrsanlagenFacebookTwitterEmailDrucken

Grafik: Aussenanlagen, Verkehrsanlagen

Verkehrsanlagen, Aussenanlagen, Straßen, Wege, Plätze - Pkw-Stellplätze, Haltestellen

Wichtige Verkehrsflächen müssen bei jeder Witterung gefahrlos zu nutzen sein. Verkehrsflächen müssen mit dem Rollstuhl leicht und erschütterungsarm befahrbar sein.

Dies sind Basisforderungen an eine barrierefreie Gestaltung von Verkehrsanlagen, die nicht zuletzt nach dem Personenbeförderungsgesetz (PBefG) nach zeitnah umgesetzt werden muss. Im § 8 PBefG zur Förderung der Verkehrsbedienung und dem Ausgleich der Verkehrsinteressen im öffentlichen Personennahverkehr heißt es dazu:

"Der Nahverkehrsplan hat die Belange der in ihrer Mobilität oder sensorisch eingeschränkten Menschen mit dem Ziel zu berücksichtigen, für die Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs bis zum 1. Januar 2022 eine vollständige Barrierefreiheit zu erreichen." Diese Frist gilt nur dann nicht, wenn in dem betreffenden Nahverkehrsplan Ausnahmen konkret benannt und begründet werden.

Zur Sicherung etwa einer barrierefreien Nahverkehrskette müssen deshalb nicht nur Fahrzeuge barrierefrei zugänglich und nutzbar sein, sondern auch Bahnhöfe und Haltestellen, Zugangswege und Verbindungswege zum Umsteigen.

Icon Minigarage für Rollstuhl und Rollator

Minigarage für Rollstuhl und Rollator

Minigaragen für Rollator, Rollstuhl, E-Rollstuhl und Scooter, als wettersicherer Abstellplatz: Alle Boxen kommen aus fairer Fertigung in Werkstätten für Menschen mit Behinderung.
Zum Kauf oder zur Miete.
Icon Garage für E-Rollstuhl und Scooter

Garage für E-Rollstuhl und Scooter

Minigarage für Elektro-Rollstühle, Elektromobile, Scooter, Rollator, Fahrrad und Kinderwagen.
Icon Bodenindikatoren, Leitsysteme, Haltestellen

Bodenindikatoren, Leitsysteme, Haltestellen

Bodenindikatoren aus Faserbeton als Orientierungshilfe. Leitsysteme für Blinde und Sehbehinderte. Sound Stone, Radwegplatten und Querungsborde.
Busborde und Combiborde für optimalen Einstieg und reifenschonende Spurführung am Bordstein. Lösungen für Niederflurfahrzeuge und Hochbahnsteige.
Icon Barrierefreie Straßeneinläufe

Barrierefreie Straßeneinläufe

Mit Rollstuhl befahrbare Aufsätze / barrierefreie Straßeneinläufe erhöhen die Verkehrssicherheit und verbessern die Zugänglichkeit des öffentlichen Verkehrs- und Freiraums für ALLE Verkehrsteilnehmer.
Icon Bordsteine für Querungsstellen

Bordsteine für Querungsstellen

Sonderbordsteine und Orientierungsplatten für den Bau von Doppelquerungsstellen und Querungsinseln
Icon barrierefreie Querungsstellen - Kasseler Querungsbord

barrierefreie Querungsstellen - Kasseler Querungsbord

Beim Bau von barrierefreien Querungen bildet der Kasseler Querungsbord an der Schnittstelle Fahrbahn/Gehweg ein wichtiges Glied der barrierefreien Mobilitätskette.
Icon Barrierefreie Mülltonne mit Einwurfhelfer arc32

Barrierefreie Mülltonne mit Einwurfhelfer arc32

Der Einwurfhelfer arc32 neigt 240-Liter Abfalltonnen nach vorn und reduziert so die Einwurfhöhe auf das barrierefreie Maß von unter 85 cm.
Für alle Haushalte, Wohnanlagen, Pflegeeinrichtungen, die seniorengerechtes oder barrierefreies Wohnen anbieten oder aber selbstständig lebende Rollstuhlfahrende betreuen.
Icon niederflurgerechte Haltestelle

niederflurgerechte Haltestelle

Sie bauen eine dauerhafte und wartungsarme Haltestellenkante. Zudem erzielen Sie eine innovative Gestaltung mit Weitblick auf das moderne Niederflursystem.
Icon Barrierefreie City-WC-Anlagen

Barrierefreie City-WC-Anlagen

Intuitiv bedienbare automatische WC-Anlagen aus Edelstahl für öffentliche Verkehrsräume und Freiräume. WC-Einheiten zum Einbau in vorhandene Gebäude.
Icon Elektrische Freiflächenheizung für Außenanlagen, Verkehrsanlagen

Elektrische Freiflächenheizung für Außenanlagen, Verkehrsanlagen

Kein Schnee und Eis auf Wegen und Flächen - die elektrische Pflasterheizung Lapis Perfectus® EFH erhöht die Sicherheit auf privaten, öffentlichen und gewerblichen Außenanlagen und Verkehrsanlagen im Winter
Icon Unterfahrbares Hochbeet für den barrierefreien Garten

Unterfahrbares Hochbeet für den barrierefreien Garten

Das unterfahrbare Hochbeet erfüllt den Wunsch vieler gehbehinderter Menschen, Rollstuhlfahrer und Senioren nach Gartenarbeit im eigenen barrierefreien Garten.
Icon Außenanlage, Beläge, Treppen, Rampen

Außenanlage, Beläge, Treppen, Rampen

Pflaster, Ökobeläge, Platten, Hangbefestigungen, Randbefestigungen, Stufen, Möblierungselemente aus Beton für die öffentliche und die private Aussen- oder Gartenanlage.
Bahnhofsplanung, Friedhofsplanung

Spielplatz, Treppen

Icon Taktile Orientierungshilfen und Leitsysteme

Taktile Orientierungshilfen und Leitsysteme

Barrierefreie Leitsysteme, taktile Übersichtspläne, taktile Multimediapläne, taktile Schilder, tastbare Fluchtwegschilder, Profilschrift, Treppenmarkierung, Bodenleitsysteme, Handlaufbeschilderung für die Orientierung in Gebäuden und im öffentlichen Raum
Icon Leitsysteme - taktil, visuell, akustische Orientierungshilfen

Leitsysteme - taktil, visuell, akustische Orientierungshilfen

Das Leitsystem aus Kunststoff kann auf nahezu jedem Untergrund im Außenbereich temporär oder dauerhaft installiert werden.
Icon Befahrbare Entwässerungsrinne

Befahrbare Entwässerungsrinne

Bodenindikatoren für sehbehinderte und blinde Menschen dienen gleichzeitig als Entwässerungsrinne in öffentlichen Verkehrsräumen, Fußgängerzonen, Plätzen, Bahnhöfen sowie Haltestellen für Bus und Straßenbahn.
Icon Stufenmarkierung im öffentlichen Raum

Stufenmarkierung im öffentlichen Raum

Die BI-Color Stufe von Rinn besitzt eine trittsichere, dauerhafte und somit optimale Stufenmarkierung.
Icon Integrativer Spielplatz - barrierefreie Spielräume

Integrativer Spielplatz - barrierefreie Spielräume

Spielgeräte, Bewegungs- und Erfahrungsangebote für Menschen jeden Alters. Mehrgenerationenspielplatz, Generationen-Aktivpark, Outdoor-Fitnesspark, Spielplatz im Stadtbezirk - Park - Fußgängerzone - Freizeitpark - Erlebniswelt - Ausstellung - Einkaufszentrum - Wohnanlage - Wasserspielplatz - Hotel und Raststätte - Kindergarten - Schule

Kontaktformular / Informationen/Angebot/Preise anfragen

Ihre Angaben
Beratungswunsch
Unterlagen sind für
Interesse für
Bemerkungen

Datenschutzerklärung: Mit der Nutzung des Kontaktformulars geben Sie Ihre Einwilligung im Sinne der DSGVO, dass Ihre Daten gespeichert, verarbeitet und weitergeleitet werden. Wir verarbeiten Ihre Daten entsprechend der DSGVO und sorgen für deren Sicherheit. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung. Nach dem Absenden erhalten Sie eine Kopie Ihrer Daten mit Angabe des Empfängers.

Informationen Anfordern

Tipps

Öffentlicher Freiraum

Der öffentliche Freiraum ist für jedermann uneingeschränkt zugänglich und umfasst in der Regel Straßen, Plätze, Parkanlagen, Friedhöfe, und Wälder. Diese Freiräume stehen zumeist unter öffentlicher Verwaltung. Der kommune Freiraum ist ebenfalls für jedermann zugänglich, insofern also auch öffentlich, wird aber durch konkrete Nutzergruppen und Anlieger geprägt und beaufsichtigt. Er fällt also nicht allein oder primär in die administrative Zuständigkeit. Ein typisches Beispiel ist die Dorf- oder städtische Straße als Freiraum, die grundsätzlich für alle nutzbar ist, deren Nutzbarkeit aber von den Anwohnern und den Menschen, die dort gewöhnlich unterwegs sind mitbestimmt wird. Wesentliches Element des kommunen Freiraumes ist die soziale Kontrolle. (Quelle: Jane Jacobs 1963)

Straßeneinlauf

Straßeneinlaufbarrierefreie Roste, griffig und überfahrbar für Rollstuhlräder

City WC

City WCÖffentliche WC-Anlagen für Stadträume

barrierefreie Mülltonne

barrierefreie Mülltonnemit Neigung für barrierefreie Einwurf­höhe