barrierefreie Produkte - DIN Fachbericht 124

Inhaltsverzeichnis - Seite 1 von 6


Barrierefreie Produkte


Betrachtet man die demographische Entwicklung nimmt der Anteil älterer Menschen und der damit in ihrer Mobilität eingeschränkter Personen zu. Diese Entwicklung ist bei der Gestaltung zukünftiger Produkte und Dienstleistungen frühzeitig zu berücksichtigen. Das bedeutet benutzerfreundliche, ergonomisch gut gestaltete und sich selbst erklärenden Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln.

Den Nutzen sollen aber alle Menschen haben, in jedem Alter, ohne oder mit Behinderungen und mit der Vielfalt unterschiedlicher Fähigkeiten.


DIN Fachbericht 124 - Leitsätze zur Gestaltung barrierefreier Produkte

Der DIN-Fachbericht 124 informiert darüber, wie technische Produkte barrierefrei entwickelt, hergestellt, aufgestellt und eingerichtet werden können, um sie damit an die Fähigkeiten der Nutzer anzupassen; bezüglich Zugänglichkeit, Ausführbarkeit, Belastung und Beanspruchung haben sie den ergonomischen Grundanforderungen zu entsprechen. Einfach zu handhabende Produkte erweitern den Kreis der potentiellen Nutzer und damit den Markt. Darüber hinaus verbessern barrierefreie Produkte das Selbstwertgefühl von Menschen mit eingeschränkten Fähigkeiten.

Dieser Fachbericht gilt allerdings nicht für spezielle behinderungsgerechte Produkte und Hilfsmittel. Er bietet jedoch eine gute Grundlage sowohl für die Abfassung von Produktnormen als auch für die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb technischer Produkte sowie für die Gestaltung von Produktinformationen.

[Quelle: Beuth-Verlag]



Aus dem Inhalt

  1. Anwendungsbereich
    • Zielgruppen des Fachberichtes
    • Nutzer barrierefreier Produkte
  2. Begriffe
    • Anpassung
    • Assistenz
    • behindertengerechte Produkte
    • behinderungsgerechte Produkte
    • Hilfsmittel
    • Training
    • Zwei-Kanal-Prinzip
  3. Nutzerbezogene Fähigkeiten
    • Sensorische Fähigkeiten
    • Kognitive Fähigkeiten
    • Motorische Fähigkeiten
  4. Leitsätze für die Gestaltung barrierefreier Produkte
    • Leitsätze
  5. Voraussetzungen und übergeordnete Anforderungen und Empfehlungen zu Produkten
    • Übergeordnete Anforderungen und Empfehlungen
    • Empfehlungen zum Umgang mit konkurrierenden Anforderungen und Empfehlungen
  6. Allgemeine produktbezogene Anforderungen und Empfehlungen
    • Abstimmung auf die sensorischen Fähigkeiten von Nutzern
    • Abstimmung auf die kognitiven Fähigkeiten von Nutzern
    • Abstimmung auf die motorischen Fähigkeiten von Nutzern
  7. Besondere Anforderungen und Empfehlungen zu Produkten oder Produktteilen
    • Stellteile und Anzeigen
    • Ortsfeste Produkte
    • Tragbare Produkte
    • Bestimmungsgemäß zerlegbare Produkte
    • Komplexe Produkte
    • Reinigung und Pflege

Seite 1 von 6

Zusatzinfo

Den DIN-Fachbericht 124, Gestaltung Barrierefreier Produkte kaufen Sie beim
Beuth-Verlag.


weitere Quellen

  • ISO/IEC-Guide 71 "Leitlinie für Normungsgremien zur Berücksichtigung der Bedürfnisse alter Menschen und von Menschen mit Behinderungen" (2001), identisch mit CEN/CENELEC Guide 6 "Guidelines for Standards Developers to Adress the Needs of Older Persons and Persons with Disabilities" (Januar 2002)
  • ISO/TC 159 "Ergonomie" WG 2-Projekt "Technischer Bericht: Zusammenfassung ergonomischer Konzepte und Daten, die die Umsetzung des ISO/IEC-Guides 71 in Produkt- und Dienstleistungsnormen unterstützen"
  • M 283: "Leitlinie auf dem Gebiet der Sicherheit und Gebrauchstauglichkeit von Produkten für Menschen mit besonderen Bedürfnissen"

coverscan

Farben: Ausdruck und Wirkung

Farben sprechen nicht nur das Auge an, sondern auch die Seele und zugleich die übrigen Sinne. Sie wirken immer ganzheitlich. Deshalb stellen wir ihnen auch oft übertragene Bezeichnungen bei, sprechen von einem süßen Rosa, so als ob uns die Farbe schmecke, von einem schreienden Rot, als ob wir sie hörten, einem modrigen Grün, als ob wir sie riechen könnten, einem weichen Blau, als ob sie zu tasten wäre, oder auch einem leichten Weiß, als ob sie Gewicht hätte.

KfW Fördermittel

KfW FördermittelLassen Sie Sich von Anbietern förderfähiger Baumaßnahmen Infomaterial zusenden.

Im Moment sind die Zinskonditionen besonders günstig. Sie erhalten Ihren KfW-Kredit bereits ab 1,00% eff. p. a.!

Neu auf nullbarriere

Fehlerteufelchen