HomePfeil nach rechtsExperten­datenbankPfeil nach rechtsBayernPfeil nach rechtsgöbell kallinowsky ingenieure
Experten- und Berater-Datenbank Barrierefrei Bauen

göbell kallinowsky ingenieure

Barrierefreier Brandschutz

göbell kallinowsky ingenieure

Herr Johannes Göbell

96450 Coburg

Herr Architekt, Dipl. Ing. (fh), Meng. Brandschutz Johannes Göbell 96450 Coburg Johannes Göbell, Jahrgang 1966, ist verheiratet und Vater von drei Kindern. Seit 1995 ist er selbstständig tätig. Nach 12 Jahren Tätigkeit im Bereich Gebäudedatenerfassung und Facility Management kehrt er zurück zur Architektur und gründet zusammen mit Steffen Kallinowsky das Architekturbüro göbell kallinowsky architekten. Zusammen mit dem Büropartner schließt er ein Masterstudium zum MEng vorbeugender Brandschutz am EIPOS ab. Seit dem spezialisiert sich das Büro auf ingenieurmäßigen Brandschutz. Eine Gehirnoperation im Jahr 2013 nimmt ihn in den Kreis der eingeschränkt zur Selbstrettung fähigen Personen auf und unterstreicht das persönliche Engagement im barrierefreien Brandschutz.


Fachbeiträge in der
Zeitschrift Feuertrutz

Barrierefreier Brandschutz ist wichtig ...

Aufgrund fehlender rechtlicher Vorgaben für den barrierefreien Brandschutz stehen die Verantwortlichen für den baulichen Brandschutz einer Einrichtung mit behinderten Nutzern vor einer schweren Aufgabe. Unser Büro hat ein System zur Einstufung solcher Einrichtungen entwickelt und bietet Lösungen zu Umsetzung von Brandschutzmaßnahmen basierend auf diese individuellen Einstufungen.

In jahrelanger Arbeit haben wir ein Fachbuch zu individuellen Umsetzung von Brandschutzmaßnahmen für Behinderteneinrichtungen entwickelt. Hier wird das eigens entwickelte System zur Einstufung und die daran angeknüpften konkreten Maßnahmen dargestellt. Die Brandschutzempfehlung stellt eine Grundlage für die Entwicklung einer dringend notwendigen Richtlinie dar.

Konzepte zum barrierefreien Brandschutz ... …benötigen als Basis eine fundierte Handlungsempfehlung in Kombination mit spezifischen Ingenieurmethoden des vorbeugenden Brandschutzes. Dazu haben wir auf Basis von bestehenden und eigenen Untersuchungen Einstufungen und daraus folgende Schlüssel für:

  • die unterschiedlichen Grade der Behinderungen
  • die Relationen von betroffenen Personen und Helfern
  • die unterschiedlichen Gebäudearten in ihren Nutzungen entwickelt.

Diese Systematik ermöglicht die methodische Konzeption zur Umsetzungen brandschutztechnischer Maßnahmen oder die Erkenntnis, dass eine spezifischer Nachweis über den Einsatz von Ingenieurmethoden erforderlich ist. Bei Fragen rund um barrierefreien Brandschutz wenden Sie sich doch an uns!

Fachbeitrag auf nullbarriere.de

Kontaktformular / Informationen/Angebot/Preise anfragen

Ihre Angaben
Bemerkungen

Datenschutzerklärung: Mit der Nutzung des Kontaktformulars geben Sie Ihre Einwilligung im Sinne der DSGVO, dass Ihre Daten gespeichert, verarbeitet und weitergeleitet werden. Wir verarbeiten Ihre Daten entsprechend der DSGVO und sorgen für deren Sicherheit. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung. Nach dem Absenden erhalten Sie eine Kopie Ihrer Daten mit Angabe des Empfängers.

Bitte unbedingt leerlassen, andernfalls wird das Formular als Spam behandelt: Daten in den Papierkorb!

Anfrage zur Baufinanzierung

Bitte füllen Sie diese Anfrage nur aus, wenn Sie innerhalb der nächsten 6 Monaten eine wirkliche Bauabsicht haben.

Datenbank

7 Einträge in der Datenbank

Deutschland (Karte)
Deutschland (Liste)

Bayern

Tipps

Barrierefreier Brandschutz

Barrierefreier Brandschutz

Praxisleitfaden für Methodik und Umsetzung von Evakuierungs­konzepten sowie Brandschutz­maßnahmen für Inklusions­schulen und Behinderten­einrichtungen.

Leseprobe und Bestellformular

KfW Fördermittel

Hand mit GeldscheinenLassen Sie Sich von Anbietern förderfähiger Baumaßnahmen Infomaterial zusenden.

Im Moment sind die Zinskonditionen besonders günstig. Sie erhalten Ihren KfW-Kredit bereits ab 1,00% eff. p. a.!