Home

nullbarriere.de - barrierefrei planen - bauen - wohnenFacebookTwitterEmailDrucken

Barrierefreiheit muss immer selbstverständlicher werden. Etwa 10 Prozent der Bevölkerung sind auf Barrierefreiheit zwingend angewiesen, beachtliche 30 bis 40 Prozent benötigen Barrierefreiheit als grundlegende Hilfe im alltäglichen Leben, und für Alle ist Barrierefreiheit einfach komfortabel.

Wichtig ist deshalb eine gebaute Umgebung ohne Hindernisse – beginnend beim Städtebau über den öffentlichen Verkehrsraum bis hin zu den staatlichen Bauten und dem Wohnungsbau – in der sich alle Menschen möglichst sicher und selbstständig bewegen und orientieren können.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt gesucht: MitarbeiterIn/Studentische Hilfskraft für die Unterstützung der Redaktion im Bereich Social Media beim Fachportal nullbarriere.de in Berlin Friedrichshain.

Weihnachtslichter

In unserem Geschenketopf finden Sie kleine Helfer für den Weihnachtstisch.

Vom Aufkleber fürs Auto bis zur Zughilfe für den Stecker.

aktuelle Meldungen / Nachrichtenarchivierte Meldungen

19.11.2018 - Internationaler Welttoilettentag

CXity Wc, öffentliche Toilette, RWC

Es geht nicht nur um das City-Wc, Klo, Klosett, Lokus, Thron, Pissoir, Örtchen oder Toilette als "Notanstalt", nein es geht auch darum wie gelangt man vom Rollstuhl aufs WC.

Eine Umfrage zum Transferverhalten zur Benutzung der Toilette soll die Einhaltung der Mindestmaße im öffentlichen WC und die schwierige individuelle Planung im Wohnungsbau verdeutlichen.

Altersgerecht Umbauen Kredit KfW 159 - Kredite ab 0,75 %

schwellenloser Balkonübergang

Das Programm wird zum Zinssatz von 0,75 % bei einer Laufzeit von 4 - 10 Jahren, 2 Jahren tilgungsfreier Anlaufzeit und 10 Jahren Zinsbindung für einen Kredit von bis zu 50.000 EUR je Wohneinheit angeboten. Anteilige Kosten für Architektenleistungen, Beratung und Planungsarbeiten können im Rahmen des Förderhöchstbetrages zu 100 % mitfinanziert werden.

Barrierearme Stadt: Fördermöglichkeiten

Zebrastreifen im Mittelalter

Wegen des demografischen und sozialen Wandels soll der öffentliche Raum in Deutschland den Bedürfnissen der heute und vor allem künftig älteren Bevölkerung angepasst werden.

Einschlägige Investitionen von Kommunen, kommunalen Unternehmen, sozialen Organisationen und Privatunternehmen im Rahmen einer Öffentlich-Privaten Partnerschaft werden deshalb durch zinsgünstige Kreditprogramme der KfW gefördert.

Intelligente Notruflösungen

Abbildung Notrufuhr, Hausnotruf

Für demenziell veränderte Senioren werden intelligente Notruflösungen angeboten, die ohne persönliches Auslösen Notfallsituationen erkennen und die Notrufzentrale alarmieren. das entlastet pflegende Angehörige enorm.

Neben der Verhinderungspflege, Kurzzeitpflege, Tages- und Nachtpflege, Alltagsbegleiter, gemeinsamer Urlaub in einem Pflegehotel bieten Krankenkassen und Rentenversicherungsträger Vorsorgekuren oder nach einer Erkrankung Rehabilitationsmaßnahmen an.

Weihnachtsfeier mit Selbsterfahrung

Grafik: Alt und blind

Man ist so alt, wie man sich fühlt. Doch wie fühlt man sich, wenn man alt ist? Das können Sie in einem Selbsterfahrungstraining mit einem Alterssimulationsanzug herausfinden.

Machen Sie einen Perspektivwechsel und testen Sie z.B. die Benutzerfreundlichkeit Ihrer Produkte aus der Sicht eines hochbetagten Menschens. Oder verbinden Sie das Angenehme mit dem Wichtigen und qualifizieren Sie Ihre Mitarbeiter mit einer Schulung während der Jahresabschlussfeier.

Tipps für kleine Küchen

Rollifahrerin vor abgesenktem Oberschrank

Dunkle Farben, massive Schrankfronten und viel Deko machen kleine Küchen enger.

Glatte Oberflächen in hellen Farbtönen, Licht und eine optimierte Einrichtung vergrößern den Raum. Bei Planungen sollte die Bewegungsfläche für Rollator bzw. Rollstuhl bedacht werden. Multifunktionale Möbel, höhenverstellbare Oberschränke und unterfahrbare Arbeitsplatten gestatten mehr Beweglichkeit.

Die dunkle Jahreszeit ist angebrochen.

Icon Die dunkle Jahreszeit ist angebrochen.

Speziell Menschen im Alter haben einen bis zu 10 x höheren Lichtbedarf als jüngere, da sich die Pupille nicht mehr so stark öffnet.
Aber auch Menschen mit Sehbeeinträchtigungen können dies durch einen höheren Lichteinsatz bis zu einem gewissen Bereich ausgleichen.

Wichtig ist eine gute Beleuchtung vor allem beim Erkennen von Hindernissen, Treppen, Wohnungszugängen, aber auch in den Fluren, der Küche und eine individuell einstellbare Beleuchtung im Wohnbereich.

Stepless Lifttreppe in London

Lifttreppe in 24 Ciswell Street London

Diskreter und nahtloser Zugang in der Londoner City 24 Chiswell Street.

Die Rezeption des Bürokomplexes wurde komplett umgebaut und auf Straßenniveau um ca.1m abgesenkt. Der Zugang zum 1.Stock konnte jedoch nur über eine Treppe erfolgen. Die Hebeplattform / Lifttreppe ist eine ausgezeichnete Lösung für diesen Höhenunterschied und die vorhandene Breite von 1,12m. Elegante Treppe und Hebebühne in einem Stück.

Beine hoch: Relaxsessel für Oma und Opa zu Weihnachten

Relaxsessel mit Aufstehhilfe in modernem Design
Körpergerechte Wellness-Sessel für entspanntes Sitzen, Liegen und Aufstehen mit vielen Einstellmöglichkeiten, Motor und Aufstehhilfe. Die Pflege-Kollektion hat Lösungen für viele Krankheitsbilder und Handicaps. Die rückenfreundlichen Ruhesessel sind insbesondere bei körperlichen Bewegungseinschränkungen eine ideale Lösung. Ihre Wirbelsäule kann auch im Sitzen ihre S-Form beibehalten. Für Menschen mit mehr Platzbedarf werden XXL-Sessel mit extra verstärkter Mechanik angeboten.

aktueller Newsletter vom 07.11.2018

aktuelle Informationen zu DIN, Gesetzen, Finanzen ...

Fördermittel für Kauf, Bau, Umbau und Modernisierung einer Immobilie

Förderkredit und Förderzuschuss. Welche Vorüberlegungen zur Bedarfsermittlung sollten Antragssteller machen? Worauf kommt es bei der Vergabe von Fördermitteln an? Was Sie bei der Antragstellung beachten müssen.

Zuschuss der Pflegekasse

Zuschusshöhe pro bauliche Maßnahme: Was wird von der Pflegekasse finanziert?

DIN EN 81-70 Aufzüge Ausgabe 2018-07

Mindestvorgaben für die Zugänglichkeit und Benutzung von Aufzügen für Personen einschließlich Personen mit Behinderungen.

Altersgerecht Umbauen Kredit KfW 159

Förderung des Barriereabbaus im Wohnungsbestand
Erschließungssysteme, Maßnahmen in Wohnungen, Sanitärräume, Bedienelemente und Gemeinschaftsräume
Bis zu 50.000 Euro Darlehen zu günstigen Konditionen

Hersteller/ Produkte neu auf nullbarriere.de

Icon <a href="aventas-badewannen-mit-tuer.htm">Liegewanne und Sitzbadewanne</a>

Liegewanne und Sitzbadewanne

Vollbad im Liegen oder Sitzen bei eingeschränkter Mobilität.
Icon <a href="thyssenkrupp-treppenlift-sitzlift.htm">Sitzlift für Innentreppen mit Kurven</a>

Sitzlift für Innentreppen mit Kurven

Bewältigen Sie Ihre Treppe wieder einfach und sicher. Flow II - Der prämierte Treppenlift mit platzsparendem Vertikalstart.
Icon <a href="futureshape-sensorboden.htm">Sensorboden mit Sturzerkennung</a>

Sensorboden mit Sturzerkennung

Intelligenter Fußboden mit Bodensensoren für Sturzerkennung, Erfassung und Analyse von Bewegungsmustern und Unstimmigkeiten. Zur Anwendung im Pflegebereich, Krankenhaus, Rehabilitation und Gesundheitsvorsorge.
Icon <a href="cama-lift.htm">Treppenplattformlift mit Absenkautomatik</a>

Treppenplattformlift mit Absenkautomatik

für gerade Treppen und für Treppen mit Kurven und Podesten
Sonderplattformen für große, schwere E-Rollis bis zur Größe von 1300 x 800 mm und eine extra starke Ausführung der Lifte mit einer Tragkraft bis zu 300 kg.
Icon <a href="nick-leichtbaulift.htm">Leichtbaulift für den privaten Bereich</a>

Leichtbaulift für den privaten Bereich

Der platzsparende Lift ohne Schacht ist der kleine Bruder des konventionellen Senkrechtlifts. Problemloser und schneller Einbau in fast jedem Einfamilienhaus möglich.

neues in der Rubrik Wissenswert

Icon <a href="technische-unterstuetzung-im-alter.htm">Chancen und Herausforderungen für die AAL-Branche</a>

Chancen und Herausforderungen für die AAL-Branche

Technologien des Ambient Assisted Living (AAL) bieten Unterstützung für den Wohnalltag im Alter, bei Einschränkungen der Mobilität, Hör- und Sehbehinderung sowie kognitiven Einschränkungen.

KfW-Förderung barrierefrei umbauen und energieeffizient sanieren

Beim Modernisieren von Haus und Wohnung lässt sich doppelter Aufwand vermeiden, wenn man zugleich an das eigene Wohnen im Alter und das Energiesparen denkt. Die KfW bietet Förderpakete für beides.

Ihr Produkt auf nullbarriere.de

Sie haben ein barrierefreies Produkt und wollen es dem Fachpublikum und Interessierten präsentieren?

Partner von nullbarriere.de

Weiterbildung

nullbarriere.de SeminareSeminare Monatskalender

Kalender 2019

roll and be happy!

Barrierefreies Bauen

verschiedene Begriffe

auch das noch: