Ostbau, Fachzeitschrift

OSTBAU


Zeitschrift für Bauwerkserhaltung und Wohnungswirtschaft



Fachzeitschrift OSTBAU

Fachzeitschrift OSTBAU 03/2008

OSTBAU - Zeitschrift für Bauwerkserhaltung und Wohnungswirtschaft

Die Fachzeitschrift OSTBAU ist 1999 aus der 1995 gegründeten Fachzeitschrift Journal zur Plattenbausanierung hervorgegangen. Die Leserzielgruppen und auch das Anliegen der Fachzeitschrift sind dabei gleich geblieben:
OSTBAU versteht sich als Podium zur Diskussion zwischen Eigentümer bzw. Bauherren, Planer, Produzent bzw. Systemlieferant und Verarbeiter, wenn es darum geht, einzelne Bauwerke oder ganze Quartiere zu sanieren, zu erhalten und (neu) zu gestalten.
Ausgetragen wird diese Diskussion in Objektberichten und -reportagen, in denen beispielhafte Lösungen, Herangehensweisen und Erfahrungen komplex, anschaulich und kompetent dargestellt werden.

Als Transporteur für fortschrittliche Lösungen rund um das Thema "Pro Sanierung" erreicht OSTBAU vor allem die Wohnungsunternehmen als wichtige Bauträger und Sanierungsträger, Architekten und Planer, Verarbeiter und auch den Baustoffhandel.

Standardrubriken:

Dach / Fassade / Balkon / Heizung und Sanitär / Innenausbau / Wohnumfeld / Plattenbausanierung / Wohnungswirtschaft

Darüber hinaus wird unter der bewährten Rubrizierung über diverse aktuelle Entwicklungen in der Bauwerkserhaltung und Wohnungswirtschaft berichtet.


Leseprobe:

Selbständigkeit in den eigenen vier Wänden

Wohnen ohne Barrieren: Möglichkeiten der Wohnungsanpassung bei mehrgeschossigen Wohngebäuden.

Wohnungsanpassung mehrgeschossiger Wohngebäude



Kostenloses Probeheft!

Interessenten, die die Fachzeitschrift OSTBAU gerne kennen lernen möchten, können sich hier direkt beim Verlag ein kostenloses Probeheft bestellen.


Kontaktformular / Informationen anfragen

Ihre Angaben
Interesse für
 
Bemerkungen
Dach / Fassade / Balkon / Heizung und Sanitär / Innenausbau / Wohnumfeld / Plattenbausanierung / Wohnungswirtschaft

Datenschutz-Zusicherung: Die eingetragenen Angaben, insbesondere die E-Mail-Adresse, werden nur zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet.