HomePfeil nach rechtsWissenswertPfeil nach rechtsWohnungsanpassungPfeil nach rechtsAufzugseinbau im Bestand

Aufzugseinbau im Bestandaufzug-einbau-im-bestand.htm?output=print

Notwendige Baumaßnahmen, technische und wirtschaftliche Aspekte im Wohnungsbau.

Industrieller Wohnungsbau - 16761 Hennigsdorf Nord, Rigaer Str. 5 / 5a

Nachträglicher Einbau im Gebäude

Rigaer Str.5, BestandRigaer Str.5, Zugang zum Aufzug

Notwendige Massnahmen EG

  • Absenken einer Geschossdecke auf OK Gelände
  • Umverlegen HLS + Elektro im Keller
  • Herstellung Aufzugsschacht vom Keller

Notwendige Massnahmen Obergeschosse

  • Verringerung der Wohnfläche in allen Geschossen !!!
  • Umverlegen HLS + Elektro in den Wohnungen
  • Herstellung Aufzugsschacht vom Keller
  • Modernisierungsarbeiten in den Wohnungen
  • Intensive Mieterberatung

Nachträglicher Anbau am Gebäude - Rigaer Str. 20

Ansichten vorher-nachher

Notwendige Massnahmen EG

  • Öffnung der Fassade
  • Umverlegen HLS + Elektro im Keller
  • Verringerung der Wohnfläche in allen Geschossen !!!
  • Modernisierungsarbeiten in den Wohnungen
  • Herstellung 2. Rettungsweg !!!

Zusammenfassung

Einbau von Aufzügen - technische Aspekte

  • Lage der Aufzüge, barrierefreier Zugang
  • Wieviele Wohnungen werden erreichbar?
  • Welche Barrieren haben die Etagen?
  • Schallschutz
  • Bestandsschutz, 2. Rettungsweg
  • Haustechnische Installationen

Einbau von Aufzügen - wirtschaftliche Aspekte

  • Hohe Investitionskosten, umlagefähig?
  • Hohe Betriebskosten, umlagefähig?
  • Wartungsverträge mit ausschreiben

Zugänglichkeit sichern - Aufzüge überwinden Höhenunterschiede


Autorinfo

Herr Dipl.-Ing. Nils Kuntze

15345 Altlandsberg

Tipps

Weglaufschutz

Weglaufschutz

Beim Bewegen der Türklinke wird per Funk Alarm ausgelöst

KfW Fördermittel Wohnungen