HomePfeil nach rechtsFinanzierungPfeil nach rechtsFörderung in Thüringen

Barrierefreiheit Zuschüsse in Thüringenfoerderung-zuschuesse-thueringen.htm?output=print

Mit Zuschüssen bis zu 80 % fördert Thüringen Investitionen zur Verbesserung der Barrierefreiheit von Wohnungen, im öffentlichen Raum, von Gebäuden, von Fahrzeugen und von Information und Kommunikation.

Thüringer Barrierefreiheitsförderprogramm

Mann mit Rollator überquert eine KreuzungTreppe mit Aufmerksamkeitsfeldern unten und auf dem AbsatzKinder laufen über eine Holzbrückeumgebaute Bedienungsinstrumente für die Fahrzeugsteuerung

Thüringens Förderprogramm zur Verbesserung der Barrierefreiheit, das Ende 2021 in Kraft getreten ist, wurde zwar zwischenzeitlich gestoppt, doch für die Programmjahre 2024/2025 wieder neu aufgelegt.

Ziel der Richtlinie zur Förderung der Barrierefreiheit (Thüringer Barrierefrei­heits­förder­programm – ThüBaFF) ist, die Infrastruktur für Menschen mit und ohne Behinderungen und Menschen im Alter barrierefrei zu gestalten und Barrieren zu reduzieren.

Die Richtlinie ist bis zum 31. Dezember 2025 befristet.

Das Programm ist breit aufgestellt und umfasst die Herstellung und Verbesserung der Barrierefreiheit von

  • Straßen, Wegen und Plätzen
  • Gebäuden und Wohnungen
  • Mobilität und Verkehr
  • (digitaler) Information und Kommunikation.

Auch Investitionen in Konzepterstellung, Dienstleistungen und Schulungen zur Herstellung von Barrierefreiheit können gefördert werden.

Die aktuellen Gesetze sowie anerkannten Regeln der Technik sind bei allen Vorhaben einzuhalten. Mindeststandards sind grundsätzlich die von den jeweiligen Fachgremien veröffentlichten technischen Normen z. B. DIN 18040, EN 301 549 (wichtigste Sammlung von einschlägigen Barrierefreiheitsanforderungen an die Informationstechnik) in ihrer aktuellen Fassung.

Wer wird gefördert?

Privatpersonen, Unternehmen, Gemeinden/Kommunen und öffentlichen Einrichtungen können einen Zuschuss zur Verbesserung der Barrierefreiheit erhalten. Gefördert werden sowohl Umbaumaßnahmen der Wohnung als auch die öffentliche Infrastruktur. Es sind Zuschüsse von bis zu 80 Prozent möglich.

Gefördert werden zum Beispiel:

Bordabsenkungen | Leit- und Orientierungsysteme | barrierefreie Informationen (Tast-)Modelle | barrierefreie Spielplätze | Orientierung in Gebäuden | barrierefreie Toiletten | Aufzüge | Rampen | Beschaffung und Umbau von Fahrzeugen

Zuschusshöhe

Bei einer Mindestinvestition in Höhe von 7.500 Euro netto werden Zuschüsse von 50 Prozent, im Falle von Gebietskörperschaften bis zu 60 Prozent gewährt. Ist das Vorhaben Bestandteil eines kommunalen Maßnahmenplans gemäß § 6 Absatz 2 ThürGIG (Thüringer Gesetz zur Inklusion und Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen), beträgt der Fördersatz 80 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben.

Für private Vorhaben werden Kosten bis zu 11.000 Euro gefördert. Bei kommunalen Projekten darf die Zuwendung den Betrag von 110.000 Euro nicht übersteigen.

Die Zuwendung darf den Betrag von 110.000 € nicht übersteigen. Im Falle antragstellender natürlicher Personen darf die Zuwendung den Betrag von 11.000 € nicht übersteigen, sofern das Vorhaben keinen unternehmerischen Zwecken dient.

Vorhaben, die bereits mit Landesmitteln gefördert werden (Doppelförderung), sind von der Förderung ausgeschlossen.

Antragsverfahren

Zuwendungen können nur für solche Leistungen bewilligt werden, die noch nicht begonnen wurden. Die Förderanträge müssen auf amtlichem Formular vor Beginn des Investitionsvorhabens bei der Thüringer Aufbaubank eingereicht werden. Die erforderlichen Formulare stehen auf der Webseite der Thüringer Aufbaubank zur Verfügung.

Dem Antrag ist ein Gesamtfinanzierungsplan sowie eine Beschreibung des Vorhabens unter Berücksichtigung der Indikatoren sowie ggf. weitere Unterlagen zur Beurteilung der Zielerreichbarkeit (z.B. Barrierefreiheitskonzept, Planungsunterlagen bei baulichen Vorhaben) beizulegen. Der zuständige kommunale Behindertenbeauftragte hat eine Stellungnahme abzugeben.

Im Antrag müssen die Notwendigkeit begründet, der inklusive Ansatz, der Mehrwert, die Einbettung im Sozialraum und die Nachhaltigkeit dargestellt werden.

Informationsmaterial anfordern

Lassen Sie sich Informationsmaterial und Preisangaben unverbindlich von den Partnern von nullbarriere.de zusenden oder Angebote erstellen. Markieren Sie dafür die von Ihnen gewünschten Produkte und füllen Sie das Kontaktformular aus.

Bordabsenkungen

QuerungsstellenBodenindikatoren für getrennte und gemeinsame Übergänge tastbar, kontrastreich, mit Rollstuhl überrollbar für getrennte Über­querungs­stellen mit differenzierter Bordhöhe barrierefrei, gut berollbar durch enge Schlitzweiten und hohe Griffigkeit
Bodenindikatoren für getrennte und gemeinsame Übergänge

Bodenindikatoren für getrennte und gemeinsame Übergänge

tastbar, kontrastreich, mit Rollstuhl überrollbar

tastbar, kontrastreich, mit Rollstuhl überrollbar

für getrennte Über­querungs­stellen mit differenzierter Bordhöhe

für getrennte Über­querungs­stellen mit differenzierter Bordhöhe

barrierefrei, gut berollbar durch enge Schlitzweiten und hohe Griffigkeit

barrierefrei, gut berollbar durch enge Schlitzweiten und hohe Griffigkeit

Leit- und Orientierungsysteme

LeitsystemeNoppenplatten, Rillenplatten, Bodenindikatoren für den Außenbereich selbstklebende Rippen- und Noppenplatten und Einzelelemente
Noppenplatten, Rillenplatten, Bodenindikatoren für den Außenbereich

Noppenplatten, Rillenplatten, Bodenindikatoren für den Außenbereich

selbstklebende Rippen- und Noppenplatten und Einzelelemente

selbstklebende Rippen- und Noppenplatten und Einzelelemente

barrierefreie Informationen (Tast-)Modelle

Tastplänevisuelle, taktile und akustische Darstellung der Informationen und unterfahrbare Pultschilder mit taktilen Informationen im UV-Druckverfahren, in Pultform oder wandmontiert
visuelle, taktile und akustische Darstellung der Informationen

visuelle, taktile und akustische Darstellung der Informationen

und unterfahrbare Pultschilder mit taktilen Informationen

und unterfahrbare Pultschilder mit taktilen Informationen

im UV-Druckverfahren, in Pultform oder wandmontiert

im UV-Druckverfahren, in Pultform oder wandmontiert

barrierefreie Spielplätze

SpielplätzeSpielgeräte und Bewegungsangebote für Menschen jeden Alters für Kinder, Jugendliche und Menschen mit Behinderungen
Spielgeräte und Bewegungsangebote für Menschen jeden Alters

Spielgeräte und Bewegungsangebote für Menschen jeden Alters

für Kinder, Jugendliche und Menschen mit Behinderungen

für Kinder, Jugendliche und Menschen mit Behinderungen

Orientierung in Gebäuden

Handläufefür Treppen und Wände, griffsicher, große Dekorvielfalt, normgerecht montierbar mit LEDs, wertvolle Hilfe zur besseren Orientierung bei Sehschwäche für Handläufe, Türen, Eingangsbereiche aus Aluminium mit taktiler Profilschrift und Braille für jede Handlaufform mit haptischer Pyramidenschrift und Braille
für Treppen und Wände, griffsicher, große Dekorvielfalt, normgerecht montierbar

für Treppen und Wände, griffsicher, große Dekorvielfalt, normgerecht montierbar

mit LEDs, wertvolle Hilfe zur besseren Orientierung bei Sehschwäche

mit LEDs, wertvolle Hilfe zur besseren Orientierung bei Sehschwäche

für Handläufe, Türen, Eingangsbereiche

für Handläufe, Türen, Eingangsbereiche

aus Aluminium mit taktiler Profilschrift und Braille für jede Handlaufform

aus Aluminium mit taktiler Profilschrift und Braille für jede Handlaufform

mit haptischer Pyramidenschrift und Braille

mit haptischer Pyramidenschrift und Braille

Bodenindikatoren, Leitsystemeund Treppenbeläge aus Edelstahl in über 200 Farben aus Kunststoff, Edelstahl und Messing aus farbigem Kunststoff, Edelstahl oder Messing Taktilmodule nach DIN 32984 in verschiedenen Designs und Farben Navigation per App mit Audio-Inhalten, einfacher Sprache, Gebärden-Videos mit Brailleschrift und kontrastreicher Pyramidenschrift
und Treppenbeläge aus Edelstahl

und Treppenbeläge aus Edelstahl

in über 200 Farben aus Kunststoff, Edelstahl und Messing

in über 200 Farben aus Kunststoff, Edelstahl und Messing

aus farbigem Kunststoff, Edelstahl oder Messing

aus farbigem Kunststoff, Edelstahl oder Messing

Taktilmodule nach DIN 32984 in verschiedenen Designs und Farben

Taktilmodule nach DIN 32984 in verschiedenen Designs und Farben

Navigation per App mit Audio-Inhalten, einfacher Sprache, Gebärden-Videos

Navigation per App mit Audio-Inhalten, einfacher Sprache, Gebärden-Videos

mit Brailleschrift und kontrastreicher Pyramidenschrift

mit Brailleschrift und kontrastreicher Pyramidenschrift

Barrierefreie Toiletten

WC-Anlagenindividuelles Design, frei­stehend oder in ein Gebäude integriert als Zugtaster, Ruftaster, Abstelltaster oder Sicherheits-Rufleiste mit 24-Stunden-Rufweiterleitung und Übertragung der Standort­informationen
individuelles Design, frei­stehend oder in ein Gebäude integriert

individuelles Design, frei­stehend oder in ein Gebäude integriert

als Zugtaster, Ruftaster, Abstelltaster oder Sicherheits-Rufleiste

als Zugtaster, Ruftaster, Abstelltaster oder Sicherheits-Rufleiste

mit 24-Stunden-Rufweiterleitung und Übertragung der Standort­informationen

mit 24-Stunden-Rufweiterleitung und Übertragung der Standort­informationen

Höhenverstellbare WCsAlles um den Waschtisch mit Stützgriff mit Stützgriffen für Aufputzmontage und höhenverstellbar
Alles um den Waschtisch

Alles um den Waschtisch

mit Stützgriff

mit Stützgriff

mit Stützgriffen

mit Stützgriffen

für Aufputzmontage

für Aufputzmontage

und höhenverstellbar

und höhenverstellbar

Waschtische/Waschtischliftermit vier eingelassenen Haltegriffen mit Griff, Ablage, Handtuchhalter mit Griff-Aussparungen zum Festhalten, Hinsetzen und Aufstehen Höhenverstellbare und unterfahrbare Waschtische mit Stützgriffen und Haltegriffen für unterfahrbare Waschtische in elegantem Design für Designbäder, höhenverstellbar mechanisch oder elektrisch verstellbar
mit vier eingelassenen Haltegriffen

mit vier eingelassenen Haltegriffen

mit Griff, Ablage, Handtuchhalter

mit Griff, Ablage, Handtuchhalter

mit Griff-Aussparungen zum Festhalten, Hinsetzen und Aufstehen

mit Griff-Aussparungen zum Festhalten, Hinsetzen und Aufstehen

Höhenverstellbare und unterfahrbare Waschtische mit Stützgriffen und Haltegriffen

Höhenverstellbare und unterfahrbare Waschtische mit Stützgriffen und Haltegriffen

für unterfahrbare Waschtische in elegantem Design

für unterfahrbare Waschtische in elegantem Design

für Designbäder, höhenverstellbar

für Designbäder, höhenverstellbar

mechanisch oder elektrisch verstellbar

mechanisch oder elektrisch verstellbar

Aufzüge

Aufzüge, Senkrechtliftebis 30 m Höhe und einer Tragfähigkeit von 630 kg bis 18 m Höhe und 325 kg Traglast, für außen und innen bis 15 m Höhe und 400 kg Traglast für den Innen- und Aussenbereich bis 15 m Höhe und einer Tragfähigkeit bis 300 kg bis 13 m, Tragkraft bis 500 kg für innen und außen mit Panoramablick bis 13 m Höhe und 250 kg Traglast für Wendeltreppen, Treppenauge, Innenbereich
bis 30 m Höhe und einer Tragfähigkeit von 630 kg

bis 30 m Höhe und einer Tragfähigkeit von 630 kg

bis 18 m Höhe und 325 kg Traglast, für außen und innen

bis 18 m Höhe und 325 kg Traglast, für außen und innen

bis 15 m Höhe und 400 kg Traglast für den Innen- und Aussenbereich

bis 15 m Höhe und 400 kg Traglast für den Innen- und Aussenbereich

bis 15 m Höhe und einer Tragfähigkeit bis 300 kg

bis 15 m Höhe und einer Tragfähigkeit bis 300 kg

bis 13 m, Tragkraft bis 500 kg für innen und außen

bis 13 m, Tragkraft bis 500 kg für innen und außen

mit Panoramablick bis 13 m Höhe und 250 kg Traglast

mit Panoramablick bis 13 m Höhe und 250 kg Traglast

für Wendeltreppen, Treppenauge, Innenbereich

für Wendeltreppen, Treppenauge, Innenbereich

Leichtbaulift für Einfamilienhausfür drei Personen oder Rollstuhl, Tragkraft 250 kg, max. 4,50 m Hubhöhe für 2 Personen, Nutzlast 250 kg, bis 13 m Höhe, wartungsarmer Spindelantrieb
für drei Personen oder Rollstuhl, Tragkraft 250 kg, max. 4,50 m Hubhöhe

für drei Personen oder Rollstuhl, Tragkraft 250 kg, max. 4,50 m Hubhöhe

für 2 Personen, Nutzlast 250 kg, bis 13 m Höhe, wartungsarmer Spindelantrieb

für 2 Personen, Nutzlast 250 kg, bis 13 m Höhe, wartungsarmer Spindelantrieb

Rampen

Rampen aus Stahlrutschsicher, witterungs­beständig und wartungsfrei Aluminium-Riffelblech mit Treppe und Podest, auf Maß gefertigt feuerverzinkter Stahl mit Podesten, stark belastbar aus Aluminium, mit Ruhe-, Eck- und Wendepodesten kombinierbar modulares System, mit Podesten und Handläufen erweiterbar
rutschsicher, witterungs­beständig und wartungsfrei

rutschsicher, witterungs­beständig und wartungsfrei

Aluminium-Riffelblech mit Treppe und Podest, auf Maß gefertigt

Aluminium-Riffelblech mit Treppe und Podest, auf Maß gefertigt

feuerverzinkter Stahl mit Podesten, stark belastbar

feuerverzinkter Stahl mit Podesten, stark belastbar

aus Aluminium, mit Ruhe-, Eck- und Wendepodesten kombinierbar

aus Aluminium, mit Ruhe-, Eck- und Wendepodesten kombinierbar

modulares System, mit Podesten und Handläufen erweiterbar

modulares System, mit Podesten und Handläufen erweiterbar

Einbaurampenbis 51 cm Höhe für 1 bis 3 Stufen am Eingang Mit hoher Traglast, ideal für Läden im Gehwegbereich
bis 51 cm Höhe für 1 bis 3 Stufen am Eingang

bis 51 cm Höhe für 1 bis 3 Stufen am Eingang

Mit hoher Traglast, ideal für Läden im Gehwegbereich

Mit hoher Traglast, ideal für Läden im Gehwegbereich

Beschaffung und Umbau von Fahrzeugen

FahrzeugeNeuwagen, Gebrauchtwagen und professionelle Umbauten Lösungen für jede Art von Mobilitätseinschränkungen Verladesysteme und Verladelifte für den Rollstuhl
Neuwagen, Gebrauchtwagen und professionelle Umbauten

Neuwagen, Gebrauchtwagen und professionelle Umbauten

Lösungen für jede Art von Mobilitätseinschränkungen

Lösungen für jede Art von Mobilitätseinschränkungen

Verladesysteme und Verladelifte für den Rollstuhl

Verladesysteme und Verladelifte für den Rollstuhl

Kontaktformular / Informationen/Angebot/Preise anfragen

Ihre Angaben
Beratungswunsch
Unterlagen sind für
Bemerkungen

Ihre Angaben werden an Anbieter entsprechender Baumaßnahmen weitergeleitet, welche Ihnen dann das gewünschte Informationsmaterial zukommen lassen. Gegebenenfalls werden die Anbieter vorab telefonisch Kontakt aufnehmen.

Wählen Sie oben in der Tabelle mittels Mausklick auf die Buttons oder Checkboxen die Maßnahmen aus, für die Sie Förderung beantragen wollen.

Sie haben keine Anbieter ausgewählt.

Datenschutzerklärung: Mit der Nutzung des Kontaktformulars geben Sie Ihre Einwilligung im Sinne der DSGVO, dass Ihre Daten gespeichert, verarbeitet und weitergeleitet werden. Wir verarbeiten Ihre Daten entsprechend der DSGVO und sorgen für deren Sicherheit. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung. Nach dem Absenden erhalten Sie eine Kopie Ihrer Daten mit Angabe des Empfängers.

Anfrage zur Baufinanzierung

Bitte füllen Sie diese Anfrage nur aus, wenn Sie innerhalb der nächsten 6 Monaten eine wirkliche Bauabsicht haben.

Autorinfo

nullbarriere.de

Frau Dipl.-Ing. Arch. Sonja Hopf

Rigaer Str. 89
10247 Berlin

030 52696250

Zusatzinfo

Richtlinie zur Förderung der Barrierefreiheit

Thüringer Barriere­frei­heits­förder­programm (ThüBaFF)

roll and be happy!