HomeFinanzierungKosten, PreiseKosten Patientenlifter

mobile und stationäre Patientenlifter: Kosten und Preise

Bewegung daheim und im Heim mittels mobile Lifter, stationäre Lifter, Aufrechtlifter und Schwimmbadlifter - Was kostet das?

Cartoon von Ferdinand Huber

Für die Beantragung von Fördermitteln der KfW und Zuschüssen der Pflegekassen benötigen Sie zur Planung der Anschaffung Angaben zu Kosten und Preisen. Unsere Redaktion hat für das Jahr 2015 für Sie die Kosten ermittelt. Die recherchierten Preise sind durchschnittliche Komplettpreise in Euro (ohne Mehrwertssteuer) und beinhalten Lohn- und Materialanteile. Etwaige Kosten für An- und Abfahrt sind hier nicht erhalten, außer ausdrücklich angegeben. Es handelt sich bei den Preisen nicht um feste Kosten, sondern um ungefähre Größenordnungen, die der Orientierung dienen sollen.

Lifter für die Arbeit mit pflegebedürftigen Menschen

Informationsmaterial anfordern

Lassen Sie sich Informationsmaterial und Preisangaben unverbindlich zusenden oder Angebote erstellen. Markieren Sie die gewünschten Produkte und füllen Sie das Kontaktformular aus. Wollen Sie Informationen zu konkreten Produkten, klicken Sie auf das jeweilige Vorschaubild um die Präsentationsseite zu besuchen. Stellen Sie dort Ihre Anfrage.

Das manuelle Anheben von Bewohnern oder Pflegebedürftigen und fehlerhafte Arbeitsverfahren können die Überlastung und Verletzungen von Pflegepersonal verursachen und stellen somit ein Berufsrisiko im Gesundheitsschutz dar. Pflegepersonal und Pflegeeinrichtungen zahlen einen viel zu hohen Preis für die Folgen von berufsbedingten Verletzungen, sowohl bezüglich der Arbeitskraft als auch in finanzieller Hinsicht.

Der zuverlässigste Schutz des Personals ist die Bereitstellung der richtigen Patientenlifter und Transfersysteme sowie die Einführung von ergonomischen Arbeitsmethoden.

Baumaßnahme Kosten Nettopreis in Euro
Mobile/fahrbare Patientenlifter

Tuchlifter, Badelifter, Umsetzlifter, Aufrichtlifter, Lauflifter

mobiler Lifter:

ab 1.500 Euro

Reiselifter:

ab 2.000 Euro

Aufricht-/Stehlifter:

ab 3.000 Euro
mobile Hebehilfen und Transferhilfen mobile Hebehilfen und Patientenlifter Schnell von Platz zu Platz, ideal für den Transfer auf das WC
Stationäre Lifter

Wandlifter, Standlifter

Wandlifter:

ab 3.000 Euro

Standlifter:

ab 3.000 Euro
stationärer Patientenlifter für Bad, Schlafzimmer, Toilette, Schwimmbad stabile Befestigung an einer Wand oder freistehenden Säule

Schienenliftanlagen/Deckenlifter

mit 3m langer gerader Schiene
inkl. Montagelohnanteil und Anfahrtskosten: ca. 800 Euro

ohne Motor:

ab 4.000 Euro

mit Motor:

ab 5.000 Euro
Deckenlift, Schienenliftsystem für den Transport von Raum zu Raum Schienengeführte Deckenlift, Hängelift mit Rollstuhlaufhängung oder mit Teleskopsitz als Sitzlift oder Rollstuhllift von Raum zu Raum

Schwimmbadlifter

Schwimmbadlifter gibt es in mobiler oder fest eingebauter Variante

ab 4.000 Euro
Mobiler Schwimmbadlift

Diese Preise können je nach Qualität, Marke, Umbausituation etc. variieren. Daher handelt es sich bei den aufgelisteten Preisen nicht um feste Kosten, sondern um ungefähre Größenordnungen, die der Orientierung dienen sollen. Bitte beachten Sie: Alle Preise sind ohne die geltende Mehrwertsteuer. Anfallende Kosten für An- und Abfahrt der Bau- und Handwerkerfirmen sind, außer ausdrücklich angegeben, in den Preisen nicht enthalten.

Kontaktformular / Informationen anfragen

Ihre Angaben
Beratungswunsch
Unterlagen sind für
Interesse für
Bemerkungen

Wählen Sie Maßnahmen aus, für die Sie Informationen zu Kosten und Preisen anfordern wollen.

Ihre Angaben werden an Anbieter entsprechender Baumaßnahmen weitergeleitet, welche Ihnen dann das gewünschte Informationsmaterial zukommen lassen. Gegebenenfalls werden die Anbieter vorab telefonisch Kontakt aufnehmen.

Datenschutz-Zusicherung: Die eingetragenen Angaben, insbesondere die E-Mail-Adresse, werden nur zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet.

Anfrage zur Baufinanzierung

Bitte füllen Sie diese Anfrage nur aus, wenn Sie innerhalb der nächsten 6 Monaten eine wirkliche Bauabsicht haben.

Zusatzinfo

Ausführungsbeispiele

Alle Preise sind Richtpreise und müssen entsprechend den baulichen Gegebenheiten angepasst werden.

Alle Kosten in Euro, ohne MwSt.

Förderung

Bis zu 10.000 Euro je Wohnung für den nachträgliche Einbau höhenüberwindender Hilfsmittel im Land Brandenburg

Tipps

Barrierefreiheit-Barrierearmut: Kosten- und Maßnahmenkatalog: Privater Wohnungsbau

Barrierefreiheit-Barrierearmut: Kosten- und Maßnahmenkatalog: Privater Wohnungsbau

Die Broschüre beschäftigt sich mit Maßnahmen zur Wohnungs- und Hausanpassung und Herstellung von Barrierefreiheit im privaten Wohnungsbau. Dabei werden Kosten für alle beschriebenen Maßnahmen aufgeführt.

Button: Zu Amazon

Nieder mit den Barrieren

Nieder mit den Barrieren

Krüppelpower gegen Treppenbauer - Nieder mit den Barrieren. Cartoon von Ferdinand Huber bei amazon.de bestellen

Button: Zu Amazon

Patienten­lifter

Patienten­lifterMobile und stationäre Decken- und Wand­lifter für Pflege und Wohnen

KfW Fördermittel

KfW FördermittelLassen Sie Sich von Anbietern förderfähiger Baumaßnahmen Infomaterial zusenden.

Im Moment sind die Zinskonditionen besonders günstig. Sie erhalten Ihren KfW-Kredit bereits ab 1,00% eff. p. a.!