HomeWeiter­bildungAllgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Fort- und Weiterbildung der HyperJoint GmbH

Anmeldung

Die Anmeldung zu Fort- und Weiterbildungen erfolgt schriftlich mit Anmeldeformular (Einzelteilnahme) oder Vertragsunterzeichnung (Inhouse-Seminare). Der Vertrag kommt mit der schriftlichen Anmeldebestätigung oder Vertragsrücksendung zustande.

Abrechnung

Mit Zustandekommen des Vertrages wird die HyperJoint GmbH die Rechnung ausstellen. Der in der Rechnung genannte Zahlungstermin muss eingehalten werden. Nichtzahlung gilt als Rücktritt (s.u.)

Zertifikate werden nur bei vollständigem Zahlungseingang ausgestellt.

Bei Inanspruchnahme Bildungsprämiengutscheinen müssen diese mit der Anmeldung eingereicht werden. Vorzugsweise sollte die HyperJoint GmbH als geeigneter Weiterbildungsträger auf dem Gutschein vermerkt sein.

Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer in Höhe von z.Zt. 19%, falls nicht anders angegeben.

Rücktritt

Die Vertragskündigung muss in jedem Fall schriftlich per Post oder Fax erfolgen.

Bei Rücktritt bis zu drei Wochen vor dem Veranstaltungstermin entsteht eine Stornogebühr in Höhe von 20%.

Bei späterem Rücktritt bleibt der Anspruch auf die Teilnahmegebühr vollständig bestehen.

Für Einzelteilnehmer besteht die Möglichkeit der Benennung eines Ersatzteilnehmers.

Ausfall

Die HyperJoint GmbH wird die Anmeldebestätigungen nur bei ausreichender Teilnehmerzahl versenden.

Die HyperJoint GmbH kann aus wichtigem Grund, z.B. nicht ausreichender Teilnehmerzahl aufgrund von Rücktritten oder Erkrankung/ Verhinderung von Referenten, die Veranstaltung innerhalb einer angemessenen Frist von max. 6 Wochen nach dem geplanten Termin verschieben.

Die HyperJoint GmbH kann aus wichtigem Grund, z.B. nicht ausreichender Teilnehmerzahl aufgrund von Rücktritten, die Veranstaltung absagen. In diesem Fall erstattet die HyperJoint GmbH gezahlt Teilnahmegebühren vollständig zurück. Weitere Schadenersatzansprüche sind bei Nichtvorliegen von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit ausgeschlossen.

Haftung

Die HyperJoint GmbH übernimmt keine Haftung für einen mit der Fortbildung angestrebten Erfolg.

Die Haftung bei Fortbildungen in den Räumen der HyperJoint GmbH oder von Ihr beauftragten Dritten ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Dies gilt insbesondere auch für die Haftung im Fall von Beschädigung oder Verlust mitgebrachter Gegenstände.

Datenschutz

Der Teilnehmer erklärt sich einverstanden, dass personenbezogene Daten zur Durchführung und Evaluation der Fortbildungsveranstaltungen sowie zur Abrechnung gespeichert werden.

Urheberrecht

Seminarunterlagen unterliegen dem Urheberrecht. Sie sind nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine Vervielfältigung oder Weitergabe darf nur mit schriftlicher Genehmigung durch die HyperJoint GmbH erfolgen.

Gerichtsstand, Salvatorische Klausel

Als Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertrag wird Berlin vereinbart.

Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen oder im Vertrag unwirksam sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen unberührt.

01.05.2012 HyperJoint GmbH

mehr zu diesem Thema...

Autorinfo

Logo: nullbarriere.de Seminar Management

nullbarriere.de Seminar Management

Frau Wibke van Meeteren

030 40582620

KfW Fördermittel

KfW FördermittelLassen Sie Sich von Anbietern förderfähiger Baumaßnahmen Infomaterial zusenden.

Im Moment sind die Zinskonditionen besonders günstig. Sie erhalten Ihren KfW-Kredit bereits ab 1,00% eff. p. a.!