HomePfeil nach rechtsFinanzierungPfeil nach rechtsKosten, PreisePfeil nach rechtsKosten Außenanlagen, Hauseingang

Umbau Außenanlagen, Hauseingang: Kosten und PreiseFacebookTwitterEmailDrucken

Außenanlagen, Stellplätze, Hauseingang, Freisitz/Terrasse behindertengerecht umbauen
Was kostet das?

Rollifahrer vor 2 Stufen an der Haustür

Für die Beantragung von Fördermitteln der KfW und Zuschüssen der Pflegekassen benötigen Sie zur Planung der Baumaßnahmen Angaben zu Baukosten und Preisen. Unsere Redaktion hat für das Jahr 2013 für Sie Baukosten ermittelt. Die recherchierten Preise sind durchschnittliche Komplettpreise in Euro (ohne Mehrwertssteuer) und beinhalten Lohn- und Materialanteile. Etwaige Kosten für An- und Abfahrt sind hier nicht erhalten. Es handelt sich bei den Preisen nicht um feste Kosten, sondern um ungefähre Größenordnungen, die der Orientierung dienen sollen.

Hauseingang, Stellplatz

Stufen oder Treppen können den Zugang zur Wohnung für Rollstuhlfahrer, Rollatorbenutzer oder Eltern mit Kinderwagen erschweren. Planungsghinweise findet man in der Norm DIN 18040-2.

Mit der Bezeichnung "Infrastruktur" werden darin die Bereiche eines Gebäudes erfasst, "die der Erschließung von der öffentlichen Verkehrsfläche aus bis zum Ort der zweckgemäßen Nutzung im Gebäude dienen".

Ein PKW-Stellplatz für Rollstuhlnutzer muss mindesten 350 cm breit und 500 cm lang sein, um ein problemloses Ein- und Aussteigen zu ermöglichen. Der Zugangs- und Eingangsbereich sollte idealerweise stufen- und schwellenlos erreichbar sein.

Mobile und feste Rollstuhlrampen statt Stufen

Um Niveauunterschiede zu überwinden, können feste oder mobile Rampen eingesetzt werden. Dabei ist zu beachten, dass das maximale Gefälle einer Rampe nach DIN nicht mehr als 6 % betragen darf. Ein Niveauunterschied von 36 cm - was der Höhe von zwei Treppenstufen entspricht - erfordert eine Rampenlänge von 6 m.

Beim Kredit KfW 159 Altersgerecht Umbauen werden Rampen mit baulich ungünstigen Platzverhältnissen mit einem Gefälle bis 10% gefördert.

Barrierefreier Freisitz

Ein absolut schwellenloser Zugang lässt sich bei Freisitzen wie Balkonen oder Terrassen mittels einer Magnetdichtung von Alumat erzielen.

Informationsmaterial anfordern

Lassen Sie sich Informationsmaterial und Preisangaben unverbindlich von den Partnern von nullbarriere.de zusenden oder Angebote erstellen. Markieren Sie dafür die von Ihnen gewünschten Produkte und füllen Sie das Kontaktformular aus.

Baumaßnahme Kosten Nettopreis in Euro
Wohnumfeld, Stellplatz
Schaffung eines Abstellplatzes für Kinderwagen, Rollatoren/Rollstühlen ca. 4 m2
Betonsteinpflaster 10x20x6cm inkl. Lieferung und Verlegung; Aufbringen der frostsicheren Tragschicht: Betonrecycling und Pflastersplitt; Auskofferung 33 cm tief ab 260 Euro
alternativ: Wetterschutz, diebstahlsichere Abstellbox für Rollstuhl, E-Rollstuhl, Scooter, Rollator, Kinderwagen, Fahrrad ab 450 Euro
Abstellboxen für Rollstuhl, RollatorAbschließbarer Wetterschutz für Rollator, Rollstuhl, Scooter und Co. Garage für E-Rollstuhl und Scooter
Abschließbarer Wetterschutz für Rollator, Rollstuhl, Scooter und Co.

Abschließbarer Wetterschutz für Rollator, Rollstuhl, Scooter und Co.

Garage für E-Rollstuhl und Scooter

Garage für E-Rollstuhl und Scooter

Schaffung eines behindertengerechten Kfz-Stellplatzes ca. 17,50 m2
Betonsteinpflaster 10x20x8cm inkl. Lieferung und Verlegung; Aufbringen der frostsicheren Tragschicht: Betonrecycling und Pflastersplitt; Auskofferung 41 cm tief; Kantenbefestigung ab 1.100 Euro
StellplatzBetonstein, Pflaster, Ökobeläge, Hydropor Rasenwabe für Auffahrt und Parkplatz
Betonstein, Pflaster, Ökobeläge, Hydropor Rasenwabe

Betonstein, Pflaster, Ökobeläge, Hydropor Rasenwabe

für Auffahrt und Parkplatz

für Auffahrt und Parkplatz

Flachdach-Einzel-Carport 3,7m x 5,4m, ohne Montage ab 1.100 Euro

Eingangsbereich und Wohnungszugang, Treppen, Rampen

Abbau von Barrieren im Hauseingangsbereich und bei Wohnungszugängen durch
Feste Rampe in Beton/Stein mit Stützmauer, der lfd. Meter, mit Montage ab 540 Euro
Wege, RampenBeton-, Kunst- oder Natursteinwege Rampen, Ökobeläge, Pflaster,Kantensteine
Beton-, Kunst- oder Natursteinwege

Beton-, Kunst- oder Natursteinwege

Rampen, Ökobeläge, Pflaster,Kantensteine

Rampen, Ökobeläge, Pflaster,Kantensteine

Treppenstufenmarkierung
Stufenmarkierung, zweifarbig durch Kontraststreifen, pro Treppenstufe, ohne Montage ab 200 Euro
Treppenstufenmarkierungfür Treppen im Verkehrs- und Freiraum kontrastreiche Stufenprofile zur Sturzvermeidung rutschhemmend, Alu, schwarz, weiß oder nachleuchtend
für Treppen im Verkehrs- und Freiraum

für Treppen im Verkehrs- und Freiraum

kontrastreiche Stufenprofile zur Sturzvermeidung

kontrastreiche Stufenprofile zur Sturzvermeidung

rutschhemmend, Alu, schwarz, weiß oder nachleuchtend

rutschhemmend, Alu, schwarz, weiß oder nachleuchtend

Handlauf
ein laminiertes Stahl- oder Aluminiumrohr mit taktilen Elementen nach DIN Norm und Gesetz ausgeführt, der lfd. Meter, mit Montage ab 280 Euro
Stahlrohr mit Verbindern, RAL-Farben Durchmesser 42,4 mm, der lfd. Meter, mit Montage ab 140 Euro
Handlaufbarrierefrei nach DIN 18040, griffsicher, Markierung möglich und Geländer für Rampen und Treppen
barrierefrei nach DIN 18040, griffsicher, Markierung möglich

barrierefrei nach DIN 18040, griffsicher, Markierung möglich

und Geländer für Rampen und Treppen

und Geländer für Rampen und Treppen

Rampe
in Metallausführung mit Handlauf und Radabweisern, der lfd. Meter, mit Montage ab 840 Euro
Rollstuhlrampennach Maß, Podest als Eck-, Wendepodest, Stützfüße, Geländer aus Stahl, mit Podest und beidseitigem Handlauf mit Podest für Balkontür und Hauseingang für festen Einbau im Außenbereich
nach Maß, Podest als Eck-, Wendepodest, Stützfüße, Geländer

nach Maß, Podest als Eck-, Wendepodest, Stützfüße, Geländer

aus Stahl, mit Podest und beidseitigem Handlauf

aus Stahl, mit Podest und beidseitigem Handlauf

mit Podest für Balkontür und Hauseingang

mit Podest für Balkontür und Hauseingang

für festen Einbau im Außenbereich

für festen Einbau im Außenbereich

Mobile Metallrampe, faltbar, längenverschiebbar bis 3 m ab 710 Euro
Mobile Schwellenrampen ab 470 Euro
Mobile Rampenein-/ zweiteilig für Überfahrten bis 215mm Höhe mit Gehwagen oder Rollstuhl selbständig über Schwellen für drinnen und draußen, Mitnahme im Auto Balkon, Haustür, faltbar, mit Griff, höhenverstellbar
ein-/ zweiteilig für Überfahrten bis 215mm Höhe

ein-/ zweiteilig für Überfahrten bis 215mm Höhe

mit Gehwagen oder Rollstuhl selbständig über Schwellen

mit Gehwagen oder Rollstuhl selbständig über Schwellen

für drinnen und draußen, Mitnahme im Auto

für drinnen und draußen, Mitnahme im Auto

Balkon, Haustür, faltbar, mit Griff, höhenverstellbar

Balkon, Haustür, faltbar, mit Griff, höhenverstellbar

Mobiles Rampen-System aus Kunststoff, 75 cm x49 cm, Höhe: 3,7cm bis 7,2cm ab 190 Euro
Kunststofframpefür innen und außen, Schwellen, Stufen, Eingänge
für innen und außen, Schwellen, Stufen, Eingänge

für innen und außen, Schwellen, Stufen, Eingänge

Wohnungseingangstür
Einbruchshemmende Wohnungseingangstür, 1000 mm breit, pro Stück, ohne Montage ab 700 Euro
Barrierefreie Übergänge: Freisitz, Terrasse, Balkon, Hauseingänge
Balkon, Größe: 4,25m2
Reduzierung der Schwellenhöhe inkl. Versetzen der Tür eines Plattenbau-Balkons; Anheben des Außenniveaus um 20 cm Höhe in Holzausführung; Balkongeländer 20 cm erhöhen zur Absturzsicherung; mit Montage ab 1.940 Euro
Barrierefreie Türschwelle für eine Neubau-Wohnung, pro Meter, ohne Montage ab 230 Euro
Abbau von Barrieren an Türschwellenfür jede Tür die richtige Dichtung für barrierefreie regensichere Übergänge an Balkon, Terrasse, Hauseingang
für jede Tür die richtige Dichtung

für jede Tür die richtige Dichtung

für barrierefreie regensichere Übergänge

für barrierefreie regensichere Übergänge

an Balkon, Terrasse, Hauseingang

an Balkon, Terrasse, Hauseingang

Diese Preise können je nach Qualität, Marke, Umbausituation etc. variieren. Daher handelt es sich bei den aufgelisteten Preisen nicht um feste Kosten, sondern um ungefähre Größenordnungen, die der Orientierung dienen sollen. Anfallende Kosten für An- und Abfahrt der Bau- und Handwerkerfirmen sind in den Preisen nicht enthalten.

Informationsmaterial anfordern

Ihre Angaben
Beratungswunsch
Unterlagen sind für
Bemerkungen

Ihre Angaben werden an Anbieter entsprechender Produkte und Maßnahmen weitergeleitet, welche Ihnen dann das gewünschte Informationsmaterial zukommen lassen. Gegebenenfalls werden die Anbieter vorab telefonisch Kontakt aufnehmen.

Wählen Sie oben in der Tabelle mittels Mausklick auf die Buttons oder Checkboxen die Maßnahmen aus, für die Sie Förderung beantragen wollen.

Sie haben keine Anbieter ausgewählt.

Datenschutzerklärung: Mit der Nutzung des Kontaktformulars geben Sie Ihre Einwilligung im Sinne der DSGVO, dass Ihre Daten gespeichert, verarbeitet und weitergeleitet werden. Wir verarbeiten Ihre Daten entsprechend der DSGVO und sorgen für deren Sicherheit. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung. Nach dem Absenden erhalten Sie eine Kopie Ihrer Daten mit Angabe des Empfängers.

mehr zu diesem Thema...

Anfrage zur Baufinanzierung

Bitte füllen Sie diese Anfrage nur aus, wenn Sie innerhalb der nächsten 6 Monaten eine wirkliche Bauabsicht haben.

Tipps

Barrierefreiheit-Barrierearmut: Kosten- und Maßnahmenkatalog: Privater Wohnungsbau

Barrierefreiheit-Barrierearmut: Kosten- und Maßnahmenkatalog: Privater Wohnungsbau

Die Broschüre beschäftigt sich mit Maßnahmen zur Wohnungs- und Hausanpassung und Herstellung von Barrierefreiheit im privaten Wohnungsbau. Dabei werden Kosten für alle beschriebenen Maßnahmen aufgeführt.

Button: Zu Amazon

KfW Fördermittel

Hand mit GeldscheinenLassen Sie Sich von Anbietern förderfähiger Baumaßnahmen Infomaterial zusenden.

Im Moment sind die Zinskonditionen besonders günstig. Sie erhalten Ihren KfW-Kredit bereits ab 1,00% eff. p. a.!