HomeWeiter­bildungVeranstaltungsreihe Zukunft Gutes Wohnen

Veranstaltungsreihe Zukunft Gutes Wohnen

Neue, alternative Wohnformen vor dem Hintergrund von PSGII

Veranstaltungsreihe Zukunft Gutes Wohnen

Inhalt:

Neue, alternative Wohnformen vor dem Hintergrund von PSGII

Zielgruppe: Innenarchitekten, Planer und Betreiber von Pflegeeinrichtungen
Ort: Neumünster
Dauer: 1 Tag
Termine:

05.10.17 von 09:00-16:30 Uhr Wohn-/Pflege-Gemeinschaften

Preis: (kostenfrei)

Neue Visionen und Konzepte für alternde Gesellschaften

Grafik Zukunft Gutes wohnen

"Über 80% unserer Lebenszeit verbringen wir in Innenräumen. Das Bedürfnis nach Sicherheit und Geborgenheit ist elementar und begleitet uns das ganze Leben. Innenräume sind ein wesentlicher Schauplatz des Lebens, besonders im Alter, oder bei Krankheit. Und Innenarchitekten sind die Spezialisten für qualitätsvolle und sinnvolle Räume."

Die Gestaltung von Lebensräumen für eine angenehme, gesunde und nachhaltige Nutzung ist eine zentrale Aufgabe und Verantwortung aller Baukulturschaffenden, besonders für Menschen in Pflegesituationen, denn die Beschaffenheit von Räumen bestimmt umfassend unser Leben.

Die Forschung beschäftigt sich seit Jahren mit dem demografischen Wandel und bietet Lösungen aus wissenschaftlicher Perspektive. Die Architektur steht vor der Herausforderung, mitarbeiter- und bewohnerfreundliche Raumlösungen zu gestalten, die im Pflegealltag überzeugen.

Neue, alternative Wohnformen vor dem Hintergrund von PSGII

Die Veranstaltungsreihe Gutes Wohnen befasst sich ausführlich mit erfolgversprechenden Wohn- und Pflegekonzepten der Zukunft.

Der Veränderungsdruck aufgrund des neuen Pflegestärkungsgesetztes II (PSG) ist hoch. Neue Gesetze werden in den seltensten Fällen von allen Seiten freudig begrüßt. Oft halten sich Kritik und Zustimmung die Waage, das ist auch beim PSG nicht anders. Was bedeuten die Änderungen konkret für die stationäre Pflege und welchen Einfluss haben sie auf die Wohnungswirtschaft? Wie sehen erfolgversprechende Wohn- und Pflegekonzepte in der Zukunft aus? Ambulant wie stationär? Darauf geben ExpertInnen aus Theorie und Praxis Antworten.

Zukunft Gutes Wohnen lässt alle Disziplinen zu Wort kommen, setzt Impulse und zeigt Lösungen auf.

Die Veranstaltungsreihe ist ein Muss für Innenarchitekten, Planer und Betreiber von Pflegeeinrichtungen.

Die Teilnehmerplätze sind begrenzt, melden Sie sich daher schnell zu einem Seminar in Ihrer Nähe an.
Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Veranstaltungen sind jeweils bei den Architektenkammern als Fortbildungen angemeldet.

Kontaktformular / Informationen anfragen

Ihre Angaben
Vorab-Besichtigung
Ort der Teilnahme
Bemerkungen

Datenschutz-Zusicherung: Die eingetragenen Angaben, insbesondere die E-Mail-Adresse, werden nur zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet.

Autorinfo

Logo: DAW SE / CareTRIALOG

Frau Tanja Ehret

64372 Ober-Ramstadt

040 31814355

Zusatzinfo

Hochkarätige ReferentInnen, Sachverständige und ExpertInnen berichten aus Theorie und Praxis.

Einladung / Veranstaltungsprogramm

Tipps

Beleuchtung

Beleuchtungfür Altersheim, Pflegeheim und Seniorenheim, Arztpraxis, Spital, Klinik und Krankenhaus, Kosmetik und Podologie

Ihr Seminar im nullbarriere.de Newsletter

Sie haben Interesse, Ihre Weiterbildung in unserem Newsletter als Anzeige zu schalten? Mehr Informationen finden Sie hier: Newsletteranzeige

KfW Fördermittel

KfW FördermittelLassen Sie Sich von Anbietern förderfähiger Baumaßnahmen Infomaterial zusenden.

Im Moment sind die Zinskonditionen besonders günstig. Sie erhalten Ihren KfW-Kredit bereits ab 1,00% eff. p. a.!

Barrierefreies Bauen

verschiedene Begriffe

auch das noch: