HomeHersteller/ ProdukteFenster und TürenFensteröffner, Fensterlüftung

Fensteröffner, Fensterlüftung, RWA

Fensterantriebe, Fensterlüftung sowie Rauchabzugsanlage und Wärmeabzugsanlage (RWA), Notstrom

Rund um das automatische Öffnen und Schließen von Fenstern bietet GEZE eine große Auswahl an Antriebsystemen für das tägliche Belüften und Entlüften bis hin zu kompletten Zuluftlösungen und Abluftlösungen für einen sicheren und schnellen natürlichen Rauchabzug (NRA).

Logo: GEZE GmbH

Visitenkarte

Kettenantriebe | Spindelantriebe | Verriegelungsantriebe | Scherenantriebe | Elektrolinearantriebe | Rauchabzugsanlage und Wärmeabzugsanlage (RWA) | Notstromsteuerzentralen | Bedienelemente

Kettenantriebe für Fenster

Fenster mit Kettenantrieb für den privaten WohnungsbauKettenantrieb ECchain: das komfortable Einstiegsmodell für den privaten Wohnungsbau

Der Kettenantrieb ECchain eignet sich für einfache Automatisierungen im Lüftungsbereich (230 V). Als kostengünstiges und leistungsfähiges Einstiegsmodell ist er auch für den privaten Wohnungsbau geeignet. Der ECchain kann variabel auch an kleinen Oberlichtern eingesetzt werden, da bei sehr geringen Flügelhöhen ein maximaler Öffnungswinkel erreicht wird.

Die Hublänge ist auf 200 mm oder 400 mm einstellbar. Die integrierte Möglichkeit der Hubeinstellung ermöglicht das bedarfsgerechte Anpassen an verschiedene Lüftungsanforderungen. Mit verschiedenen Farbvarianten kann der Antrieb an vorhandene Fensterprofile angepasst werden. Der ECchain lässt sich schnell und leicht montieren.

Kettenantrieb Slimchain: das flexible und schlanke Allroundtalent

Der mehrfach ausgezeichnete Slimchain ist universell einsetzbar, denn er bietet vielfältige Möglichkeiten der Parametrierung, wie z. B. Hub und Geschwindigkeit. Aufgrund der schmalen und dezenten Optik integriert sich dieser Kettenantrieb optimal in das Fassadendesign. Der Antriebshub (Hubvarianten 300, 500, 800 mm) ist stufenlos einstellbar. Für den Lüftungs-Modus und den RWA-Modus können individuelle Geschwindigkeiten eingestellt werden.

Das integrierte Syncro-Modul ermöglicht es, bis zu 3 Antriebe auch an großen und schweren Fenstern ohne externes Steuergerät einzusetzen. Zur Umstellung der Betriebsart (So-lo/Syncro, Master/Slave) ist der Antrieb mit einem DIP-Schalter ausgestattet. Die Montage kann einfach und schnell mit dem GEZE Smart fix Montagesystem durchgeführt werden.

Kettenantrieb Powerchain: das Kraftpaket für schwere Fensterelemente

Der Powerchain eignet sich, wenn große Kräfte und sehr große Öffnungsweiten gefordert sind. Zudem ermöglicht er speziell für den RWA-Fall schnelle Öffnungsgeschwindigkeiten auch bei sehr schweren Fenstern. Der Powerchain bietet vielfältige Möglichkeiten der Parametrierung, wie z. B. des Hubs und der Geschwindigkeit. Der Antriebshub (Hubvarianten 600, 800, 1200 mm) ist stufenlos einstellbar. Für den Lüftungs-Modus und den RWA-Modus können individuelle Geschwindigkeiten eingestellt werden.

Das integrierte Syncro-Modul ermöglicht es, bis zu 3 Antriebe ohne externes Steuergerät einzusetzen. Zur Umstellung der Betriebsart (Solo/Syncro, Master/Slave) ist der Antrieb mit einem DIP-Schalter ausgestattet. Die Montage kann einfach und schnell mit dem GEZE Smart fix Montagesystem durchgeführt werden.

Integrierte Elektrokettenantriebe E 920 - E 990: puristisches Design an großen Fenstern

Eine auf Reduktion bedachte Optik bestimmt die RWA-Systeme und Lüftungssysteme der Elektroketten-Antriebsreihe E 920 - E 990. Die Antriebstechnik und Beschlagtechnik verschwindet im Fenster. Von außen sind keine Teile sichtbar. Dies optimiert das Fensterdesign und vermeidet Verschmutzung. Der Antriebshub (Hubvarianten 200 - 900 mm) ist stufenlos einstellbar. Für den Lüftungs-Modus und den RWA-Modus können individuelle Geschwindigkeiten eingestellt werden.

Die Entriegelung des Antriebs kann über ein Zubehörwerkzeug auch im geschlossenen Zustand von außen vorgenommen werden. Das integrierte Syncro-Modul ermöglicht es, bis zu 3 Antriebe ohne externes Steuergerät einzusetzen. Zur Umstellung der Betriebsart (So-lo/Syncro, Master/Slave) ist der Antrieb mit einem DIP-Schalter ausgestattet. Die Antriebe lassen sich mit geringer mechanischer Bearbeitung und einer einfachen und zeitsparenden Montage (Klemmtechnik) an marktgängigen Fensterprofilen montieren.

Spindelantriebe für Fenster

Fenster mit SpindelantriebSpindelantrieb E 250 NT: kompakter Antrieb für einen breiten Anwendungsbereich

Mit dem E 250 NT lassen sich besonders schwere und breite Flügel elektromotorisch öffnen und schließen. Der Antriebshub (Hubvarianten 100 - 1000 mm) ist stufenlos einstellbar. Für den Lüftungs-Modus können individuelle Geschwindigkeiten eingestellt werden. Durch seine kleinen Abmessungen und die technisch anspruchsvollen Detaillösungen, wie z. B. die innenliegende Kabelführung und die integrierte, intelligente Steuerung, ist er der ideale Antrieb zum Direktausstellen von RWA-Fenstern.

Das integrierte Syncro-Modul ermöglicht es, bis zu 3 Antriebe ohne externes Steuergerät einzusetzen. Zur Umstellung der Betriebsart (Solo/Syncro, Master/Slave) ist der Antrieb mit einem DIPSchalter ausgestattet. Mit der Drehkonsole kann der Spindelantrieb in Syncro-Ausführung direkt an der Nebenschließkante befestigt werden. Im Gegensatz zu einer Befestigung mit vergleichbarem Hub an der Hauptschließkante des Dachflachenfensters wird so eine erhöhte Öffnungsweite erreicht.

Spindelantrieb E 1500 S: überzeugt durch große Druckkraft und Schnelligkeit

Der Spindelantrieb E 1500 S überzeugt durch große Druckkraft und hohe Geschwindigkeit und wird für das elektromotorische Öffnen und Schließen von Dachflächenfenstern eingesetzt. Er erreicht den vollen Hub (bis 1000 mm) in weniger als 60 Sekunden. Durch die stabile Bauweise sind Hublängen bis 1200 mm möglich.

An besonders großen und schweren Dachflächenfenstern mit Flügelbreiten über 1200 mm kann der Spindelantrieb E 1500 S als echte Synchronlösung mit Gleichlaufregelung zum Einsatz kommen. Die robuste, korrosionsbeständige Ausführung, die eingebaute Endlagendämpfung, das Aluminiumgehäuse und das Silikonanschlusskabel zeichnen diesen hochwertigen Elektrospindelantrieb aus.

Spindelantrieb E 3000: robuste, korrosionsbeständige Ausführung

Mit seinen hohen Zugkräften und Druckkräften von 3000 N eignet sich der Spindelantrieb E 3000 zum elektromotorischen Öffnen und Schließen von sehr schweren Dachflächenfenstern bis 600 kg im Synchronbetrieb.

An besonders großen und schweren Dachflächenfenstern mit Flügelbreiten über 1200 mm kann der E 3000 als echte Synchronlösung mit Gleichlaufregelung zum Einsatz kommen. Die robuste, korrosionsbeständige Ausführung, die eingebaute Endlagendämpfung, das Aluminiumgehäuse und das Silikonanschlusskabel sind weitere Vorteile dieses hochwertigen Elektrospindelantriebs.

Verriegelungsantriebe für Fenster

Fenster mit der VerriegelungsantriebPower lock: der Verriegelungsantrieb für große Fenster

Der Verriegelungsantrieb Power lock kann als Systemlösung mit den Kettenantrieben Slimchain und Powerchain, ebenso wie mit dem Spindelantrieb E 250 NT eingesetzt werden. Er ermöglicht zusätzliche Sicherheit und Schutz vor Witterungsbedingungen. Damit bietet GEZE Komplettlösungen für das sichere Öffnen und Verriegeln von großen Fenstern.

Das Design des Power lock wurde an die Optik der neuen Kettenantriebe und Spindelantriebe angepasst. Die elektronische Positionserkennung verhindert das Öffnen des Kettenantriebs, solange der Verriegelungsantrieb noch verriegelt ist, und schützt damit vor Fehlbedienung. Die elektronische Endlagenabschaltung gewährleistet Schutz vor Fehlbedienung und Überlastung.

Die integrierten Verriegelungsantriebe E 905 / E 906

Komplett ins Fensterprofil integriert, ermöglichen die Verriegelungsantriebe E 905 / E 906 in Kombination mit den Kettenantrieben der Reihe E 920 – E 990 eine Systemlösung, mit der auch große Fensterflügel sicher geöffnet und verriegelt werden können. Die komplette Antriebstechnik und Beschlagtechnik verschwindet im Profil. Die Optik des Fensters wird nicht beeinträchtigt. Zudem wird das Verschmutzen des Antriebs verhindert.

Die elektronische Positionserkennung verhindert das Öffnen des Kettenantriebs, solange der Verriegelungsantrieb noch verriegelt ist, und schützt damit vor Fehlbedienung. Die elektronische Endlagenabschaltung bietet Schutz vor Fehlbedienung und Überlastung. Der Antrieb kann schnell und einfach montiert werden, da nahezu keine Bearbeitung der Profile notwendig ist.

Scherenantriebe für Fenster

Scherenantriebe für mehrere FensterScherenantriebe E 170 und E 170/2: Lösung zur Ansteuerung von mehreren Fenstern im Fassadenbereich

Der Linearantrieb in Verbindung mit Flachform-Oberlichtöffnern ist eine attraktive Lösung zur Ansteuerung von mehreren Fenstern. Das System ist flexibel und kann für die tägliche Belüftung und Entlüftung und die sichere Rauchableitung über Oberlichter eingesetzt werden. Der Scherenantrieb E 170 bzw. E 170/2 vereint die Vorzüge des OL 90 N und E 212 und ergänzt sie mit attraktiver Optik und Montagefreundlichkeit.

Die Scheren befinden sich im Abdeckprofil. Die Vorteile sind ein verbessertes Design und zusätzlicher Schutz vor Verschmutzung. Der Hub ist variabel einstellbar, so dass die Öffnungsweite vor Ort flexibel reguliert werden kann. Die zweischerige Ausführung E 170/2 bewegt auch breite und schwere Flügel komfortabel und sicher.

Elektrolinearantriebe für Fenster

Elektrolinearantriebe für den LüftungsbetriebElektrolinearantriebe E 212 und E 205: überzeugt durch schmale Bauweise

Die Flachform-Oberlichtöffner (OL 320, OL 90 N und OL 95) können in Kombination mit den Elektrolinearantrieben E 212 und E 205 elektrisch betätigt und für den Lüftungsbetrieb eingesetzt werden. Bei mehreren schweren Fenstern ergeben sich so kostengünstige und einfache motorische Lösungen für die Ansteuerung von mehreren Scheren. Darüber hinaus eignen sich die Antriebe bestens für die Betätigung von Lamellenfenstern.

Die schmale Bauweise ermöglicht eine dezente Anpassung an die Optik der Fensterfronten. Die Baugruppe ist komplett vormontiert. Endschalter und Antriebsschutz sind bereits eingebaut und einstellbar. Der Hub ist ebenso variabel einstellbar, so dass Öffnungsweite vor Ort flexibel reguliert werden kann.

Rauchabzugsanlagen und Wärmeabzugsanlagen (RWA)

Rauchabzug und Wärmeabzug (RWA)RWA 100 NT: Das Öffnungssystem und Verriegelungssystem für den RWA-Einsatz

Das RWA 100 NT-System ist eine Kombination aus einem profilanliegenden Elektrospindelantrieb E 250 NT in Rahmenmontage und einem mechanischen Konsolensatz mit Verriegelung. Es eignet sich sowohl für den Einsatz in RWA (24V) und in NRWGs gemäß EN 12101-2 als auch zur natürlichen Lüftung (230V in Verbindung mit einem Netzteil).

Der kompakte Spindelantrieb E 250 NT als Direktaussteller erreicht besonders große Öffnungsweiten und empfiehlt sich für Fassadenfenster und Dachfenster sowie Lichtkuppeln. Mit bewährten Konsolen ist die Montage ganz besonders einfach.

Notstromsteuerzentralen

NotstromsteuerzentralenTHZ und THZ Comfort: Die Notstromsteuerzentralen für das Plus an Sicherheit

RWA-Lösungen sorgen auch dort für Sicherheit, wo baurechtlich lediglich eine Rauchableitung gefordert ist, z. B. in Treppenhäusern. Die Notstromsteuerzentralen THZ und THZ Comfort lassen sich dezent auch in engen Treppenhäusern montieren. Sie ermöglichen den Anschluss einer kompletten Rauchableitungslösung und lassen sich zudem zur täglichen Lüftung einsetzen.

Verschiedene Parameter können auf die Gegebenheiten im Gebäude angepasst werden. Durch drei potentialfreie Meldekontakte "Alarm", "Störung" und "Fenster auf" ist auch die ortsunabhängige Rückmeldung des Fensterzustands möglich. Ein Hausmeister kann im Störungsfall sofort reagieren. Möglich ist auch die Weiterleitung der Signale, z. B. zur Feuerwehr. Windmelder oder Regenmelder können ohne Zusatzmodul an die Zentralen angeschlossen werden – Fenster schließen damit auch bei Regen oder starkem Wind sicher.

Informationen anfordern

Fenster mit Kettenantrieb für den privaten WohnungsbauFenster mit Kettenantrieb für schwere Fensterelemente

Bedienelemente

Funkprogramm: kabellose Ansteuerung von Türen und Fenstern mit System – zuverlässig, komfortabel und sicher über Tastendruck

Bedienelement kabellose Ansteuerung von Türen und Fenstern

Funkfern-bedienungen im täglichen Leben bedeuten Komfort. Senioren, gehbehinderten oder körperlich schwachen Menschen schenken sie Lebensqualität, dem Pflegepersonal erleichtern sie die Arbeit. Sie entwickeln sich im Alltag des barrierefreien und altersgerechten Wohnens mehr und mehr zum Standard.

Die kabellose Ansteuerung von Türen und Fenstern mit dem Funkprogramm macht einen Netzanschluss überflüssig. Dank kleinster Abmessungen der Funkmodule lassen sich diese problemlos im Antrieb oder einer Unterputzdose integrieren und können auch in den Flächentaster direkt eingeklipst und kabellos auf Glas montiert werden.

Die Lüftungstaster bieten Bedienkomfort für die Fensteröffner.

Mehr vom Anbieter

Ansteuerelemente, Funkprogrammeautomatische Drehtüren, Schiebetüren

Ansteuerelemente, Funkprogramme

Fluchtwegsysteme und RettungswegsystemeBarrierefreie Türschließer

Fluchtwegsysteme und Rettungswegsysteme

Kontaktformular / Informationen anfragen

Ihre Angaben
Beratungswunsch
Unterlagen sind für
Interesse für
Bemerkungen

Datenschutz-Zusicherung: Die eingetragenen Angaben, insbesondere die E-Mail-Adresse, werden nur zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet.