HomeAufzug, LifteSchräghubtisch, Scherenhebebühne

Schräghubtisch, Scherenhebebühne

Wissenswertes über Schräghubtische

Schräghubtisch, Hubbühne, Scherenhebebühne oder Scherenhubtisch mit horizontaler Bewegungsrichtung: Was können sie und was sind ihre Besonderheiten? Wofür eignen sie sich? Worauf sollten Sie bei der Anschaffung und baulichen Vorbereitung achten?

Schräghubtische mit Scherenhubmechanik

Versenkbare Schräghubtische als Rollstuhl- oder Kinderwagenlifte sind eine komfortable Lösung mit hohem Designwert für die barrierfreie Erschließung öffentlicher Gebäude wie Regierungs- und Verwaltungsbauten, Firmensitze, Flagstores, Shopping Malls, Hotels, Museen.

Scherenhubtisch - was ist das?

Mit Scherenhubtischen oder Schräghubtischen, Hubbühnen oder Hebeplattformen lassen sich vertikale und horizontale Bewegungsrichtung kombinieren.

Bekannt sind Hubbühnen bzw. Scherenhubtische aus der Logistik, wo sie zum Heben schwerer Lasten etwa an einer Verladerampe dienen. Vielleicht sind sie Ihnen auch schon als Arbeitsbühnen oder sogenannte Scherenhebebühnen in einer Autoreparaturwerkstatt aufgefallen, in der sie den Zugang zur Unterseite des Fahrzeugs ermöglichen.

Doch auch im Bereich der barrierefreien Erschließung wird das Prinzip angewendet, nur dass es hier der Überwindung von Treppenstufen, beispielsweise in Eingangsbereichen, dient. Mit Schräghubliften lassen sich in der Regel Höhenunterschiede von 500 mm überwinden, in bestimmten Fällen 750 mm und mit einem leicht veränderten Hebeprinzip auch 1 bis 2 Meter.

Ansprechendes Design für repräsentative Bauten

Die Plattform eines fest eingebauten Schräghubtischs kann mit dem gleichen Bodenbelag wie der angrenzende Fußboden oder Gehweg versehen werden. Der Lift bleibt durch den Rahmen sowie die Bediensäule erkennbar, passt sich aber vorteilhaft in das umgebende Design ein. Daher sind Schräghubtische eine besonders ansprechende Lösung für repräsentative Bauten. So werden sie beispielsweise gern in Kirchen, Schlössern, Ausstellungszentren und Museen verwendet.

Hebeplattformen eignen sich außerdem ideal in der Altbausanierung und/oder den Einbau in denkmalgeschützten Bauten.

Rollstuhl-Hebeplattform mit vertikaler und horizontaler Bewegungsrichtung Rollstuhl-Hebeplattform mit vertikaler und horizontaler Bewegungsrichtung Rollstuhl-Hebeplattform mit vertikaler und horizontaler Bewegungsrichtung Rollstuhl-Hebeplattform mit vertikaler und horizontaler Bewegungsrichtung

Funktionsweise

Schräghubtische haben an der Oberseite eine Plattform mit einem Rahmen sowie einen Grundrahmen am Boden, in dem die Lager der beiden Scheren laufen. Die Scheren bestehen aus zwei gleich langen Schenkeln. Die Scheren müssen sich an der Unterseite der Plattform flach zusammen falten lassen, daher wird die Hubhöhe des Hubliftes von der Länge der Plattform bestimmt.

Sie ermöglichen neben der vertikalen Bewegung auch die horizontale Bewegungsrichtung. Deshalb sind sie für das Heben von Rollstühlen über Treppenstufen hinweg besonders geeignet. Betrieben werden sie elektrisch.

Schräghubtische für Rollstühle

Bei fest eingebauten Schräghubtischen sind Plattform und oberer Rahmen im Ruhezustand bodengleich eingefahren, so dass ein Rollstuhl ohne Hindernisse auf die Transportfläche auffahren kann. Es gibt keine Geländer oder Führungsschienen. Der Hebemechanismus ist entweder offen sichtbar, kann aber auch verkleidet werden, etwa mit einem Faltbalg aus Kunststoff.

Während des Hebevorgangs von einer Ebene auf die andere ragt der Stahlrahmen der Plattform einige Zentimeter über die Plattform hinaus. So wird eventuelles Abrollen eines ungesicherten Rollstuhls verhindert.


Für größere Hubhöhen

hydraulische Hubbühne bis 2 Meter Hubhöhe, versenkt hydraulische Hubbühne bis 2 Meter Hubhöhe, obere Haltestelle hydraulische Hubbühne bis 2 Meter Hubhöhe, Deatil am Podestanschluss

Nach einem ähnlichen funktioniert die hydraulische Hebebühne. Sie ermöglicht ebenfalls eine Kombination von vertikaler und horizonteler bewegung, verschwindet bei Nichtgebrauch im Boden und kann mit einem Bodenbelag versehen werden, der der Umgebung angepasst ist. Damit lassen sich je nach Typ Hubhöhen von bis zu 2 Meter überwinden.

Diese Modelle sind überfahrbar mit PKW und auch für den Außenbereich geeignet, zum Beispiel vor Gebäudeeingängen. Sie können je nach Umgebung mit Mosaikpflaster, Fliesen, Platten, Asphalt, Beton versehen werden.

Informationsmaterial anfordern

Lassen Sie sich unverbindlich Informationsmaterial und Preisangaben zusenden oder Angebote erstellen. Markieren Sie dazu bitte die gewünschten Produkte, füllen Sie das Kontaktformular aus und drücken Sie auf "Absenden".

Versenkbare Hebeplattformen für innen und außen

Hebeplattformen

mit horizontaler Fahrbewegung, Traglast 450 kg

mit horizontaler Fahrbewegung, Traglast 450 kg

PKW überfahrbar, Hubhöhe bis 2 m, Traglast 400kg

PKW überfahrbar, Hubhöhe bis 2 m, Traglast 400kg

belegt mit Marmor, Fliesen oder Stein, Hubhöhe max. 1m, Traglast 290kg

belegt mit Marmor, Fliesen oder Stein, Hubhöhe max. 1m, Traglast 290kg

Informationsmaterial anfordern

Ihre Angaben
Beratungswunsch
Unterlagen sind für
Bemerkungen

Ihre Angaben werden an Anbieter entsprechender Baumaßnahmen weitergeleitet, welche Ihnen dann das gewünschte Informationsmaterial zukommen lassen. Gegebenenfalls werden die Anbieter vorab telefonisch Kontakt aufnehmen.

Wählen Sie oben in der Tabelle mittels Mausklick auf die Buttons oder Checkboxen die Maßnahmen aus, für die Sie Förderung beantragen wollen.

Sie haben keine Anbieter ausgewählt.

Datenschutz-Zusicherung: Die eingetragenen Angaben, insbesondere die E-Mail-Adresse, werden nur zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet.

Zusatzinfo

Viele Namen -
ein Funktionsprinzip

Schrägaufzug

Schräghubtisch

Rollstuhl-Hubbühne

Scherenhubtisch

Scherenhebebühne

Rollstuhl-Hebeplattform

Systemskizze eines Rollstuhl-Schräghubliftes
Skizze: Guldmann

Tipps

Hebeplattform bis 75 cm

Hebeplattform bis 75 cmin den Boden ein­gelassene Hebeplattform für Denkmalschutz

Hebeplattform

HebeplattformHubbühne bis zu 1m und bis zu 3m Höhenunterschied