HomePfeil nach rechtsExpertendatenbankPfeil nach rechtsExperteneintrag

BeratereintragDrucken

Inhaltsverzeichnis - Seite 1 von 2


Datenbankeintrag für Experten und Berater

Sie sind auf dem Gebiet des barrierefreien Planens und Bauens, der Wohnberatung und Fördermittelberatung tätig?

Sie können hier Ihre Kenntnisse und Dienstleistungen vorstellen:

  • Ein Kurzeintrag - Name, Wohnort, 3-4 Zeilen Kurzbeschreibung und Kontaktformular - ist kostenfrei, sofern Sie Ihren Eintrag durch einen Fachbeitrag ergänzen. (ca. 2 A4 Seiten)
  • Grafisch gestaltete Einträge mit Verlinkung Ihrer Webseite, Email- und Telefonangaben. Sie erhalten ein Login um Ihre Dienstleistung vorzustellen. Texte und Bilder können Sie selbständig präsentieren und verwalten. Die Gebühr beträgt 495 EUR/Jahr zzgl. MwSt. (Stand 01.12.2016).
    siehe Nutzungsbedingungen

Nutzen Sie unser Formular oder wenden Sie sich an uns per Email, oder rufen Sie an: (030) 52696250.


Lesen Sie bitte den Beitrag Was ist Wohnberatung?

Kontaktformular / Informationen/Angebot/Preise anfragen

Datenschutzerklärung: Mit der Nutzung des Kontaktformulars geben Sie Ihre Einwilligung im Sinne der DSGVO, dass Ihre Daten gespeichert, verarbeitet und weitergeleitet werden. Wir verarbeiten Ihre Daten entsprechend der DSGVO und sorgen für deren Sicherheit. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung. Nach dem Absenden erhalten Sie eine Kopie Ihrer Daten mit Angabe des Empfängers.

Ihre Angaben
Bundesland
Bitte markieren Sie bis zu 3 Bundesländer, in denen Sie Ihre Beratungsleistungen anbieten. Eingerückte Bundesländer zählen nicht, wenn das "umschließende" Bundesland gewählt ist.
Bemerkungen

Spamcheck

Bitte geben Sie die Zeichen aus
dem Bild in das Eingabefeld ein.

Tipp: Sie können klein schreiben.

Captcha!

mehr zu diesem Thema...

Zusatzinfo

Professionelle Beratung unterscheidet sich grundlegend von gutgemeinten Ratschlägen durch ihre konzeptionelle und methodische Fundierung. Sie erfolgt nicht "aus dem Bauch heraus", sondern folgt bestimmten Theorien und wendet klar definierte Interventionskonzepte an.

Sebastian Schmidt-Kaehler