HomePfeil nach rechtsHersteller/ ProduktePfeil nach rechtsPatientenlifterPfeil nach rechtsDeckenlift Schienenliftsystem

Deckenlift, Schienenlift, UmsetzlifterDrucken

Schienenliftsystem, auch als Rundbogen für Deckenmontage, als Wand-zu-Wand-Montage oder autark als Ständerversion unabhängig von der Deckenhöhe und der Deckenbeschaffenheit. Transport von Raum zu Raum, auf Treppen oder für das Umsetzenim Bad.

Rehatechnik Heymer GmbH

Von Siemensstraße 15 A
59757 Arnsberg

Mobilität hat einen Namen

Die Firma Heymer wurde 1988 als Unternehmen der Rehatechnik gegründet. Ziel ist die Entwicklung und Fertigung von hochwertigen Produkten, um Behinderten und Pflegenden den Alltag zu erleichtern.

Dazu gehören u.a. das Umsetzen und Transportieren von behinderten Personen mit fahrbaren Liftern, Deckenliftern und stationären Liftern. Der verschiebbare Duschsitz, ermöglicht Schlaganfallpatienten die Dusche wieder zu benutzen.

Informationen anfordern

Deckenlifter - Schienenliftsysteme - Standlifter

Deckenlift Heymer Uno - Das bewährte Deckenliftsystem für alle Räumlichkeiten

Deckenlifter Uno mit PersonIm Deckenlifter Uno im Badezimmer hängt eine PersonRehapatient wird ins Therapiebecken mittels Uno Deckenlift gefahren

Eingeschränkte Mobilität erfordert Hilfestellung. Das Heymer Schienenliftsystem bietet einem Betroffenen mehr Selbstständigkeit. Selbst bei einem hohen Grad der Behinderung kann der Betroffene in der eigenen Wohnung bleiben, ohne diese behindertengerecht umbauen zu müssen. Pflegende Angehörige und Pflegepersonal zu Hause, in Altenheimen oder Krankenhäusern werden zusätzlich entlastet.

Vorteile des Deckenlifters

  • Die Heymer Uno ist eine Eingurtkassette für die Verwendung innerhalb eines Raumes. Sie ist besonders leicht und bedienerfreundlich. Der praktische Tragegriff ermöglicht ein leichtes Abnehmen der Kassette, um diese dann in einem anderen Raum wieder einzusetzen.
  • Besonders praktisch für die Pflege sind Traversenanlagen (H-Form), um jeden Punkt des Raumes erreichen zu können.
  • Der Distanzgurt wird auf die Höhe des jeweiligen Raumes eingestellt. Das Aushaken des Tragegurtes erfolgt bei abgelassener Kassette von Hand oder mit einem Hilfswerkzeug.
  • Jeder Raum kann ausgestattet werden: per Deckenmontage, als Wand-zu-Wand-Montage oder autark als Ständerversion. Desweiteren können Rundbögen verwendet werden.
  • Bei der Verwendung eines Schienenfahrmotors kann der Betroffene sich selbst elektrisch in der Schiene fahren. Für den Schiebebetrieb kann der Fahrmotor einfach umgeschaltet werden.

Umsetzen mit Hilfe des Deckenlifters

Das Umsetzen vom Rollstuhl zur Toilette mit dem Hebebügel Butler - komplette Beckenfreiheit, um Hosen herunterzulassen.
Keine elektrische Installation nötig.
Je nach Art der Behinderung stehen verschiedene Gurtsysteme und Tragesysteme zur Verfügung. Das Heymer Schienenliftsystem ist für alle Räume geeignet; unabhängig von Raumhöhe, Deckenbeschaffenheit oder Wandbeschaffenheit.

Technische Daten
Max. Tragkraft:160 kg
Gewicht:9,5 kg
Akku:2x12V, 2,2Ah
Hebegurtlänge:1800 mm
Hilfsmittelnummer:22.40.03.0008

Deckenlift Heymer Duo - Liftlösung von "Raum-zu-Raum" und auf Treppen

2 Bilder - Deckenlift Duo mit Person vor dem Pflegebad und unter dem Türdurchgang2 Bilder - Deckenlift Duo mit Person beim passieren des TürdurchgangsSkizze Schienenlifter in einer Wohnung

Die Heymer Duo ist eine Doppelgurtkassette mit zwei unabhängigen Tragegegurten. Die Duo kann selbst dann noch eingesetzt werden, wenn der Platz für andere Hilfsmittel nicht ausreicht oder deren Einsatz zu teuer ist. Die Heymer Duo ermöglicht einen Transfer von Raum zu Raum unter dem Türsturz hindurch. Aufwendige und teure Umbaumaßnahmen werden vermieden.

Die Umschaltung vom ersten zum zweiten Tragegurt erfolgt elektrisch per Knopfdruck. Der erste Tragegurt wird ausgehakt. Die Duo fährt auf dem zweiten Tragegurt weiter.

Die Duo hat eine Akkuanzeige, eine Funktionsanzeige, einen Not-Ausschalter, eine Ladebuchse und eine mechanische Notabsenkung. Die Umschaltung vom ersten zum zweiten Tragegurt erfolgt elektrisch per Knopfdruck.

Technische Daten
Max. Tragkraft:160 kg
Gewicht:11 kg
Akku:2x12V, 2,2Ah
Hebegurtlänge:1800 mm
Hilfsmittelnummer:22.40.03.0008

Heymer Duo von "Raum-zu-Raum"

  • Mit dem Schienensystem werden z. B. das Schlafzimmer und das Badezimmer ausgestattet.
  • An der Tür angekommen, wird der zweite Tragegurt in die Schiene des nächsten Raumes eingehakt.
  • Die Duo fährt per Knopfdruck unter dem Türsturz hindurch, in das Badezimmer.
  • Man benötigt somit keinen fahrbaren Lifter und keinen Toilettenstuhl.

Heymer Duo auf Treppen als Treppendeckenlift

2 Bilder Deckenlift Duo in einer Spindelltreppe

Mit dem patentiertem Doppelhaken und der Duo kann man normale Treppen und sogar Spindel- und Wendeltreppen überwinden. Hierzu wird der Tragegurt nach dem ersten Umhängen in den Doppelhaken eingehakt, worauf dann der Umhängegurt in den nächsten Doppelhaken eingehakt wird. Die Umschaltung erfolgt elektrisch per Knopfdruck.

Bei engen und niedrigen Treppenhäusern kann der Transport des Patienten auch in einem Liftertuch durch eine Pflegekraft erfolgen. Durch die Schienenanbringung unter der Decke wird kein Mitbewohner beeinträchtigt. Flucht- und Rettungswege bleiben weiterhin ungehindert für alle Hausbewohner bestehen.

Umsetzlifter Heymer KlemmLi - der Elektro-Standlifter für viele Einsatzbereiche

Umsetzlifter KlemmLi mit Person im BadezimmerUmsetzlifter KlemmLi im BadezimmerUmsetzlifter KlemmLi Detail MotoraufhängungUmsetzlifter KlemmLi Detail Fußboden

Der Heymer KlemmLi ist ein Liftsystem zum Umsetzen und zur Pflege gehbehinderter Personen. Das extrem platzsparende System, kann auch in engen Räumen, wie z. B. Toilette, Badezimmer oder Schlafzimmer eingesetzt werden.

Zur Befestigung wird die teleskopierbare Säule zwischen Decke und Boden ohne bohren und dübeln in nahezu jeder Raumhöhe sicher verspannt (keine Bohrlöcher und Dübellöcher). Voraussetzung: fester Boden und feste Decke. Sonderlängen und ein Wandhalter des Standmastes sind auf Anfrage lieferbar. Zum einfachen Transport ist der Lifter in vier Teile zerlegbar. Der große Hubbereich des Standlifters ermöglicht auch das Aufnehmen der Person vom Boden.

Die Vorzüge des Heymer KlemmLi liegen in dem flexiblen Wiedereinsatz durch die Teleskopierbarkeit sowie in dem großen Aktionsradius des schwenkbaren und einknickbaren Auslegers. Bei mehreren KlemmLi Säulen in einer Wohnung wird die Kassette einfach ausgehangen und wieder eingehangen.

Heymer KlemmLi zum Umsetzen von Personen mit Oberschenkelamputationen oder Kontrakturen im Beinbereich. Durch die komplette Beckenfreiheit besonders zum Ankleiden und Auskleiden, für den Toilettengang und zur Intimpflege geeignet.

Im Lieferumfang ist eine PE-Platte enthalten, welche kleinste Unebenheiten ausgleicht.

Technische Daten
Motor:24 V DC
Wartungsfreier Akku:2 x 12 V / 2,2 Ah
Tragfähigkeit:bis 130 kg
Raumhöhe:2,35 bis 2,90 m
Hubbereich:1,70 m
Länge Ausleger:ca. 80 m
Notabsenkung:mechanisch
Hilfsmittelnummer:22.40.05.0001

Kontaktformular / Informationen/Angebot/Preise anfragen

Ihre Angaben
Flagge Anbieter beantwortet nur Anfragen aus Deutschland.
Beratungswunsch
Unterlagen sind für

Schienenliftsystem

Anzahl der Räume

Bemerkungen

Datenschutzerklärung: Mit der Nutzung des Kontaktformulars geben Sie Ihre Einwilligung im Sinne der DSGVO, dass Ihre Daten gespeichert, verarbeitet und weitergeleitet werden. Wir verarbeiten Ihre Daten entsprechend der DSGVO und sorgen für deren Sicherheit. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung. Nach dem Absenden erhalten Sie eine Kopie Ihrer Daten mit Angabe des Empfängers.

Mehr vom Anbieter

Icon Duschsitz zum Verschieben und Drehen

Duschsitz zum Verschieben und Drehen

Für Personen mit Gehbehinderung erspart der Duschsitz den Einbau einer bodengleichen Dusche. Duschsitze in Sonderformen auch für hohe Duschtassen von 28 cm bis 35 cm Außenhöhe.
Icon Aufrichtlifter und fahrbarer Stehtrainer

Aufrichtlifter und fahrbarer Stehtrainer

Zum Umsetzen und Transportieren von pflegebedürftigen Menschen in Altenheim, Krankenaus und im privatem Haushalt. Der Aufrichtlifter ist zugleich Stehtrainer oder Stehbarren zur Therapie.