Schwellenrampen, Kofferrampen, Teleskoprampen

Mobile Schwellenrampen, Schwellenbrücken, tragbare Kofferrampen und Teleskopschienen für Rollstuhl, E-Mobil und Rollator.

Seit der Gründung im September 2016 hat sich DRS auf Rampen aller Art und die Beratung bei individuellen Problemen spezialisiert.

DRS bietet Rampen und Schwellenbrücken für Rollstühle und E-Mobile, von kleinen Schwellenrampen und Brückenrampen, mit denen sich das Eigenheim schnell und ohne größere Baumaßnahmen barrierefrei gestalten lässt, bis hin zu Flächenrampen, die größere Höhenunterschiede überwinden.

Unser Kundenkreis umfasst Unternehmen aus allen Branchen, Privatpersonen, die einen behindertengerechten Zugang zu ihrem Haushalt benötigen, sowie Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen. Unser Expertenteam steht Ihnen bei Fragen jederzeit und gerne zur Verfügung.

Informationen anfordern

Rampen für Rollstuhl

Transportable und fest montierbare Schwellenrampen und Schwellenbrücken aller Art für Rollstuhl, E-Mobil und Rollator. Feste und höhenverstellbare Rampen aus Aluminium und Kunststoff, klappbare, transportable Teleskopschienenrampen, tragbare starre und faltbare Kofferrampen. Für öffentlich zugängliche Gebäude, Läden und Veranstaltungsräume, für private Einfamilienhäuser, Auto, Urlaub und Reisen.

Schwellenrampen, Schwellenbrücken

Kofferrampen

Tragbare Rampen Premium

Teleskopschienenrampen

Schwellenrampen, Brückenrampen

Mit Schwellenrampen von DRS lassen sich viele kleinere Probleme sehr schnell und einfach lösen. Die Rampen können an Türschwellen angelegt werden und sofort verwendet werden. Bei Bedarf können diese Rampen auch für Ihre Anforderungen zugeschnitten werden.

Schwellenrampen aus Aluminium AD

Rollstuhl auf fester AD-Schwellen-Rampe an einem Hauseingang Frontansicht von Haus mit Hauseingang und AD-Rampe Rollstuhl auf höhenverstellbarer AD-Schwellen-Rampe an einem Hauseingang Rampe AD, Detail höhenverstellbarer Fuss

Als kostengünstige Alternative zu festen Rampensystemen können mit diesen festen sowie höhenverstellbaren Rampen Hauseingänge permanent barrierefrei gestaltet werden. Die leichte tragfähige Aluminiumkonstruktion mit Antirutsch-Oberfläche und Seitenaufkantung ist einfach zu installieren und bahnt auch schwersten Elektromobilen einen einfachen und sicheren Weg über Stufen und ähnliche Hindernisse. Die Schwellenrampen müssen nicht nach jedem Benutzen weggeräumt werden.

Die feste Rampe wird auf der Schwelle aufgelegt und fixiert. Die höhenverstellbare Variante wird mit Füßen geliefert, mit deren Hilfe die Rampe in einer Höhe von 70 mm bis 265 mm angepasst werden kann. Beide Rampen haben eine Tragfähigkeit bis zu 400 kg und sind in den Längen 610 mm – 1830 mm erhältlich. Die Oberfläche besteht aus eloxiertem Aluminium.

Technische Daten AD fest / höhenverstellbar

Länge:610-1830 mm
Breite:755 mm
Gesamtbreite:790 mm
Max. Verladehöhe:100–305 / 70–265 mm
Gewicht:8,0–24,0 kg
Tragkraft:400 kg

Schwellenrampen aus Vollgummi RT / RMP

Rollstuhl auf RMP Vollgummi-Rampe, Seitenansicht Unterseite einer RMP-Rampe Rollstuhlrad auf RT Vollgummi-Rampe mit abgerundeter Kante, frontal

Mit Hilfe der Vollgummi-Schwellenrampen können kleinere Hindernisse leicht und sicher überwunden werden. Mit ihnen lassen sich Türschwellen mit dem Rollstuhl zu überwinden und sie können auch für kleine Stufen verwendet werden. Sie sind verfügbar in zwei verschiedenen Ausführungen, mit unterschiedlichen Maßen (4mm bis 100mm Höhe) und Steigungsgraden. Eine Ausführung ist in Höhen 4-70mm erhältlich, eine weitere von 25-100 mm.

Beide Rampen-Serien bestehen zu 100 % aus recyceltem Gummi, daher sind sie sehr belastbar und widerstandsfähig. RMP-Rampen haben gerade Kanten und können bei Bedarf auf Maß geschnitten werden, RT-Rampen haben abgerundete Kanten.

Technische Daten Rampen RT / RMP

Länge:210-535 / 40-700 mm
Breite:900-1105 / 1000 mm
Gewicht:4,7-24,0 / 0,15-29,80 kg
Kapazität:1000 / 500 kg

Brückenrampen aus Aluminium BR / NBR

BR Schwellenbrücke aus Aluminium zum Auflegen Rollstuhl überfährt NBR Brückenrampe NBR Türschwellenbrücke mit Belag und Brückensteg

Die leichtgewichtigen, einfach nutzbaren Aluminium-Brückenrampen für Rollstuhl und Rollator ermöglichen einfaches Überqueren von handelsüblichen kleinen bis mittelgroßen Türschwellen und Türrahmen bis zu 100 mm Höhe, im Eigenheim oder öffentlichen Gebäuden. Sie sind in verschiedenen Größen verfügbar.

Schwellenrampen der Serie BR in der Ausführung als Schwellenaufleger mit rutschfester Riffelblechoberfläche ruhen mit dem Gewicht auf der Türschwelle. Brückenrampen der Serie NBR haben Brückenstege, die empfindliche PVC-Schwellen vor Schäden schützen, sowie eine rutschfeste Beschichtung.

Technische Daten BR / NBR

Länge:540-960 / 400-900 nmm
Breite:700 mm
Max. Verladehöhe:40–100 / 30–75 mm
Gewicht:3,5–6,2 / 4,0–8,0 kg
Tragfähigkeit:250 / 350 kg

Hinweis: Auf Grund des steilen Steigungsgrads sind diese Rampen für elektrische Rollstühle ungeeignet. Elektromobile mit Batterie unter dem Sitz werden auf der Rampe aufsitzen und benötigen zusätzliche Hilfe.

Stufenrampen aus Glasfaserkunststoff T-Serie

GFK-Brückenrampe, mit Rollstuhl GFK-Brückenrampe, gefaltet GFK-Stufenrampe Typ T mit Rollstuhl

Rampen aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) sind trotz ihres geringen Eigengewichts sehr robust. Bei weniger als 10 kg Gewicht haben sie eine Tragkraft von 250 kg. Alle Rampen verfügen über Tragegriffe.

Die Keilrampe für Stufen und mittelgroße Schwellen ist verfügbar in Höhen 76 mm bis 152 mm. Die Brückenrampe mit Füßen für Türschwellen lässt sich auf verschiedene Höhen zwischen 76 mm und 150 mm einstellen.

Technische Daten T-Serie

Länge:500–1380 mm
Breite:750 mm
Gesamtbreite:750 mm
Max. Verladehöhe:76–152 mm
Gewicht:4,0–10,5 kg
Tragkraft:250 kg

Hinweis: Diese Rampen sind für schwere elektrische Rollstühle oder Elektromobile mit wenig Bodenfreiheit nicht geeignet.

Faltbare Kofferrampen

Leichtgewichtige faltbare Rampen, die in mitgelieferter Tasche transportiert werden können, eignen sich besonders für die einfache Mitnahme im Fahrzeug, für unterwegs, Reisen, Urlaub.

Faltbare Kofferrampen aus Aluminium 607M / 607MXW

607M Rampe mit Rollstuhl 607M Rampe im Tragekoffer 607M Rampe aufgestellt 607M Rampe ausgeklappt

Mit faltbaren Kofferrampen der Serie 607M und 607 MXW lassen sich Höhenunterschiede von bis zu 400 mm sicher und leicht überwinden. Sie sind Längen von 610 mm bis 2440 mm verfügbar und können für normale Rollstühle und Elektromobile verwendet werden.

Die Aluminium-Rampen haben bei geringem Eigengewicht eine Tragkraft von bis zu 300 kg. Die faltbaren Rampen können leicht transportiert und verstaut werden. Zum Benutzen einfach aufklappen und hinlegen. Für den nötigen Halt sorgt ein rutschfester Gummibelag unter der Auflagefläche der Rampe.

Die faltbaren Kofferrampen mit Tragkraft bis zu 300kg können Höhenunterschiede bis zu 405 mm überbrücken, bei einem Steigungsgrad von 1:6. Die Rampen sind verfügbar in den Längen zwischen 610-2440 mm, die Rampe 707M als normale (715 mm), die Rampe 607MXW als extra breite Ausführung (835 mm) verfügbar

Technische Daten 607M / 607MXW

Länge:610-2440 / 610-1830 mm
Gesamtbreite:715 / 835 mm
Max. Verladehöhe:405 / 300 mm
Gewicht:3,9-21,0 / 5,4-16,5 kg
Tragkraft:300-250 kg

Faltbare Rampen und tragbare starre Rampen Premium

Die tragbaren Rampen erleichtern Rollstuhlfahren und anderen Menschen, die auf Mobilitätshilfen angewiesen sind, den Zugang in Gebäude, über Hindernisse wie Treppenstufen und Türschwellen. In Kombination mit den Vollgummi-Schwellenrampen, die auf der Innenseite einer Türschwelle angelegt werden können, entsteht eine einfache und sichere Lösung.

Faltbare Schwellenrampen aus Aluminium Premium XL

faltbare Schwellenrampe XL, mit Rollstuhl XL-Rampe, gefaltet, mit Griff und Klettverschluss XL-Rampe, halb aufgeklappt, mit Griff und Klettverschluss

Faltbare Rollstuhlrampen der XL-Serie können für den barrierefreien Zugang zu Geschäften, Apotheken aber auch Bühnen in Veranstaltungsräumen sowie zum Eigenheim eingesetzt werden.

Die Aluminiumrampen mit Tragkraft von 300 kg und geringen Eigengewicht sind verfügbar in den Längen 610 mm – 2440 mm und können bei einem Steigungsgrad von 15 % eine Höhe bis 405 mm überbrücken. Wird eine längere Rampe erforderlich ist, besteht die Möglichkeit, mehrere Rampen mit Hilfe eines Kombinationsmoduls zu verbinden.

Die Rollstuhlrampe des Premium Sortiments ist mit einem blauen rutschfesten Belag beschichtet. Sie ist längs faltbar und kann mit einem ergonomischen Tragegriff wie ein Koffer getragen werden.

Technische Daten Premium XL

Länge:610 – 2440 mm
Aussenbreite:815 mm
Nutzbare Breite:775 mm
Maximale Verladehöhe:100 - 405 mm
Gewicht:6,0 – 25,0 kg
Tragkraft:300 kg

Tragbare, starre Schwellenrampen aus Aluminium Premium XN

starre Rampe Typ XN, mit Rollstuhl starre XN Rampe, Unterseite

Die starren, nicht faltbaren Rollstuhlrampen der Serie XN aus dem Premium-Sortiment verfügen über eine rutschfeste Oberfläche, sind jedoch mit einer Gesamtbreite von 780 mm etwas schmaler. Die Rampen mit einer Tragkraft bis 300 kg eignen sich besonders gut für kleine Stufen und zum Einsatz mit elektrischen Rollstühlen.

Rampen der XN-Serie können miteinander verbunden werden. Bei verfügbaren Längen von 610 mm – 1530 mm lassen sich Stufen mit einem möglichst geringen Steigungsgrad überbrücken. Die Rampen sind mit einem ergonomischen Tragegriff ausgestattet.

Technische Daten XN

Länge:610–1530 mm
Gesamtbreite:780 mm
Maximale Verladehöhe:100–250 mm
Gewicht:6,0–15,0 kg
Tragkraft:300 kg

Teleskopschienenrampen

Teleskopschienenrampen für Rollstuhl sind anpassbar an viele Situationen und geeignet für professionellen und privaten Gebrauch. Sie lassen sich einfach transportieren und verstauen, da sie auf einen Bruchteil ihrer ausgefahrenen Länge zusammengeklappt werden können.

Teleskopschienenrampen aus Aluminium 107 / 207

Teleskopschienen 107, mit Rollstuhl Teleskopschienen 107, zusammengeklappt Teleskoprampen 207, zusammengeklappt

Teleskopschienenrampen der 107-Serie sind in Längen von 1,22 m bis 3,6 m verfügbar. Mit den leichten Aluminium-Rampen mit Tragkraft bis zu 300 kg pro Rampenpaar) können Verladehöhen von 200 mm bis 610 mm überbrückt werden. Der Verschlussmechanismus, mit dem die Teile einzelnen Teleskopschiene aneinander befestigt werden, ermöglicht es, die Rampe auf beliebige Längen bis zur maximalen Länge einzustellen.

Teleskopschienrampen der 207-Serie für Rollstühle sind verfügbar in den Längen 1220 mm, 1520 mm, 1830 mm und 2130 mm und geeignet für Verladehöhen bis zu 355 mm (bei einer Steigung von 15 %). Die Tragkraft beträgt 275 kg pro Rampenpaar. Die Rampen sind mit einer rutschfesten Beschichtung ausgestattet und werden in einer Tragetasche geliefert. Die einzelnen Teile jeder Teleskopschiene werden miteinander fest verbunden, und so zu einer längeren Rampe. Die Rampe kann im zusammengeklappten Zustand für kleinere Stufen verwendet werden.

Technische Daten 107 / 207

Gesamtbreite:190 / 190 mm
Max. Verladehöhe:200-610 / 200-355 mm
Gewicht pro Rampenpaar:8-23 / 9-16 kg
Gewicht einzeln:4-11,5 / 4,5-8,0 kg
Tragkraft:300-250 / 275 kg

Hinweis: Diese Rampen sind nicht gut für schwere, elektrische Rollstühle geeignet.

Kontaktformular / Informationen anfragen

Ihre Angaben
Beratungswunsch
Unterlagen sind für
Interesse für
Bemerkungen

Datenschutz-Zusicherung: Die eingetragenen Angaben, insbesondere die E-Mail-Adresse, werden nur zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet.