Türsensoren - Weglaufschutz bei DemenzDrucken

VarioDoor und VarioMent unterstützen Pflegekräfte und Angehörige bei der Beaufsichtigung dementer Bewohner. Niemand kann unbemerkt ein Zimmer im Krankenhaus, in Pflegeeinrichtungen oder zu Hause verlassen.

AAL Homecare by Lehmann Electronic GmbH

Wahner Str. 45
53859 Niederkassel

AAL Homecare, eine Tochter der Lehmann Electronic GmbH vertreibt spezielle Rufauslöser für Personen, die per Knopfdruck Unterstützung oder Hilfe benötigen. Im Angebot sind sowohl übliche Rufauslöser als auch spezielle Lösungen für geriatrisch eingeschränkte oder demente Personen. Darüber hinaus sind WC-Notrufsets für Behindertentoiletten oder Besuchsanzeigen für Wartebereiche im Portfolio.

Informationen anfordern

Funk-Wegläuferschutz - Hilfe bei Weglauftendenz

Demenzkranke entfernen sich häufig selbständig aus ihrer gewohnten Umgebung und finden dann nicht mehr selbstständig zurück.
Mittels des Türwächters kann das Verlassen eines Raumes/ Bereiches vom Pflegepersonal oder von Angehörigen überwacht werden, ohne den Bewohner direkt in irgendeiner Form einzuschränken.

Die Montage des Türwächters erfolgt von außen an der zu überwachenden Tür. Die Funkreichweite innerhalb von Gebäuden mit ca. 30 m Reichweite entspricht den Anforderungen der Krankenkassen.

Türwächter – AAL Profiline VarioDoor / AAL Profiline VarioMent Plus

Anzeige on auf dem Langschild der TürdrückergarniturAnzeige off auf dem Langschild der Türdrückergarniturvariodoor mit TürknaufAnzeige on und off der ServicecardDer varioment hängt über der TürklinkeGrafik bei Anzeige off ist die Klinke beweglichGrafik bei der Anzeige on lässt sich die Klinke nicht herunter drückengrafische Darstellung der Funktionsweise des Magnetschlüssels

Die Türwächter VarioDoor oder VarioMent Plus benachrichtigen Sie zuverlässig, wenn eine Ihnen anvertraute Person das Zimmer verlässt. Sobald sich die Türklinke bewegt, wird per Funk der von Ihnen eingesetzte AAL Profiline Funkempfänger angesprochen.

Der VarioDoor wird anstelle des vorhandenen Türbeschlags außen an der Tür montiert. Er ist auch an Türen mit einem fixierten Knauf auf der Außenseite einsetzbar.

Mit dem VarioMent Plus haben Sie eine flexible Lösung. Dieser lässt sich einfach auf der Türklinke der Außenseite der Tür befestigen.

Bei Verlassen des Raumes und damit Drücken der inneren Klinke wird der Ruf an den Empfänger weitergegeben und Sie werden benachrichtigt.

Möchten Sie die Tür durchschreiten ohne einen Ruf auszulösen, schalten Sie den VarioDoor mit einer ServiceCard im EC-Kartenformat aus. Den VarioMent Plus deaktivieren Sie mit einem Magnetschlüssel. Bei Verlassen aktivieren Sie ihn wieder. Der EIN/AUS Zustand wird angezeigt.

Eine rückstandslose Demontage beider Geräte ist möglich.

Technische Daten
Montagemaße:70 x 243 x 14 mm(BxHxT)
Gewicht:ca. 187 g
Türbbeschlag:Rosettengarnitur Klinke oder Knauf
Frequenz:869,2375 MHz
Batterieüberwachung:bei jeder Rufauslösung und automatisch einmal täglich
Temperaturbereich:0 … +55 Grd
Stromversorgung:3 V Lithiumbatterie CR2032
Batterie-Lebensdauer:ca. drei Jahre bei drei Alarmübertragungen pro Tag
Schutzart:IP 40
Zulassungen:CE, RoHS, WEEE

Kontaktformular / Informationen/Angebot/Preise anfragen

Ihre Angaben
Beratungswunsch
Unterlagen sind für
Interesse für
Bemerkungen

Datenschutzerklärung: Mit der Nutzung des Kontaktformulars geben Sie Ihre Einwilligung im Sinne der DSGVO, dass Ihre Daten gespeichert, verarbeitet und weitergeleitet werden. Wir verarbeiten Ihre Daten entsprechend der DSGVO und sorgen für deren Sicherheit. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung. Nach dem Absenden erhalten Sie eine Kopie Ihrer Daten mit Angabe des Empfängers.

Mehr vom Anbieter

Icon WC-Notruf in der Behindertentoilette

WC-Notruf in der Behindertentoilette

Im Behinderten-WC ist eine Notrufanlage anzubringen. Die Rufweiterleitung muss zu einer ständig empfangsbereiten Adresse erfolgen. Der Auftraggeber, Bauherr bzw. Betreiber ist für das Schutzziel "Abwehr von Gefährdungen" verantwortlich.
Icon Funk-Zug-Ruftaster, Bewegungssensor für die Pflege

Funk-Zug-Ruftaster, Bewegungssensor für die Pflege

VarioPull Funk-Zugtaster und VarioCare Bewegungssensor für Krankenhaus, Pflegeeinrichtungen, Betreutes Wohnen und zu Hause.
Icon Notrufsysteme für unterwegs und zu Hause

Notrufsysteme für unterwegs und zu Hause

Holen Sie sich in Notfällen schnell und einfach Hilfe mit dem handlichen Mobilruf ohne komplizierte Tastatur oder mit einem stationären Apparat per voreingestellter SMS bzw. Sprachnachricht.
Icon Temperatursensor, Verbrühschutz für Schwesternrufsysteme

Temperatursensor, Verbrühschutz für Schwesternrufsysteme

Ist das Wasser zu heiß wird beim VarioBath Temperatursensor die Anzeige rot! Gleichzeitig wird per Funk an einen Alarmempfänger, z. B. die Schwesternrufanlage oder an das Schwesternrufsystem ein Ruf abgegeben.
Icon Mobiler Patienten Funk-Notruf

Mobiler Patienten Funk-Notruf

Bei der temporären Errichtung eines Not-Krankenhauses ist jedes Bett sofort mit einer Patienten-Rufanlage ausgerüstet.