Home

nullbarriere.de - barrierefrei behindertengerecht planen - bauen - wohnen

Barrierefreies Planen, Bauen und Wohnen

Sie interessieren sich für Informationen rund um das barrierefreie, behindertengerechte Planen, Bauen und Wohnen.

Herzlich willkommen!

nullbarriere.de veröffentlicht das Wesentliche zu DIN-Normen, Gesetzen und Richtlinien des barrierefreien Bauens und damit verbundene Anbieter und Produktpräsentationen. Angefangen beim A wie Alltagshilfen bis zum Z wie Zugänglichkeit.

Besonders Wissenswert: Architekten, Planer und Betroffene berichten von ihren Erfahrungen.

Sammeln Sie einfach Informationen aus erster Hand in unserem Netzwerk. Oder steigen Sie gleich direkt in das Forum Barrierefrei Bauen und Planen ein, um mit Nutzern und Experten, Erfahrungen auszutauschen.

nullbariere.de bringt Wissen und Menschen zusammen. Einfach, direkt und immer top-aktuell!

Testen Sie uns. Wir sind so (Barriere)frei.

aktuelle Meldungenarchivierte Meldungen

Fortbildung Barrierefreie öffentliche Infrastruktur in München

Die zweitägige Weiterbildung soll Architekten, Planer, kommunale Entscheidungsträger, ausschreibende Stellen, Beratungsstellen und ausführende Firmen befähigen, barrierefreie öffentliche Baumaßnahmen zu planen und umzusetzen.
Seminartag 1 - DIN 18040/1 Öffentliche Gebäude
Seminartag 2 - der derzeit heiß diskutierte Entwurf der DIN 18040/3 Öffentlicher Raum, inklusive der DIN 32984 Bodenindikatoren im öffentlichen Raum.
Die Seminare finden am 25./26. September 2014 im Bauzentrum München statt und können auch unabhängig voneinander gebucht werden.

Fortbildung Barrierefreie öffentliche Infrastruktur DIN 18040-1 und 18040-3 in München

Fachmann/Fachfrau Altersgerecht Umbauen in München

Die Fortbildung soll Beratungsstellen, Planungs- und Handwerksfirmen in die Lage versetzen, Baumaßnahmen nach DIN 18040-2 zu planen, begleiten und umzusetzen. Der Fortbildungsschwerpunkt KfW Programm 159 beinhaltet die Planung und Beurteilung von Maßnahmen entsprechend der Mindestanforderungen des Förderkredites "Altersgerecht Umbauen" der KfW in Gegenüberstellung zu den Anforderungen der DIN 18040-2.
Bauzentrum München am 26./27. September 2014

Fortbildung Altersgerecht Umbauen in München

GUTJAHR feiert 25-jähriges Jubiläum

Der Spezialist und Innovationsführer für Drainagen entwickelt seit 25 Jahren Komplettsysteme für Beläge auf Balkone, Terrassen, Fassaden und in Innenräumen, die für die Barrierefreiheit Maßstäbe setzen. nullbarriere.de wünscht alles Gute.

Barrierefreie Schwellen von GUTJAHR für Balkon und Terrasse

Barrierearme Stadt: Fördermöglichkeiten

Wegen des demografischen und sozialen Wandels soll der öffentliche Raum in Deutschland den Bedürfnissen der heute und vor allem künftig älteren Bevölkerung angepasst werden.
Gleichzeitig geht es darum, ein kinder- und familienfreundliches Umfeld zu schaffen.

Barrierearme Stadt: Fördermöglichkeiten

Altersgerecht Umbauen Kredit KfW 159 - Kredite ab 1,00 %

Mit dem Programm finanziert die KfW Maßnahmen in sieben Bereichen - einzeln oder in Kombination. Damit die Modernisierung nachhaltig ist, fordert sie lediglich die Einhaltung technischer Mindestanforderungen. Auf die förderfähigen Maßnahmen bezogene anteilige Kosten für Architektenleistungen, Beratung und Planungsarbeiten können im Rahmen des Förderhöchstbetrages zu 100 % mitfinanziert werden.

Altersgerecht Umbauen Kredit KfW 159

aktueller Newsletter vom 22.07.2014

Seminare, Sport, Immobilienkauf, Wannenlift, Pflegeversicherung, Licht

1. Seminare rund um die DIN 18040 im Bauzentrum München
2. Sport- und Freizeitanlagen für Alle
3. Der Kauf einer Eigentumswohnung
4. Bauen für ältere Menschen
5. Mit dem Badewannenlift sicher in die Wanne
6. Private Pflegeversicherung
7. Ausgezeichnetes Licht

Aktuelle Informationen zu DIN, Gesetzen, Finanzen ...

Arbeitsstättenverordnung ( ArbStättV )

vom 12.08.2004
Die im Bundesarbeitsblatt bekannt gemachten Arbeitsstättenrichtlinien gelten bis zur Überarbeitung durch den Ausschuss für Arbeitsstätten und der Bekanntmachung entsprechender Regeln durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit, längstens jedoch sechs Jahre nach Inkrafttreten dieser Verordnung, fort.

Kauf einer Eigentumswohnung, Checkliste

Der Kauf einer Immobilie muss gründlich durchdacht sein. Günter Kohlbecker, Bauingenieur und Autor, beschäftigt sich in seinem Fachartikel mit den grundlegenden Fragen, die vor dem Erwerb einer Eigentumswohnung bedacht werden sollten.

Pflegegeld, Private Pflegeversicherung, Pflegekostenversicherung, Pflegetagegeldversicherung

Die Beschäftigung mit der gesetzlichen und privaten Pflegeversicherung und der Pflegevorsorge zahlt sich im wahrsten Sinne des Wortes aus und ist ein wichtiger Baustein für Ihre individuelle private Altersvorsorge! Seit 2013 gibt es eine steuerliche Förderung.

Immobilienkredit mit 50plus

Mit einem Kredit die Immobilie für die besten Jahre finanzieren. Was der Bank bei der Kreditvergabe wichtig ist und worauf der Kunde bei Darlehen achten sollte.

Hersteller/ Produkte neu auf nullbarriere.de

Badewannenlift mit Sitzband und HaltegriffBadewannenlift mit Sitzband und Haltegriff

Wartungsfreier Badewannenlift mit einer wasserdichten Fernbedienung und einem integrierten Haltegriff.

Leitsysteme, Türschilder, Handlaufinformationen, TasttafelnLeitsysteme, Türschilder, Handlaufinformationen, Tasttafeln

Integrative Informationsschilder und Orientierungspläne mit Pyramidenschrift und Brailleschrift zur Orientierung in öffentlich zugänglichen Gebäuden und auf öffentlichen Wegen und Plätzen.

Badewannenumbau - alte Wanne zur neuen DuscheBadewannenumbau - alte Wanne zur neuen Dusche

Schnell und preiswert die Badewanne umbauen zur Dusche mit einer individuell eingepassten Duschtasse mit niedriger Einstiegshöhe und einer Duschkabine.

Badewannentüren, Badewanneneinstieg und Umbau der Badewanne als DuscheBadewannentüren, Badewanneneinstieg und Umbau der Badewanne als Dusche

Mit geringem baulichen und finanziellen Aufwand die Badewanne nachträglich begehbar machen.

Badewannenumbau zur Dusche an einem TagBadewannenumbau zur Dusche an einem Tag

Individuell geplanter und auf die örtlichen Gegebenheiten angepasster Badewannenumbau innerhalb eines Tages - für ein neues Duschvergnügen.

Neues in der Rubrik Wissenswert

Fachplanerlehrgang Barrierefreies Bauen in BiberachFachplanerlehrgang Barrierefreies Bauen in Biberach

Vom 06. November 2014 – 06. Februar 2015 an der Akademie der Hochschule Biberach

Kommunale Sportanlagen und Freizeitanlagen für Alle

Anforderungen an die Barrierefreiheit von kommunalen Sportanlagen und Freizeitanlagen nach DIN 18040-1.

Barrierefreie Hotels und Pensionen

Beherbergungsstätten, Hotels, Gasthäuser, Gasthöfe, Pensionen, Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Arztpraxis barrierefrei - Checkliste

"Beim Standort und bei der Einrichtung der Praxis ist Barrierefreiheit i.S. § 4 BGG i.V. mit § 17 Abs. 1 Nr. 4 SGB I herzustellen". Der gleichberechtigte Zugang zu Leistungen des Gesundheitswesens wird in Art. 25 der Behindertenrechtskonvention (BRK) gefordert.

Wohnberatung und Altenarbeit 2014

Dortmunder Seminare 2. Halbjahr 2014: Weiterbildung für Beratungskräfte in Altenarbeit und Wohnberatung. Grundwissen in Sozialarbeit, Gerontologie, Psychologie, Medizin, Pflege, Rehabilitation, Architektur und Technik, Juli bis Dezember 2014

Fehlerteufelchen

Barrierefreies Bauen

verschiedene Begriffe

auch das noch: