Spielplatz mit Spielgeräten aus Holz

Spielraumgestaltung mit Holz

Ein Spielplatz ist mehr als "nur" ein Platz zum Spielen.

Niederflur-Karussell, Rollstuhlwippe, Wellenbahn, Gummilappenwald, Tankstelle, Rastplatz, Klangspiel

Naturnahe Spielplätze für öffentliche Spielräume, Parkgestaltung, Kita, Schule und den privaten Garten.

Logo: Holzhof Dresden GmbH

Visitenkarte

Im Spiel verraten wir, wes Geistes Kind wir sind.(Ovid)

Modell Spielplatz

Ein Spielplatz ist mehr als "nur" ein Platz zum Spielen. Er ist Treffpunkt und Versteck, Ruhepunkt und Mittelpunkt. Ein Ort zum toben und entdecken. Zum Wohlfühlen und denken. Und das für jeden Mensch, egal ob groß oder klein, dick oder dünn, alt oder jung, laufend oder rollend.

Das generationenübergreifende Spiel ist kein Fremdwort, sondern ein Ansporn für Innovative Ideen.

Angepasst an das pädagogische Konzept und den individuellen Bedarf entstehen Unikate aus natürlichen Materialien. Verwendet wird das Holz der Robinie und der Lärche, es zeichnet sich durch hohe Stabilität und eine lange Haltbarkeit aus.

Modelle im Maßstab 1:25 zeigen fertige Spielgeräte zum "begreifen". Änderungen können direkt am Modell umgesetzt werden.

Planungsbeispiel: barrierefreier Spielraum "RALLE – rollen für alle!"

Modell Spielplatz für alle

"RALLE" ist ein barrierefreier Spielraum mit verschiedenen Elementen, die sich auch einzeln nutzen lassen. In der Gestaltung ist er an eine Rennstrecke angelegt und bietet so die Möglichkeit zu verschiedenen Einzel- und Gruppenspielen. Grundsätzlich ist "RALLE – rollen für alle!" für alle Menschen ab vier Jahren geeignet.

Aufgrund seiner komplett niveaugleichen Bauart ist der Spielplatz sowohl für die rollende, als auch die gehende Nutzung vorgesehen und bietet durch ein Geländer eine gute Orientierung und Sicherheit für Menschen mit einer Seh- oder Gehbehinderung.

Die einzelnen Elemente

Niederflur-Karussell

Modell Niederflur-Karussell

Das Karussell ist in den Boden eingelassen und kann niveaugleich befahren werden. So ist es sowohl mit dem Rollstuhl oder Rollator, aber natürlich auch zu Fuß sicher erreichbar. Menschen mit gesundem Oberkörper können das Karussell auch vom Rollstuhl aus ohne Unterstützung in Schwung bringen. Für Gehende bietet das Karussell ebenfalls einen hohen Spielwert und ermöglicht so das gemeinsame Spielen von Gruppen auch über Beeinträchtigungen und Generationen hinweg.

Trainiert, bzw. erhält die Körperkraft und fördert das gemeinsame Spiel.

Material: Edelstahl | Maße: Ø 240 cm

Roll(stuhl)-Wippe

Modell Rollstuhlwippe

Die Wippe lässt sich mit allem nutzen was rollen kann. Entsprechend eignet sie sich für die Nutzung mit dem Rollstuhl und Rollator genauso wie für die Verwendung als BMX- oder Laufrad-Rampe. Durch das hohe Geländer kann ohne das Risiko eines Sturzes die Trittsicherheit für Gehende trainiert, bzw. erhalten werden.

Trainiert den Gleichgewichtssinn und die Trittsicherheit.

Material: Lärche, Robinie, Edelstahl | Maße: 400 x 200 cm | Unikat

Wellenbahn

Modell Wellenbahn

Die Form der Wellenbahn motiviert sich Herausforderungen zu stellen, die im Alltag eher als Belastung wahrgenommen werden. Durch die maximale Amplitude von 20 cm eignet sich die Wellenbahn zum befahren mit dem Rollstuhl und Rollator, aber natürlich auch mit jedem anderen rollenden Untersatz von Skateboard bis Fahrrad.

Trainiert Kraft und Geschicklichkeit.

Material: Niedrigtemperatur-Asphalt | Maße: ca. 600 x 200 cm | Unikat

Gummilappenwald

Modell Gummilappenwald

Geradeaus durchfahren oder hindurch schlängeln? Welche Taktik die schnellere ist, wird sich im Spiel zeigen. Es kann aber auch wild mit den Armen gerudert werden um möglichst viele Gummilappen in Bewegung zu bringen. So kann auch eventuell aufkommender Frust direkt abgebaut werden. Vom Rollstuhl aus kann man sich auch mal hochziehen oder sich im Stil von Tarzan fortbewegen.

Trainiert Kraft und Geschicklichkeit, ermöglicht Aggressionsabbau.

Material: Robinie, Tagebaugummi | Maße: ca. 400 x 200 x 200 cm | Unikat

Tankstelle

Modell Tankstelle

Ein richtiger Rennwagen muss auch betankt werden. So wird das Rollenspiel gefördert und die Motorik spielerisch trainiert. Es ermöglicht zudem die Integration ins Spielgeschehen von Menschen deren Mobilität stark eingeschränkt ist. Begleitpersonen haben auch die Möglichkeit einen Boxenstop mit Getränken einzurichten.

Trainiert die motorischen Fähigkeiten und Kooperation und fördert das Rollenspiel.

Material: Robinie, Lärche, Tagebaugummi | Maße: ca. 270 x 150 x 200 cm | Unikat

Rastplatz

Modell Rastplatz

Der rollend und gehend zu erreichende Rastplatz ist als zentrales Element in der Mitte des Parcours angelegt. Durch die erhöhte Lage bietet der Platz einen Überblick über den gesamten Parcours und dient sowohl den Rennfahrern zur Erholung, als auch den Begleitpersonen als Aufenthaltsbereich. Durch die Überdachung ist man hier auch vor Regen und Sonne geschützt. Das Tisch- und Stuhlarrangement ist auch mit dem Rollstuhl nutzbar.

Ermöglicht die Aufsicht des gesamten Parcours, bietet Wetterschutz und fördert die Kommunikation.

Material: Robinie, Lärche, Tagebaugummi | Maße: ca. 300 x 300 x 200 cm | Unikat

Klangspiel

Modell Klangspiel

Damit auch alle Sinne auf dem Parcours gefordert werden, gibt es eine Klangstrecke vor dem Zieleinlauf. So bekommen die Zuschauer mit, wann ein Rennfahrer ins Ziel kommt und können applaudieren. Das Klangspiel ermöglicht das gemeinsame Musizieren und hat auch als Einzelelement einen hohen Spielwert.

Fördert das gemeinsame Musizieren, schult das Gehör und gibt eine Vorstellung von akustischen Gesetzmäßigkeiten.

Material: Robinie, verschiedene Hölzer, Ketten | Maße: ca. 300 x 200 cm | Unikat

Informationen anfordern

Folgende Normen sind Planungsbestandteil:

DIN EN 1176-1: 2014-11

Spielplatzgeräte und Spielplatzböden - Teil 1: Allgemeine sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren; Deutsche Fassung prEN 1176-1:2014

DIN 33942:2015-04

Barrierefreie Spielplatzgeräte - Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren

DIN 18040-3: 2014-12

Barrierefreies Bauen - Planungsgrundlagen – Teil 3: Öffentlicher Verkehrs- und Freiraum

Rastplatz aus Holz für Kinder
Rastplatz

Kontaktformular / Informationen anfragen

Ihre Angaben

Beratungswunsch

Anrede  
Name*  
Firma  
Strasse/ Hausnr.*

Unterlagen sind für

PLZ* -   
Ort*  
Telefon*  
Email*  
 

Interesse für

Einzelobjekte  
   
   
 
   

Bemerkungen

Fragen und Hinweise
zum Angebot

Datenschutz-Zusicherung: Die eingetragenen Angaben, insbesondere die E-Mail-Adresse, werden nur zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet.