barrierefrei bauen mit nullbarriere.de

Sie befinden sich hier: HomeGesetze und VerordnungenInfos zu Normen ZoomButtons
Tastenkombinationen
direkt zum Inhalt
grafisches Layout verwenden

Impressum  Kontakt
nullbarriere.de

Infos zu DIN Normen

Infos zu DIN Normen

Normen, Richtlinien und Empfehlungen beinhalten den aktuellen Stand der Technik und stehen jedermann zur Anwendung frei, ohne zunächst rechtlich verbindlich zu sein. Rechtsverbindlich werden sie durch die Bezugnahme oder Einführung in Gesetze und Verordnungen.



Die DIN 18024 und DIN 18025 sind einigen Bundesländern Bestandteil der dort geltenden Landesbauordnungen. Die Anwendung wird in den Technischen Baubestimmungen geregelt. Die Einführung zur DIN 18040-1 und 2 ist noch offen. Technische Baubestimmungen

Technische Normen können sich zwischen Vertragsschluss, Genehmigungszeitpunkt und Abnahme der Planungsleistung ändern. Der Zeitpunkt, zu dem eine Planerleistung mangelfrei sein muss, ist ihre Abnahme. Ändern sich während der Planungszeit die anerkannten Regeln der Technik, hat der Planer dem Auftraggeber unmissverständlich die Folgen aufzuzeigen.

Die durch einen Vertrag als verbindlich vereinbarte Norm kann Rechtsstreitigkeiten von vornherein vermeiden. Aber auch in Fällen der Nichteinführung wird eine Norm im Streitfall als Entscheidungshilfe bei Sachmängeln, z.B. im Kauf- und Werkvertragsrecht herangezogen.




Rechtsverbindlichkeit von DIN Normen


Grafische Darstellung des aktuellen Normungsstand DIN 18024, 18025, 18040

Grafische Darstellung des aktuellen Normungsstand DIN 18024 18025 18040 din18024-din18025-zu-din18040.gif

DIN 18040-1 im Oktober 2010 veröffentlicht

Diese Norm stellt in den entsprechenden Überschneidungsbereichen den Ersatz für DIN 18024-2 dar. DIN 18024-2 wurde zurückgezogen.

DIN 32975 - Kontraste

DIN 32975 - Gestaltung visueller Informationen im öffentlichen Raum zur barrierefreien Nutzung

DIN EN 81-70 Aufzüge

Zugänglichkeit von Aufzügen für Personen mit Behinderungen

DIN 18041 Hörsamkeit in Räumen

DIN 18041: Hörsamkeit in kleinen bis mittelgroßen Räumen

DIN 18065 Treppen

Auszug Treppengeländer und Treppenhandläufe

DIN EN 179 Notausgangsverschluss

Notausgangsverschlüsse sind nicht als Paniktürverschlüsse geeignet.

DIN EN 1125 Paniktürverschluss

Paniktürverschlüsse eignen sich auch für Notausgänge.

DIN 77800 Betreutes Wohnen

DIN 77800 "Qualitätsanforderungen an Anbieter der Wohnform 'Betreutes Wohnen für ältere Menschen'" mit Ausgabedatum September 2006 erschienen.
Die Norm enthält Anforderungen an die Transparenz des Leistungsangebotes, an die zu erbringenden Dienstleistungen, an das Wohnangebot, an die Vertragsgestaltung sowie an qualitätssichernde Maßnahmen.

behindertenfreundlich

Vorsicht Plagiat!
"behindertenfreundlich" - statt barrierefrei oder rollstuhlgerecht

Bauen ohne Barrieren

Integraler Ansatz gibt barrierefreiem Bauen neue Bedeutung

Barrierefreies Bauen in Internationalen Standards

Barrierefreies Bauen in der europäischen und internationalen Normungsarbeit. Ausblick ISO / CD 21542 Bauwesen

DIN 32984 Aufmerksamkeitsfelder, Leitstreifen

Bodenindikator, Aufmerksamkeitsfeld, Niveauwechsel, Leitstreifen (Auszug DIN 32984)

Handbuch Barrierefreies Bauen.

Leitfaden zur DIN 18040 und weiteren Normen des barrierefreien Bauens mit Checklisten

Bodenindikatoren im Verkehrsraum

Informationsgehalt von Bodenindikatoren, Zuordnung von Bodenindikatoren im Verkehrsraum

DIN 32984 Bodenindikatoren

Die Novellierung der DIN 32984 im Oktober 2011 wird öffentliche Räume verändern!
Die DIN 32984 vom Oktober 2011 muss ab sofort übernommen werden, damit blinde und hochgradig sehbehinderte Menschen in naher Zukunft deutschlandweit die gleichen Sicherheitshinweise bekommen.

Struktur der Bodenindikatoren

In Tabelle 2 zur Form der Noppenplatten der DIN 32984 ist ein Fehler enthalten. Hier finden Sie die Korrektur.

Spielplatz für alle

Mindestanforderungen an barrierefreies Planen und Bauen von Spielplätzen auf Basis der geltenden ÖNORMEN



zurück
Sitemap
nach oben

Frohe Ostern 2014
Titelbild Das Hochbeet Anregungen für Ihren Garten
Rolli-WC
Platzbedarf WC Besucherumfrage

Es werden verschiedene Arten des Heranfahrens von Rollstuhlfahrern an Toilette und Waschbecken im öffentlichen WC bewertet.

Layout & Zoom
Template Vorschau




© HyperJoint GmbH Seite wurde in 0.0754 Sekunden generiert