HomeBücherRatgeber
task:cat catid:160 bookid:

Ratgeber

Krankheitsaufklärung und Verhaltensberatung für Betroffene und Angehörige
Minibild Artikelansicht"Spielen will gelernt sein!?": Spiele für Menschen mit geistiger Behinderung

Das Spiel hat für die kindliche Entwicklung eine große Bedeutung: Spielen fördert kognitive, motorische, soziale und emotionale Kompetenzen; gleichzeitig können die angeführten Dimensionen durch ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtAltenpflege Dossier 10 - Neue Pflegegrade: Die Pflegebegutachtung ab 2017: So sind Sie auf die Umstellung optimal vorbereitet

Die Umsetzung des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs bedeutet, Pflege neu zu denken. Zentraler Aspekt hierbei ist die Selbstständigkeit des Pflegebedürftigen. Lesen Sie im Dossier: - wie Sie ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtANDERS ÄLTER WERDEN: So gelingen die besten Jahre

Wer möchte nicht gut, gesund und lange leben? Doch die Kunst des guten Alterns kann nur gelingen, wenn man neben der persönlichen Befindlichkeit auch dem sozialen Miteinander Rechnung trägt, so ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtBarrierefrei und selbstbestimmt Wohnen

Wer von Ihnen möchte nicht gern sein Leben barrierefrei und selbstbestimmt gestalten - möglicherweise trotz eines Handicaps? Ja, das ist möglich. Dieser Ratgeber enthält Anregungen und Tipps, wie ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtBarrierefreie Kommunikation: Leichte Sprache und Teilhabe für Menschen mit Lernschwierigkeiten

Wie lässt sich Teilhabe für Menschen mit Lernschwierigkeiten verwirklichen? Eine Lösung bietet das von u.a. Menschen mit Lernschwierigkeiten (Mensch zuerst e.V.) entwickelte Konzept der Leichten ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtBarrierefreier Tourismus: Reisen mit Mobilitätseinschränkung

Barrierefreiheit spielt seit vielen Jahren in den verschiedensten Bereichen und Bran chen, so auch im Tourismus, eine bedeutende Rolle. Doch was genau ist ei gentlich Barrierefreiheit? Wer braucht ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtBarrierefreies Kulturerlebnis für alle: Der Südtiroler Kulturführer

Die soziale Genossenschaft Independent L. verfolgt seit Jahren in Südtirol das Ziel, körperbehinderten Personen Chanchengleichheit zu gewährleisten. Dieses Buch versteht sich als spezialisierter ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtBarrierefreies Naturerlebnis für alle: Der Südtiroler Wanderführer

45 barrierefreie, ausgewählte und geprüfte Wanderungen in ganz Südtirol laden zu Ausflügen ein. Ob als Familie mit Kinderwagen oder mit Mobilitätseinschränkungen unterwegs, das Buch beinhaltet ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtBarrierefreiheit im Internet

"Barrierefreiheit einfach machen" könnte das Motto dieses Buches lauten. Es bietet eine einsteigerfreundliche und verständliche Einführung für Online-Redakteure, Content Manager und alle anderen ...

mehr Info auf online Bestellen Zum kindle-Shop
Minibild ArtikelansichtBarrierefreiheit verstehen und umsetzen: Webstandards für ein zugängliches und nutzbares Internet

Was ist barrierefreies Webdesign? Zentrale Konzepte wie Standardkonformität oder CSS-Design mögen vielen geläufig sein, dennoch werfen zahlreiche der vom W3C verabschiedeten "Web Content ...

mehr Info auf online Bestellen Zum kindle-Shop
Minibild ArtikelansichtChecklisten Krankheiten im Alter: Für Pflege- und medizinische Fachberufe

Ein Krankheitsbild - ein Blick! die wichtigsten geriatrischen Krankheitsbilder wertvolle Hinweise zur Verlaufsform beim älteren Menschen das Wesentliche auf einen Blick: Ursachen, Symptome ...

mehr Info auf online Bestellen Zum kindle-Shop
Minibild ArtikelansichtClever umbauen: Komfortabel in die besten Jahre

Immer mehr Menschen werden immer älter – und möchten möglichst lange in den eigenen vier Wänden wohnen bleiben. Das gelingt aber nur, wenn Haus oder Wohnung rechtzeitig umgebaut werden. Für ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtDas Persönliche Budget: Selbständige Lebensführung von Menschen mit Behinderungen

Seit 2008 gibt es den Rechtsanspruch des Persönlichen Budgets, der Menschen mit Behinderungen anstelle der traditionellen Sach- oder Dienstleistung als Teilhabeleistung eine Geldzuwendung gewährt ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtDenksport für Ältere: Geistig fit bleiben

Das Training wendet sich an Senioren, die etwas tun wollen, um dem allmählichen Abbau entgegenzuwirken. Schwerpunktmäßig werden diejenigen geistigen Kompetenzen durch das Training gefördert, die ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtFreiRäume 2016-2018: Ratgeber für barrierefreies Bauen und Wohnen - inkl. kompletter DIN 18040-2. Mit vielen Checklisten und Tipps.

Zweijahresmagazin für barrierefreies Bauen und Umbauen von Wohnungen. Checklisten, Tipps, Fachbeiträge und vollständige DIN 18040-2. Auf 128 Seiten widmet sich das Ratgebermagazin dem ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtGedächtnistraining für Senioren: Methoden und Spiele (Praxis Seniorenarbeit)

Auf dem reichen Wissens- und Erfahrungsschatz der älteren Generation aufbauende, methodisch aufbereitete Themenvorschläge zum spielerischen und unterhaltsamen Gedächtnistraining mit wertvollen ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtGestalterische Innenraumbegrünung: Ratgeber für Alterszentren

Das Buch ist ein Ratgeber für Gestalter und Nutzer von Innenraumbegrünungen in Alterszentren. Es - vermittelt die Grundlagen für die Gestaltung von Innenräumen mit Pflanzen. - gibt Tipps für ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtGib mir Zeit ... und vieles wird möglich: Multisensorische Projekte für Schüler/innen mit Sehbeeinträchtigungen oder Blindheit und besonderen Bedürfni

Was sind die Chancen und Herausforderungen, multisensorisch zu arbeiten und welchen Kontext braucht es, um fundierte Lernerfahrungen sowohl in der Regelschulklasse als auch in der inklusiven Bildung ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtGlücklich wohnen im Alter: Welche Wohnform ist die beste für mich? 17 Wohnmodelle im Überblick (Die weiße Reihe / Selbstbestimmt älter werden)

Mit Angeboten unterschiedlichster Wohnformen wird versucht, nicht nur den Bedürfnissen, sondern vor allem den Ansprüchen und Vorlieben älterer Menschen gerecht zu werden, um deren individuelle ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtHandbuch Demenz

Praxisnahe, alltagstaugliche Hilfestellung Der Alltag mit an Demenz erkrankten Menschen erfordert neben starken Nerven, Ausdauer und Organisationstalent auch ein großes Fachwissen. Dieses Buch ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtHandicapped-Reisen: Hotels, Pensionen, Ferienhäuser und Reiseveranstalter für Rollstuhlfahrer

Behindertengerechte Hotels und Unterkünfte werden detailliert in Wort und Schrift nebst Bildmaterial vorgestellt. Über den Autor und weitere Mitwirkende Geboren in Oldenburg/Old. Studium ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtHappy mit Handicap in Budapest: Der Städteführer für Rollstuhlfahrer

Der Handicap-Stadtführer zeigt, wie Rollstuhlfahrer in Budapest einen gelungenen Urlaub verbringen können. Die Autoren stellen die wichtigsten touristischen Ziele, Sehenswürdigkeiten, Hotels und ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtIn 10 Schritten zum Eigenheim: Planen, kaufen, bauen: Von der Suche bis zur Finanzierung - Ihr Wegweiser zum eigenen Haus

Mit aktuellen Förderprogrammen und Finanzierungstipps Der Kauf oder Bau eines Hauses gehört zu den größten Projekten im Leben. Viele, die diesen Traum hegen, fühlen sich mit seiner ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtInklusion und Gerechtigkeit: Das Recht behinderter Menschen auf Teilhabe

Behinderte Menschen haben ein Recht auf Inklusion. Franziska Felder liefert dafür eine ethische Begründung, die der teilweise sehr emotional geführten Debatte eine rationalere Grundlage verleiht: ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtKauf eines gebrauchten Hauses: Besichtigung, Auswahl, Kaufvertrag - mit vielen Checklisten

Der große Vorteil beim Hauskauf aus zweiter Hand: Das gebrauchte Haus lässt sich gleich besichtigen und mit anderen Immobilienangeboten vergleichen. Der mögliche Nachteil: Damit Sie nicht "die ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtKommunikative Kompetenz und Teilhabe: Der Computer als Hilfsmittel zur Erweiterung dieser Kompetenz bei Menschen mit Handicap

Medien nehmen in unserer heutigen Gesellschaft unbestritten einen großen Stellenwert ein. Angesichts dieser Entwicklung ist es selbstverständlich, dass der Computer auch Einzug in die Schule ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtLabyrinth: Wege der Erkenntnis und der Liebe

GERNOT CANDOLINI Geb. 1959, ist studierter Biologe. Er lebt als Lehrer, Labyrinthbauer, Fotograf und Autor in Innsbruck. Er ist einer der führenden Experten für das Labyrinth und hat zahlreiche ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtMenschen mit Sehbehinderung in Alterseinrichtungen: Gerontagogik und gerontagogische Pflege - Empfehlungen zur Inklusion

«Nicht ohne uns über uns!», diese Forderung von Behindertenorganisationen gilt auch für Menschen mit im Alter auftretender Sehbehinderung, deren Anzahl ständig zunimmt. Sie könnten mit ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtNeue Wohnformen im Alter: Wohngemeinschaften und Mehrgenerationenhäuser

Das Buch basiert auf einer qualitativ-explorativen Studie zu Wohnformen des Alter(n)s jenseits der Dichotomie private Häuslichkeit vs. Pflegeheim. Untersucht wurden in einer Demenz-, einer Multiple ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtPflanzengestützte Pflege: Praxishandbuch für pflanzengestützte Pflegeinterventionen im Heimbereich

Pflanzen spielen im Leben vieler Menschen eine bedeutende Rolle. Sie werden verbunden mit Erinnerungen, Freude und sinnvoller Beschäftigung. In einem Forschungsprojekt mit zwei Pflegeheimen und mit ...

mehr Info auf online Bestellen Zum kindle-Shop
Minibild ArtikelansichtPflegefall - schnelle Hilfe für Angehörige und Betroffene: Kosten klären - Ansprüche durchsetzen

Schnelle Orientierung im Akutfall Der Pflegefall kann plötzlich eintreten. Der Ratgeber Pflegefall - schnelle Hilfe für Angehörige und Betroffene informiert Pflegebedürftige und deren ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtPflegegrade und die neuen Begutachtungsrichtlinien: Praxishandbuch für die erfolgreiche Umsetzung im Pflege- und Betreuungsprozess (Altenpflege)

Die neuen Begutachtungs-Richtlinien sind verabschiedet. Alle Veränderungen stellt dieses topaktuell aktualisierte Handbuch vor. Von veränderten Begriffen (Neues Begutachtungsinstrument - NBI) bis ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtPflegegrade: Praxistipps zur Pflegereform (Pflegegrad 1-5) - Das Pflegestärkungsgesetz II ab 2017 Kindle Edition

Über dieses Buch:Die Informationen zu den neuen Pflegegraden sind essenziell für alle Pflegefamilien. Dabei ist es ganz gleich, ob man schon eine Pflegestufe hat, oder eine neue Einstufung ...

mehr Info auf online Bestellen Zum kindle-Shop
Minibild ArtikelansichtPflegeversicherung Ihre Ansprüche ab 01.01.2017: Überleitung in Pflegegrade - Besitzstandsschutz - Leistungen der Pflegekasse

Dieser Ratgeber richtet sich an die Leser, die bereits im Jahr 2016 Leistungen der Pflegeversicherung erhalten, sowie an deren Angehörige. Er beantwortet z. B. folgende Fragen: • Wie bekomme ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtPraxisratgeber Persönliches Budget: Mehr Selbstbestimmung für behinderte Menschen; Walhalla Rechtshilfen

Neuer Rechtsanspruch für behinderte Menschen Statt einer traditionellen Sachleistung können behinderte Menschen ab 1. Januar 2008 alternativ zur Sachleistung eine monatliche Geldleistung erhalten ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtRatgeber Leichte Sprache: Die wichtigsten Regeln und Empfehlungen für die Praxis

Leichte Sprache ist eine vereinfachte Form des Deutschen, die auch Menschen mit eingeschränkter Lesefähigkeit die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglichen soll. Betroffen davon sind u. a ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtRechte behinderter Menschen: Der Ratgeber für Betroffene, Angehörige und Interessenvertretungen (Recht Aktuell)

Nahezu zehn Prozent der Bevölkerung sind behindert oder hilfe- und pflegebedürftig. Viele von ihnen kennen ihre Rechte gar nicht oder nur unzureichend. Leicht verständlich gibt der Ratgeber einen ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtRechtliche Instrumente zur Durchsetzung von Barrierefreiheit

Barrierefreiheit ist ein Schlüsselbegriff des in Deutschland in Bund Felix Welti (Hrsg.) und Ländern geltenden Behindertengleichstellungsrechts. Er drückt das soziale Verständnis von Behinderung ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtRessourcen erspielen: Pflegen mit Freude

Nach dem erfolgreichen Werk "Seniorenspielbuch - Reaktivierung Dementer in Pflege und Betreuung" widmet sich Ursula Stöhr diesmal dem wichtigen Thema Ressourcen in der Pflege. In der Hinführung und ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtSelbstbestimmtes Wohnen mit Behinderung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Soziologie, Note: -, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Hauptforschungsziel dieser Arbeit ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtSpaß haben II: Mit Gedächtnistraining durch das Jahr (Altenpflege)

Mit zwölf Themen wie Hut, Hände, Brot und Sterne führt Sozialpädagogin Gertrud Leitner durch ein ganzes Kalenderjahr. Sie zeigt, wie Gruppen in Alteneinrichtungen Anregungen zur geistigen ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtSpezielle Pflegeplanung in der Altenpflege

Qualitätssicherung ist machbar ...Leistungs- und Qualitätsnachweise - Expertenstandards - das Altenpflegegesetz: Das Standardwerk zur Pflegeplanung berücksichtigt die aktuellen Entwicklungen in ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtSpezifisches Curriculum für Menschen mit Blindheit und Sehbehinderung: für die Handlungsfelder Schule, Übergang von der Schule in den Beruf und Berufl

Die UN-Behindertenrechtskonvention fordert die Teilhabe von Menschen mit Behinderung an einem qualitativ hochwertigen, inklusiven Bildungssystem auf allen Ebenen. Aber was heißt das konkret für ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtSport für Menschen mit motorischen Beeinträchtigungen

Sport macht Spaß, fordert heraus und ermöglicht Gemeinschaftserlebnisse.Das Buch zeigt auf, wie Sportangebote für Menschen mit motorischen Beeinträchtigungen gestaltet werden können. Es bietet ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtSterbebegleitung bei Demenzkranken

Wohlstand, Hygiene und Medizin haben die durchschnittliche Lebenserwartung in wenigen Jahrzehnten fast verdoppelt. Kehrseite der Medaille: Mit dem Alter wächst das Risiko für eine Demenzerkrankung ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtStraßenatlas Deutschland 2017: Barrierefrei ans Ziel

Deutschland im Maßstab 1:300 000. City-Großräume 1:100 000. Gut lesbares Ortsregister mit Postleitzahlen. Verzeichnis ausgewählter Hotels. Ein Atlas für die ganze Familie: Mit wichtigen ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtSylt - mit dem Rollstuhl erleben - "Moin und herzlich willkommen!": Informationen und Bilder nach dem Ampel-Prinzip

Die Insel Sylt ist immer eine Reise wert. Ob Norden, Süden, Westen, Osten oder die Mitte, überall ist es schön. Natur und Luft sind wunderbar. Und die Versorgung an Lebensmitteln und anderen Waren ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtTagespflege betreiben: Neuausrichtung nach PSG II (Reihe Management)

Gesundheitspolitische Veränderungen stellen Tagespflege-Einrichtungen vor neue Herausforderungen.Udo Winter analysiert die Situation, stellt Konsequenzen und Chancen aus dem Pflege-Stärkungsgesetz ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtTeilhabebedarfe von Menschen mit Behinderungen: Zwischen Lebenswelt und Hilfesystem

Der Bedarfsbegriff hat für alle beteiligten Akteure im Rehabilitationsgeschehen praktische Relevanz: Bedarfe von Menschen mit Behinderungen zur Verwirklichung gesellschaftlicher Teilhabe zu ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtUN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen: Übersetzung für Österreich

Die für Österreich neu übersetzte Version der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen inklusive dem Fakultativprotokoll. Außerdem ist der Gesetzestext des ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtWandern ohne Stock und Stein: Barrierefreie Genießertouren im Ländle

Auch wer im Rollstuhl sitzt oder beim Gehen gehandicapt ist, möchte zusammen mit anderen Menschen die Natur unmittelbar genießen. Dass das möglich ist, zeigt der bekannte Stuttgarter ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtWege aus der Pflegefalle: Die Eltern pflegen - ein eigenes Leben führen

Die Pflege unserer Eltern stellt uns vor schier unlösbare Probleme. Wie komme ich meiner Verantwortung nach, ohne mein eigenes Leben zu ruinieren? Wie schaffe ich es, mein eigenes Leben nicht aus ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtWendepunkte des Lebens: Dem eigenen Leben vertrauen

Vertrauen in den eigenen Weg haben. Die Energie spüren, die weiterbringt. Wendungen und Umwege nicht vermeiden. Ein uraltes Menschheitssymbol ist das Bild des Labyrinths und des rettenden ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtWenn die Eltern plötzlich alt sind: Wie wir ihnen helfen können, ohne uns selbst zu überfordern

Eines Tages ist es soweit: Die eigenen Eltern können ihr Leben nicht mehr alleine meistern, und die Kinder sind plötzlich in der Pflicht. Anfänglich ist die Unterstützung der alten Eltern ...

mehr Info auf online Bestellen
Minibild ArtikelansichtYoga für Rollstuhlfahrer

Mit diesem Kundalini Yoga Praxisbuch wird es RohlstuhlfahrerInnen, behinderten Menschen oder Menschen, die sich nicht so gut bewegen können, erstmals möglich, die positive Erfahrung mit Kundalini ...

mehr Info auf online Bestellen

Tipps

nullbarriere.de und
Amazon Partnerprogramm.


Sie können mit einem Kauf bei amazon.de über unsere Seite die Arbeit an den auf nullbarriere.de kostenfrei zur Verfügung gestellten Informationen unterstützen.

Bücher bestellen

Alle bei nullbarriere.de gelisteten Bücher können direkt über unseren Partner Amazon bestellt werden. Bei jedem Artikel finden Sie einen entsprechenden Bestellbutton.
Treffen Sie themenbezogen Ihre Vorauswahl. Profitieren Sie direkt von dem kundenfreundlichen Service und der Bestell-Sicherheit der weltweit größten Online-Buchhandlung. Informationen zu Versand- und Lieferbedingungen finden Sie auf der Hilfe-Seite von Amazon.
Ihre Vorteile: sicheres Bestellverfahren, umfangreiche Zahlungsmöglichkeiten, sichere Datenübertragung durch SSL, Rückgaberecht gem. TDG

* Euro Preisangaben

Da Preisänderungen auftreten können, sind alle Preisangaben unverbindlich. Verbindliche Angaben finden Sie auf der Seite des Anbieters Amazon.

Geschenkgutschein

Fehlerteufelchen

amazon Spielzeug