HomePfeil nach rechtsBücherPfeil nach rechtsLiteraturPfeil nach rechtsTaube Nuss: Nichtgehörtes aus dem Leben eines Schwerhörigen

Literatur zum Thema BehinderungDrucken

Taube Nuss: Nichtgehörtes aus dem Leben eines Schwerhörigen

Zu Amazon

Alexander Görsdorf, 2016

Humorvoll und spannend. (Focus)

Kurzbeschreibung

Not quite like Beethoven

Alexander Görsdorf ist schwerhörig, und Schwerhörigkeit sieht man nicht. Deshalb muss er im Alltag nicht nur regelmäßig «Wie bitte?» fragen, sondern ist auch froh, wenn es ihm gelingt, unfallfrei einen Kaffee zu bestellen. Immerhin: Frauen stehen auf ihn, denn er schaut ihnen auf die Lippen wie kein anderer. Witzig, selbstironisch und ohne falsche Scham erzählt Alexander Görsdorf aus seinem Leben als Schwerhöriger, das ihn immer wieder in schräge Situationen führt, aber auch in fremde Länder und schließlich unters Messer der Hightech-Medizin.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Alexander Görsdorf wurde 1975 geboren; seine Schwerhörigkeit hat sich seit früher Kindheit stetig verschlimmert. Trotzdem ging er in den USA auf die High School, studierte Philosophie und Europäische Ethnologie in Berlin und Sevilla und arbeitete in Harvard an seiner Promotion. Heute ist er Kommunikationsberater. In seinem Blog «Not quite like Beethoven» schreibt er seit Jahren über das Leben mit schlechtem Ton.

12,99 EUR* / aktualisiert: 10.11.2017

Button: Zu Amazon

Zurück zu Literatur zum Thema Behinderung