HomePfeil nach rechtsBücherPfeil nach rechtsAußenanlagenPfeil nach rechtsSporthallen und Sportplätze: Paket DIN-Taschenbuch 134/1 und 134/2 …

Hirnleistungsstörungen und Demenzbibliothek/buch_159-950.htm?output=print

Pflegiothek: Menschen mit Demenz begleiten und pflegen: Fachbuch

Coverscan Pflegiothek: Menschen mit Demenz begleiten und pflegen: Fachbuch

Wolfgang Diekämper, 2010

Informationen zum Titel: Was fühlt ein Mensch, der seine Tochter nicht mehr erkennt? Demenzkranke versinken in einer Lebenswelt mit eigenen Wahrnehmungen und Empfindungen. Für Pflege und Betreuung sowie die Unterstützung der Angehörigen ist es notwendig, sich in diese Menschen einzudenken und einzufühlen. Pflegiothek Demenz führt grundlegend in dieses Thema ein und baut dabei auf einer phänomenologischen Betrachtungsweise auf. Informationen zur Reihe: Die Reihe Pflegiothek bietet eine grundlegende Einführung und Vertiefung in aktuelle pflegefachliche Themen. Sie dient gleichzeitig als schnelles Nachschlagewerk im Arbeitsalltag und ist sowohl für die Ausbildung als auch für die Fort- und Weiterbildung geeignet.

Der Verlag über das Buch

Was fühlt ein Mensch, der seine Tochter nicht mehr erkennt? Demenzkranke versinken in einer Lebenswelt mit eigenen Wahrnehmungen und Empfindungen. Für Pflege und Betreuung sowie die Unterstützung der Angehörigen ist es notwendig, sich in diese Patienten einzudenken und einzufühlen. Pflegiothek Demenz führt grundlegend in dieses Thema ein und baut dabei auf einer phänomenologischen Betrachtungsweise auf.

20,00 EUR* / aktualisiert: 10.11.2017

Button: Coverscan Pflegiothek: Menschen mit Demenz begleiten und pflegen: Fachbuch

Zurück zu Hirnleistungsstörungen und Demenz