HomePfeil nach rechtsBücherPfeil nach rechtsAußenanlagenPfeil nach rechtsSporthallen und Sportplätze: Paket DIN-Taschenbuch 134/1 und 134/2 …

Hirnleistungsstörungen und Demenzbibliothek/buch_159-1050.htm?output=print

Demensch. Texte und Zeichnungen.: Für einen menschenfreundlichen Umgang mit Demenz.

Coverscan Demensch. Texte und Zeichnungen.: Für einen menschenfreundlichen …

Peter Gaymann, 2015

Nun halte ich also das Buch Demensch. Texte und Zeichnungen in der Hand und bin begeistert vor allem von den Cartoons! Aber auch die kurzweiligen und deshalb gut lesbaren kleinen Geschichten und Anekdoten sind wunderbar! Da ich als Demenz-Beraterin auch oft Vorträge vor interessierten Gruppen halte (Seniorengruppen, Ehrenamtliche), bei denen oft die pure Angst vor der Erkrankung im Raum steht, ist es auch mein Bestreben, durch solche Berichte einiger humoriger Gegebenheiten den Schrecken davor zu nehmen. Und die Cartoons bringen es einfach auf den Punkt: die Situationen, über die man einfach mal lachen MUSS! Fazit: Das Buch zeigt, dass manche schwierige Situation mit einer Prise Humor durchaus leichter zu ertragen ist! (Marion Henke, Dipl. Sozialarbeiterin, AWO Beratungsstelle für Demenz und Pflege)

Das Buch trägt dazu bei, das Thema Demenz zu enttabuisieren. Wir werden aufgefordert, unsere Sensibilität für den Witz und die Schlagfertigkeit zu verfeinern, die Demente im Dialog mit uns entwickeln können. Es geht darüber hinaus um den Erhalt der Menschenwürde und um das Erkennen und Fördern von Potenzialen dementer Menschen. Ich habe beim Lesen des Buches herzhaft gelacht; denn es wird uns, den sogenannten Normalen, der Spiegel vorgehalten." (Eymelt Sehmer, Krankenschwester und Lehrerin)

Thomas Klie und Peter Gaymann haben ein Buch zum Thema Demenz herausgegeben, das sich dem Thema auf humorvolle Weise widmet. Dabei bleibt Demensch. Texte und Zeichnungen respektvoll und clever und lässt Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen zu Wort kommen. (Mareike Knewitz, Health & Care Management)

Kurzbeschreibung

Demenz und Humor: passt das? Ein viel zu ernstes Thema! Oder lebt ein menschenfreundlicher Umgang mit Menschen mit Demenz vom Humor? Demenz ist eine Daseinsform für viele Menschen. Wir müssen mit Demenz leben lernen. Hierin liegt vor allem eine kulturelle Herausforderung, davon sind der Sozialexperte und Gerontologe Prof. Dr. Thomas Klie und der Künstler und Cartoonist Peter Gaymann überzeugt. Sie haben zahlreiche Prominente aus Politik und Kultur eingeladen, das Thema in die Mitte der Gesellschaft zu rücken: eine Annährung - mit Texten und Zeichnungen.

24,99 EUR* / aktualisiert: 10.11.2017

Button: Coverscan Demensch. Texte und Zeichnungen.: Für einen menschenfreundlichen …

Zurück zu Hirnleistungsstörungen und Demenz