HomePfeil nach rechtsBücherPfeil nach rechtsAußenanlagenPfeil nach rechtsSporthallen und Sportplätze: Paket DIN-Taschenbuch 134/1 und 134/2 …

Hirnleistungsstörungen und Demenzbibliothek/buch_159-1005.htm?output=print

Unterstützung durch künstliches Licht in der Begleitung von Menschen mit geistiger Behinderung und Demenz: Untersuchung anhand eines Praxisbeispiels

Coverscan Unterstützung durch künstliches Licht in der Begleitung von …

Melanie Fritz, 2013

Licht hat aufgrund seiner visuellen, biologischen und emotionalen Wirkung eine zentrale Bedeutung für den Menschen. Insbesondere die biologische Wirkung des Lichtes wird aktuell umfassend erforscht. Ältere Menschen mit und ohne Demenz sind dabei eine wichtige Zielgruppe, da sie mehr und passgenaueres Licht benötigen. Dies gilt auch für ältere Menschen mit geistigen Behinderungen, deren Anzahl in den nächsten Jahren in Deutschland weiter steigen wird.

 

Auf diesem Hintergrund wurde ein Lichtkonzept für eine Seniorengruppe für geistig behinderte Menschen konzipiert. Dabei wurde ein interdisziplinärer Ansatz gewählt, um das beste Ergebnis für diesen Personenkreis zu erreichen.

 

Diese Abschlussarbeit gibt einen schnellen Einblick, welche Punkte bei einem Lichtkonzept für ältere Menschen beachtet werden müssen. Sie kann außerdem als Schnittstellenpapier dienen, um die Kommunikation zwischen Lampen- und Leuchtenherstellern, Lichtplanern, Forschern im Bereich Licht und Mitarbeitern in der Alten- bzw. Behindertenhilfe zu erleichtern.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Melanie Fritz:

Diplom-Betriebswirtin (FH), Diplom-Gerontologin (FH)

27,90 EUR* / aktualisiert: 10.11.2017

Button: Coverscan Unterstützung durch künstliches Licht in der Begleitung von …

Zurück zu Hirnleistungsstörungen und Demenz