HomePfeil nach rechtsBücherPfeil nach rechtsLiteraturPfeil nach rechtsRosi Huber geht zum Friseur: Ein Lese- und Vorlesebuch für Menschen mit Demenz

Literatur zum Thema BehinderungDrucken

Rosi Huber geht zum Friseur: Ein Lese- und Vorlesebuch für Menschen mit Demenz

Zu Amazon

Oliver Gutmann, 2014

„Rosi Huber geht zum Friseur“ ist für Menschen mit Demenz oder einer geistigen Behinderung gedacht. Es soll unterhalten und Spaß machen. Vielleicht kann es dem Erkrankten helfen, sich zu erinnern und ihm aus seiner Zurückgezogenheit heraushelfen. Womöglich geschehen sogar Begegnung oder Dialog. Das Buch möchte einen Beitrag zu einem würdevollen Leben für Demenzkranke leisten, damit sie sich gemäß ihrer Fähigkeiten beschäftigen können. Es kann ein vertrautes Gefühl auslösen, ein Wiedererkennen, das dazu beiträgt, dass der Erkrankte sich wohler fühlt.

9,95 EUR* / aktualisiert: 17.05.2017

Button: Zu Amazon

Zurück zu Literatur zum Thema Behinderung