barrierefrei bauen mit nullbarriere.de

Sie befinden sich hier: Home ZoomButtons
Tastenkombinationen
direkt zum Inhalt
grafisches Layout verwenden

Impressum  Kontakt
nullbarriere.de

nullbarriere.de - barrierefrei behindertengerecht planen - bauen - wohnen

Barrierefreies Planen, Bauen und Wohnen

Herzlich willkommen auf nullbarriere.de!

Sie interessieren sich für Informationen rund um das barrierefreie, behindertengerechte Planen, Bauen und Wohnen? Sie suchen Hersteller und Produkte mit Bezug zur Barrierefreiheit, bei denen Sie kostenfrei und unverbindlich Angebote, Kataloge und Informationen anfordern können?

Foto: VertragsunterzeichnungIhr Produkt auf nullbarriere.de

Sie haben ein barrierefreies Produkt und wollen es dem Fachpublikum und Interessierten präsentieren? Dann werden Sie Partner von nullbarriere.de.

Stellen Sie sich vor: nullbarriere.de stellt ein!

Mitarbeiter/in für Online-Redaktion bei nullbarriere.de

Programmierer/in für Datenbankprogrammierung, Webseitenprogrammierung

aktuelle Meldungenarchivierte Meldungen

nullbarriere.de Newsletter jetzt mit RSS Feed

RSS Logo

Der aktuelle nullbarriere.de Newsletter steht ab jetzt auch als RRS Feed zum Abbonnieren oder Einbinden zur Verfügung:

http://nullbarriere.de/files/rss/newsletter.xml

Barrierefreies Bauen in Berlin: kluge Grundrisse und Schnitte entwerfen

Die Vorlage zum Dritten Gesetz zur Änderung der Bauordnung für Berlin vom 09.02.2016 ist in der Diskussion.
Das Wortprotokoll vom 20.04.2016 ist auf der Seite des Berliner Abgeordnetenhauses unter dem Vorgang 0312 einsehbar. Die nächste Sitzung findet am 01.06.2016 statt.

Drittes Gesetz zur Änderung der Bauordnung für Berlin - Diskussion

6.250 Euro Zuschuss für mehr Wohnkomfort und weniger Barrieren

bodengleiche Dusche

Für private Eigentümer bietet die KfW-Bank einen Investitionszuschuss (455) zur Barrierereduzierung von Wohnraum an. Wird nach dem Standard Altersgerechtes Haus umgebaut, können 12,5 % der förderfähigen Investitionskosten - max. 6.250 Euro pro Wohneinheit - bezuschusst werden. Bei einzelnen Umbaumaßnahmen sind es 10 % der förderfähigen Investitionskosten, also max. 5.000 Euro pro Wohneinheit. Der Mindestzuschuss wird nun in Höhe von 200,00 Euro ausgezahlt.
Neu ist die Förderung für Einzelmaßnahmen zum Einbruchschutz mit 10,0 % der förderfähigen Kosten bzw. bis zu 1.500 Euro pro Wohneinheit.
Dieser Zuschuss ist kombinierbar mit anderen öffentlichen Fördermitteln oder kann als Alternative zu dem Kredit Altersgerecht Umbauen (159) beantragt werden. Leider ist diese Förderung nicht mehr mit dem Zuschuss der Pflegekassen im Rahmen des SGB XI §40,4 kompatibel.

KfW-Investitionszuschuss 455 - Altersgerecht Umbauen

Altersgerecht Umbauen Kredit KfW 159 - Kredite ab 0,75 %

Barrierefrei Bauen

Das Programm wird zum Zinssatz von 0,75 % bei einer Laufzeit von 4 - 10 Jahren, 2 Jahren tilgungsfreier Anlaufzeit und 10 Jahren Zinsbindung für einen Kredit von bis zu 50.000 € je Wohneinheit angeboten. Vor Ablauf der Zinsbindungsfrist unterbreitet die KfW der Hausbank ein so genanntes Prolongationsangebot. Damit wird allerdings nur die Zinsanpassung neu verhandelt, ansonsten bleibt der gesamte Bankvertrag unverändert bestehen.
Anteilige Kosten für Architektenleistungen, Beratung und Planungsarbeiten können im Rahmen des Förderhöchstbetrages zu 100 % mitfinanziert werden.

Altersgerecht Umbauen Kredit KfW 159

Weniger behindern, mehr möglich machen

Bundestagsrede von Andrea Nahles, Bundesministerin für Arbeit und Soziales, zur Novellierung des Behindertengleichstellungsgesetzes (BGG). Mit dem Gesetz wird die Behindertenpolitik in Deutschland im Einklang mit der Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen weiterentwickelt. Verbände von Menschen mit Behinderung sollen stärker gefördert werden: 2016 mit einer halben Million Euro, danach mit 1 Million Euro jedes Jahr.

Andrea Nahles zur Novellierung des BGG

Eine neue Küche macht gute Laune

Der ideale Treffpunkt für die ganze Familie: Groß, Klein, Jung und Alt ist oftmals die Küche. Ergonomischen Höhenverhältnisse erleichtern das Kochen. Oberschranklifte ermöglichen Ihnen den leichten Zugriff auch in die oberen Ablageböden. Ausgangspunkt der späteren Arbeitshöhe einer unterfahrbaren Arbeitsplatte ist die Kniehöhe eines Rollstuhlfahrers. Zum Backofen, Geschirrspüler braucht man sich nicht bücken! Barrierefreie Küchen helfen auch in Schulen, Seniorenwohnungen oder therapeutischen Einrichtungen für einen problemlosen, barrierefreien Alltag.

Barrierefreie Möbelsysteme

Barrierearme Stadt: Fördermöglichkeiten

Barriere

Wegen des demografischen und sozialen Wandels soll der öffentliche Raum in Deutschland den Bedürfnissen der heute und vor allem künftig älteren Bevölkerung angepasst werden.

Einschlägige Investitionen von Kommunen, kommunalen Unternehmen, sozialen Organisationen und Privatunternehmen im Rahmen einer Öffentlich-Privaten Partnerschaft werden deshalb durch zinsgünstige Kreditprogramme der KfW gefördert.

Barrierearme Stadt: Fördermöglichkeiten

Hersteller/ Produkte neu auf nullbarriere.de

WC-Lifter mit Stützgriffen, höhenverstellbarWC-Lifter mit Stützgriffen, höhenverstellbar

NEU: Toilette für Kinder
Der automatisch höhenverstellbare WC-Lifter für Personen, die in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt sind, ist ideal geeignet für den Privatbereich und Pflegeeinrichtungen, wie z. B. Betreutes Wohnen, Seniorenheim, Rehabilitationszentrum, Krankenhaus, Kita und Schule.

Gebrauchte TreppensitzlifteGebrauchte Treppensitzlifte

Sparen Sie bei der Anschaffung Ihres Treppensitzlifts und entscheiden Sie sich für einen Gebrauchten - in technisch einwandfreiem Zustand.

Hebebühnen von 0,75m bis 3,00mHebebühnen von 0,75m bis 3,00m

Hebebühnen lösen die Probleme von vielen Zugängen in öffentlichen und privaten Gebäuden.
NEU! Steuer deinen Lift mit deinem Smartphone - über Bluetooth. Nie mehr schwergängige Tasten drücken: Einfach Finger auf dein Smartphone und los geht's.

Therapeutische BewegungstrainerTherapeutische Bewegungstrainer

Die THERA-Bewegungstrainer sind konzipiert für Menschen mit Bewegungseinschränkungen, die durch Unfälle, Krankheiten oder Behinderungen entstanden sind. Für das Training zu Hause und in Therapieeinrichtungen.

Leitsysteme - taktil, visuell, akustische OrientierungshilfenLeitsysteme - taktil, visuell, akustische Orientierungshilfen

Das Leitsystem aus Kunststoff kann auf nahezu jedem Untergrund sowohl fest installiert werden für einen dauerhaften Einsatz oder temporär, z.B. für Veranstaltungen, Kongresse, Konzerte, Messen und öffentliche Gebäude. Beschriftungen, Markierungen, akustisches Leitsystem

neues in der Rubrik Wissenswert

Fortbildung Zertifizierter Wohnberater in MünchenFortbildung Zertifizierter Wohnberater in München

Zertifizierte Fortbildung 2016/2017: Wohnberater/in für ältere und behinderte Menschen. Für Mitarbeiter/innen von Kommunen, Wohnungsunternehmen, Wohlfahrtsverbänden, Sozialstationen, Handwerksbetrieben, Architekten, 15.11.2016 bis 14.07.2017

Hörgeschädigte Kinder in Regelschulen

Klassenraum-Akustik, Klassenraum-Gestaltung, Klassenraum-Organisation
Ein schwerhörendes Kind kann auch mit Hörhilfen niemals so hören wie Guthörende.

Barrierefreier Arbeitsplatz im Unternehmen

Manchmal reichen einfache Mittel völlig aus, um Barrierefreiheit zu gewährleisten: spezielles Mobiliar hier, eine Rampe da, Griffe an der richtigen Stelle.

Bodenindikatoren im Verkehrsraum

Informationsgehalt von Bodenindikatoren, Zuordnung von Bodenindikatoren im Verkehrsraum

Brandschutz und Barrierefreiheit Brandschutzkongress 2016

Die Sonderausgabe des Tagungsbandes beinhaltet die Vortrage Barrierefreiheit im Brandschutzkonzept, Brandschutz in Behinderteneinrichtungen, Barrierefreier Brandschutz aus Sicht der Feuerwehr

 


zurück
Sitemap
nach oben

Der Frühling ist da!
Gesundheitsliege Auf der Sonnenliege in der Sonne liegen
Lange Abende im Garten genießen
Handlauf mit Licht Ein Handlauf mit Licht sorgt für Sicherheit bei Dunkelheit
Rolli-WC
Platzbedarf WC Besucherumfrage

Es werden verschiedene Arten des Heranfahrens von Rollstuhlfahrern an Toilette und Waschbecken im öffentlichen WC bewertet.

Buch des Monats
Buch des Monats

Bauherren sind oftmals im Zugzwang, ihre Gebäude gemäß den Standards zum barrierefreien Bauen (insbesondere der neuen DIN 18040) zu bauen oder zu modernisieren - kein Wunder also, dass die Bauakteure ...

Layout & Zoom
Template Vorschau

Konformität
  • Button
  • Button
  • Button
© HyperJoint GmbH Seite wurde in 0.0899 Sekunden generiert