Seminar Barrierefreies Wohnen Verordnung Berlin (BWV Berlin)Drucken

Fortbildung Barrierefreies Wohnen Verordnung Berlin (BWV Berlin) in Berlin. Termin Oktober 2019

Seminar Barrierefreies Wohnen Verordnung Berlin (BWV Berlin)

Inhalt:

Barrierefreies Wohnen Verordnung Berlin (BWV Berlin)

Zielgruppe: Architekten/Planer, Innenarchitekten, kommunale Behörden/Entscheidungsträger, Behindertenbeauftragte, Handwerker, Wohnberatungsstellen
Ort: Berlin, Musterwohnung der OTB
12681 Berlin-Marzahn, Meeraner Str. 7
Dauer: 1 Tag
Termine:

23.10.19 von 09:00-17:00 Uhr

Preis:

275 EUR

zzgl. 15 EUR Verpflegung

(zzgl. MwSt.)
Seminarraum in der OTB Musterwohnung in Berlin

Barrierefreies Wohnen Verordnung Berlin

Zum 01. Januar 2020 tritt die Barrierefreies Wohnen Verordnung Berlin (BWV Bln.) verpflichtend in Kraft. Neben der Bauordnung Berlin (BauO Bln) und der Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen (VVTB) und DIN 18040-2 Barrierefreies Bauen - Planungsgrundlagen - Teil 2: Wohnungen erhält das Bundesland Berlin damit eine weitere Vorschrift, die Regelungen zur Barrierefreiheit im Bereich Wohnen zusammenfasst. Die Regelungen können bereits jetzt angewendet werden, wenn sie für BauherrInnen günstiger sind.

Lernziele:

In dem eintägigen Seminar werden praxisnah die Anforderungen zum Barrierefreien Bauen gemäß der Barrierefreies Wohnen Verordnung Berlin (BWV Berlin) vom 16. Februar 2019 vermittelt. Teilnehmer erfahren, wie Baumaßnahmen in Wohngebäuden im Bestand und im Neubau nach der BWV Berlin zu planen und umzusetzen sind.

Anmeldeformular

Seminar bwv1 am 23.10.19Download Button

Seminarschwerpunkte:

  • Hauptaugenmerk liegt auf den Anforderungen der Barrierefreies Bauen Verordnung Berlin (BWV Berlin), die zum 1. Januar 2020 in Kraft tritt.
  • Ein weiterer Seminarteil ist das Thema barrierefreie Erschließung außerhalb und innerhalb von Gebäuden sowie in Wohnungen.

Kurzüberblick:
Die Barrierefreies Wohnen Verordnung Berlin und die DIN 18040-2 Planungsgrundlagen - Teil 2: Wohnungen im Vergleich

Seminarablauf

  1. Begrüßung und organisatorischer Ablauf der Fortbildung
  2. Barrierefreies Wohnen Verordnung (BWV Bln) versus DIN 18040-2
  3. Schnittstellen Fachplaner
  4. Barrierefreie Erschließung: Außen | Innen
  5. Barrierefreie Wohnungen: Anpassbarkeit Raumgeometrie | Bad
  6. Details: Niveaugleiche Duschplätze | Türanschlüsse für Freisitze

    Anerkennung der Fortbildungsveranstaltung

    Unsere Veranstaltungen werden als Fortbildungen für Architekt/innen und Innenarchitekt/innen von den Architektenkammern Berlin und Brandenburg anerkannt.

    Weitere Anerkennungen, Fortbildungspunkte auf Anfrage.

    Hinweis: Bildungsgutschein beantragen

    Mit der Bildungsprämie übernimmt der Staat die Hälfte der Kosten - bis zu 500 Euro.

    Die Bildungsprämie soll Anreize für erwerbstätige Menschen als Privatpersonen schaffen, deren zu versteuerndes Jahreseinkommen unter 20.000 Euro (40.000 Euro bei gemeinsam Veranlagten) liegt, in die eigene Bildung und Weiterbildung zu investieren.

    Informieren Sie sich zur Förderung über die Bildungsprämie.

    Gern senden wir Ihnen unsere Belege für die Qualitätssicherung der Fortbildungsmaßnahme zur Vorlage bei Ihrer Beratungsstelle mit den Anmeldeunterlagen zu.

    Anmeldung:

    Um sich verbindlich anzumelden, laden Sie sich das entsprechende Anmeldeformular herunter
    Anmeldeformular Oktober 2019
    und füllen Sie es aus. Senden Sie uns Ihre Anmeldung per Fax an 030 5269 6251 oder per E-Mail an seminare@nullbarriere.de. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung.

    Noch Fragen?

    Sollten Sie noch Fragen zum Seminar haben, füllen Sie das Kontaktformular aus, oder kontaktieren Sie Frau van Meeteren unter 030 4058 2620.
    Bitte beachten Sie, dass das Ausfüllen des Kontaktformulars keine verbindliche Anmeldung darstellt.

    Bitte senden Sie uns Ihre Anmeldung per Fax an 030 5269 6251 oder per E-Mail an seminare@nullbarriere.de. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung.

Schliessen