Außenanlagen, GartengestaltungDrucken

Barrierefreie Verkehrs- und Außenanlagen: Freiraum nach DIN 18040 und weiteren Regelwerken

Zur Homepage

Bernhard Kohaupt, 2015

In einer älter werdenden Gesellschaft verändern sich auch die Anforderungen an die Gestaltung des öffentlichen Raums. Nicht nur Gebäude selbst, sondern auch deren Umfeld muss barrierefrei sein, damit es für alle Menschen uneingeschränkt nutzbar und zugänglich ist.

Das Handbuch „Barrierefreie Verkehrs- und Außenanlagen“ erläutert die Anforderungen der neuen DIN 18040-3 "Barrierefreies Bauen - Planungsgrundlagen - Teil 3: Öffentlicher Verkehrs- und Freiraum" sowie weiterer Fachnormen und Regelwerke. Auch die äußere Erschließung von Gebäuden sowie die Gestaltung von privaten Außenanlagen bzw. Frei- und Grünflächen, Spielpätzen etc. wird erläutert.

Übersichtliche Zeichnungen und Tabellen sowie anschauliche Beispielprojekte zeigen sowohl Anforderungen als auch konkrete Lösungen, Anpassungen im Bestand und Alternativen im Detail.

Aus dem Inhalt:

- Grundlagen und Regelwerke

- Menschen mit Behinderungen und ihre Anforderungen

- Bauelemente und Komponenten

- Barrierefreier Verkehrsraum - Straßenraum

- Barrierefreier Verkehrsraum - ÖPNV

- Urbaner Freiraum

- Park- und Außenanlagen

- Glossar

69,00 EUR* / aktualisiert: 04.07.2018

Button: Zur Homepage

Zurück zu Außenanlagen, Gartengestaltung

Schliessen