HomeHersteller/ ProdukteHaustechnik, AALUmfeldsteuerung, Steuerungssysteme

Umfeldsteuerung, Steuerungssysteme

SiCare standard und SENIOR pilot zur Bedienung von

Beleuchtung, Jalousien, Türen, Fenster, Heizung, Telefon, oder Türsprechanlagen, Rufverstärker Telefon, TV, Video, HiFi-Anlagen ...

Umfeldsteuerung durch Sprachbefehle im privaten Haushalt, am Arbeitsplatz, in Pflegeheimen und Kliniken Behindertengerechte Arbeitsplatzgestaltung Computer-Hilfsmittel

Umfeldsteuerung durch Sprachbefehle im privaten Haushalt, am Arbeitsplatz, in Pflegeheimen und Kliniken

SiCare standard und SENIOR pilot helfen die Barrieren im häuslichen und täglichen Umfeld beseitigen und den normalen Tagesablauf so einfach wie möglich gestalten.


Beleuchtung

Schalter, Steckdose

Lichtquellen schalten und dimmen oder Jalousien und Markisen bedienen - mit Infrarotlicht - schnell und einfach zu realisieren oder nachzurüsten.

In Verbindung mit der Umfeldsteuerung SICARE pilot oder SICARE light können alle Schalter und Dimmer bequem mit Sprache, vom Bett oder Rollstuhl aus, bedient werden.



Türen

Türantrieb mit Taster oder Infrarot steuerbar - Schutz des Schwenkbereichs durch Sensoren - Nachrüstung für die meisten Türen möglich

Wie funktioniert's?

TürantriebDie Steuerung der Terrassentür oder Balkontür erfolgt durch eine Steuereinheit mit integriertem Infrarotempfänger. Durch Tastendruck an der Bedientastatur oder Infrarotbefehl entriegelt der Verriegelungsmotor durch verschieben des Verriegelungsbeschlages die Tür. Nach dem Entriegeln öffnet der Drehtürantrieb die Tür für eine bestimmte einstellbare Zeit. Der Ansteuer- /Sicherheitssensor verhindert das Schließen der Tür, wenn sich im Schwenkraum ein Hindernis befindet. Nachdem sich die Tür wieder geschlossen hat, wird sie noch nicht verriegelt (Schutz vor Aussperren). Im unverriegeltem Zustand kann die Tür von außen, durch Bewegung im Erfassungsbereich des Ansteuer- /Sicherheitssensor, geöffnet werden. Verriegelt wird die Tür erst nach Betätigen der Bedientastatur im Wohnungsinneren. Im Verriegeltem Zustand ist der Ansteuer- /Sicherheitssensor ohne Wirkung.



Fenster

Fensterantrieb mit Taster oder Infrarot steuerbar - für fast alle Fenster verwendbar - keine unerreichbaren Fenster mehr.

Varianten:

FensterantriebFensterantriebFensterantriebFensterantrieb
  • Elektrischer Verriegelungsmotor und Fensteröffner für den integrierten Einbau in das Rahmenprofil:
    Beim Öffnen des Fensters wird zuerst durch verschieben des Verriegelungssystems das Fenster entriegelt. Anschließend wird automatisch der Fensteröffner ausgelöst, der das Fenster mittels Kette öffnet. Das Schließen des Fensters erfolgt in umgekehrter Reigenfolge.
  • Elektrische Fensteröffner zum nachträglichen Anbau:
    Universelle Lösung für fast alle Dreh/Kippfenster oder Oberlichtfenster, unabhängig vom Fenstermaterial. Stufenloses Öffnen bis 150 mm. Die maximale Öffnungsweite ist einstellbar. Müheloses Abkoppeln der Kette zum manuellen Öffnen des Fensters.
  • Verschiedene Fensteröffner für Wintergärten- oder Dachflächenfenster:
    Stufenloses Öffnen bis 150 mm. Müheloses Abkoppeln der Kette zum manuellen Öffnen des Fensters.
  • Steuerungssysteme für die elektrische Steuerung von Fensteröffnern:
    Bestehend aus einer Bedientastatur und einer Steuereinheit (220V/24V). Zwei Betriebsarten: Automatik (Motor läuft bis in die Endstellung) oder manuell (Motor läuft nur so lange wie Sie die Taste drücken).
    Optionale - individuell codierbare Infrarotfernbedienung. Verschiedene Steuerungstypen von einem oder mehreren Fenstern im Angebot.

Anschlussmöglichkeit für Sensoren, z. B. Temperatursensoren, Regensensoren oder Windsensoren. Optionale - individuell codierbare Infrarotfernbedienung.



Telefon oder Türsprechanlage - optischer und akustischer Rufverstärker

Telefon - und Türsprechanlagen - Rufverstärker
  • Verstärkung des Eingangsrufsignals durch intensives Blitzlicht und lauten Signalton
  • Ruftonlautstärke stufenlos regelbar
  • "Nur Blitzlicht" oder "nur Signalton" oder beides schaltbar
  • Sofort betriebsbereit - keine zusätzliche Installation
  • 12 V - Netzteil im Lieferumfang enthalten
  • Einfache Montage: der Sensor des Teleflash 1G wird an der Unterseite des Telefons bzw. an der Haustürklingel befestigt.


SICARE Schnurlos-Telefon

SiPhone Schnurlos-Telefon

komplett mit SiCare standard bedienbar - Freisprecheinrichtung - Telefonbuch mit 200 Einträgen

Das SiCare SiPhone ist ein schnurloses Festnetztelefon und kann zusammen mit der Umfeldsteuerung SiCare standard am Rollstuhl befestigt werden.
Es ermöglicht mobiles Telefonieren über die Freisprecheinrichtung des Mobilteils.
Durch Sprachbefehle kann das Mobilteil mit dem SiCare standard gesteuert werden. Rufnummern können direkt oder aus dem Telefonbuch gewählt werden. Das große farbige Display hilft ihnen bei der Navigation im Menü, jederzeit die Übersicht zu behalten. Die Steuersignale werden über einen kleinen IR-Empfänger übertragen.
Das Mobilteil kann an viele bereits vorhandene Basisstationen, die dem DECT/GAP Standard entsprechen, als Zweitgerät angemeldet werden.

Technische Daten:

  • Freisprecheinrichtung, beleuchtetes, farbiges Display
  • Telefonbuch für 200 Rufnummern, 9 Zielwahltasten
  • Wahlwiederholung
  • Betrieb bis zu 6 Mobilteile an einer Basisstation
  • Bereitschaftszeit ca. 300 h, Gesprächszeit ca. 20 h
  • Ladezeit ca. 2,5 h

Infrarot-Telefon

Infrarot-Telefoninfrarotbedienbar - Freisprechen/Lauthören - 16 Zielwahltasten

Das analoge Infrarot-Telefon ermöglicht Menschen mit schweren körperlichen Behinderungen zu telefonieren mittels Freisprecheinrichtung. Die Bedienung der Telefonfunktionen erfolgt mittels Umfeldsteuerung SICARE pilot oder SICARE light über Sprachbefehle.


Technische Daten:

  • Freisprechen/Lauthören 20-stelliges numerisches Display mit Piktogrammen
  • 16 Zielwahltasten (32 Ziele auf 2 Ebenen) CLASS-Funktionen (programmierbar, z.B. Anrufumleitung, Rückruf)
  • Wahlwiederholung (der letzten 5 Nummern)
  • optische Anrufsignalisierung (LED) Elektronisches Sperrschloss Direktruf (Babyruf)
  • Gesprächsdaueranzeige Notizbuchfunktion Regelbare Hörerlautstärke (3-stufig)
  • Stummschaltung (mit/ohne Melodie)
  • Dreitonruf einstellbar in Lautstärke und Tonfolge, mit Kontrollhören Wahlverfahren MFV/IWV
  • umschaltbar Basisgerät: siemens Euroset 2015 Reichweite Fernbedienung: 6-8m


Der SiCare standard

SiCare standard

ist eine mobile sprachgesteuerte Fernbedienung zur Umfeldsteuerung, für Menschen mit eingeschränkter Bewegungs- fähigkeit. Gesprochenen Befehle werden in Signale umgesetzt, die über Kabel, per Infrarot oder Funk dafür vorgesehene Geräte steuern.

Selbst Personen mit extrem hoher Querschnittslähmung können telefonieren, Türen und Fenster öffnen, die Beleuchtung einschalten oder Fernseh-, Video- und HiFi-Geräte bedienen.

Durch die Anschlussmöglichkeit von speziellen Sensoren, wie z. B. Saug-Blas-Schalter, Fußschalter oder großflächige Einzeltasten kann der SiCare standard von sprachbehinderten Menschen bedient werden. Helfende Personen können das Gerät über die beiden integrierten Tasten betätigen.

Anerkanntes Pflegehilfsmittel "Adaptionshilfen" Hilfsmittelnummer 02.99.05.0002


Der SENIOR pilot

SENIOR pilot

wurde für alle entwickelt, denen die gewöhnlichen Fernbedienungen zu kompliziert, zu klein und zu unhandlich sind.

Die wichtigsten Merkmale:

  • die Infrarot-Signale der meisten Fernbedienungen sind kopierbar
  • Reichweite ca. 10 m
  • große Tasten mit klaren Symbolen; große rote Service-Taste für besonders wichtige Funktion; die Tasten sind beleuchtbar; über 50 große, austauschbare Symbole werden mitgeliefert
  • Ein-Tasten-Bedienung ist mit und ohne externen Taster möglich
  • tastbare Fühlmarkierungen zur besseren Orientierung


Kontaktformular / Informationen anfragen

Ihre Angaben
Beratungswunsch
Unterlagen sind für
Interesse für
Bemerkungen

Datenschutz-Zusicherung: Die eingetragenen Angaben, insbesondere die E-Mail-Adresse, werden nur zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet.

* (14 ct/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 42 ct/min)

mehr zu diesem Thema...