HomeForumWohnbautenTreppe vor Hauseingang

Treppe vor Hauseingang

Beitrag Treppe vor Hauseingang

Autor: Kah Wee Antworten: 0

AutorBeitrag
Beitrag
Kah Wee
erstellt:
06.06.2013 07:47:27

Treppe vor Hauseingang

Wir wohnen in einem Neubaumehrfamilienhaus (dieses Jahr fertiggestellt) zur Miete. Dem Hauseingang sind 5 Treppenstufen vorgelagert (Stufenhöhe 15 cm). Wir wohnen extra im Erdgeschoss, weil wir ein Baby haben und ungehindert das Haus verlassen und betreten wollten. Bei der Wohnungsbesichtigung war der Hauseingang noch nicht fertiggestellt und für eine Rampenanlage über Eck wäre ausreichend Platz gewesen (dieser Platz ist nun mit einem kleinen Hochvorgarten belegt).

Nach der Landesbauordnung NRW ist dieses Haus somit nicht barrierefrei. Können wir uns darauf berufen?

Der Vermieter verweist stets auf die angeschlossene Tiefgarage, die wir doch mit dem Kinderwagen befahren könnten. Ist das rechtens?
Auf Nachfrage, ob z.B. eine mobilitätseingeschränkte Person mit Rollator auch über die Tiefgarage gehen solle, kam nur die plumpe Antwort "Eine Rampe war nie vorgesehen und Punkt".

Antworten

Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.

Raumspartür - Falt-DrehtürBarrierefreie TürschwellenTüröffner PORTEOAAL-System, intelligentes HausnotrufsystemBlindenleitsysteme in GebäudenSenkrechtlift mit automatischer Aufzugsteuerung

Symbole

Beiträge: Beitrag Beitrag Neuer Beitrag Neuer Beitrag Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Beitrag noch nicht moderiert! Beitrag noch nicht moderiert!

Moderator

Logo: Alles barrierefrei bauen

Alles barrierefrei bauen

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch

16761 Hennigsdorf OT Stolpe-Süd

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch ist Architektin und Spezialistin für Barrierefreies Bauen. Sie berät Bauherren, Planer und Betroffene.

Expertenseite

Inhouse-Seminar

Weiterbildung Sie möchten Ihre Mitarbeiter, Vertriebspartnern oder Kunden die Möglichkeit geben, sich zum aktuellen Stand von Normen und Gesetzen auf dem Gebiet des barrierefreien Bauens informieren?

Fachvortrag, Inhouse-Seminare, Weiterbildung zum Barrierefreien Bauen