HomeForumWohnbautenSuche barrierefreie Mietwohnung, die ich mir leisten kann

Suche barrierefreie Mietwohnung, die ich mir leisten kann

Beitrag Suche barrierefreie Mietwohnung, die ich mir leisten kann

Autor: Eva Antworten: 2 letzte Antwort: 2013-03-21 09:29:30 von Micha

AutorBeitrag
Beitrag
Eva
erstellt:
19.02.2013 16:54:49

Suche barrierefreie Mietwohnung, die ich mir leisten kann

Ich bin 52 Jahre, lebe von der Grundsicherung und bin nervlich am Ende. Ich finde keine Wohnung, die auch noch im Mietsatz liegt ( 412,-Euro inskl. Nebenkosten zuzügl. Heizkosten). Mein Schlaganfall hat nicht nur mein Leben zerstört, sondern mich auch bei Behörden betteln lassen. Meine Bemühungen sind bisher alle so ergebnislos. Kennt jemand dieses Gefühl ? Wo bekomme ich Unterstützung ?
Hat jemand einen Tipp für mich?

Antworten

Beitrag
Ingrid Klaussos
erstellt:
20.02.2013 22:44:48

Das hört sich ja echt schlimm an... gibt es denn keine Vereine, die Dir bei diesem Problem helfen können - und zwar in Deiner Umgebung?

Beitrag
Micha
erstellt:
21.03.2013 09:29:30

Hallo Eva, genau das gleiche Problem hatten wir auch. Wir suchten 8 Monate, bis wir eine Wohnung fanden, welche zwar mitten auf dem Land ist, aber immer noch in die Richtlinien des Landkreises passte. Diese muss nur noch ein bischen angepasst werden (mit Hilfe der Pflegekasse). Bis dahin haben wir geflucht, geweint und waren am verzweifeln - ein Sachbearbeiter ist aber immer so verbohrt und stur - nur die Richtlinien zählen für ihn. Ein Abweichen ist unmöglich. Wir haben deutschlandweit gesucht! Auch die Behindertenbeauftragten eines Landkreises können nicht helfen. Auch ein Androhen in ein Heim zu gehen und die wesentlich teurerer Kosten dem Landkreis in Rechnung zu stellen, fruchtet nicht. Diese Kosten kommen aus einem anderen "Topf" und interessieren das Sozialamt nicht im geringsten. Die Politik ist gefragt, denn wie kann man einen kostspieligen Wohnungsumbau für Behinderte in die engen KdU-Richtlininen pressen? Solche Wohnung sind nun mal teuer und rar! Ein Sozialhilfeempfänger ist schon ganz unten angekommen und wenn dieser dann noch behindert ist, ist er noch weiter unten.
Ich wünsche Dir viel, viel Kraft. Und vor allem: nie aufgeben!

Raumspartür - Falt-DrehtürBarrierefreie TürschwellenAAL-System, intelligentes HausnotrufsystemBlindenleitsysteme in GebäudenSenkrechtlift mit automatischer AufzugsteuerungPersonenaufzug, Homelift

Symbole

Beiträge: Beitrag Beitrag Neuer Beitrag Neuer Beitrag Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Beitrag noch nicht moderiert! Beitrag noch nicht moderiert!

Moderator

Alles barrierefrei bauen

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch

16761 Hennigsdorf OT Stolpe-Süd

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch ist Architektin und Spezialistin für Barrierefreies Bauen. Sie berät Bauherren, Planer und Betroffene.

Expertenseite

Inhouse-Seminar

Weiterbildung Sie möchten Ihre Mitarbeiter, Vertriebspartnern oder Kunden die Möglichkeit geben, sich zum aktuellen Stand von Normen und Gesetzen auf dem Gebiet des barrierefreien Bauens informieren?

Fachvortrag, Inhouse-Seminare, Weiterbildung zum Barrierefreien Bauen