HomeForumWohnbautenAnforderungen an eine Wohnung mit mehreren Rollstuhlbenutzern

Anforderungen an eine Wohnung mit mehreren ...

Beitrag Anforderungen an eine Wohnung mit mehreren Rollstuhlbenutzern

Autor: Anonym Antworten: 1 letzte Antwort: 2012-07-13 17:30:20 von Helga Baasch

AutorBeitrag
Beitrag
Anonym
erstellt:
28.06.2012 16:13:42

Anforderungen an eine Wohnung mit mehreren Rollstuhlbenutzern

Bei den Planungshilfen / Platzbedarf ist immer von einem Rollstuhlfahrer die Rede. Wir, eine Familie, mit zwei erwachsenen Rollstuhlfahrern sowie einem zunehmend Gehbehinderten benötigen mehr Platz, nur wieviel? Welche Raumgrößen müssen wir bei einem geförderten Neubau einhalten?

Antworten

Beitrag
Helga Baasch
erstellt:
13.07.2012 17:30:20

Expertenseite

Ich empfehle Ihnen, sich für die erforderliche Raumgrößen in Ihrem geplanten Eigenheim und den Fördermöglichkeiten von Ihrem Architekten, Ihrer Hausbank und dem Pflegestützpunkt Ihrer Pflegekasse beraten zu lassen.
Zur Planung ihres Platzbedarfes:
Sie müssen festlegen, ob jedes Familienmitglied ein eigenes Schlafzimmer benötigt. Ich empfehle Ihnen, 2 Bäder zu planen. Im Wohnzimmer müssen Sie den erforderlichen Platzbedarf in der Sitzecke für 3 Rollstuhlbenutzer berücksichtigen. Ich empfehle Ihnen auch, eine offene Küche mit Essplatz zum Wohnzimmer einzurichten. Sie sollten auch festlegen, ob jedes Familienmitglied einen eigenen Arbeits/ oder Hobby- oder Therapieraum benötigt. Alle Räume in Ihrem Haus müssen nach DIN 18040, Teil 2 barrierefrei erreichbar und nutzbar sein.
Angaben zu Flächen und Platzbedarf finden Sie

... auf nullbarriere.de

DIN 18040-2 Flächen, Platzbedarf

Wohnflächen - Wohnungsgrößen

Raumspartür - Falt-DrehtürBarrierefreie TürschwellenAAL-System, intelligentes HausnotrufsystemBlindenleitsysteme in GebäudenSenkrechtlift mit automatischer AufzugsteuerungPersonenaufzug, Homelift

Symbole

Beiträge: Beitrag Beitrag Neuer Beitrag Neuer Beitrag Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Beitrag noch nicht moderiert! Beitrag noch nicht moderiert!

Moderator

Logo: Alles barrierefrei bauen

Alles barrierefrei bauen

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch

16761 Hennigsdorf OT Stolpe-Süd

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch ist Architektin und Spezialistin für Barrierefreies Bauen. Sie berät Bauherren, Planer und Betroffene.

Expertenseite

Inhouse-Seminar

Weiterbildung Sie möchten Ihre Mitarbeiter, Vertriebspartnern oder Kunden die Möglichkeit geben, sich zum aktuellen Stand von Normen und Gesetzen auf dem Gebiet des barrierefreien Bauens informieren?

Fachvortrag, Inhouse-Seminare, Weiterbildung zum Barrierefreien Bauen