HomeForumWohnbautenBarrierefreier Zugang zur Terasse

Barrierefreier Zugang zur Terasse

Beitrag Barrierefreier Zugang zur Terasse

Autor: Ruth Peterek Antworten: 1 letzte Antwort: 2011-06-16 11:17:10 von Helga Baasch

AutorBeitrag
Beitrag
Ruth Peterek
erstellt:
16.06.2011 11:13:35

Barrierefreier Zugang zur Terasse

wir überlegen, den Ausgang zur Terrasse barrierefrei zu gestalten. Unser Sohn hat Pflegestufe I (Muskeldystrophie Duchenne). Wir benötigen keine Rampe, aber ein neues Fenster.
Können wir für diesen Umbau Mittel für wohnfeldverbessernde Massnahmen bei der Pflegeversicherung beantragen?

Antworten

Beitrag
Helga Baasch
erstellt:
16.06.2011 11:17:10

Expertenseite

Ein barrierefreier Zugang zu einer Terrasse gilt als wohnwertverbessernde Maßnahme, für die die Pflegekasse für Menschen mit einer Pflegestufe einen Zuschuss bis max. 2557,00€ gewährt. Diese Voraussetzung ist bei Ihrem Sohn erfüllt. Stellen Sie bitte bei der Pflegekasse ihres Sohnes einen formlosen Antrag, dem Sie 3 Angebote von Handwerkerleistungen beifügen. Die Pflegekasse wird Ihren Antrag nach Rücksprache mit Ihnen bewilligen. Allerdings müssen Sie 10% der Gesamtkosten als Eigenanteil übernehmen. Weitere Informationen zu Leistungen der Pflegeversicherung und zu barrierefreien Bauprodukten finden Sie unter nullbarriere.de

http://nullbarriere.de/pflegekasseleistung.htm

http://nullbarriere.de/gutjahr-balkon-terrasse.htm

http://nullbarriere.de/alumat-tuerschwellen.htm

Raumspartür - Falt-DrehtürBarrierefreie TürschwellenAAL-System, intelligentes HausnotrufsystemBlindenleitsysteme in GebäudenSenkrechtlift mit automatischer AufzugsteuerungPersonenaufzug, Homelift

Symbole

Beiträge: Beitrag Beitrag Neuer Beitrag Neuer Beitrag Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Beitrag noch nicht moderiert! Beitrag noch nicht moderiert!

Moderator

Alles barrierefrei bauen

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch

16761 Hennigsdorf OT Stolpe-Süd

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch ist Architektin und Spezialistin für Barrierefreies Bauen. Sie berät Bauherren, Planer und Betroffene.

Expertenseite

Inhouse-Seminar

Weiterbildung Sie möchten Ihre Mitarbeiter, Vertriebspartnern oder Kunden die Möglichkeit geben, sich zum aktuellen Stand von Normen und Gesetzen auf dem Gebiet des barrierefreien Bauens informieren?

Fachvortrag, Inhouse-Seminare, Weiterbildung zum Barrierefreien Bauen