HomeForumWohnbautenVorschriften über die Einrichtung von Behindertenparkplätzen in Wohnanlagen?

Vorschriften über die Einrichtung von ...

Beitrag Vorschriften über die Einrichtung von Behindertenparkplätzen in Wohnanlagen?

Autor: Mathias Braun Antworten: 1 letzte Antwort: 2011-01-24 11:41:01 von Helga Baasch

AutorBeitrag
Beitrag
Mathias Braun
erstellt:
24.01.2011 01:48:53

Vorschriften über die Einrichtung von Behindertenparkplätzen in Wohnanlagen?

Ich möchte meine Frage an meinem Problem verdeutlichen:

Ich wohne in einer 2005 errichteten Wohnanlage in Baden-Würtemberg zusammen mit zwei schwerbehinderten Personen, beide sind Rollstuhlfahrer. In der Wohnanlage gibt es eine Tiefgarage, diese ist jedoch von der Höhe für große Fahrzeuge nicht geeignet.

Gibt es eine Vorschrift, dass auf dem Grundstück der Wohnanlage sich Behindertenparkplätze befinden müssen? Oder dass die Stadt öffentliche Behindertenparkplätze errichten muss?

Antworten

Beitrag
Helga Baasch
erstellt:
24.01.2011 11:41:01

Expertenseite

In jedem Land gibt es eine Landesbauordnung. Stellplätze sind auch meist enthalten.
In einigen Bundesländern wurde die Norm DIN 18024-1 eingeführt (siehe Liste der Technischen Baubestimmungen).
Sollte der Punkt 16 dabei sein, wird für die Stellplätze folgendes gefordert: 3% der Pkw-Stellplätze, mindestens ein Stellplatz, müssen nach DIN 18025 ausgebildet sein. In diesem Jahr wird sie durch die DIN 18040, Teil 2 ersetzt werden. Solange es die DIN 18025 als Technische Baubestimmung in Ihrem Bundesland gibt, gilt die DIN 18025, Teil 1 und Teil 2 weiterhin. Die Kennzeichnung und Anzahl der Parkplätze wird von der Verkehrsbehörde, dem Tiefbauamt oder durch die Stadtordnung. (Verwaltungsvorschrift) geregelt. Bitte stellen Sie Ihren Antrag auf einen individuellen Parkplatz im öffentlichen Straßenraum dort.

Raumspartür - Falt-DrehtürBarrierefreie TürschwellenAAL-System, intelligentes HausnotrufsystemBlindenleitsysteme in GebäudenSenkrechtlift mit automatischer AufzugsteuerungPersonenaufzug, Homelift

Symbole

Beiträge: Beitrag Beitrag Neuer Beitrag Neuer Beitrag Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Beitrag noch nicht moderiert! Beitrag noch nicht moderiert!

Moderator

Logo: Alles barrierefrei bauen

Alles barrierefrei bauen

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch

16761 Hennigsdorf OT Stolpe-Süd

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch ist Architektin und Spezialistin für Barrierefreies Bauen. Sie berät Bauherren, Planer und Betroffene.

Expertenseite

Inhouse-Seminar

Weiterbildung Sie möchten Ihre Mitarbeiter, Vertriebspartnern oder Kunden die Möglichkeit geben, sich zum aktuellen Stand von Normen und Gesetzen auf dem Gebiet des barrierefreien Bauens informieren?

Fachvortrag, Inhouse-Seminare, Weiterbildung zum Barrierefreien Bauen