HomeForumöffentliche Gebäude und ArbeitsstättenBarrierefreier Zugang zur Sparkasse fehlt

Barrierefreier Zugang zur Sparkasse fehlt

Beitrag Barrierefreier Zugang zur Sparkasse fehlt

Autor: Daniela Küster Antworten: 1 letzte Antwort: 2012-12-11 14:34:05 von Dipl. Ing. Dirk Michalski

AutorBeitrag
Beitrag
Daniela Küster
erstellt:
15.11.2012 09:42:52

Barrierefreier Zugang zur Sparkasse fehlt

Bei meiner Sparkasse wurden im vergangenen Jahr Automaten gesprengt. Danach musste der gesamte Eingangsbereich neu gebaut werden.

Im Zuge dieser Maßnahme wurden nun im Eingangsbereich zwei Türen kurz hintereinander eingebaut. Sozusagen als Schleuse.


Für mich als Rollstuhl fahrenden Kunden ist es nicht mehr möglich in meine Bank zu gelangen. Selbst mit fremder Hilfe ist es nicht möglich, da mein E-Rolli lang und breit ist und ich auch noch meinen Assistenzhund dabei habe.
Die Bank hatte schon früher keine Automatiktür und auch keinen solchen Drücker, dass sich die Tür dann selbsständig öffnet.

Gerade nach dieser Neubaumaßnahme und Einbau einer Schleuse hätte doch eine solche Bedienanlage eingebaut werden müssen, oder?

Eine weitere Sparkasse mit Kundenschalter befindet sich in meiner Nähe nicht. Ich fühle mich als behinderter Kunde total ausgegrenzt. Steht diese Filiale in der Pflicht? Welche Möglichkeiten oder Gesetze gibt es für diesen Fall?

Antworten

Beitrag
Dipl. Ing. Dirk Michalski
erstellt:
11.12.2012 14:34:05

Ich weiß ja nicht in welchem Bundesland die Sparkasse steht, aber offensichtlich ist hier gegen geltendes Baurecht verstoßen worden, da ein barrierefreier Zugang bei öffentlichen Gebäuden gewähleistet sein muss. Das Bauamt sollte nach einer Baugenehmigung für diese Massnahme gefragt werden. Falls eine erteilt worden ist, ist diese juristisch anfechtbar.

Handlauf und Geländer für Treppen, Rampen, Gehweg und BrüstungenTüröffner PORTEOTürgriffe und TürbeschlägeRampen Systeme für innen und außenLeitsysteme, Türschilder, Handlaufinformationen, TasttafelnOrientierungshilfen, Leitsysteme, taktile Schilder

Symbole

Beiträge: Beitrag Beitrag Neuer Beitrag Neuer Beitrag Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Beitrag noch nicht moderiert! Beitrag noch nicht moderiert!

Moderator

Logo: Alles barrierefrei bauen

Alles barrierefrei bauen

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch

16761 Hennigsdorf OT Stolpe-Süd

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch ist Architektin und Spezialistin für Barrierefreies Bauen. Sie berät Bauherren, Planer und Betroffene.

Expertenseite

Inhouse-Seminar

Weiterbildung Sie möchten Ihre Mitarbeiter, Vertriebspartnern oder Kunden die Möglichkeit geben, sich zum aktuellen Stand von Normen und Gesetzen auf dem Gebiet des barrierefreien Bauens informieren?

Fachvortrag, Inhouse-Seminare, Weiterbildung zum Barrierefreien Bauen

Fehlerteufelchen