HomeForumöffentliche Gebäude und ArbeitsstättenGestaltung Rampe Außengelände Kindergarten

Gestaltung Rampe Außengelände Kindergarten

Beitrag Gestaltung Rampe Außengelände Kindergarten

Autor: Tina Schumann Antworten: 2 letzte Antwort: 2011-07-08 22:34:54 von Jennifer Uka

AutorBeitrag
Beitrag
Tina Schumann
erstellt:
27.06.2011 10:31:40

Gestaltung Rampe Außengelände Kindergarten

Derzeit plane ich die Außenanlagen einer Integrationskita. Die Einrichtung kann Kinder mit einer Behinderung aufnehmen, ist jedoch keine Kita, in der vorrangig Kinder mit einer Behinderung aufgenommen werden, d.h. derzeit werden dort keine betreut.

Um den Höhenunterschied zwischen Gebäude und Spielflächen zu überwinden, soll eine Rampe eingebaut werden. Die Freiflächen sind aber so knapp bemessen, daß der normgerechte Einbau einer Rampe mit 6% Steigung praktisch die gesamte Länge des Geländes in Anspruch nehmen würde. Die Rampe wäre dann so lang, daß auch z.B. das Sandspielgelände nicht erreichbar wäre (da dies neben der Rampe liegt) und Raum für Spielmöglichkeiten wegnehmen würde.
Kann in diesem Fall die Rampe mit den Steigungsverhältnissen für den privaten Bereich gebaut werden?
Um eine sinnvolle Nutzung des Geländes erreichen zu können, wäre eine Steigung von ca. 10% möglich, günstiger wären noch ca. 15%.
Sollten Kinder im Rollstuhl in einer Kita betreut werden, ist m.E. davon auszugehen, daß diese eine besondere Betreuung erhalten und dementsprechend auch ein Erzieher zur Stelle ist, der beim Befahren der Rampe behilflich ist, so daß auch eine höhere Steigung zu bewältigen ist. Die Kinder sind hier ja nicht völlig auf sich allein gestellt.

Antworten

Beitrag
Helga Baasch
erstellt:
04.07.2011 07:24:54

Expertenseite

Nach DIN 18040, Teil 1 erfordern Rampen eine Steigung von 6%. Eine höhere Rampensteigerung ist auch wegen Unfallgefahr in der Außenanlage der Kita zu vermeiden. Da infolge der erforderlichen Rampenlänge in Ihrem Fall keine Rampe gebaut werden kann, muss der barrierefreie Zugang zur Kita über eine Hebebühne erfolgen.

... auf nullbarriere.de

Außenanlage, Beläge, Treppen, Rampen

Mini Hebelift - Hebeplattform - Treppenausgleichspodest

Beitrag
Jennifer Uka
erstellt:
08.07.2011 22:34:54

Expertenseite

Vielleicht lässt sich auch mit einer kreativen Geländegestaltung diese Aufgabe eleganter lösen als Rampe oder nicht Rampe. Kennen Sie einen fähigen Planer?
Da mir das Thema Kitas besonders am Herzen liegt, kann ich gerne vermitteln.
Gerne Direktkontakt über meine Expertenseite in der Datenbank hier oder ing@jenuka.de

Handlauf und Geländer für Treppen, Rampen, Gehweg und BrüstungenTüröffner PORTEOTürgriffe und TürbeschlägeRampen Systeme für innen und außenLeitsysteme, Türschilder, Handlaufinformationen, TasttafelnOrientierungshilfen, Leitsysteme, taktile Schilder

Symbole

Beiträge: Beitrag Beitrag Neuer Beitrag Neuer Beitrag Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Beitrag noch nicht moderiert! Beitrag noch nicht moderiert!

Unser Experte

Logo: Bauingenieurbüro Jennifer Uka

Bauingenieurbüro Jennifer Uka

Dipl.-Ing.(FH) Jennifer Uka

12305 Berlin

Expertenseite

Inhouse-Seminar

Weiterbildung Sie möchten Ihre Mitarbeiter, Vertriebspartnern oder Kunden die Möglichkeit geben, sich zum aktuellen Stand von Normen und Gesetzen auf dem Gebiet des barrierefreien Bauens informieren?

Fachvortrag, Inhouse-Seminare, Weiterbildung zum Barrierefreien Bauen

Fehlerteufelchen