HomeForumöffentliche Gebäude und ArbeitsstättenBehinderten-Aufzug in einem öffentlichen Gebäude

Behinderten-Aufzug in einem öffentlichen Gebäude

Beitrag Behinderten-Aufzug in einem öffentlichen Gebäude

Autor: Andrea Fahl Antworten: 3 letzte Antwort: 2011-02-28 15:45:42 von Sonja Hopf

AutorBeitrag
Beitrag
Andrea Fahl
erstellt:
22.02.2011 10:54:21

Behinderten-Aufzug in einem öffentlichen Gebäude

Bezüglich einer Planung eines Behinderten-Aufzuges in einem öffentlichen Gebäude haben wir dem Bauherren aus Kostengründen einen Senkrecht- Plattformlift empfohlen. Nun ist allerdings noch nicht ganz eindeutig, ob diese Art von Aufzügen in öffentlichen Gebäuden eingesetzt werden darf. Die Hersteller bestätigen teilweise die Erfüllung der DIN EN 81-41.
Laut DIN 18040-1 wird allerdings noch auf den Aufzugstyp 2 der DIN 81-70:2005-09 Tabelle 1 hingewiesen. Betrifft dieses (auch nach Ihrer
Internetseite) nur die Abmessungen, oder gibt es hier noch mehr Punkte, die einen Einsatz von Plattform-Senkrechtaufzügen nicht erlaubt?

... auf nullbarriere.de

Aufzug, Lift

Antworten

Beitrag
Sonja Hopf
erstellt:
28.02.2011 08:08:33

Es gilt Ihre Landesbauordnung.
In der DIN EN 81-70 werden neben dem Aufzugstyp auch Anforderungen für Befehlsgeber und Anzeigen im Fahrkorb und den Haltestellen, Notrufeinrichtung, Maßnahmen für blinde und sehbehinderte Personen, Angaben zu Klappsitz, Ausstattung Spiegel bei Aufzugstyp 1 und 2 geregelt.

... auf nullbarriere.de

DIN EN 81-70 Aufzüge

Beitrag
Andrea Fahl
erstellt:
28.02.2011 14:09:12

Sind die Plattformen der Behinderten- Senkrechtaufzüge auch als 'Fahrkörbe' zu betrachten? Siehe DIN 81-70.

Beitrag
Sonja Hopf
erstellt:
28.02.2011 15:45:42

Ein Fahrkorb fährt mit, allseits umschlossen. Die Plattform fährt offen im Aufzugsschacht.

Handlauf und Geländer für Treppen, Rampen, Gehweg und BrüstungenTüröffner PORTEOTürgriffe und TürbeschlägeRollstuhl-Rampen und Auffahrhilfen aus AluminiumLeitsysteme, Türschilder, Handlaufinformationen, TasttafelnOrientierungshilfen, Leitsysteme, taktile Schilder

Symbole

Beiträge: Beitrag Beitrag Neuer Beitrag Neuer Beitrag Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Beitrag noch nicht moderiert! Beitrag noch nicht moderiert!

Moderator

Alles barrierefrei bauen

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch

16761 Hennigsdorf OT Stolpe-Süd

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch ist Architektin und Spezialistin für Barrierefreies Bauen. Sie berät Bauherren, Planer und Betroffene.

Expertenseite

Inhouse-Seminar

Weiterbildung Sie möchten Ihre Mitarbeiter, Vertriebspartnern oder Kunden die Möglichkeit geben, sich zum aktuellen Stand von Normen und Gesetzen auf dem Gebiet des barrierefreien Bauens informieren?

Fachvortrag, Inhouse-Seminare, Weiterbildung zum Barrierefreien Bauen