Rampe in einer Werkstatt

Beitrag Rampe in einer Werkstatt

Autor: holger Probst Antworten: 1 letzte Antwort: 2016-01-29 08:57:02 von Helga Baasch

AutorBeitrag
Beitrag
holger Probst
erstellt:
24.01.2016 19:47:21

Rampe in einer Werkstatt

Hier das Problem:
Zum behinderten WC sind es zwei Stufen. (36 cm)
Für eine 6 Meter lange Rampe ist kein Platz. Höchsten 3 Meter. Was kann ich tun?

Antworten

Beitrag
Helga Baasch
erstellt:
29.01.2016 08:57:02

Expertenseite

Wenn ein rollstuhlgerechter Zugang zur Überwindung des Höhenunterschiedes von 36 cm in Ihrer Werkstatt bis zum Behinderten-WC über eine Rampe aus Platzgründen nicht möglich ist, können nur technische Geräte, wie Hebebühnen, Lifttreppen oder auch Schrägaufzüge ihr Problem lösen. Auf nullbarriere.de bieten verschiedene Hersteller solche Produkte an. Informieren Sie sich bei den von Ihnen ausgewählten Herstellern, ob für Sie ein geeignetes Produkt in Frage kommen könnte und lassen Sie sich dafür unverbindliche Kostenangebote unterbreiten.

... auf nullbarriere.de

Rollstuhl-Hebebühne bis 3 Meter Hubhöhe

Hebeplattformen in Treppenanlagen

Plattformlift, Rollstuhllift, Treppenschrägaufzug

Handlauf und Geländer für Treppen, Rampen, Gehweg und BrüstungenTüröffner PORTEOTürgriffe und TürbeschlägeRollstuhl-Rampen und Auffahrhilfen aus AluminiumLeitsysteme, Türschilder, Handlaufinformationen, TasttafelnOrientierungshilfen, Leitsysteme, taktile Schilder

Symbole

Beiträge: Beitrag Beitrag Neuer Beitrag Neuer Beitrag Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Beitrag noch nicht moderiert! Beitrag noch nicht moderiert!

Moderator

Alles barrierefrei bauen

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch

16761 Hennigsdorf OT Stolpe-Süd

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch ist Architektin und Spezialistin für Barrierefreies Bauen. Sie berät Bauherren, Planer und Betroffene.

Expertenseite

Inhouse-Seminar

Weiterbildung Sie möchten Ihre Mitarbeiter, Vertriebspartnern oder Kunden die Möglichkeit geben, sich zum aktuellen Stand von Normen und Gesetzen auf dem Gebiet des barrierefreien Bauens informieren?

Fachvortrag, Inhouse-Seminare, Weiterbildung zum Barrierefreien Bauen