Tür Behinderten WC - Beschaffenheit

Beitrag Tür Behinderten WC - Beschaffenheit

Autor: Jürgen Wintjen Antworten: 1 letzte Antwort: 2014-03-19 22:27:59 von Helga Baasch

AutorBeitrag
Beitrag
Jürgen Wintjen
erstellt:
26.09.2013 07:25:01

Tür Behinderten WC - Beschaffenheit

Wie muss die Tür für ein Behinderten WC- beschaffen sein? Darf Sie im unteren Bereich so sein, dass sie erst 3 bis 4 cm über dem Fußboden beginnt? Ist diese Tür evtl mit sogenannter Schallexschiene auszustatten? Wo findet man hierzu Informationen?

Antworten

Beitrag
Helga Baasch
erstellt:
19.03.2014 22:27:59

Expertenseite

An die Beschaffenheit von Türen in Behinderten-WCs werden in der DIN 18040 "Barrierefreies Bauen, Planungsgrundlagen" keine speziellen Anforderungen gestellt.
Anforderung an die barrierefreie Ausstattung der Tür:
- Drehtüren müssen nach außen aufgehen.
- Der Drücker muss 85 cm über dem Fußboden sein.
- Der Beschlag an der Tür muss von außen leicht zu öffnen sein.

Barrierefreie TürschwellenTreppenplattformlift für gerade und kurvenläufige TreppenHebebühne mit einer max. Tragkraft von 320 kgHebeplattformen in TreppenanlagenTreppenplattformlift für den RollstuhlMobiler Hublift / Hebebühne bis 3 m

Symbole

Beiträge: Beitrag Beitrag Neuer Beitrag Neuer Beitrag Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Beitrag noch nicht moderiert! Beitrag noch nicht moderiert!

Moderator

Logo: Alles barrierefrei bauen

Alles barrierefrei bauen

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch

16761 Hennigsdorf OT Stolpe-Süd

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch ist Architektin und Spezialistin für Barrierefreies Bauen. Sie berät Bauherren, Planer und Betroffene.

Expertenseite

Inhouse-Seminar

Weiterbildung Sie möchten Ihre Mitarbeiter, Vertriebspartnern oder Kunden die Möglichkeit geben, sich zum aktuellen Stand von Normen und Gesetzen auf dem Gebiet des barrierefreien Bauens informieren?

Fachvortrag, Inhouse-Seminare, Weiterbildung zum Barrierefreien Bauen