HomeForumFinanzierung und FördermittelZuschuß für Einbau Rollstuhl- Lift ins Auto

Zuschuß für Einbau Rollstuhl- Lift ins Auto

Beitrag Zuschuß für Einbau Rollstuhl- Lift ins Auto

Autor: Elke Thronberens Antworten: 2 letzte Antwort: 2013-03-26 21:44:07 von Sonja Hopf

AutorBeitrag
Beitrag
Elke Thronberens
erstellt:
26.03.2013 12:07:29

Zuschuß für Einbau Rollstuhl- Lift ins Auto

Ich sitze im Rollstuhl, habe Pflegestufe 1 und habe ein Auto, in das der Rollstuhl zur Zeit per Rampe ein- und ausgeladen wird.

Dazu benötige ich jedoch immer eine Person, die dies erledigt, da mir ein längeres Stehen nicht möglich ist.

Ich könnte trotz meiner Einschränkungen noch selbst mein Auto fahren und mich selbständig von A nach B fortbewegen und dadurch auch mehr am sozialen Leben teilnehmen, doch ich kann meinen Rollstuhl nicht selbst über die Rampe (die immer auf und ab gebaut werden muss) verladen.

Es gibt jedoch einen Verladekran, an dem der Rollstuhl mit 4 Gurten eingeharkt wird und dann per Lift in den Kofferraum gehoben wird, dies geschieht alles elektrisch und könnte von mir selbst bewältigt werden.

Allerdings kostet dieser Lift ca. 3.500,00 Euro, die ich von meiner kleinen Rente nicht bewältigen kann.

Daher meine Frage:

Kann ich irgendwo einen Zuschuss beantragen?
wenn ja, wo?

Antworten

Beitrag
Helga Baasch
erstellt:
26.03.2013 21:35:21

Expertenseite

Wenn ein Kraftfahrzeug infolge der Behinderung zum Erreichen des Arbeits- oder Ausbildungsplatzes erforderlich ist, können schwerbehinderte Menschen verschiedene Kraftfahrzeughilfen erhalten (§ 20 SchwbAV).

... auf nullbarriere.de

Kraftfahrzeughilfe-Verordnung

Beitrag
Sonja Hopf
erstellt:
26.03.2013 21:44:07

Wenn Sie Ihr Fahrzeug behindertengerecht umbauen lassen wollen, gibt es die Möglichkeit, Zuschüsse von der gesetzlichen Rentenversicherung zu bekommen. Paramobil bietet kompetente Beratung und Hilfe bei der Antragsstellung beim Kostenträger. Hilfesuchende können sich auch mit sozialrechtlichen und psychosozialen Angelegenheiten an sie wenden.

... auf nullbarriere.de

Fahrzeugumbauten

Barrierefreie TürschwellenHebebühne mit einer max. Tragkraft von 320 kgAAL-System, intelligentes HausnotrufsystemOrtsunabhängiges mobiles NotrufsystemSchwellenrampen, Rollstuhlrampen aus Stahl und AluminiumMobiler Hublift / Hebebühne bis 3 m

Symbole

Beiträge: Beitrag Beitrag Neuer Beitrag Neuer Beitrag Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Beitrag noch nicht moderiert! Beitrag noch nicht moderiert!

Moderator

Logo: Alles barrierefrei bauen

Alles barrierefrei bauen

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch

16761 Hennigsdorf OT Stolpe-Süd

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch ist Architektin und Spezialistin für Barrierefreies Bauen. Sie berät Bauherren, Planer und Betroffene.

Expertenseite

Inhouse-Seminar

Weiterbildung Sie möchten Ihre Mitarbeiter, Vertriebspartnern oder Kunden die Möglichkeit geben, sich zum aktuellen Stand von Normen und Gesetzen auf dem Gebiet des barrierefreien Bauens informieren?

Fachvortrag, Inhouse-Seminare, Weiterbildung zum Barrierefreien Bauen

Fehlerteufelchen