HomeForumFinanzierung und FördermittelUmbaumaßnahmen für die Mutter

Umbaumaßnahmen für die Mutter

Beitrag Umbaumaßnahmen für die Mutter

Autor: Sonja79 Antworten: 1 letzte Antwort: 2016-05-25 18:25:49 von Helga Baasch

AutorBeitrag
Beitrag
Sonja79
erstellt:
17.04.2016 16:42:12

Umbaumaßnahmen für die Mutter

Mein Mama ist nun 82 Jahre alt und leider nicht mehr ganz so fit. Wir haben uns dazu entschieden, sie zu uns ins Haus zu nehmen. Dafür aber würden Umbaumaßnahmen anstehen. Unter anderem muss ein Treppenlifter eingebaut werden. Können wir denn diesbezüglich irgendwo Gelder beantragen? Also ich dachte da vielleicht an die Pflegeversicherung, kann mir da jemand helfen?

Antworten

Beitrag
Helga Baasch
erstellt:
25.05.2016 18:25:49

Expertenseite

Beim Einbau eines Treppenliftes sind bestimmte bauliche Voraussetzungen erforderlich. So muss zum Beispiel die Treppenbreite den Einbau eines Treppenliftes ermöglichen. Es gibt verschiedene Hersteller. Lassen Sie sich beraten, welche Produkte in Ihrem Fall geeignet sind und welche Finanzierungsmöglichkeiten es gibt. Wenn Sie die Umbaumaßnahmen selbst finanzieren wollen, gibt es bei der Kfw Bank einen Zuschuss. Diesen beantragen Sie mit der vorliegenden Rechnung des Handwerkers direkt dort.
Kostengünstige Darlehen erhalten Sie bei Ihrer Hausbank.

Falls Ihre Mutter eine Pflegestufe erhält, können Sie einen Zuschuss bis zu 4000,00€ zur Finanzierung des Treppenliftes bei Ihrer Pflegekasse beantragen.

... auf nullbarriere.de

Altersgerecht Umbauen Kredit KfW 159

Hebebühne mit einer max. Tragkraft von 320 kgAAL-System, intelligentes HausnotrufsystemOrtsunabhängiges mobiles NotrufsystemSchwellenrampen, Rollstuhlrampen aus Stahl und AluminiumMobiler Hublift / Hebebühne bis 3 mTreppenassistent ASSISTEP für eigenständiges Treppensteigen

Symbole

Beiträge: Beitrag Beitrag Neuer Beitrag Neuer Beitrag Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Beitrag noch nicht moderiert! Beitrag noch nicht moderiert!

Moderator

Logo: Alles barrierefrei bauen

Alles barrierefrei bauen

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch

16761 Hennigsdorf OT Stolpe-Süd

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch ist Architektin und Spezialistin für Barrierefreies Bauen. Sie berät Bauherren, Planer und Betroffene.

Expertenseite

Inhouse-Seminar

Weiterbildung Sie möchten Ihre Mitarbeiter, Vertriebspartnern oder Kunden die Möglichkeit geben, sich zum aktuellen Stand von Normen und Gesetzen auf dem Gebiet des barrierefreien Bauens informieren?

Fachvortrag, Inhouse-Seminare, Weiterbildung zum Barrierefreien Bauen